Tour 2010 Die Teams

Home Foren Tour de France Tour 2010 Die Teams

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #568162
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Rabobank hat sein vorläufiges Aufgebot bekannt gegeben.

    Quote:
    El Rabobank revela su nueve del Tour de Francia

    Robert Gesink, Denis Menchov y Oscar Freire serán los tres líderes del Rabobank en el próximo Tour de Francia. Juanma Garate, Lars Boom, Koos Moerenhout, Laurens ten Dam, Maarten Tjallingii y Grischa Niermann completan el nueve que ha anunciado el conjunto holandés. Pieter Weening y Bram Tankink quedan como reservas.

    Für Garate freut es mich. Weening erst mal nur Ersatz.


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #684149
    IvanGotti
    • Beiträge: 57
    • Amateur
    • ★★★

    RadioShack for the Tour de France: Lance Armstrong, Andreas Klöden, Levi Leipheimer, Chris Horner, Janez Brajkovic, Sergio Paulinho, Yaroslav Popovych, Gregory Rast and Dmitriy Muravyev.

    Was will Armstrong mit Dmitriy Muravyev ? Gespannt darf man auf Popo sein, die Leistungen vom Ukrainer sanken von Jahr zu Jahr.

    #684150
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    naja Läns braucht eben auch seine Helferchen bei den Flachetappe. Da werden eben Rast und Muravyev am meisten knechten müssen, teilweise wohl auch schon Popo und Paulinho. Oder soll Leipi und Brajkovic Lance über die Paves und Windkanten chauffieren?! :D


    #684151
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Belgien trägt Trauer: Boonen wird wegen seiner Knieverletzung nicht starten.
    Eher eine gute als eine schlechte Nachricht, denn in seiner derzeitigen Form hätte er sowieso nicht viel ausrichten können.
    Nur frage ich mich, was Quickstep jetzt noch bei der Tour machen will, denn Seeldrayers ist auch nicht in Form. Etappensieg für Chavanel?

    #684152
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Katjuscha:
    Pavel Brutt, Sergei Ivanov, Joaquim Rodriguez, Vladimir Karpets, Robbie McEwen, Alexander Kolobnev, Stijn Vandenbergh, Eduard Vorganov und Alexandr Pliuschin.

    Gibt es bei der Tour einen Berg, der steil genug ist für Rodriguez?
    Wohl eher nicht, also wird McEwen für Schlagzeilen sorgen müssen. Wenn schon kein Sieg, dann doch zumindest eine Schlägerei mit Cavendish. Aber die wilden Jahre hat er natürlich schon lange hinter sich.

    #684153
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    http://www.rad-net.de/index.php?newsid=20862

    Das ist ganz bitter für beide Teams und ist auch für die Spannung bei den Sprintankünften tragisch!


    #684154
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    BMC :

    Alessandro Ballan, Brent Bookwalter, Marcus Burghardt, Cadel Evans, Mathias Frank, George Hincapie, Karsten Koon, Steve Morabito, Mauro Santambrogio.

    vielleicht die beste schnabeltier-truppe aller zeiten die evans für die tour-schlacht bekam ? denke ja. ok, bookwalter ist halt amerikaner, aber der rest passt. hincapie kann für den australier auf der 3. etappe gold wert sein. wie auch burghardt, ebensi in der 1. und 2.
    koon und santambrogio dieses jahr noch nicht viel gezeigt, haben aber ohne zweifel brauchbare mukis. ballan ist experte für e alles und die zwei schweizer bergfest, zwar nicht wenn in den 5. gang geschaltet wird, da fliegen sie dämlich hinten raus, aber bis zu stufe 4 sind morabito und frank zwei wertvolle helfer im gebirge.


    102

    #684155
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Morabitos Potential ist noch versteckt, ich trau ihm auch noch mehr zu

    Aber Lloyd und Van den Broeck sind denk ich trotzdem besser


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #684156
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also bei der TdS hat sich Morabito jetzt nicht gerade versteckt würde ich sagen…denke auch das er evtl. was reißen kann. Vllt. nicht gerade als Helfer bei Tour, aber sonst irgendwann einmal.


    #684157
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    kommt gut..

    haussler und boonen.

    :(


    102

    #684158
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Francesco Reda wird also Boonen ersetzen, weil weder Weylandt noch Devolder auf der erweiterten Teilnehmerliste standen, die Quickstep im Mai bekanntgegeben hatte.
    Schön für Reda, aber auch offensichtlich, daß Lefevere sich hier selbst ins Bein geschossen hat. Die beiden waren wegen mangelnder Leistungen in Ungnade gefallen und offensichtlich schon abgeschrieben, als die Liste gemacht wurde.

    #684159
    Mellow Johnny
    • Beiträge: 986
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    mal sehen, ob Pineau so stark wie beim giro fährt, da hat er doch ordentlich überrascht.

    #684160
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    was ist mit sagan, nibali und bennati die lässt man doch nicht einfach so zu hause. ?(


    102

    #684161
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Klar macht man das du Tröte.

    Sagan an der TdS aufgegeben, kein Wunder, hat in Australien angefangen und ist tapfer gefahren, der 20jährige verdient eine Pause. Mal alle seine neuen Groupies vollspritzen und so.

    Nibali: Giro war nicht geplant, noch jung und so Sachen, also schont er sich für die Vuelta. Sowas.

    Bennati: So leid es dem KV tut das sagen zu müssen. Der bleibt zurecht zu Hause. Schlussendlich 2010 doch zu wenig gezeigt bisher. Nie wirklich die erhoffte Form.


    Leitplanke

    #684162
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Dem Doktor fehlt Saur Sojasun. 13 Saisonsiege lügen nicht. Stattdessen Footon Servetto mir Eros Capecchi. Der Wahnsinn! :D


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.