Giro 2024: von Torino nach Roma

Home Foren Giro d’Italia Giro 2024: von Torino nach Roma

Ansicht von 18 Beiträgen - 176 bis 193 (von insgesamt 193)
  • Autor
    Beiträge
  • #772425
    midas
    Moderator
      • Beiträge: 5990
      • Radsport-Legende
      • ★★★★★★★★★

      Reverbi Truppe mit starkem Giro. Pellizzari empfiehlt sich hier für WT, mal sehen ob er noch ein Jahr da bleibt oder nächste Saison schon weg ist.

      #772426
      midas
      Moderator
        • Beiträge: 5990
        • Radsport-Legende
        • ★★★★★★★★★

        Jetzt macht Pogi ernst

        #772427
        Kanarienvogel
        Teilnehmer
          • Beiträge: 22099
          • Radsport-Legende
          • ★★★★★★★★★

          Sensation, Pogacar hängt alle ab.

          Hinten Thomas hinter Tiberi und Rubio.

          Der KV muss sich bei Rubio entschuldigen. Der hat schon noch klar einen Schritt gemacht, ein weniger ZF lastiger Giro und das ist ein Top 5 Kandidat.


          Leitplanke

          #772428
          Bündner
          Teilnehmer
            • Beiträge: 997
            • Klassikerjäger
            • ★★★★★★★

            O‘Connor und Thomas können sich bei Paret-Peintre bedanken. Starke Leistung von dem allgemein in der letzten Woche.

            #772429
            Bündner
            Teilnehmer
              • Beiträge: 997
              • Klassikerjäger
              • ★★★★★★★

              Jetzt Spannung in der Abfahrt eigentlich nur um Platz 4. Tiberi lässts aufjedenfall schon mal richtig krachen. O‘Connors Abfahrtkünste sind mir nicht bekannt.

              #772430
              Kanarienvogel
              Teilnehmer
                • Beiträge: 22099
                • Radsport-Legende
                • ★★★★★★★★★

                Martinez war mal nicht so gut, hält sich aber brav momentan.


                Leitplanke

                #772431
                Kanarienvogel
                Teilnehmer
                  • Beiträge: 22099
                  • Radsport-Legende
                  • ★★★★★★★★★

                  Valentin gut.


                  Leitplanke

                  #772432
                  midas
                  Moderator
                    • Beiträge: 5990
                    • Radsport-Legende
                    • ★★★★★★★★★

                    Valentin vl doch der bessere Paret Peintre? Zana aus den Top10, aber immerhin Rückstand noch unter 10′ gehalten. Rubio stark, Hirt stabil. Arensman wieder mit Schwäche. Der wird kein GT-Sieger, zu unkonstant. Bzw. nur in einem Seppl-Kuss-Szenario möglich.

                    Storer dann noch in die Top10 rein, immer wieder auch aktiv. Gutes Resultat für Tudor.

                    #772433
                    Kanarienvogel
                    Teilnehmer
                      • Beiträge: 22099
                      • Radsport-Legende
                      • ★★★★★★★★★

                      Hm, Arensman, der KV würde sagen doch noch etwas warten, das ist ein Dezember 99er, der ist erst 24 diese Saison. ZF hat er sich verbessert, Berg nicht, eher leicht verschlechtert. Kann schon noch werden (wobei GT Sieger, so lange Pogacar und Vingegaard rumwüten wird gar keiner GT Sieger). Und besser als Kuss ist er 100x.

                      Heute gute Bergetappe, mit der Abfahrt halt alles etwas entschärft, aber eine GT sollte eigentlich allermindestens 2 solche haben, also wo’s endlich mal Abstände gibt. Gerade wenn’s so viel ZF gibt wie dieses Jahr.

                      Zana und Fortunato beide hinten raus schon mit Problemen, werden doch wieder etwas heruntergestuft. Tiberi-Piganzoli-Pellizarri klar die besseren Aussichten. Ciccone auch immer noch. Fortunato ist also wirklich einfach was er ist, der kann GK Versuche aufgeben und soll auf Etappen fahren. Bei Zana denkt der KV ist’s noch ein paar Versuche wert, dieses Jahr stagniert, nächstes Jahr kann ein Schritt nach vorne kommen.


                      Leitplanke

                      #772439
                      midas
                      Moderator
                        • Beiträge: 5990
                        • Radsport-Legende
                        • ★★★★★★★★★

                        Merlier nochmal, Milan hat die Aufholdjagd nach dem Defekt wohl auch zu viel Kraft für einen guten Sprint gekostet.

                        #772441
                        midas
                        Moderator
                          • Beiträge: 5990
                          • Radsport-Legende
                          • ★★★★★★★★★

                          Arensman: seit der 22er Vuelta ist er quasi “im GK”, also jetzt bei 3 GTs. Giro letztes Jahr waren die Rollen noch klarer verteilt, jetzt Thomas halt Jahr älter, also eher Co-Leader Rolle. Die Muster aber jedes Mal dieselben, anfangs immer nicht so. Normalerweise kam er hintenraus, dieses Jahr dann da auch mit Schwankungen. ZFs gut, ja, hatte er vor der Zeit “im GK” schon immer wieder mal. Klar noch jung, aber eine Weiterentwicklung über die letzten Jahre nicht erkennbar.

                          Ineos insgesamt schwankend hier, manchmal hatte man den Eindruck, die können alles kontrollieren, dann gestern Conor Swift als letzter schon recht früh weg, Thomas und Thymen allein …. Foss eine einzige Enttäuschung, hatte der was?

                          #772445
                          Kanarienvogel
                          Teilnehmer
                            • Beiträge: 22099
                            • Radsport-Legende
                            • ★★★★★★★★★

                            Muster dasselbe und keine Weiterentwicklung? Doch beides nicht so.

                            Das Muster war 3x anders.

                            Vuelta hundsmiserables ZF, davor solide genug. Danach wieder solide, Flucht mit Sierra Nevada auf Platz 6
                            Giro 23 normal los, stärker am Ende. Hügeletappe vor dem ZF war mies, evtl kann er nicht hügeln?
                            Giro 24 katastrophal los, hat sich gefangen, +/- Grappa enttäuschend.

                            2x gegen Ende stärker geworden, diesmal aber nicht. Ging halt bei allen diesen Rundfahrten oft nur um Sekunden in den Bergen, Giro war er jetzt da manchmal gut, mal vor Thomas, wo auch immer das war, manchmal schlecht, das Ding da wo die Flucht durch ist und Sheffield hinten auf ihn warten musste. Oft einfach so ein Sekundengrüppchen weiter hinten als man in erwartet hätte (oder erhofft) Die einzige richtige Bergetappe seiner 3 GTs im GK war eigentlich der Monte Grappa (klar ist Tre Cime hart, aber wenn man Tre Cime da am Tag vor dem MordsZF einbaut wird’s einfach ein warten auf Tre Cime und ein Sekundenspiel), und da hat er schon versagt. Nicht katastrophal wie Bardet, Zana, Fortunato, aber doch versagt.

                            Entwicklung: Vuelta 22-Giro 23 war schon ein Schritt nach vorne findet der KV.Der nächste Schritt fehlte halt jetzt, wobei man die ZF Verbesserung (also er ist jetzt dort wo er auch 23 hätte sein sollen, die ZFs waren ja alle eher unter den Erwartungen, das in Spanien wie gesagt miserabel) auch nicht ignorieren sollte. Am Berg aber nicht weiter, und Grappa ist schon leicht besorgniserregend. Aber, aber… wenn man sich das genau ansieht: Nach Oropa schon 3’22” hinter Thomas. Am Schluss: 4’07” D.h. er hat Etappe 3-19 Zeit auf Thomas gewonnen. ZF eben. Also irgendwie doch ganz ok, aber insgesamt halt schon kein Schritt nach vorne, weil Etappe 1+2+20 eben zählen. Vorallem 20, wäre er da dort gewesen wo er sein sollte, könnte man sagen, ok, Start verhauen, irgendwas passte nicht, danach Podiumskurs, so hingegen mies los, am Schluss Grappa enttäuschend

                            Er bleibt momentan ein fünftklassiger GT GK Fahrer. Klingt böser als es gemeint ist:

                            Erstklassig: Vingegaard+Pogacar. Oder nennen wir die Götter. Oder Kanarienvögel
                            Halbgötter: Roglic+Thomas. Thomas nach dem Giro aber runtergestuft
                            Abstauber: Carapaz-Hindley-Mas-Remco wenn’s sein muss und auch andere noch. Also die die hoffen können eine GT zu gewinnen, wenn weder Götter noch Halbgötter da sind. Also abstauben.
                            Zuschauer: Almeida, Vlasov… also die die den Abstaubern dann zuschauen können. Aber selbst kann man ihnen eigentlich (noch?) keine GT zutrauen. Cian momentan auch dort, Ayuso irgendwie doch auch noch… Carlos R ist hingegen schon Abstauber
                            Schlangen: Die stehen noch in der Schlange um als Zuschauer zugelassen zu werden. Eben Arensman. Rubio jetzt auch. O’Connor riskiert auch runtergestuft zu werden. etc.

                            Alle dahinter sind dann Würste und Flaschen, Hirt und so.

                            Unter den Göttern alles relativ eng, ok, vorallem Zuschauer (oder doch drittklassig, anstrengend diese Schlagen etc) bis fünftklassig kann schnell gehen. Tiber ist jetzt gleich viertklassig von Wurst. Daniel Martinez Abstauber von Ultramegawurst.


                            Leitplanke

                            #772447
                            midas
                            Moderator
                              • Beiträge: 5990
                              • Radsport-Legende
                              • ★★★★★★★★★

                              Hm jetzt wirds hier zur Arensman-Kanalyse. Anfang immer nicht so alle 3x seit er im GK ist. Dieses Jahr 4′ hinten nach 6 Etappen, die zwei davor jeweils so 2’+. Also sogar noch etwas schlechter als sonst los.

                              ZF ja, Vuelta war das lange ungewohnt schlecht für ihn. War da was? Hinfaller? Das passt eigentlich so gar nicht in den Rekord, die ZFs waren auch schon gut als er noch nicht wirklich im GK war. 3ter Compostela 21, 2ter Verona 22.

                              Man muss natürlich sagen, Rollen nicht immer gleich, letztes Jahr Thomas klare Nr1 mit Siegchance, dieses Jahr nicht mehr. Vuelta damals auch mit Freiheiten, Rodríguez zwar stärker (Sturz) aber bei weitem noch kein bestätigter GKler damals. Carapaz nach dem ersten Berg im Arsch GK-mäßig hingegen, damals. Neu ist jedoch die eher Schwäche hintenraus, wenn auch nicht katastrophal, wenn er den Schritt machen will, muss er Tiberi da am Mte Grappa schon halten können. Das Muster kennt man noch nicht so von ihm.

                              Einteilung der KV-Klassen nicht ganz abwegig, Thomas ist halt nicht mehr da vorn, aber schreibst ja selber. Mas eher Zuschauer da, bei Almeida, Ayuso, bald hinter denen wohl, Dani trotz starker Leistung auch eher da. Cian noch Schlange derzeit.

                              • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 1 Tag von midas.
                              #772452
                              Kanarienvogel
                              Teilnehmer
                                • Beiträge: 22099
                                • Radsport-Legende
                                • ★★★★★★★★★

                                Normalerweise ist er eben nicht schlecht los. Vuelta 22 MZF mit DSM (also haben Rodriguez und Carapaz wenig damit zu tun), da verliert er halt schon Zeit, dann mal 7″ mit x anderen, bei der ersten Remcoshow 1’22” auf den verloren, mit Roglic, Yates, und und und. Mas und Ayuso waren auch noch vor der Gruppe, sonst alle dort.

                                Vuelta 22 ist er also einfach ganz normal los. 2’14” hinter Remco, ja aber die Ineostruppe bei 1’27” und 1’34” ist nur dank des MZFs eben näher dran. Und die 7″ die Sivakov und Gögeler im Gegensatz zu Rodriguez da nicht gefressen haben.

                                Giro 23 auch wieder, er ist nicht schlecht los. 2′ hinten? Ja, aber 1′ hinter Thomas, Wie Pogacar 24 war REmco 23 ja da auch relativ weit vorne. 31″ auf der 2. Etappe verloren, Sprint.. warum kontrolliert der KV jetzt nicht, Stürze zu früh? Jedenfalls nur 44 Fahrer mit der gleichen Zeit, dann 10″, dann eine grosse 50 Mann Gruppe mit 19″, dahinter dann Arensman mit 31″. Zugegebenermassen gab’s 23 nicht wirklich viele Möglichkeiten Zeit zu verlieren, Laceno doch einfacher als Oropa.. Arensman nicht GUT los, ZF war nicht gut, 1’31” aber auch nicht unterirdisch, Caruso war nur 3″ schneller.

                                Darum nach KV das Muster eben dieses Jahr doch klar anders.

                                ZF, ja, natürlich konnte er schon vor der GK Zeit zeitfahren, darum ja in der GK Zeit oft etwas enttäuschend. Dieses Jahr da wo er sein sollte, am Berg (Grappa) aber nicht. Und am Anfang überhaupt nicht.

                                7 GTs schon gefahren der Kerl, enorm. Vuelta 20-23 immer am Start, Giro ab 22 noch dazu. Pogacar erst 6 mal am STart (dafür 3 mal gewonnen und fährt halt Klassiker). Reiner Rundfahrer halt, aber schon mit 24 7, wohl bald 8 Rundfahrten ist schon sehr viel.

                                Was Mas angeht, njet, seine Vueltaleistungen reichen seiner Meinung nach um drittklassig zu sein. Er enttäuscht regelmässig etwas an der Tour, aber 21+22 2. hinter Roglic und Remco, 23 dann halt Pech, nach der Tour noch nicht wieder voll fit. Fährt der 25 den Giro gegen Hindley, Carapaz, Almeida oder so… dann sieht er ihn eher in der Hindley/Carapaz Kategorie als Almeida/Vlasov. Cian Schlange könnte dafür schon sein…Gall? Die grosse Frage ist aber natürlich Bilbao. Der ist einfach edel!


                                Leitplanke

                                #772454
                                Coolman
                                Teilnehmer
                                  • Beiträge: 7494
                                  • Radsport-Legende
                                  • ★★★★★★★★★
                                  #772456
                                  midas
                                  Moderator
                                    • Beiträge: 5990
                                    • Radsport-Legende
                                    • ★★★★★★★★★

                                    Arensman: stimmt erst 23 rüber, dachte war schon Jahr früher. Muster in der ersten Hälte nicht so aber schon erkennbar, bleib dabei. 23 Fossombrone 8te 50 ” hinten ist für einen GKler halt schon Sub Par finde ich, 22 Vuelta an der 9ten kriegt er auch recht ordentlich (klar andere Rolle auch) …. Stärke die ZF und die letzte Woche normalerweise, diesen Giro dann nicht. DAS fällt etwas aus dem Muster. Nach kurzer Recherche an der 22er Vuelta nach dem ZF wohl fast zusammengeklappt, war wohl irgendwie nicht fit da. ABER: erste Hälfte nicht so seine, da bleib ich schon bei meiner Meinung des Muster.

                                    Buchmann: hätte schon gedacht dass die Saison noch irgendwie zusammen durchkriegen. Wird schon einiges vorgefallen sein. Ob er jetzt wo einen Vertrag kriegt? Cofidis ist ja im Gespräch, könnten einen schon noch einen halbwegs guten brauchen ….

                                    #772463
                                    Pepe
                                    Teilnehmer
                                      • Beiträge: 2484
                                      • Tour-Sieger
                                      • ★★★★★★★★★

                                      Foss hatte Pfeiffer-Fieber, die ziekte van Epstein-Barr, die Kuss-Krankheit.. es hat viele Namen. Chaves ist da ja nie so richtig von wiedergekommen.


                                      Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

                                      #772464
                                      midas
                                      Moderator
                                        • Beiträge: 5990
                                        • Radsport-Legende
                                        • ★★★★★★★★★

                                        Oh je. Hatte der das schon vor längerem? Denn nach ansprechendem 21er GK-Versuch kam ja nicht mehr so viel GK-mäßig, außer ZF. Gut vl auch andere Rolle da. Aber letztes Jahr schon auch nicht so viel gefahren.

                                        Bei Chaves auch irgendein Virus. Komisch aber 2018 noch als Giro Mitfavorit gestartet, gewinnt am Etna ist gut dabei, knackt dann auf einmal vollkommen weg …. seitdem nicht mehr der alte, sieht so aus als trudelt die Karriere jetzt aus.

                                      Ansicht von 18 Beiträgen - 176 bis 193 (von insgesamt 193)
                                      • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.