E3-Preis Harelbeke

Home Foren Aktuelle Rennen E3-Preis Harelbeke

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #566549
    OWI
    • Beiträge: 202
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Hallo Leute !!!

    Ich konnte den E3-Preis auf RTBF sehen (übrigens wirklich ein Geheimtip, die zeigten dort auch die Fleche Brabanconne).

    Das Rennen war wirklich superspannend, vor allem, weil der Abstand zwischen Boonen/Klier und fünf Verfolgern (van Petegem, Mattan, Kopp, Wesemann, Dekker) über fast 30 km im Schnitt um die 30 Sekunden lag. Einmal waren sie schon auf 11 Sekunden dran. Aber dann haben sich Klier und Boonen wieder abgesetzt.

    Klier war sehr stark, Boonen sowieso. Aber auch van Petegem und Wesemann haben gezeigt, dass die Form für die Ronde stimmt.

    Gruß

    Karl-Heinz

    #582258
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Klier hätte nicht mitarbeiten dürfen. dann wird die Gruppe wieder geholt und dann hätte Wese gegen den schwachen Boonen gewonnen. Klier wird aber Flandern gewinnen, so gut wie er im Moment in Form ist. Allgemein T-Mobile bei den Kopfsteinpflasterrennen gut in Form, da hat man: Marcus, Bas, Aldag, Wese, Klier, Ivanov (gut der hat nocht nicht viel gezeigt), Baumann und Korff mit Abstrichen. Das ist doch ne starke Truppe, bin mir aber sicher das ich noch jemand vergessen habe.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #582259
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    ulle?


    Niveau ist keine Handcreme!

    #582260
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    :D


    Leitplanke

    #582261
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Schaffrath ist in den letzten Jahren doch auch nicht schlecht gefahren bei Paris-Roubaix. Und Nardello konnte das auch mal.

    Ulle wird man da nur sehen wenn die Telekom ’nen VIP-Biergarten im Zielbereich aufstellt…

    #582262
    OWI
    • Beiträge: 202
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    @ T-Moby

    Also Boonen ist mir nicht „schwach“ vorgekommen… Hätte die Gruppe (bei „Nicht-Mitarbeit“ Kliers, wie Du vorschlägst) die Ausreiser eingeholt, dann hätte Boonen wenig Grund gehabt, viel zu arbeiten. Man hätte die Arbeit T-Mobile und Lotto (jeweils zu zweit) überlassen. Boonen hätte sich geschont und wäre meiner Meinung nach im Sprint schon garnicht zu besiegen gewesen.

    Gruß

    Karl-Heinz

    #582263
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Naja, ich glaube nicht das bei einem Zusammenschluss die Gruppe friedlich mit Boonen im Windschatten auf die Zielgerade gerollt wäre.
    Wenn man sich allerdings mal anschaut wer da noch so mit dabei war ist es eigentlich egal mit wem Klier davongefahren wäre – schneller sind die eigentlich fast alle im Sprint…

    #582264
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sorry habe mich missverständlich ausgedrückt. Boonen war nicht schwach sondern wäre dann schwach (körperlich) gewesen weil er so viel hat arbeiten müssen. Es wäre auch nicht um den Sieg für Klier gegangen sondern um Wese, ich galube schon das er da hätte gewinnen können. Boonen war glaube 50 km vorne da glaube ich nicht das er noch was hätte entgegensetzten können.

    Zu Nardello: Der hat immernoch Probleme mit dem Rücken, glaube nicht das der nochmal in Form kommt dür die Kopfsteinpflasterrennen.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #582265
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @t-moby:
    ich wäre jetzt mal nicht ständig so überheblich was klier betrifft. klar ist er vl in der form dass er gewinnen könnte. trotzdem wäre ich echt etwas vorsichtig damit dass t-mobile dort sicher gewinnt.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.