Tour 06 allgemein

Home Foren Tour de France Tour 06 allgemein

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #567014
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Comunidad Valenciana steht wohl kurz davor, bei der Tour starten zu können. Jedenfalls erwartet Vincente Belda, dass seine Mannschaft eingeladen wird. Wenn es dazu kommt, dann ist es für mich auf jeden Fall eine Bereicherung.

    Quelle (leider auf französisch)


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #620780
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Soweit würde ich noch nicht gehen und sagen, dass sie kurz vor der Tourteilnahme stehen. Auf todociclismo wird er so zitiert: “ Nach den gezeigten Leistungen im letzten Jahr gehören wir zu den 10 besten Teams in der Welt…“ Die Erwartung, zur TdF eingeladen zu werden, wurde nicht wiedergegeben. Nach den Leistungen des letzten Jahres gehören sie zur Tour. Nun muss man aber abwarten, wie die Abgänge kompensiert werden. Die Entscheidung, ob man dabei sein wird, wird wohl über die abgelieferten Leistungen der laufenden Saison gefällt. Ich drücke die Daumen.

    todociclismo.com

    #620781
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ist doch egal, das würde die tour auf jeden fall um viel bereichern. endlich mal ernste ausreißversuche. und außerdem hat man ja jetzt eh schon 5 pt-teams. also wen könnte man überhaupt noch einladen?

    #620782
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Agritubel(F) Franzosenteam!
    Unibet(B) O’Grady, Garcia Quesada, Dominguez, Vandenbroucke :D

    Bin mir jetzt schon fast sicher, das Unibet dabei ist.

    #620783
    Bremsklotz
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    …Unibet(B) O’Grady…

    Gehe mal davon aus, dass du Cooke meinst?

    #620784
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja genau, danke.

    #620785
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    CV wurde zur Tour 06 eingeladen! Da freue ich mich doch sehr. Das zweite Nichtprotourteam wird Agritubel sein. Ich hatte schon damit gerechnet, aber ich halte es für eine Frechheit. Unibet ist klar das stärker besetzte Team.

    todociclismo.com

    #620786
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ist doch immer so, dass die Veranstalter lieber ein einheimisches Team einladen. Was anderes ist es, wenn zwei aus dem gleichen Land zur Auswahl stehen, so wie jetzt z.B. bei der Vuelta. Aber bei der Tour war es doch schon vorher ziemlich sicher, dass eine Wildcard an ein französisches Team, in dem Fall Agritubel, geht. Unibet ist zwar eindeutig stärker, aber eben ein belgisches Team.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #620787
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Naja, soo schlecht finde ich Agritubel jetzt nun auch wieder nicht – es gab in der Vergangenheit schon wesentlich schwächere franz. Teams bei der Tour.
    Ob Carlos Garcia Quesada oder Mercado ist bei der Leistungsdichte bei der Tour jetzt nicht soo der Unterschied, dazu ein paar gute spanische Helfer, franz. Nachwuchsfahrer (nachdem einige Franz. PT-Teams ihre Franzosen wohl gar nicht starten lassen ;) ), und ehrlich gesagt langt mir der McEwen in den Sprints, da braucht es nicht auch noch einen Cooke…

    #620788
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Es gibt sehr wohl noch einen Unterschied zwischen Mercado und C. Garcia Quesada. Mercado würde, wenn alles optimal läuft, maximal um einen Top 20 Platz fahren, während C. G. Q. deutlich in die Top 10 kommen kann, natürlich auch wenn alles optimal läuft.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #620789
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    haste recht. so siehts aus.

    #620790
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Man sollte nicht vergessen dass Agritubel als Repräsentanten einen gewissen Bernard Hinault aufweisen kann, der wiederum im Tour-Komittee vertreten ist.
    Ausserdem hat er als ‚ausgezeichneter‘ Landwirt wohl auch dazu beigetragen dass ‚Agritubel‘ als Sponsor verpflichtet werden konnte.

    => Die ‚Seilschaften‘, sie leben hoch !

    #620791
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe
    Es gibt sehr wohl noch einen Unterschied zwischen Mercado und C. Garcia Quesada. Mercado würde, wenn alles optimal läuft, maximal um einen Top 20 Platz fahren, während C. G. Q. deutlich in die Top 10 kommen kann, natürlich auch wenn alles optimal läuft.

    naja: bevor mercado das team wechseln „musste“, war er immerhin mal fünfter bei der vuelta. der ist die letzten jahre einfach im falschen team gefahren – mag auch am sportlichen leiter gelegen haben. ganz abschreiben würde ich mercado auf jeden fall noch nicht.
    und von carlos quesada lässt sich auch noch nicht wirklich sagen, wie er bei der tour abschneiden könnte… dazu müsste er sie erst einmal gefahren sein.

    #620792
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Nominierung von Agritubel meinerseits als Frechheit zu bezeichnen, war sicher etwas überzogen. Natürlcih dürfen sie das und ich hatte auch damit gerechnet. Ich bin einfach etwas enttäuscht, da Unibet auch nicht bei der Vuelta eingeladen ist, stattdessen sind alle unmotivierten PT Teams dabei.

    #620793
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Die Nominierung von Agritubel meinerseits als Frechheit zu bezeichnen, war sicher etwas überzogen. Natürlcih dürfen sie das und ich hatte auch damit gerechnet. Ich bin einfach etwas enttäuscht, da Unibet auch nicht bei der Vuelta eingeladen ist, stattdessen sind alle unmotivierten PT Teams dabei.

    aber genau das soll sich ja dann nächstes jahr wieder ändern…
    wobei ich davon ausgehe, dass bei der tour eigentlich alle teams motiviert an den start gehen.

    meine kritik bezog sich auch eher auf den schon fast abfälligen vergleich mercado quesada – das hat erstgenannter (noch) nicht verdient.

    #620794
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    aber genau das soll sich ja dann nächstes jahr wieder ändern…

    Ja, das kann man nur hoffen.

    Quote:
    wobei ich davon ausgehe, dass bei der tour eigentlich alle teams motiviert an den start gehen.

    Ich bezog mich auf die Vuelta. Da werden sicher nicht alle Teams motiviert an den Start gehen.

    #620795
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Garcia Quesada kann wenn es optimal läuft vielleicht in die Top 10 der Tour fahren – WENN ein paar von denen hier (Ulrich, Klöden, Basso, Sastre, Vinokourov und Gefolge, Popovych, Savoldelli, Leipheimer, Totschnig, Landis, Botero, Di Luca, Cunego, Valjavec, Mayo, Menchov, Rasmussen, Valverde, Pereiro, Mancebo, Evans, Gomez Marchante und die Überraschung des Jahres) deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben. Warum er deswegen eher eine Bereicherung sein soll als ein paar junge Franzosen (die bei jeder Gelegenheit attackieren) erschliesst sich mir nicht…

    #620796
    VoigtsFötchen
    • Beiträge: 1104
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    CGQ hat weitaus mehr drauf, als sich hinter diesem haufen verstecken zu müssen!! mercado ist nicht schlecht, könnte durchaus platz 12 bis 15 belegen, quesada aber wäre ein kandidat für die zweite hälfte der top 10, außerdem hat unibet das VIEL bessere team. aber ich kann die entscheidung nachvollziehen, ist ja auch keine überraschung.

    eine ganz tolle überraschung ist für mich aber, dass Kelme eingeladen wurde!! werden an den paar schweren tagen bestimmt mächtig alarm machen.


    DAS PERLT!

    #620797
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von VoigtsFötchen
    CGQ hat weitaus mehr drauf, als sich hinter diesem haufen verstecken zu müssen!! mercado ist nicht schlecht, könnte durchaus platz 12 bis 15 belegen, quesada aber wäre ein kandidat für die zweite hälfte der top 10, außerdem hat unibet das VIEL bessere team.

    woher nimmst du diese gewissheit – wieso hat carlos quesada weitaus mehr drauf, bei der tour?

    #620798
    VoigtsFötchen
    • Beiträge: 1104
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    weil er in den letzten jahren besser gefahren ist und mir das gefühl vermittelt geeigent zu sein, um bei der tour zu gefallen. warum sollten botero pereiro besser sein?


    DAS PERLT!

    #620799
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    meine einschätzung ist, mercado und carlos garcia quesada fahren auf einem ähnlichen niveau, allerdings war juan miguel mercado martin die beiden letzten jahre in einer für ihn falschen mannschaft:

    beide sind jahrgang 1978, mercado ist knapp drei monate jünger.

    mercado hat 10 siege, c. quesada 9 – die siege bewegen sich auf ähnlichem niveau. (z. b. haben beide einen etappensieg bei der vuelta erreicht.)

    o. k.: quesada war zweimal fünfter bei der vuelta, mecado nur einmal (letztes jahr zehnter – für diesen unterschied reicht ein schlechter tag.)

    hier die palmares von mercado:

    http://www.cyclingbase.com/palcoureurs.php?id=749&idtitle=1

    hier die von c. quesada:

    http://www.cyclingbase.com/palcoureurs.php?id=523&idtitle=1

    #620800
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja, ausschlaggebend sind für mich schon die letzten jahre und die entwicklung von quesada. der hat sich mmn einfach besser gemacht. aber mercado hat mich auch letztes jahr etwas überrascht an der vuelta. aber ein schlechter tag ist nunmal ein schlechter tag und den darf man nicht haben. aber soweit ich mich erinnern kann, war mercado konstant schlechter. meine meinung wird vl auch etwas beeinflusst, da ich schon immer ein fan der quesadas war.

    #620801
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    ja, ausschlaggebend sind für mich schon die letzten jahre

    was hätte denn mercado in einem team wie quickstep groß erreichen können?

    #620802
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nunja das kommt ja auch wieder auf die eigene ansicht an. ich bin davon überzeugt, dass man kein gutes team braucht, um z.b. in die topten zu fahren. da hatte es aber cgc bei der letzten vuelta zweifelsohne besser, trotzdem würde ich sagen, mercado wäre nicht fünfter geworden.

    #620803
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    ich bin davon überzeugt, dass man kein gutes team braucht, um z.b. in die topten zu fahren.

    das meinte ich auch gar nicht.
    es geht um die ausrichtung der mannschaft – quickstep hat bisher keinen gesteigerten wert auf die gesamtwertungen bei größeren rundfahrten gelegt.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 81)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.