NERV, GGGRRRR, ARGH, NEEEIN, was machen die Würste 06?

Home Foren Profi-Radsport allgemein NERV, GGGRRRR, ARGH, NEEEIN, was machen die Würste 06?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 54)
  • Autor
    Beiträge
  • #567008
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Und noch die Erwartungen für die verhasstesten Fahrer…..

    Auch max. 5 würde ich mal sagen, aber überlasse hier das Kommando dem Ventil. Ob man diskutieren etc. darf soll er bestimmen.

    Fange trotzdem an.

    Christophe Moreau: Ha, nichts mehr. Nicht mal mehr Tour leader ist er, dem grossen Pietro Chaucchioli muss er helfen. Er war ja eigentlich nicht mal sooo schlecht, aber trotzdem die Oberwurst. Tour will er das Bergrtrikot, schafft er nicht, im GK kommt er evtl noch knapp unter die ersten 15. Mehr nicht.

    Paolo Savoldelli: Mmhhh, schon eher ARGH NEIN Gefahr, aber der Giro 06 ist für ihn zu schwer. Tour hätte er Chancen gehabt, aber ich glaube bei ihm zählt die Substanztheorie. Giro ist zwischen Top 5 und Absturz alles drin, Tour je nach Giro sogar das Podest. Hoffentlich so wenig Interviews wie möglich. Sein langweiliges Gejammer mit saudoofer Stimme ist nicht zum Aushalten. Der soll nur warten bis ich wieder in der 3. Person Singular schreiben darf… Dann schlage ich zu.

    Cadel Evans: Tourfahrer will er sein, wird nichts. Letztes Jahr sensationell gut, hätte ich nie gedacht, dieses Jahr kann er sich nicht soweit nach vorne lutschen. Wird in den Ardennen vorne, aber nicht ganz vorne dabei sein, TdF mindestens einen schlechten Tag mit Einbruch.

    Mmhhh, und jetzt? Ulle? Rasmussen? Editiere also später.


    Leitplanke

    #619784
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kommando ? Man traut dem Ventil einen Aufsichtsposten zu ? COOLMAN, BAUCH EINZIEHEN !!! und….Ganz Ruhig, JA ?!!! Wieso hat der Kanarienvogel im guten, sauberen Lieblingsthread das Kommando und das Ventil hier in der Hölle ? Na gut..
    Wer was zu sagen hat soll halt auch sagen. Keine Regeln, es darf über alles gequatscht werden. Ausnahmen : Giro, italiensche Möpse, Pizzas und der 24.06 ! Ich bin dafür, wenn es einer schafft ausserhalb seines Hassposts was intelligentes zu schreiben, wir dass als Aufforderung für eine Diskussion betrachten können.

    Damino Cunego Das italiensche Wunderkind aus dem hässlichen Verona. Er wollte ja einst zur Ballettschule aber seinem stark behaarten Vater war dieser Beruf dann doch ein wenig zu gefährlich. Ohne Aussicht auf einen Job setzte man Cunego dann leider auf ein Fahrrad. Cunego wird Martinelli dieses Jahr in eine Lebenskrise stürzen. Seine Darmnerven werden beim Giro 06 wieder versagen. Bei einem Top 15 Ergebnis beim Giro würde Martinelli um Cunegos Hand anhalten ( Seine Frau ist aber auch wirklich hässlich ). Ich tipp auf keine Scheidung und Platz 12. Ich hoffe sehr dass Cunego bei der Tour starten wird. Da wird er nämlich ganz schön doof aus der Wäsche gucken wenn ihm Cancellara schon im Prolog anderhalb Minuten abnehmen wird. Der Tourstart wird Cunegos Waterloo. Platz 5 und ein Platz 7 bei den italienischen Herbstrennen.

    Der Kasache Ich kann mir unmöglich vorstellen dass die Spanier auf Albino Bluthunde stehen, ausser natürlich Manolo Saiz. Der würde sogar eine bis oben hin voll gepumpte Laborratte einstellen für einen Toursieg. Der Kasache hat einfach nicht den Charakter um für Ihn 3 Wochen lang gerne den Buckel zu machen. Platz 9 an der Tour bis zur 20. Etappe. Dann bleibt er hängen in der Dopingkontrolle. Zusätzlich findet man in seinen Tiger-Unterhosen 2 Kilo Carphedon und die Telefonnummer von Hondo. Der Kasache hört endlich auf und wird Bulldog Züchter.

    Linus Gerdemann Diese selbstverliebte Föhnwelle denkt doch wirklich er sei jetzt schon der neue Ullrich. Keine Ahnung hat er sage ich ! Von mir aus soll er dick, fett und schwabblig werden bei T.Mobile. Wenn das Feld aus lauter Gerdemanns bestehen würde, wäre für mich der Radsport gestorben. Die Italiener sollen ihm so richtig in die Eier treten beim Giro. Ich sag, er wird mal 8 . und 12. in einem Rennen, vl. In einer Etappe bei der Polenrundfahrt oder auch bei einem Eintagesrennen. Mir egal.

    Ivan Gotti Ivan Gotti schafft das Double bei den Friseurweltmeisterschaften in Paris im Februar. Mit seiner Zöpfchenfrisur Das Double ( Zöpfchen rechts Giro – Zöpfchen links Tour ) erhielt er das goldene Shampoo. Im März entscheidet sich der sehr kleine Italiener für ein Comeback als Rennradfahrer. Er wird Wasserträger bei DC und unterstützt Savoldelli bei seinem dritten Girosieg im Mai. Dann tritt er zurück ( der kleine, nicht der grosse ) und geht 5 Jahre lang in eine psychiatrische Behandlung bei der er auf Cunego trifft.

    Ich weiss, ich hab einen vergessen…..hm….. Ich werde ihn schon finden !!!!!


    102

    #619785
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil

    Linus Gerdemann Diese selbstverliebte Föhnwelle denkt doch wirklich er sei jetzt schon der neue Ullrich. Keine Ahnung hat er sage ich ! Von mir aus soll er dick, fett und schwabblig werden bei T.Mobile. Wenn das Feld aus lauter Gerdemanns bestehen würde, wäre für mich der Radsport gestorben. Die Italiener sollen ihm so richtig in die Eier treten beim Giro. Ich sag, er wird mal 8 . und 12. in einem Rennen, vl. In einer Etappe bei der Polenrundfahrt oder auch bei einem Eintagesrennen. Mir egal.

    Respekt Ventil, sehhhhrrrr guter Beitrag, da sind wir wirklich auf einer Wellenlänge…
    Ich mach noch einen:

    Markus Fothen: Er wird dieses Jahr gnadenlos abschmieren und beim Giro würde (:D)er „nur“ 33. werden und auch sonst keine guten Leistungen zeigen, bis auf bei der Deutschland-Tour, dort wird er bei einer Etappe mal gut helfen…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #619786
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Fothen fährt aber Tour und nicht Giro. Allerdings bezweifle ich auch stark, dass er dort groß auffallen wird. Was genau jetzt gegen Gerdemann spricht, abgesehen von seinem Grinsen und seinem Haarschnitt, die ich beide nicht schlecht finde, würde mich doch mal interessieren. Bisher hat er in seiner Profi-Laufbahn doch nicht so viel getan, dass einen derart abstoßen könnte, oder seh ich das falsch?


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619787
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    sieh du das so wie du dass als richtig betrachtest. wir hier sehen ihn so wie wir es sehen wollen, und nicht so wie er es gerne hätte gesehen zu werden. wir sind da unkompliziert, für uns reicht es schon, dass eine frisur ein guter grund ist jemanden nicht zu lieben. wir sagen uns immer, ohne grund trägt niemand eine solche frisur. und wenn dann die frisur noch das maul aufmacht ist der einsatz unserer voodoowaffen absolut legitim.


    102

    #619788
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Raumcollagen
    Fothen fährt aber Tour und nicht Giro.

    Scheiße stimmt ja :D, ganz vergessen…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #619789
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    SIMONI – Zwei Tage vor dem Ende des Giro führt er mit fünf Minuten Vorsprung auf diLuca .
    Cunego ist nach mehreren Einbrüchen mehr als eine Stunde zurück , fühlt sich aber an diesem Tag gut und greift an , er holt schnell einmal mehrere Minuten auf das Verfolgerfeld mit allen Gesamt ersten . Keiner macht Anstalten Cunego abzufangen .
    Simoni immer noch gedemütigt von 04 denkt sich , dem Arsch vermiese ich den Sieg und steigt ihm nach .
    Man kann am TV sehen wie Simoni immer wieder mit seinem sportlichen Leiter spricht , der ihn davon abzubringen versucht Cunego nachzusprinten , bis Simoni den Kopfhörer raus nimmt und noch einmal eine Schippe drauflegt .
    DiLuca Garate und Rujano bleiben an Simoni dran , lösen ihn jedoch nicht ab . Die Gruppe kommt Cunego jedoch nicht näher als zwei Minuten .
    Das Fahrzeug von Saunier fährt neben Simoni her , man sieht deutlich wie Gianetti auf ihn einredet , ohne Erfolg , Simoni zieht noch einmal das Tempo an , zwei KM
    später stellt es ihn auf , er steht still , seine Begleiter ziehen an ihm vorbei und arbeiten jetzt natürlich zusammen .
    Sie nehmen ihm bis ins Ziel 5:30 Minuten ab , DiLuca gewinnt den Giro , Simoni wird mit weniger als einer Minute Rückstand zweiter .
    Tagessieger wird Cunego .
    Es ist ja bekannt das Cola das Hirn zerfrisst.


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #619790
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich dachte es sollten sonst keine beiträge und kommentare verfasst werden? hier soll mal jemand sauber machen, meinen kann derjenige gleich mitlöschen.

    #619791
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ventil, Ventil, Ventil…..

    Quote:
    Wer was zu sagen hat soll halt auch sagen. Keine Regeln, es darf über alles gequatscht werden. Ausnahmen : Giro,

    Soweit so gut.

    Quote:
    Seine Darmnerven werden beim Giro 06 wieder versagen.

    Vorbildlich wie du dich an die Regeln haltest!

    Und Coolman sieht wieder mal Gesetze wo es gar keine gibt….. gib ihm kein Bier mehr, der sieht schon ohne Alkohol nicht immer alles klar!


    Leitplanke

    #619792
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    ich dachte es sollten sonst keine beiträge und kommentare verfasst werden? hier soll mal jemand sauber machen, meinen kann derjenige gleich mitlöschen.

    falsch, lies nochmal. Es dürfen.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619793
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Nico „der Sauger“ Mattan
    Du hast mir letztes Jahr meinen Tipp bei Gent – Wevelgem versaut, Ratte. Unfair, aber nicht nur des Tipps wegen. Dieses Jahr wünsche ich Dir einen Platten zur rechten Zeit. Dannach soll der Flecha über dich rüber rollen. Mehrmals.
    Platzierungen, keine Ahnung. Bei Dir musste lediglich die aufgewärmte Abneigung raus.
    Gilberto Simoni
    Die nachtragende und selbstverliebte Frau Holle des italienischen Radsports. Am besten gefällts mir wenn Du den Cunego klein redest. In diesem Moment schmälert sich deine Leistung beim Giro 04 um ein vielfaches. Gute Besserung in Spanien. Platz 4 bei deinem Lieblingsrennen.
    George Hincapie
    Armstrongs Stangenhalter über viele, viele Jahre und der langweiligste Lutscher, dem jetzt auch noch GT-Potential nachgesagt wird. (Selbst in meiner Umfrage)
    Gar kein Ergebnis mit dem er leben könnte.
    Francisco Mancebo
    Ich kann ihn einfach nicht fahren sehen. Es ist diese Haltung auf dem Rad. Mit diesem Kopp auf der Seite. Geht irgendwie garnicht.
    Trotzdem Podium Vuelta, wenn bis dahin nicht…

    Einer fehlt noch, Savoldelli oder Botero. Muss nachdenken.


    pompa pneumatica

    #619794
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wim van Huffel und Mauricio Ardila im Doppelpack: Irgendwie rote Tücher für mich. Sie dürfen mich aber des besseren belehren.

    DaDiLu: Hochmut kommt vor dem Fall. Ich wünsche ihm einen Kettenriss bei 20% Steigung.

    Hincapie: Fand ihn mal gut, jetzt nicht mehr. 4 Plattfüsse bei P-R wären angemessen.

    Den 5. hebe ich mir noch auf.

    @Veloce

    Die Fahrweise von Mancebo imponiert mir. Er kämpft um jeden Meter. Noch imposanter war allerdings F.Escartin.

    #619795
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Veloce
    Mancebo kann nicht anders als schief auf dem Fahrrad sitzen. Der ist so gewachsen.

    Ist dieser Thread nur fuer Fahrer?

    Pevenarsch
    Hoffentlich bekommt er einen Schlaganfall, muss in den Ruhestand und kann nie wieder Interviews geben.

    McEwen
    Komisch, irgendwie kann ich ihn nicht mehr so richtig hassen.

    #619796
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink

    Pevenarsch
    Hoffentlich bekommt er einen Schlaganfall, muss in den Ruhestand und kann nie wieder Interviews geben.

    Na komm schon, ich sowas wünscht man eigentlich niemanden…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #619797
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Naja, das er nie wieder Interviews gibt, würd ich mir auch wünschen…. :rolleyes:

    #619798
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die ARD sollte mal einen Dolmetscher und einen intelligenten Fragesteller als Interviewpartner engagieren. Auf das Ergebnis wäre ich gespannt.

    #619799
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    ok -Von mir aus kann er auch in’s Kloster gehen oder so was, wenn er halt nur aus dem Radsport verschwindet.

    #619800
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Cunego:

    Wird 2006 wieder besser fahren als 05, aber trotzdem reicht es natürlich nicht zum Sieg. Tippe auf Platz 5, das wäre dann aber auch schon wirklich genug! Ansonsten hat das Ventil zu 100% Recht!

    Angelo Furlan:

    Für wen fährt der nochmal? Colombia? Jep! Machen wohl den Fehler ihn mit zum Giro zu nehmen. Er bringt wieder einmal eine Topleistung und wird einmal Etappenneunter um dann entkräftet auszusteigen!

    Aurelien Clerc:

    Dito! Gewinnt die Wertung um den Postfinanz-Sprint bei der TdS und verursacht zwei Massenstürze bei Massensprints, weil er wieder einmal meint, er wäre ein guter Sprinter und müsste mitsprinten :rolleyes:

    Freddy Gonzalez:

    Gewinnt eine Langkawi-Etappe und wird Vierter der Giro-Bergwertung!

    Bradley McGee:

    Sicherlich die klare Nr.2 dieser Würste, wird auch ein paar unwichtige frz. Rennen gewinnen, aber letzten Endes ist er ein völlig überschätzter Fahrer, der nie mehr die Top-20 einer GT sehen wird. Zeitfahren kann er sicher ganz gut, in Prologs gehört er zu den Besten, aber sobald es bergan geht, ist er verraten und verkauft. Da nützt ihm auch der Giro 04 nicht, denn das war eine schwach besetzte GT, bei der er eine Überform hatte, die er nie wieder sehen wird.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #619801
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    Linus Gerdemann Diese selbstverliebte Föhnwelle

    Also wenn schon dann bitte auch „Linus Gucchitäschchen Gerdemann“. Ich würde das hier gerne im Forum so einführen :D :D :D

    #619802
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Mancebo kann nicht anders als schief auf dem Fahrrad sitzen. Der ist so gewachsen.

    sein bruder sitzt genauso auf dem rad…

    #619803
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    eigentlich mag ich das ja nicht, aber heute ist mir danach:

    der kasache weiß bei der tour nicht mehr, wen er angreifen soll, weil die anderen liberty-fahrer schon längst nicht mehr vorne mit dabei sein werden. er schließt eine allianz mit ullrich; als der am alp d’huez einen hungerast bekommt, füttert er ihn mit seinen beta-blockern und wird wegen des dopings an anderen für zwei jahre gesperrt.

    giftzwerg wird auf der zweiten etappe wegen tretens aus der tour ausgeschlossen.

    baden cooke will ihn am nächsten tag rächen und wird wegen einer boxeinlage aus dem rennen genommen.

    savoldelli wird für die berlusconi-mafia ins italienische parlament gewählt und tritt beim giro nicht mehr an.

    (mehr fällt mir gerade nicht…)

    #619804
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    bettini:
    ja kann von mir aus vorne mitfahren. lässt sich ja eh nicht vermeiden. nur gewinnen soll er nichts wichtiges, dann bin ich schon zufrieden. trotzdem mind. ein klassikersieg wirds wohl werden. an den pflastersteinen scheitert er aber kläglich.

    rasmussen:
    für mich etwas überschätzt. seit letztem jahr ist er mir unsympathisch. vorher bei der vuelta fand ich ihn noch ganz okay. na ja ich glaube er kann bei einer gt in die topten fahren, genau so gut aber abstürzen.

    moreau:
    die absolute oberwurst. und er wird auch diesmal wieder nicht die topten der tdf knacken. wenn er endlich mal ne andere gt fahren würde, dann würde ich ihm auch sogar topten gönnen.

    cunego:
    der wird beim giro nicht um den sieg mitreden können. eine topten-platzierung wäre schon gut für ihn. damit hätte er sich wenigstens etwas bestätigt. bei ihm gilt auch, wie für viele andere meiner „hass“-fahrer. fährt er die vuelta, würde ich ihm einen topten-platz gönnen.

    moncoutié:
    was für ne lusche. und diesmal gewinnt er nichtmal ne touretappe. bleibt uns wenigstens das französische gedudel erspart. vielen dank.

    #619806
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Stefen Weseman
    geht mir einfach nicht :)

    Florand Brard
    der gedopte fettleibig Furtz wird sich nicht nochmal so einfach davon schleichen können wie letztes Jahr bei Paris Roubaix

    Jörg Jaksche
    dient nur noch als Helfer… hätte was werden können aber hat sich zu dumm angestellt

    Robbie Mc Ewen
    der kleine A(u)ssi wird dieses Jahr in Vergessenheit geratten, er ist mir einfach zu eingebildet und strahlt zu viel agressivität aus

    Peter Van Petergem
    ist mir einfach zu braun und glaubt er wäre besser wie Bettini, Boonen und Co… er ist aber eigentlich nur ne Wurst


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #619807
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Leider nur fünf, hm, dann kommen Menchov, Landis, McEwen und Becke nochmal davon.

    Brochard: Ich kann ihn einfach nicht leiden. Für mich ist er irgendwie der Antidurand: greift dauernd an, glaubt aber nicht an sich. Ich gönne Brochard jedenfalls nie seine Fluchten und aus einem Feld heraus kann er ja schon lange nix mehr. Hat vielleicht unterbewusst noch mit seinem blöden Etappensieg 1997 bei der Tour zu tun. Und Weltmeister war er auch nicht verdient. Ein Glück fährt er bei Bouygues, da wird er auch 06 nix mehr holen.

    Sinkewitz: Kann ich seit seinem Deutschlandtoursieg und den anschließenden Äußerungen nicht mehr leiden. Er hält jedenfalls mehr von sich als ich von ihm. Als GT-Helfer ungeeignet, als Leader kleinerer Rundfahrten überfordert, im Zeitfahren überehrgeizig, im Interview klödesk. Erwarte keinerlei Siege, vielleicht mal ne gute Platzierung zwischendurch, am ehesten noch in den Ardennen.

    Moraeu: Symbol für Frankreichs Radsport unserer Zeit. Zu viel Einfluss, zu viel Tradition, zu viel Hoffnung – zu wenig Können. Warum denkt eigentlich jeder Prologsieger, er könnte die ganze Rundfahrt gewinnen? Moreau nicht schön anzusehen, wird in Frankreich nicht in die Top 10 kommen und außerhalb der Tour höchstens unbedeutende Siege einfahren. Bergtrikot wird nie im Leben was.

    Voeckler: Ach geh mir doch weg mit dem Voeckler. Hatte seine schöne Zeit, bitte nicht mehr dran denken. Nächster Volksheld bitte für Frankreich.

    Cooke: Hoffentlich bleibt es bei dem einen Sieg 2006, er hat aber wohl mehr drauf. Er sollte bloß aufpassen, dass er Peter Wrolich niemals im Sprint begegnet – oder besser umgekehrt.

    Größtes ARGH-Potenzial noch bei Moreau. Puh, das geht ja grad noch so mit dem Nervenkostüm.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #619808
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    moreau kommt ja hier wirklich schlecht weg. ist die *oberwurst* wie ihr so schön betitelt.

    wieso das eigentlich ? sein palmarès ist ja gar nicht so schlecht, bei einem vergleich, auch mit unterschiedlichen rennen kann er durchaus zum beispiel mit caucchioli mithalten.

    ist es vielleicht das, dass er in frankreich als eine art letzter retter des radsports zu hoch gehandelt wurde in den medien ? oder hat er einfach eine beschissene fahrweise…


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 54)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.