Petacchi vs. Zabel

Home Foren Profi-Radsport allgemein Petacchi vs. Zabel

Ansicht von 22 Beiträgen - 1 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #566962
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mal ehrlich, ich hab ja aus diplomatischen Gründen nix gegen Männer, die sich gern haben, aber den Herren Zabel und Petacchi nehme ich ihre Einigkeit nicht ab. Die Ursache liegt in der einfachen Formel: Petacchi ist besser als Zabel.

    Wären sie beide gleichstark, dann könnte man sich durchaus mal abwechseln: eine Etappe du, eine Etappe ich. Aber mal ganz böse formuliert: Wie soll ein Erik Zabel an Alessandro Petacchi, der von Ongarato oder sonstwem auf die letzten 600 Meter geschickt wird, überhaupt vorbeifahren ohne dass Petacchi in die Bremsen greift? Ich hab da so meine Bedenken. Andersherum: wäre Zabel ein geeigneter letzter Anfahrer, ist er dafür – sorry – überhaupt noch schnell genug?

    Und dann so Geschichten wie: wir fahren mit zwei Kapitänen nach San Remo (Hügel hin oder her) und stimmen uns auf den letzten Tausend Metern ab. Blödsinn! Entweder, sie schonen sich beide, dann gehen sie die Gefahr ein, dass keiner mit Freire auf die Zielgerade kommt. Oder einer muss eben für den anderen arbeiten und das kann man dann im Rennen nicht mehr ändern, falls der eine mal schlechte Beine hat. Hondo hat zum Beispiel auch bei der WM 04 für Zabel gearbeitet und kam dann mit ihm auf die Zielgerade und trotzdem war es beiden sofort klar, dass nur Zabel sinnvoll mitsprinten kann, weil er sich mehr schonen konnte, durfte usw.

    Ist ja klar, dass die bei Milram erstmal auf friends machen, aber in realiter wird doch wohl Petacchi sich nicht für einen anderen einsetzen, wenn er denkt, dass er selbst besser ist, oder? Die Jungs von rsn sind jedenfalls vollends eingelullt.

    Da das die einzige Radsportnachrichtenseite ist, die ich lese, wollte ich mir mal mein Unbehagen von der Seele schreiben. Und wenn möglich, auch noch ne Diskussion in Gang setzen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #618164
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich bin da ähnlicher Meinung. Petacchi ist einfach deutlich schneller und mit Abwechseln ist da nichts. Selbst mit dem selben Zug wie Petacchi ist Zabel wohl nicht in der Lage, die Rennen so zu gewinnen wie Petacchi. Außerdem kann ich es mir nicht vorstellen, dass bei einem Rennen, bei dem beide fahren, Petacchi sagen würde, dass er für Zabel fährt, auch während des Rennens nicht.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #618165
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Theoretisch müsste es ja eigentlich mit beiden im Vorfeld besprochen worden sein, d.h. Peta kann einfach nicht alle Rennen fahren und die anderen fährt halt Ete!! So wurde es ja auch in einigen Pressemitteilungen der Öffentlichkeit mitgeteilt!!

    Nur gibt es da einige Probleme:
    Peta wird kaum freiwillig auf die wichtigsten Rennen verzichten.
    Zabel wird kaum nur kleine Rennen fahren wollen.

    Eigentlich (wenn man sich mal das Pensum der beiden letztes Jahr anschaut) gibt dieser Wechsel doch für Zabel nur Sinn in Hinsicht auf die Tour (da ist er Sprintkapitän, ob mit Petas Zug ist ne andere Frage) und auf die Pflasterrennen (da wäre Ete auch Kapitän).

    Wo ist dann der Grund für Zabel zu Milram zu wechseln?? Mir fällt nur die sichere Tourteilnahme ein…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #618166
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Es gab ja auch eigentlich die Überlegung Zabel fährt die Tour und Petacchi den Giro. Aber wenn Petacchi aufgrund des Giroprofils jetzt doch lieber die Tour fährt, steigt Zabel deswegen bestimmt nicht auf nur-Giro um. Schließlich hat er ja das Team gewechselt um wieder die Tour fahren zu können, und dann will er auch sicherlich nicht als Nicht-Kapitän da an den Start gehen…
    Befürchte mal, dass das alles noch Ärger geben könnte.

    Edit: Gerade gesehen, dass Petacchi den Giro fährt.

    #618167
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sicher besteht da ein gewisses Konfliktpotential, aber es kann auch gutgehen.

    Zunächst kann auch ein Petacchi nicht alle Rennen fahren, dann schätze ich Zabel auf anspruchsvollen Kursen immer noch stärker ein. Auch wenn Petacchi angekündigt hat, es zu versuchen, so dürften Rennen wie die Ronde oder P-R Zabel einfach besser liegen. Bei M-S-R ist ja auch noch nicht klar, wie viel schwerer der Kurs nun sein wird, möglich dass Zabel es in den Sprint schafft und Petacchi vorher rausfällt.

    Man muss außerdem mal sehen, wie sich Zabel entwickelt. Nicht vergessen, er hat sich zum Ende 04 irgendwas gebrochen, was ihn in seiner Vorbereitung gehandicapt hat und hat seiner Kletterfähigkeit trainiert, weil er dachte, er könne das AGR nochmal gewinnen, was ihn Schnellkraft gekostet hat. Nächstes Jahr könnte er bereits wieder schneller sein.

    Und zu gut letzt, wenn beide nicht füreinander fahren wollen: was spricht denn eigentlich dagegen, dass zwei Fahrer eines Teams in den Sprint reinhalten, so lange sie sich nicht ins Gehege kommen dabei?


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #618168
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    beim letzten satz möchte ich dir ausdrücklich zustimmen raumcollagen. des weiteren will peta ja jetzt auch noch die tour fahren und vl auch noch die vuelta. streit ist nicht unbedingt vorprogrammiert, aber mir gehts da nichts gut bei dem gedanken. so reibungslos, ob das so laufen wird. bin ich fast ein wenig skeptisch.

    #618169
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Gerade bei der Tour bin ich skeptisch. Petacchi will Etappen gewinnen, Zabel soll das grüne Trikot holen. Petacchi erwartet Hilfe von Zabel, Zabel erhofft sich Unterstützung von Petacchi. Die einzige Variante, die mir dann sinnvoll erscheint, ist die, dass weiterhin Petacchi mit einem Zug lanciert wird und an seinem Hinterrad Ete klemmt, wie eh und je. Zabel könnte als Zweiter einkommen und nachfolgende Fahrer müssten wenigstens zwei überholen, um Etappen zu gewinnen.

    Aber mit Zügen bei der TdF hat sichs eigentlich in den letzten Jahren. Besonders Herr Boonen mit seinem Kollegen Tossato wird da durchaus mal rechts oder links vorbei die Nase in den Wind stecken.

    Das gibt wohl noch ordentlich Knatsch. Veloce wirds freuen, er mag ja so Kindereien.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #618170
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Petacchi ist besser als Zabel. Zabel ist schon lange nicht mehr der supersprinter, hat auch in seinen besten Jahren nie so dominiert wie Petacchi oder Cipo. TdF= Zabel Nr2, muss er einsehen. Die meisten REnnen: Zabel Nr 2. , d.h. ALLE für Petacchi, Zabel darf für sich fahren nehme ich an. Oder wenn er wirklich gar nichts bringt wird er dann in den Zug geworfen. Wenn er nicht will dann halt unter.

    Milano Sanremo: Zabel wird in den Hügeln sicher nicht für Petacchi arbeiten müssen, dafür sind 7 andere da. Wenn sie beide über den Poggio kommen, dann vielleicht ja, kommt aber drauf an wie viele bodies Petacchi noch hat.

    Aber STreit kann’s schon geben, wenn Zabel nicht realisiert was alle schon wissen.


    Leitplanke

    #618171
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    aber es könnte ja theoretisch auch einfach so sein, dass petacchi nächste saison nicht mehr so stark sein wird. wer garantiert das eigentlich? die dominanz kann man ja auch nicht einfach so voraussetzen. und das zabel nochmal so eine schlechtere saison hat, kann man auch nicht sagen. es kann auch alles ganz anders laufen.

    #618172
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Stimmt Coolman, warten wir erst mal die ersten Rennen ab. Aber ein ganz wichtiger Punkt ist doch, das wohl der Sponsor ohne Zugpferd Zabel nicht eingestiegen wäre, oder?

    #618173
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    Gerade bei der Tour bin ich skeptisch. Petacchi will Etappen gewinnen, Zabel soll das grüne Trikot holen. Petacchi erwartet Hilfe von Zabel, Zabel erhofft sich Unterstützung von Petacchi. Die einzige Variante, die mir dann sinnvoll erscheint, ist die, dass weiterhin Petacchi mit einem Zug lanciert wird und an seinem Hinterrad Ete klemmt, wie eh und je. Zabel könnte als Zweiter einkommen und nachfolgende Fahrer müssten wenigstens zwei überholen, um Etappen zu gewinnen.

    Aber mit Zügen bei der TdF hat sichs eigentlich in den letzten Jahren. Besonders Herr Boonen mit seinem Kollegen Tossato wird da durchaus mal rechts oder links vorbei die Nase in den Wind stecken.

    Das gibt wohl noch ordentlich Knatsch. Veloce wirds freuen, er mag ja so Kindereien.

    Hmm, der letzte Satz irritiert mich. Woraus schliesst Du das in diesem speziellen Fall. Irgendwie gehen mir die 2 Milchmänner ziemlich am ….. vorbei, bin ja eher wenns um die Sprinter geht ein Anhänger eines allseits geliebten Australiers.

    Ansonsten bin ich extrem harmoniesüchtig. Du verwechselst mich bestimmt mit den Helvetiern.


    pompa pneumatica

    #618174
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco

    Ansonsten bin ich extrem harmoniesüchtig.

    Du freust dich doch immer, wenn ich und Coolio uns streiten :D!!


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #618175
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    T-Moby,

    wenn andere sich zoffen, dients der Unterhaltung! Und bei euch zweien ists eh so eine Art Fetisch.


    pompa pneumatica

    #618176
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Helvetier?

    ADLOAL und Pythagoras vielleicht, aber die anderen sind auch ganz lieb.


    Leitplanke

    #618177
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    wenn andere sich zoffen, dients der Unterhaltung!

    Genau das hab ich gemeint. Ganz harmlos. :rolleyes:


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #618178
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    pippi – kotz – kacke

    sehe das problem nicht !

    ich denke, zabel weiss was er drauf hat. sei es nun; t-mobile-abgang, sein alter oder der deal mit petacchi.

    petacchi wird nächstes jahr noch stärker auffahren ( entwicklung natur. )

    und zabel wird kaum an ihm vorbei fahren können, bei den rennen die petacchi auch ohne zabel an seiner seite gewinnen kann.

    ich bin zu faul dieses jetzt aufzulisten !
    aber zabel hat mehrere, sehr gute chancen ein rennen (auch ein grosses) für sich zu entscheiden ohne im gedanken bei petacchi zu sein !

    zabel hatte schon immer dass! was ullrich fehlte !


    102

    #618179
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    was? durchhaltevermögen?

    #618180
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    halte es für relativ überflüssig, ein problem herbeizuorakeln, bevor es auch nur ansatzweise aufgetreten ist.
    zabel hat die garantie, die tour zu fahren. das wollte er.
    petacchi hat eine neue mannschaft. die brauchte er.
    warum sollten sie sich nicht arrangieren?!?

    #618181
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    zabel hatte schon immer dass! was ullrich fehlte !

    Und Ullrich hatte schon immer das was Zabel fehlte.

    #618182
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    coolman

    nein, dachte da eher an *eisernen willen*.


    102

    #618183
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das ist auch gut. ulle hat ja auch viele große erfolge, aber zabel ist mmn einfach höher einzuschätzen.

    #618184
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @ Ventil

    Gabs einen wichtigen Grund diesen fred schon wieder mit Ulle zu füllen?

Ansicht von 22 Beiträgen - 1 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.