Paris-Robaix

Home Foren Aktuelle Rennen Paris-Robaix

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 143)
  • Autor
    Beiträge
  • #582649
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    @breukink
    bis auf Hincapie gebe ich dir recht mit DC. gespannt bin ich auch auf frank hoj, aber nicht als sieganwärter, sondern wie er sich halt präsentiert(top10?)


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #582650
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Backstedt hätte wohl auch nicht gewonnen, wenn Museeuw keine Panne gehabt hätte. Die Gruppe hätte er in „seinem“ Velodrom wohl alle weggesprintet, aber daran sieht man auch wieviel Glück man neben einer guten Form braucht um hier zu gewinnen.

    Glück und kurzfristige Umstände. Wenn Wesemann eine Woche zuvor nicht so eine starke Flandernrundfahrt gefahren wäre, hätten van Petegem und Musseuw wohl nicht mit dem Versuch, das Loch nach vorn zu schließen, aufgehört, sobald Wesemann dabei war.

    Die beiden Belgier haben erst richtig durchgezogen, als Wesemann abgehängt war, nur dann war es zu spät.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #582651
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    @ Magentafans

    Der auf der linken Seite mit dem Blumenstrauss zeigt euren Jungs wo der Bartel den Most holt !

    Wese, Ivanov usw.:
    Rechtzeitig hinterherschauen und später gratulieren gehen !

    ja das hab ich auch so im urin…fassa wird am sonntag eine ganz starke rolle spielen mit flecha, cancellara und petito!


    R.I.P. Piti

    #582652
    Tracker
    • Beiträge: 126
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Ja, das kann wohl so sein. Es wird auch darauf ankommen, wieviele Fahrer einer Mannschaft im Finale noch agieren können. Hat Mapei vor Jahren ja immer vorgemacht. T-Mob könnte das auch, aber mit der Versehrtenliste fehlen da einfach 1,5 Hauptkräfte…. Fassa Bortolo ist deshalb sicher nicht zu verachten.

    #582653
    Waterloo
    • Beiträge: 95
    • Amateur
    • ★★★

    Also noch mal ne Anmerkung zu den Fernsehterminen:
    Für die mit Digitalfernsehen überträgt EinsMuxx ab 13.30 h live!!!!!!!!!!!!! Zwar kein gleichwertiger Ersatz für Heppner/Migels (wird der so geschrieben???) aber Bilder sprechen trotzdem Bände!
    Zu meinen Favoriten:
    Denke, einer von T-Mobile wird sicherlich in der entscheidenden Phase dabei sein, sie ham eine so ausgeglichene Mannschaft, dass sie Ausreißer zurückholen können.
    Selbes trifft auch auf Quick-Step zu, deswegen hat Boonen sehr gute Chancen, sonst auf jeden Fall Flecha/Cancellara, PvP, also nicht wirklich neue Namen…

    #582654
    Tracker
    • Beiträge: 126
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Letztlich sollte T-Mob die gleiche Taktik fahren, wie Fassa B. Abwarten, ggf. früh einen Sportler in eine Gruppe nach vorne rausschicken um nie in die Verlegenheit zu kommen, reagieren zu müssen. Denn dafür haben sie diesmal nicht genug starke Helfer am Start, die in der entscheidenden Phase dabei sind bzw. sich durchsetzen können (Nardello..). Aber Burki oder Gilling sollten in der Lage sein, mit einer Gruppe früh wegzufahren und dann zu warten, bis Wese, Zabel oder Ivanov 50 km vor dem Ziel mit der Spitze anrollen..
    Das Rennen müssen andere machen (Quick Step, Lotto).

    #582655
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Den grössten Zugzwang von den Topteams was das AGIEREN anbetrifft hat wohl T-MOB durch die bisher andauernde Erfolglosigkeit.

    Fassa hat schon einiges vollbracht in dieser Saison,
    Lotto hat mit Mattan den G-W-Sieger und
    Quick Step mit Boonen den de Ronde-Sieger.


    pompa pneumatica

    #582656
    Tracker
    • Beiträge: 126
    • Jungprofi
    • ★★★★

    @veloce

    Ja, aber eine solche Taktik wäre sicher nicht richtig. Gewinnen wollen alle, andere Mannschaften können evtl. im Finale dauerhaft noch Löcher zufahren, T-Mob kann das im Moment nicht. Deshalb dürfen sie es nicht soweit kommen lassen und einen Schritt vorraus sein..

    #582657
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich glaube auch, dass T-Mobile unter den Umständen (ohne Klier und Nardello) zuerst einmal reagieren kann. Wenn dann im Finale durch Wese, Ivanov oder Ete Chancen auf was großes da sind, dann muss man agieren. Auch wäre fr mich Klier sowieo ein kleines Fragezeichen gewesen. Letztes Jahr war er nach einer tollen Ronde bei P-R auch nicht zu sehen (jedoch weiß ich nicht wieso). Aber abschreiben darf man T-Mobile auf keinen Fall.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #582658
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Waterloo
    Also noch mal ne Anmerkung zu den Fernsehterminen:
    Für die mit Digitalfernsehen überträgt EinsMuxx ab 13.30 h live!!!!!!!!!!!!!

    Vielen Dank für diese Info! Da lohnt es sich doch endlich mal, auf digital umgestellt zu haben.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #582659
    markus22
    • Beiträge: 169
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Weiß jemand , ob TF1 oder TF3 (frz. Sender) Paris-Roubaix übertragen ??

    #582660
    Tracker
    • Beiträge: 126
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Leider wohl France 2. Das ist der Sender, der NICHT im Kabelnetz (in zahlreichen deutschen Städten) zu bekommen ist…..

    #582661
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja das kann ich nur bestätigen. Auf der homepage von France 2 steht es auch, glaub ich. Ich kann nicht gut französich, aber wer es kann, sollte mal nachschauen:http://www.france2.fr


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #582662
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Da hat der Schorsch gut lachen; die DC’s scheinen wohl Trek’s neue SPA Minifederung zu fahren.
    Hoffentlich kann er am Sonntag gegen 17:00 auch noch lachen.
    Ich würd’s ihm ja gönnen, so oft wie er bei P-R schon an der Spitze mitgekämpft hat.
    Auf geht’s Burschi, pack mer’s !!

    gwa.jpg

    gwb.jpg

    #582663
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Weicheier… oh, fast schon zweideutig.

    #582664
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ich glaube bei der Federung gehts doch eher darum, dass der stocksteife Karbonrahmen das Martyrium übersteht. Trotzdem Weicheier.

    #582665
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    federung absolut nicht so wichtig. schon wichtig, aber nicht absolut.

    wichtiger die pneus. das gepumpte. und vorallem mit den vollen eiern gut umgehen beim fahren, die ja gefüllt auf dem sattel dem fahrer zusätzlich kraft geben. ( wissenschaftlich bewiesen ).

    :D


    102

    #582666
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    mit den umfragen im forum habe ich mich bisher nicht wirklich anfreunden können [nick!!!] – und dennoch fällt mir dazu ganz zeitnah ‚was ein:
    zum start kaum mehr als null grad; 60 prozent regen-wahrscheinlichkeit für das rennen –:
    wieviele fahrer werden das ziel überhaupt erreichen??? mein tipp: um die 60 – und das wäre schon ziemlich gut…

    ps: @maxi – es schmerzt, einen scherz erklären zu müssen: hatte mich nicht auf das tipp-spiel bezogen. war eine wohl gemeinte replik auf einen eben so netten aussetzer im thread „erster t-mobil-sieg“.
    es lebe RARIS-ROBAIX!!!!

    #582667
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ich befürchte die ARD überträgt auch nur die Schlussphase, denn für die Sendung von 15-17 Uhr ist neben Radsport auch noch Tanzen 8o angesagt. Nur laut Marschtabelle ist das Rennen doch eh erst gegen 17:30 beendet, daher wird die ARD dann aussteigen und Eurosport den Rest live machen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #582668
    Tracker
    • Beiträge: 126
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Sieht fast so aus…Von 13:15 bis 15:45 live auf EinsMuXx, dann den Rest auf ARD (verher Tanzen). Leider sind da verschiedene entscheidende Passagen bereits vorbei, insbesondere die Ersatz Passagen für Arenberg, die wohl noch härter sind, als der legendäre Wald.. zwischen km 110 und 86 über 10 km pavees, die verpasst man..Schon Ärgerlich !

    #582669
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera
    ps: @maxi – es schmerzt, einen scherz erklären zu müssen: hatte mich nicht auf das tipp-spiel bezogen. war eine wohl gemeinte replik auf einen eben so netten aussetzer im thread „erster t-mobil-sieg“.
    es lebe RARIS-ROBAIX!!!!

    ?( . tut mir leid, aber ich habe leider immer noch keinen blassen Schimmer, was du meinst, aber viell. liegt auch daran, dass ich heute früh noch etwas schwer von Begriff bin. Aber ist ja auch nicht so wichtig.

    #582670
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich sag euch jetzt mal eins. ich finds schon ziemlich scheiße dass die radsportfans bei so einem wichtigen rennen von den deutschen fernsehsendern so dermaßen im stich gelassen werden. ich kann da nur den kopfschütteln bei tourenwagen und tanzen.

    #582671
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Da kann uns nur Ulle helfen:
    Er sollte für P-R melden und dann bei den ersten Pavés aussteigen.
    Dann würde das Rennen wahrscheinlich komplett übertragen und die Zeit zur Umprogrammierung wäre zu kurz.

    #582672
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Also ich muss Eurosport entschuldigen und finde es gut, dass Migels selbst offen sagt, es geht nunmal nicht anders. Und für die Tourenwagen-WM hat Eurosport nun mal Exclusiv-Rechte und erhofft sich sicherlich auch gute Quoten, zumal das auch ganz interessant ist!
    Wünschenswert wäre dann aber eine längere Aufzeichnung, z.B. 1:30-2 Stunden, dann würd ich mir das anschauen und vorher nicht aufs Ergebnis schauen. Denn ob die das jetzt live zeigen oder zwei, drei Stunden zeitversetzt spielt für mich keine Rolle. Ich hab schon viele Rennen mir aufgenommen und am Abend angeschaut und solange man die Ergebnisse nicht kennt, ist das ja wie live! Nur so schau ich halt was die ARD bringt und hoffe, die bummeln am Anfang, sodass die ARD zumindest die letzten 60km bringt und Eurosport dann live reingeht.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #582673
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Genauso wie es Jaja sagt sollte es sein, ich würde mir dann ganz einfach das Ergebnis nicht anschauen, und dann würde man auch wissen was passiert ist, so sieht man vielleicht noch ne 30 Mann große gruppe, und man kann gar nicht sagen wer stark war und wer nicht so.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 143)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.