Ruta del Sol

Home Foren Aktuelle Rennen Ruta del Sol

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #576680
    Rominger
    • Beiträge: 32
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Die angeblichen Wundertrikots von ex-Postal (sollen 90 Sekunden in nem 50-KM EZF ausmachen :rolleyes: ) sehen echt verdammt beschissen aus…


    #576681
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ähm der baguet gewinnt mal kurzerhand ne bergankunft. hab ich vielleicht irgendwas verpasst?

    #576682
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    und laut einiger berichte aus spanischen foren, die ich leider nur indirekt verfolgen kann, war es sogar ein ganz gewöhnliches ausscheidungsfahren, das er gewonnen hat und kein ausreißversuch im flachen oder so!


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576683
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja laut rsn ja auch deswegen wunder ich mich ja so.

    tdf-sieger 2005 serge baguet ;)

    #576684
    Jol
    • Beiträge: 298
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Und der Serge gewinnt gleich noch die nächste Etappe.

    aus: http://www.cyclingnews.com Stage 2 – February 15: Vegas Del Genil – Jaen, 164 km
    Results

    1 Serge Baguet (Bel) Davitamon-Lotto 4.25.47
    2 Stephen Schreck (Ger) T-Mobile Team
    3 Vicente Reynes (Spa) Illes Balears
    4 Serguei Ivanov (Rus) T-Mobile Team
    5 Kevin Van Impe (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    6 Viatcheslav Ekimov (Rus) Discovery Channel Pro Cycling Team
    7 Nick Nuyens (Bel) Quick Step
    8 Jaume Robira Pons (Spa) Andalucia-Paul Versan
    9 Ricardo Serrano González (Spa) Kaiku
    10 Matteo Tosatto (Ita) Fassa Bortolo 0.04
    11 Daniel Moreno Fernández (Spa) Relax Fuenlabrada
    12 Marc Wauters (Bel) Rabobank
    13 Manuel Beltrán Martínez (Spa) Discovery Channel Pro Cycling Team
    14 José Ruiz Sánchez (Spa) Andalucia-Paul Versan
    15 David Cañada Garcia (Spa) Saunier Duval-Prodir
    16 Luis Pasamontes Rodríguez (Spa) Relax Fuenlabrada
    17 Mathew Hayman (Aus) Rabobank
    18 Francisco Cabello Luque (Spa) Comunidad Valenciana
    19 Juan Manuel Garate (Spa) Saunier Duval-Prodir
    20 Angel Castresana Del Val (Spa) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    21 José Luis Martínez Jiménez (Spa) Comunidad Valenciana
    22 Kevin Hulsmans (Bel) Quick Step
    23 Leif Hoste (Bel) Discovery Channel Pro Cycling Team
    24 Ezequiel Mosquera Miguez (Spa) Kaiku 0.08
    25 Mario Aerts (Bel) Davitamon-Lotto 0.19
    26 Jon Bru Pascal (Spa) Kaiku 0.26
    27 Pablo Lastras García (Spa) Illes Balears 0.28
    28 David Herrero Llorente (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.47
    29 Wim Vansevenant (Bel) Davitamon-Lotto 0.49
    30 Antón Luengo Celaya (Spa) Euskaltel-Euskadi 1.03
    31 Roberto Petito (Ita) Fassa Bortolo 2.00
    32 Nico Eeckhout (Bel) Chocolade Jacques-T Interim 8.24
    33 Fernando Serrano Sánchez (Spa) Kaiku 11.46
    34 Wilfried Cretskens (Bel) Quick Step 15.20
    35 Javier Ruiz De Larrinaga (Spa) Kaiku 17.15
    36 Alberto Ongarato (Ita) Fassa Bortolo 29.04
    37 Andrus Aug (Est) Fassa Bortolo
    38 Erik Zabel (Ger) T-Mobile Team
    39 Frédéric Gabriel (Fra) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    40 Fabian Cancellara (Swi) Fassa Bortolo
    41 Peter Wuyts (Bel) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    42 Servais Knaven (Ned) Quick Step
    43 Juan Antonio Pastor Roldán (Spa) Andalucia-Paul Versan
    44 Rolf Aldag (Ger) T-Mobile Team
    45 Robbie Mcewen (Aus) Davitamon-Lotto
    46 Francisco José Martínez Pérez (Spa) Andalucia-Paul Versan
    47 Antonio Olmo Menacho (Spa) Comunidad Valenciana
    48 Steffen Wesemann (Ger) T-Mobile Team
    49 David Navas Chica (Spa) Illes Balears
    50 Oscar Sevilla Ribera (Spa) T-Mobile Team
    51 Guido Trenti (USA) Quick Step
    52 Javier Pascual Llorente (Spa) Comunidad Valenciana
    53 Johan Vansummeren (Bel) Davitamon-Lotto
    54 Tom Boonen (Bel) Quick Step
    55 Bobbie Traksel (Ned) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    55 Ángel Vallejo Domínguez (Spa) Relax Fuenlabrada
    57 Iñaki Isasi Flores (Spa) Euskaltel-Euskadi
    58 Rubén Oarbeascoa Ispizua (Spa) Kaiku
    59 Alessandro Petacchi (Ita) Fassa Bortolo
    60 Unai Osa Eizagirre (Spa) Illes Balears
    61 Xavier Florencio Cabre (Spa) Relax Fuenlabrada
    62 Gorka Verdugo Marcotegui (Spa) Euskaltel-Euskadi
    63 Joaquin Rodríguez Oliver (Spa) Saunier Duval-Prodir
    64 Rik Verbrugghe (Bel) Quick Step
    65 Aitor Osa Eizaguirre (Spa) Illes Balears
    66 José L Arrieta Lujambio (Spa) Illes Balears
    67 Gorka González Larrañaga (Spa) Euskaltel-Euskadi
    68 Óscar Laguna García (Spa) Relax Fuenlabrada
    69 Juan José Cobo Acebo (Spa) Saunier Duval-Prodir
    70 José Adrián Bonilla Bonilla CRI Comunidad Valenciana
    71 Wesley Van Der Linden (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    72 Steven Kleynen (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    73 Fabio Baldato (Ita) Fassa Bortolo
    74 Steven De Jongh (Ned) Rabobank
    75 Camille Bouquet (Fra) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    76 Gerben Löwik (Ned) Rabobank
    77 Max Van Heeswijk (Ned) Discovery Channel Pro Cycling Team
    78 Roger Hammond (GBr) Discovery Channel Pro Cycling Team
    79 George Hincapie (USA) Discovery Channel Pro Cycling Team
    80 Maarten Den Bakker (Ned) Rabobank
    81 José Almagro (Spa) Relax Fuenlabrada
    82 Josu Silloniz Aresti (Spa) Euskaltel-Euskadi
    83 Axel Merckx (Bel) Davitamon-Lotto
    84 Efraín Gutiérrez Sánchez (Spa) Andalucia-Paul Versan
    85 Iñigo Landaluce Intxaurraga (Spa) Euskaltel-Euskadi
    86 José A López Gil (Spa) Kaiku
    87 Leonardo Piepoli (Ita) Saunier Duval-Prodir
    88 Jonathan González Ríos (Spa) Illes Balears
    89 Rubens Bertogliati (Swi) Saunier Duval-Prodir
    90 David Fernández Domingo (Spa) Andalucia-Paul Versan
    91 Carlos Castaño Panadero (Spa) Andalucia-Paul Versan
    92 Carlos García Quesada (Spa) Comunidad Valenciana
    93 Moisés Dueñas Nevado (Spa) Relax Fuenlabrada

    Schade für Schreck und die Gesamtwertung ist total durcheinander, da Garcia Quesada über 25 min Rückstand einsteckte.

    aus: http://www.cyclingnews.com General classification after stage 3

    1 Francisco Cabello Luque (Spa) Comunidad Valenciana 13.00.29
    2 Daniel Moreno Fernández (Spa) Relax Fuenlabrada 1.30
    3 José Luis Martínez Jiménez (Spa) Comunidad Valenciana 2.36
    4 Vicente Reynes (Spa) Illes Balears 2.45
    5 Juan Manuel Garate (Spa) Saunier Duval-Prodir 3.00
    6 Ricardo Serrano González (Spa) Kaiku 3.03
    7 Manuel Beltrán Martínez (Spa) Discovery Channel Pro Cycling Team 3.16
    8 David Cañada Garcia (Spa) Saunier Duval-Prodir 3.33
    9 Ezequiel Mosquera Miguez (Spa) Kaiku 3.56
    10 Angel Castresana Del Val (Spa) Mrbookmaker.Com-Sports Tech 4.14
    11 Jon Bru Pascal (Spa) Kaiku 4.37
    12 Jaume Robira Pons (Spa) Andalucia-Paul Versan 4.46
    13 Roberto Petito (Ita) Fassa Bortolo 5.10
    14 Luis Pasamontes Rodríguez (Spa) Relax Fuenlabrada 5.28
    15 Serguei Ivanov (Rus) T-Mobile Team 5.35
    16 Marc Wauters (Bel) Rabobank 5.45
    17 Viatcheslav Ekimov (Rus) Discovery Channel Pro Cycling Team 6.23
    18 Antón Luengo Celaya (Spa) Euskaltel-Euskadi 6.33
    19 Serge Baguet (Bel) Davitamon-Lotto 7.15
    20 Kevin Van Impe (Bel) Chocolade Jacques-T Interim 7.33
    21 Pablo Lastras García (Spa) Illes Balears 8.41
    22 Kevin Hulsmans (Bel) Quick Step 8.45
    23 Mario Aerts (Bel) Davitamon-Lotto 9.03
    24 Stephen Schreck (Ger) T-Mobile Team 10.28
    25 Mathew Hayman (Aus) Rabobank 10.32
    26 José Ruiz Sánchez (Spa) Andalucia-Paul Versan 10.41
    27 Nick Nuyens (Bel) Quick Step 11.20
    28 Wim Vansevenant (Bel) Davitamon-Lotto 13.01
    29 Leif Hoste (Bel) Discovery Channel Pro Cycling Team 14.12
    30 David Herrero Llorente (Spa) Euskaltel-Euskadi 15.29

    Die Etappe hat doch vom Profil gar nicht so schwer ausgeschaut, wie kann man da 25 min verlieren?


    Erst spammen, dann denken.

    #576685
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das gibts doch nicht und quesada ist auch noch seine führung los. konfuse rundfahrt.

    #576686
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    noch konfuser, wenn man bedenkt, dass CV trotzdem die Plätze 1 und 3 belegt.

    #576687
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Na T-Mobile? Gut nicht, mann freut mich das auch wenn ich wieder nicht zufrieden bin da Schreck schon hätte gewinnen können, na ja scheint auf jeden Fall an dei guten Leistungen des letzten Jahres anzuknüpfen, schade das Sevilla jetzt so weit zurückliegt…
    Schon überraschend das Quesada die Führung noch abgibt.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576688
    Jol
    • Beiträge: 298
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ich weiß auch net, aber die Führung ist ja noch in Valenciana-Händen (aber das kann ja nicht der Grund für diesen Rückstand sein). Einen Ausreißversuch von über 20 Mann und vielen Favoriten muss man doch ernst nehmen. Komisch.

    Sonst lief es eigentlich wie immer ab. Fast alle Teams haben potentielle Etappensieger vorne dabei gehabt und hinten die Beine hochgenommen, nur Quesada, der blieb auch hinten ohne Chance nach vorne zu gelangen.


    Erst spammen, dann denken.

    #576689
    Serrano
    Teilnehmer
    • Beiträge: 670
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Naja also ich denke Carlos Garcia wird noch nicht so die Form haben um sone Rundfahrt zu gewinnen – ähnlich wie Sevilla, bei dem ich überhaupt nicht verstehen kann, dass er jetzt schon kritisiert wird von manchen – ich bin eigentlich positiv überrascht, dass er schon bei den ersten Saisonrennen halbwegs vorn mitfährt.
    Na und dass Cabello zu Saisonbeginn immer seine Hochform hat ist eigenltich kein Geheimniss mehr, deswegen wohl auch der Angriff von ihm bei 1. Etappe obwohl Garcia vorne war, da Cabello von vornherein der Mann für GK war.


    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

    #576690
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ach übrigens: Petacchi hat heute gewonnen, und Zabel ist 5. geworden, und stellt euch vor McEwen wurde an einem Berg abgehängt und Petacchi nicht.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576691
    Jol
    • Beiträge: 298
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Das Ergebnis von cyclingnews.com (stört es eigentlich, dass ich praktisch überall die Ergebnisse poste?)

    Stage 4 – February 16: La Guardia de Jaén – Cordoba, 162 km
    Results

    1 Alessandro Petacchi (Ita) Fassa Bortolo 3.38.31
    2 Max Van Heeswijk (Ned) Discovery Channel Pro Cycling Team
    3 Tom Boonen (Bel) Quick Step
    4 Óscar Freire Gómez (Spa) Rabobank
    5 Erik Zabel (Ger) T-Mobile Team
    6 Steven De Jongh (Ned) Rabobank
    7 Vicente Reynes (Spa) Illes Balears
    8 Andreas Klier (Ger) T-Mobile Team
    9 Wesley Van Der Linden (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    10 Serge Baguet (Bel) Davitamon-Lotto
    11 Josu Silloniz Aresti (Spa) Euskaltel-Euskadi
    12 Daniel Moreno Fernández (Spa) Relax Fuenlabrada
    13 Kevin Van Impe (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    14 Roger Hammond (GBr) Discovery Channel Pro Cycling Team
    15 Iñaki Isasi Flores (Spa) Euskaltel-Euskadi
    16 Viatcheslav Ekimov (Rus) Discovery Channel Pro Cycling Team
    17 Juan Manuel Garate (Spa) Saunier Duval-Prodir
    18 David Cañada Garcia (Spa) Saunier Duval-Prodir
    19 Guido Trenti (USA) Quick Step
    20 Ricardo Serrano González (Spa) Kaiku

    Petacchi ist wirklich der zurzeit Beste wie letzte Saison. Dieses Rennen war ein erster Schlagabtausch der besten Sprinter des Jahres (wenn man mal McEwen, Kirsipuu, Cipo und viell noch eisel, hunter und co weglässt). Erik Zabel ist wohl doch zu alt ;), hat halt nicht mehr die Energie, was hier mal wieder wie so oft bewiesen wurde. Ich würde mich aber freuen, wenn er Rennen gewinnen würde (dieses Jahr), in denen er solche Topsprinter hinter sich lassen würde, was aber wohl leider sehr in die Unwahrscheinlichkeit tritt. Naja, freuen wir uns halt auch über einen 8. Platz von Klier.


    Erst spammen, dann denken.

    #576692
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ah danke für die Liste. Ist wirklich so Zabel wurde heute von allen guten Sprintern geschlagen, so wird diese Saison gar nix gewinnen da davon auszugehen ist da immer mindestens einer von denen am Start ist. Wie du schon sagst, der 8. Platz von Klier ist das beste.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576693
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    (stört es eigentlich, dass ich praktisch überall die Ergebnisse poste?)

    mich nicht – ganz im Gegenteil! ;)

    #576694
    Jol
    • Beiträge: 298
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    …und schon wieder nicht zu schlagen:

    Stage 5 – February 17: Sevilla – Chiclana de la Frontera, 154 km
    Results

    1 Alessandro Petacchi (Ita) Fassa Bortolo 3.54.25
    2 Óscar Freire Gómez (Spa) Rabobank
    3 Max Van Heeswijk (Ned) Discovery Channel Pro Cycling Team
    4 Erik Zabel (Ger) T-Mobile Team
    5 Gorik Gardeyn (Bel) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    6 Angel Castresana Del Val (Spa) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    7 Nico Eeckhout (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    8 Steven Caethoven (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    9 Vicente Reynes (Spa) Illes Balears
    10 Serge Baguet (Bel) Davitamon-Lotto
    11 Koen Barbe (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    12 Roger Hammond (GBr) Discovery Channel Pro Cycling Team
    13 Jon Bru Pascal (Spa) Kaiku
    14 Kevin Van Impe (Bel) Chocolade Jacques-T Interim
    15 Peter Wuyts (Bel) Mrbookmaker.Com-Sports Tech
    16 Gorka González Larrañaga (Spa) Euskaltel-Euskadi
    17 Daniel Moreno Fernández (Spa) Relax Fuenlabrada
    18 Iñaki Isasi Flores (Spa) Euskaltel-Euskadi
    19 George Hincapie (USA) Discovery Channel Pro Cycling Team
    20 David Cañada Garcia (Spa) Saunier Duval-Prodir

    Schade, schade, Zabel kommt wieder nicht an den Topmännern vorbei, lässt Petacchi, Freire, Heeswijk ziehen. Ist der Heeswijk eigentlich immer schon ein so guter Sprinter gewesen?

    Ach ja, Cabello ist der glückliche Sieger. Bester Deutscher: Stephan Schreck (20.) und allein auf den ersten 12 Plätzen Spanier, aber das war zu erwarten.

    Final general classification

    1 Francisco Cabello Luque (Spa) Comunidad Valenciana 20.33.25
    2 Daniel Moreno Fernández (Spa) Relax Fuenlabrada 1.30
    3 José Luis Martínez Jiménez (Spa) Comunidad Valenciana 2.36
    4 Vicente Reynes (Spa) Illes Balears 2.45
    5 Juan Manuel Garate (Spa) Saunier Duval-Prodir 3.00
    6 Manuel Beltrán Martínez (Spa) Discovery Channel Pro Cycling Team 3.16
    7 David Cañada Garcia (Spa) Saunier Duval-Prodir 3.33
    8 Ezequiel Mosquera Miguez (Spa) Kaiku 4.01
    9 Angel Castresana Del Val (Spa) Mrbookmaker.Com-Sports Tech 4.23
    10 Jon Bru Pascal (Spa) Kaiku 4.37
    11 Jaume Robira Pons (Spa) Andalucia-Paul Versan 5.02
    12 Luis Pasamontes Rodríguez (Spa) Relax Fuenlabrada 5.33
    13 Roberto Petito (Ita) Fassa Bortolo 5.51
    14 Viatcheslav Ekimov (Rus) Discovery Channel Pro Cycling Team 6.23
    15 Marc Wauters (Bel) Rabobank 6.25
    16 Serge Baguet (Bel) Davitamon-Lotto 7.15
    17 Kevin Van Impe (Bel) Chocolade Jacques-T Interim 7.33
    18 Ricardo Serrano González (Spa) Kaiku 7.49
    19 Mario Aerts (Bel) Davitamon-Lotto 9.12
    20 Stephan Schreck (Ger) T-Mobile Team 10.44
    21 José Ruiz Sánchez (Spa) Andalucia-Paul Versan 10.57
    22 Antón Luengo Celaya (Spa) Euskaltel-Euskadi 11.16
    23 Serguei Ivanov (Rus) T-Mobile Team 12.10
    24 Nick Nuyens (Bel) Quick Step 13.21
    25 Leif Hoste (Bel) Discovery Channel Pro Cycling Team 14.36

    Ach ja, die Ergebnisse sind wie so oft von http://www.cyclingnews.com


    Erst spammen, dann denken.

    #576695
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    letztes jahr war van heeswijk sogar noch besser zu dem zeitpunkt…ich glaube da hatte er schon 2 etappen gewonnen oder so.
    war auch einer der fahrer mit den meisten siegen letztes jahr.


    R.I.P. Piti

    #576696
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Scon wieder Peacchi ich befürchte da wird ein langeweiliges Sprintajhr auf uns zu kommen. Der wird wahrscheinlich alles gewinnen was er kann. ;(


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576697
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Ist der Heeswijk eigentlich immer schon ein so guter Sprinter gewesen?

    Im Vorjahr war er zu dieser Jahreszeit auch sehr stark, hat im Februar und März einiges gewonnen – bei den großen Rennen hat man dann aber nicht mehr wirklich viel von ihm gesehen.

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.