Diskussionen zur Vorschau

Home Foren Tour de France Diskussionen zur Vorschau

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #567734
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Damit der andere Thread nicht vollgespamt wird.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #660883
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hatte meine Parcours-Analyse auch schon fertig und hab sie jetzt schonmal gepostet. Im Großen und Ganzen sind wir uns ja einig, die Stärken dieser Tour liegen in der Kreativität der ASO, nicht unbedingt in den einzelnen Etappen. Aber warum Hautacam nicht so schwer sein soll?? Für TdF ist das schon sehr gut, beim Giro sind wir etwas andere Hausnummern gewohnt. Und schreib doch bitte dieses Bergmassiv zwischen Frankreich und Spanien mal richtig, sonst kriegt der KV wieder graue Federn!

    Die Teamanalyse gibts von mir natürlich auch noch, ist aber noch nicht fertig (sind glaub ich erst 4 oder 5 Teams).


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #660884
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ja wir sind uns wohl einig. Na ja hab ich Hautacam als so schwach hingestellt dann 8o .


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #660885
    roadie
    • Beiträge: 85
    • Amateur
    • ★★★

    Bin im Großen und Ganzen einverstanden mit euren Parcours-Analysen. Ich persönlich finde einen Prolog aber irgendwie doch besser. Einen kurzen Prolog. Das ist ein schöner Einstieg und es lässt sich dann immer prima über die Form der Favoriten spekulieren.

    Die Etappe nach Saint-Etienne kann mMn auch noch mal richtig Spannung bringen, je nach Situation im GK (z.B 1. Menchov, 2. A.Schleck +1:39). Ein starkes Team wie z.B. CSC könnte das Rennen hier richtig schweer machen.

    #660886
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Jaja
    Es ist nicht geplant, daß Kreuziger die Tour durchfährt. Er wird voraussichtlich nach 10 Tagen aussteigen.
    Das gleiche sollte Rolland auch machen. Aber der sagte, es wäre nicht die Mühe wert, die Tour zu fahren, nur um in Paris anzukommen.

    #660887
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    @ Jaja
    Es ist nicht geplant, daß Kreuziger die Tour durchfährt. Er wird voraussichtlich nach 10 Tagen aussteigen.
    Das gleiche sollte Rolland auch machen. Aber der sagte, es wäre nicht die Mühe wert, die Tour zu fahren, nur um in Paris anzukommen.

    Aha, danke für die Info, aber mal schauen was passiert, wenn Kreuziger nach 10 Tagen unter den ersten 5 liegt, ob sie dann immer noch so konsequent sagen er steigt aus?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #660888
    roadie
    • Beiträge: 85
    • Amateur
    • ★★★

    Also ich muss hier mal meine Anerkennung für eure Analysen loswerden. Im Grunde gehören die seit Jahren zu den Highlights der Saison. In deutscher Sprache gibts einfach nichts besseres. Bei RSN hatten sie ja mal zeitweise versucht, euer Konzept zu kopieren. Qualitativ konnten sie euch aber nicht das Wasser reichen. Danke!

    JaJa:
    Cunego kein Top-GT-Fahrer? OK, kann man so sehen, aber: er hat schon mal den Giro gewonnen und zwar überagend. Was hat Evans gewonnen? Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage Cunego landet vor Evans im GK und zwar in Paris.

    Nibali ist für mich eher Tourfahrer als Girofahrer. Ist schon OK, dass er es probiert. Ich könnte mir gut vorstellen, daß er es in die Top-10 schafft.

    Mein Bauch sagt mir A.Schleck gewinnt. Diese Saison war er zwar relativ unauffällig bisher, aber nie schlecht. Letztes Jahr beim Giro hat er zum Teil ähnliche Überfahrerqualitäten gezeigt wie Basso.

    #660889
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    der ältere schleck pedalt auch in meinem bauch..


    102

    #660890
    roadie
    • Beiträge: 85
    • Amateur
    • ★★★

    :D

    Achso JaJa: das mit Kreuziger sehe ich auch so.

    #660891
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    sind die bonussekunden wirklich abgeschafft worden? wenn ja finde ich das gut. es gibt zwar diesen negativen aspekt mit den stürzen, aber es wird doch so oder so gekämpft. daher soll mir das recht sein. zumal ich keinen toursieger sehen will, der gewinnt aufgrund von zeitbonifikationen.

    #660892
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von roadie
    JaJa:
    Cunego kein Top-GT-Fahrer? OK, kann man so sehen, aber: er hat schon mal den Giro gewonnen und zwar überagend. Was hat Evans gewonnen? Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage Cunego landet vor Evans im GK und zwar in Paris.

    Nibali ist für mich eher Tourfahrer als Girofahrer. Ist schon OK, dass er es probiert. Ich könnte mir gut vorstellen, daß er es in die Top-10 schafft.

    Darauf hab ich gewartet :D Falls du es in den Vorjahren noch nicht alles mitbekommen hast, Cunego ist nicht gerade mein Lieblingsfahrer. Den Giro hat er in meinen Augen mit Glück gewonnen, aber das kann man drehen wie man will. Er war zur richtigen Zeit im richtigen Team und hatte sicher auch gute Form. Danach war es ja insachen GK doch eher ruhiger, war glaub ich nochmal Vierter beim Giro, was natürlich auch stark ist, aber ich traue ihm keinen weiteren GT-Sieg zu, schon garnicht bei der Tour. Vielleicht ist das Giro-Podest nochmal möglich. Seine Stärken sehe ich allerdings bei den Klassikern (Ardennen+ Lombardei) und da hat er ja auch einige Siege geholt. Wir können aber gerne eine Signatur/Avatar-Wette Cunego-Evans machen, wenn du dich schon aus dem Fenster lehnst.

    Bei Nibali hast du Recht, dass ihm die Tour liegen könnte, aber so richtig überzeugt bin ich von dem Kerl noch nicht. OK ist wirklich noch sehr jung, aber soll erstmal auf großer Bühne was zeigen. Wird mir zusehr hochgehyped.

    Quote:
    Original von Coolman
    sind die bonussekunden wirklich abgeschafft worden? wenn ja finde ich das gut. es gibt zwar diesen negativen aspekt mit den stürzen, aber es wird doch so oder so gekämpft. daher soll mir das recht sein. zumal ich keinen toursieger sehen will, der gewinnt aufgrund von zeitbonifikationen.

    Ja, sind abgeschafft. Ich fand es ganz sinnvoll, wie es bei der Vuelta bis vor einigen Jahren gemacht wurde. Bonifikationen gab es bis zur achten Etappe, danach nicht mehr. Da die erste Woche doch meist den Sprintern gehört, gehen somit fast alle Sekunden an die Sprinter. Und dadurch entwickelt sich eine gute Spannung im Kampf um Gelb. Ab den Bergen dann keine Sekunden mehr. Wie siehts denn bei den Sprintwertungen aus, gibt da dann auch keine 6s mehr?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #660893
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Auch keine Sekunden mehr.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #660894
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    sehr gut. auch riis und zabel werden wieder in die siegerlisten eingetragen. auch sehr sinnvoll, wie ich finde. den nächsten nachrücken zu lassen, wäre wohl zu naiv, einfach keinen namen reinzuschreiben auch nicht gut für die tour.

    #660895
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Kanarienvogel
    Soler: Sturz
    Schön, Du hast geschrieben, wer alles nicht gewinnen wird, aber irgendeiner einer muß diese lästige Pflicht doch auf sich nehmen.

    #660896
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ach so… ehm, ok. A. Schleck, Cunego oder Menchov!


    Leitplanke

    #660897
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    KV:

    Goubert ist mit 38 auch noch ein Talent?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #660898
    roadie
    • Beiträge: 85
    • Amateur
    • ★★★

    Jaja:
    Dass du kein Cunego-Fan bist hatte ich noch im Hinterkopf. Aber warum du Evans soviel höher bewertest war mir halt nicht ganz klar.

    Cunego-Evans-Wette: von mir aus gern. Ich bin aber für Signatur only. Das mit den Bildern ist mir zu komliziert.

    Mein Vorschlag: 1 Monat Signatur

    für roadie: Evans vor Cunego im GK

    für Jaja: Cunego vor Evans im GK

    für niemand: C. oder E. erreichen Paris nicht.

    #660899
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von roadie
    Jaja:
    Dass du kein Cunego-Fan bist hatte ich noch im Hinterkopf. Aber warum du Evans soviel höher bewertest war mir halt nicht ganz klar.

    Cunego-Evans-Wette: von mir aus gern. Ich bin aber für Signatur only. Das mit den Bildern ist mir zu komliziert.

    Mein Vorschlag: 1 Monat Signatur

    für roadie: Evans vor Cunego im GK

    für Jaja: Cunego vor Evans im GK

    für niemand: C. oder E. erreichen Paris nicht.

    Einverstanden!

    Aber ein Argument auch noch, warum ich Cunego nicht so hoch einschätze (zusätzlich zu meinen Vorurteilen gegenüber seinen GT-Fähigkeiten): Seine TdS war alles andere als überzeugend.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #660900
    roadie
    • Beiträge: 85
    • Amateur
    • ★★★

    OK, abgemacht.

    #660901
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich denke auch nicht dass Cunego vor Evans landen wird. Dafür ist er viel zu unkostant. Vllt. gewinnt er die ein oder andere Etappe aber Top 5 ist denke ich das höchste der Gefühle.


Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.