Explosionen in London

Home Foren Off Topic Explosionen in London

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #566746
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ich werde sehr off-topic. Eigentlich gibt es für diese nicht-Radsport-Themen andere Foren. Dennoch denke ich, dass unser Forum viele vernünftige User hat und ich würde auch gerne Eure Meinungen über dieses Thema hören.

    In London sind mehrere Explosionen im Verkehrssystem passiert. Anfangs wurde von stromnetz-bedingten Explosionen in der recht maroden U-Bahn berichtet. Mittlerweile wird von 3 explodierten Bussen berichtet. Angeblich wurde auch schon eine Bombe in einem Transportmittel gefunden. Viele Gerüchte, einiges spricht für einen Anschlag bzw einen großen Plan.

    Meine Meinung:
    Ich halte einen Anschlag für realistisch. Nach 01 in New York und 03 in Madrid wäre mit London in 05 eine weitere westliche Großstadt getroffen. Es ist einfach traurig, dass sowas wieder passieren musste. Mal schauen wie es weitergeht.

    Off-Topic zum off-topic: Kann mir vorstellen, dass die TdF an diesem Unglück nicht vorbei kommt und es eine „Geste“ (Schweigeminute oder ähnliches) gibt. In diesen Momenten ist unser geliebter Sport recht unwichtig.

    EDIT:
    Scotland Yard bestätigt die 3 Bus-Explosionen.
    In einer U-Bahn-Station sollen laut einem Arzt 20 Opfer + 90 Verletzte sein.

    #598029
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    es hört sich verdammt nach einem alkaida-anschlag an – mitten rein in die rush-hour. wenn sich bestätigt, was derzeit auf sky news und bbc berichtet wird, ist die ganze sache noch perverser: die busse sollen erst explodiert sein, nachdem schon die umgebung diverser u-bahnhöfe evakuiert war und die straßen dementsprechend voll…

    die tour wird daran nicht vorbei gehen können: allein in karlsruhe werden morgen eine halbe million menschen erwartet; die bahn setzt hunderte(?) von sonderzügen ein – allein in bezug auf die sicherheit muss etwas passieren.
    sportlich weiß ich nicht; am 11. september legte die vuelta eine schweigeminute ein. viel mehr kann man eigentlich auch heute nicht machen…

    #598030
    stony_desert
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    schaut nach anschlag aus – echt schrecklich andrerseits es gibt auch genug schrecken in anderen städten ausgelöst durch die führer der westlich welt. ich nenne hier mal bagdad und kabul wobei das nur die spitze ist …….
    ob sich etwas ändern wird? glaub ich nicht es schafft ja nicht ein mal die eu sinnvoll zusammen zu arbeiten (budget, verfassung).

    #598031
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Es gibt keine echten Neuigkeiten mehr. Die Bilder gleichen sich. Angeblich soll es ein Bekennerschreiben geben, ob das authentisch ist, ist unklar.

    Anzahl der Opfer völlig unklar. Es ist ein großes Chaos.

    #598032
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    NANCY, 07.07.05 (rsn) – Vor dem Start der 7.Etappe der Tour de France am Donnerstag in Luneville wird es eine Schweigeminute geben für die Opfer des Terroranschlags von London. Dies gaben die Organisatoren am Mittwoch bekannt. Der Startschuss erfolgt um 12 Uhr.


    pompa pneumatica

    #598033
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    finde ich eine schlimme Sache. und das Hauptproblem ist, da kann man eine noch so hohe Sicherheitsstufe ausrufen, sowas ist praktisch nicht verhinderbar. Man muss nur irgendwo eine Bombe deponieren, was bei der heutigen Handlichkeit dieser Bomben wirklich kein Problem mehr ist, man muss z.B. einfach nur eine Tüte in einen Abfalleimer schmeißen und kann diese Bombe dann über Handy von ganz wo anders zünden. Diese Art der Anschläge ist aber meiner Meinung nach nicht verhinderbar, weil man kann ja schlecht z.B. in London alle Einkaufstüten kontrollieren.
    Was ich nur sehr schade finde, ist, dass es unter Menschen so großen Hass gibt, dass sie sich gegenseitig auf solche Weise umbringen. Aber da will ich eigentlich gar niemand besonders beschuldigen, weil die Europäer/Amerikaner sind da letzendlich meiner Meinung nach auch nicht besser als die Arabber.

    #598034
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ja Maxi, da hast du recht. Man fragt sich voralem jetzt wen es als nächstes trifft. Es soll ja Drohungen gegen Dänemark und Italien geben. Ich glaube wenn ich in Rom wohnen würde, würde ich mich auch nicht mehr in öffentliche Verkehrsmittel trauen oder zumindest muss das Gefühl damit zu fahren miserabel sein.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.