Paris-Nizza

Home Foren Aktuelle Rennen Paris-Nizza

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 52)
  • Autor
    Beiträge
  • #567407
    procyclingpress
    • Beiträge: 21
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Prolog:

    Top 6:

    1. David Millar
    2. Roman Kreuzinger
    3. Sébastien Joly
    4. Luis Sanchez
    5. Alberto Contador
    6. levi Leipheimer

    #647554
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    frischer und wieder erfrischter wind ganz vorne ;)

    kreuziger bestätigt seine großen vorschusslorbeeren, joly für mich eigentlich noch überraschender.
    nach den 3 favoriten auf den gesamtsieg dann ventoso auf platz 7. was kann der eigentlich nicht außer ganz hohen bergen? könnte vielleicht auch ein wörtchen um den gesamtsieg mitreden.


    R.I.P. Piti

    #647555
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das „n“ ist falsch.
    Der Mann heißt Kreuziger, und ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich ihn bisher überhaupt nicht bemerkt hatte.
    Hätte ihm den Sieg gegönnt.

    Rebellin war für seine Verhältnisse geradezu unglaublich gut.

    #647556
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    hügelige kurze zeitfahren liegen ihm doch eigentlich ganz gut. hat er in den vergangenen jahren schon öfter bewiesen (p-n, baskenland, etc.). hab auch ehrlich gesagt noch ein bisschen mehr von ihm erwartet, aber ein ordentliches ergebnis das auf mehr hoffen lässt für die letzten paar etappen. :)


    R.I.P. Piti

    #647557
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heutige Etappe etwas lahm. Am Schluss war es dann doch ganz schnell um die Außreiser geschehen. Habe fast schon geglaubt, dass es die Jungs schaffen können.
    Der Sprint durch die letzte Linkskurve total offen. Nazon mit einem mutigen Antritt. Boonen war explosiv, sah aber wohl ein, dass er an Nazon nicht mehr rankommt.
    Morgen wird es wohl auch wieder auf einen Massensprint hinauslaufen. Obwohl es doch schon etwas hügliger zugeht.

    #647558
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Das „n“ ist falsch.
    Der Mann heißt Kreuziger, und ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich ihn bisher überhaupt nicht bemerkt hatte.
    Hätte ihm den Sieg gegönnt.

    Rebellin war für seine Verhältnisse geradezu unglaublich gut.

    Er ist Nachwuchsfahrer und ich kannte ihn bisher als sehr guten Crossfahrer. Hat JU nicht auch mal als Crosser angefangen? ;)

    #647559
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    der war doch auch mal u-junioren-schlagmichtot-weltmeister im zeitfahren(?)


    R.I.P. Piti

    #647560
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Gestern hat der aktuelle U23-Vizeweltmeister Feillu in der Ausreissergruppe ja auch ganz schön Betrieb gemacht…

    Gefällt mir gut was die jungen Kerle da zeigen.

    #647561
    procyclingpress
    • Beiträge: 21
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    [
    Er ist Nachwuchsfahrer und ich kannte ihn bisher als sehr guten Crossfahrer. Hat JU nicht auch mal als Crosser angefangen? ;)

    JU ist glaube ich mal bei einer Cross DM 5. oder so geworden – in Turnschuhen, wenn ich mich recht erinnere…

    #647562
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    gratuliere KV, erfreu dich dran solange du kannst ;)

    Stage 2 – March 13: Vatan – Limoges, 177 km
    Results
    1 Franco Pellizotti (Ita) Liquigas
    2 Daniele Bennati (Ita) Lampre-Fondital
    3 Luca Paolini (Ita) Liquigas
    3 William Bonnet (Fra) Crédit Agricole
    4 Joaquím Rodríguez (Spa) Caisse d’Epargne
    5 Tomas Vaitkus (Ltu) Discovery Channel
    6 Davide Rebellin (Ita) Gerolsteiner
    7 Jérôme Pineau (Fra) Bouygues Telecom
    9 Patrick Calcagni (Swi) Liquigas
    10 Thomas Voeckler (Fra) Bouygues Telecom

    General classification after stage 2

    1 Franco Pellizotti (Ita) Liquigas
    2 David Millar (GBr) Saunier Duval-Prodir
    3 Daniele Bennati (Ita) Lampre-Fondital
    4 Roman Kreuziger (Cze) Liquigas
    5 Sébastien Joly (Fra) Française Des Jeux


    R.I.P. Piti

    #647563
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sowohl Leipheimer als auch Evans haben heute am letzten Anstieg mal kurz 17 Sekunden auf die erste Gruppe verloren. Das sieht nicht so gut aus. Gut bei Evans war ich mir auch nicht so klar darüber ob er Paris Nizza auf Sieg fahren will, aber Leipheimer kam sicherlich mit großen Ambitionen. Kann natürlich auch sein, dass er heute nen schlechten Tag hatte.
    Schön, dass es Sinkewitz in der ersten Gruppe geschafft hat. Der Antritt von Pelizottel auch nicht von schlechten Eltern. Da haben es die anderen verpennt oder er war super stark.
    Morgen glaub ich nicht so recht, dass sich im Gesamtklassement noch mal was tut. Zwar gibt es das erste mal einen Berg der 2. Kategorie, aber von dort aus sind es noch 30 km bis ins Ziel. Vielleicht schafft es morgen eine Gruppe.
    Bis jetzt schönes Radrennen

    EDIT:

    Das Ergebnis bekommt noch mehr Brisanz, wenn man sieht, dass auch Julich, Danielson, Contador und noch ein paar in der Gruppe mit 19 Sek. Rückstand waren. Sehr schön Patrick S. das wird ne super Platzierung :)

    #647564
    Plattfuß
    • Beiträge: 1032
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Das kann sich in den nächsten Tagen aber noch sehr stark ändern. Gerade am Saisonanfang sind die Hügel der kommenden Etappen doch recht heftig, da trennt sich dann ganz schnell die Spreu vom Weizen, bzw. man merkt sehr bald, wer nur zum Trainieren mitfährt.

    #647565
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pellizotti!!!!!

    (Viel zu früh in Form… gewinnt er halt MSR)


    Leitplanke

    #647566
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    In den letzten Jahren waren es meistens eher geringe Abstände bei P-N (letztes Jahr ne Aunahme mit Landis und Vila), da können die Sekunden schon wichtig sein, aber mal schauen, was die Bergankunft am Donnerstag bringt. Sicherlich sind Leipheimer und Co. noch dabei, aber würde mich nicht wundern, wenn diese 19 auf Pellizotti bzw. 17 auf den Rest am Ende entscheiden würden. Die Spreu trennt sich zwar sicherlich vom Weizen, aber die Etappen von Freitag-Sonntag werden wahrscheinlich nur dafür sorgen, dass das Hauptfeld stark schrumpfen wird, aber am Ende sinds dann halt noch 20-50 Mann die zeitgleich ins Ziel kommen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #647567
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    die bergankunft in mende ist knüppelhart… remember tour 05…

    da werden schon noch minutenabstände zustande kommen, vielleicht nicht unter den top 3, aber mit sicherheit direkt dahinter.

    sinkewitz fährt ohne ambitionen aufs GK. für mich ist der ausgang des rennens bisher völlig offen. warten wir auf donnerstag.

    #647568
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kolobnev kam durch, Respekt!

    3. Etappe:
    1 034 KOLOBNEV Alexandr CSC RUS
    2 111 BOONEN Tom QSI BEL 00′ 12″
    3 003 BENNATI Daniele LAM ITA 00′ 12″
    4 052 HAYMAN Mathew RAB AUS 00′ 12″
    5 128 NAZON Jean-Patrick A2R FRA 00′ 12″
    6 151 PAOLINI Luca LIQ ITA 00′ 12″
    7 184 LORENZETTO Mirco MRM ITA 00′ 12″
    8 175 GAZTANAGA Mikel AGR ESP 00′ 12″
    9 074 JUFRE POU Josep PRL ESP 00′ 12″
    10 174 FEILLU Romain AGR FRA 00′ 12″
    156 061 CAUCCHIOLI Pietro C.A ITA 13′ 12″ 8o


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #647569
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    caucchioli war doch schon am teamfahrzeug bei der etappe. vielleicht hat er ja irgendwas. glaube nicht, dass es schwäche war.

    #647570
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Für Morgen sehe ich schon wieder schwarz was Eurosport und Paris Nizza angeht. Lauter Biathlon drumherum. Übertragung von 15 – 16 Uhr. Kacke ich bin ja echt von Wintersport, aber jetzt will ich Radsport sehen.

    Etappe heute hab ich nicht gesehen, da ich den Trick mit cycling.tv noch testen muss.

    #647571
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Gerade entdeckt, die ARD überträgt die heutige Etappe wohl auch.

    #647572
    DerBaske
    • Beiträge: 264
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ich freue mich schon auf heute, die erste Bergankunft im TV in dieser Saison

    #647573
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    1. contador
    2. rebellin
    3. lopez garcia
    4. evans
    5. valjavec
    6. f. schleck
    7. joly
    8. leipheimer
    9. loevkvist
    10. pellizotti

    rebellin führt im GK mit 6 sek. vor contador…

    #647574
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    So macht Radsport am TV Spaß! Und die 17 Sekunden der zweiten Etappe würden Contador im Moment den Gesamtsieg kosten! Würd mich freuen, wenn ich mit meiner Theorie am Ende auch noch richtig liegen würde 8)

    Schafft Rebellin es doch noch Paris-Nizza zu gewinnen? Hab ihm in den letzten Jahren meistens 4 oder 5 Sterne gegeben und er hats nie geschafft, daher diesmal nur 2 und jetzt klappts?

    Valjavec und Evans auch schon in guter Frühform, gerade von Ersterem hat ich das nicht unbedingt erwartet. Aber warum war Janschi völlig überrascht von David Lopez und meinte, das könne er garnicht sein. Also das sollte sich schon rumgesprochen haben, dass er ein guter Bergfahrer ist!

    Saedelare: Warum hast du schwarz gesehen? Die Übertragung war doch absolut OK. Gibts vor 15 Uhr überhaupt Bilder? Jedenfalls stört mich das ständige Rumgehacke auf Eurosport. Sie übertragen das ganze Jahr über, dafür sollte man ihnen dankbar sein. Auch gestern hat ich kein Problem damit, die Etappe in etwas gekürzter Version etwas zeitversetzt zu sein. Man muss ja vorher nicht schauen, wer gewonnen hat.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #647575
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Jaja

    Ich hab kein Problem mit EuroSport und finde deren Übertragungen eigentlich auch OK. Das Problem ist der Programmchef, der schon mal für ein Tennismatch eine Zeit von einer Stunde festsetzt, die aber nie und nimmer eingehalten werden kann. Damit werden die Leute dann verarscht, die glauben, dass um 15.00 Uhr Radsport losgeht. Allerdings läuft dann noch ne Stunde Tennis. Ähnliches habe ich bei der heutigen Etappe wegen Biathlon befürchtet.

    #647576
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich fand die etappe heute langweilig.

    #647577
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Aber warum war Janschi völlig überrascht von David Lopez und meinte, das könne er garnicht sein. Also das sollte sich schon rumgesprochen haben, dass er ein guter Bergfahrer ist!

    ich denk mal er hat eher j. rodriguez oder zumindest l.l. sanchez vorne erwartet, statt lopez, der ja bisher selten unter beweis gestellt hat dass er mit den besten mithalten kann…hat er sich denn wenigstens gerne überraschen lassen?


    R.I.P. Piti

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 52)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.