Tour de Langkawi – 2.HC

Home Foren Aktuelle Rennen Tour de Langkawi – 2.HC

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #566407
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Das nächste größere Rennen steht an. Die Tour de Langkawi, dank der PT in die höchste Professionel Kategorie gekommen.

    Die Startliste findet man hier:
    http://www.cyclingnews.com/road/2005/jan05/langkawi05/?id=startlist

    Was internationale Stars angeht, würde ich sie als stärker als die JCTDU bezeichnen, aber die Australier fehlen halt und in Malaysia gibt es noch nicht so die großen Stars :D .

    #576155
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    ich will auf jeden fall mal euer augenmerk auf den bergigen etappen auf die besten asiatischen kletterer tonton susanto und ghader mizbani richten!

    eine tolle vorschau von einem wahnsinnig kompetenten „radsportjournalisten“ gibt es mal wieder hier: http://www.gazzetta.cycling4fans.de/index.php?id=2120 :rolleyes:


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576156
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    … und dass meine freunde von barloworld rocken werden – insbesondere die beiden ex-team-cologne-jungs cox und kannemeyer muss ich wohl nicht sagen, oder?


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576157
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    wie bekommt man denn eurosport 2 ?


    R.I.P. Piti

    #576158
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    eine frage, die ich mir auch schon länger mit tränen in den augen stelle!


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576159
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ob sich da schonmal der ein oder andere präsentieren will?
    Gerade Liberty ist doch recht stark besetzt. Barloworld kommt immerhin unter anderem mit David Plaza – ob der wohl noch was bringt? Auch der gute Rujano kann sich jetzt gegen internationale Konkurrenz messen. Von wiesenhof ganz zu schweigen. Der Heppe hat will sich wohl den Sommer fürs TV freihalten und startet deshalb so früh in die Saison.

    Bin echt mal gespannt…

    #576160
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Grad nochmal geguckt, die erste Etappe ist schon Geschichte:

    1 Brown,Graeme PAN Ceramica Panaria – Navigare 2h19’32“
    2 Bongiorno,Guillermo PAN Ceramica Panaria – Navigare s/t
    3 Grishkine,Oleg NIC Navigators Insurance s/t
    4 Van Dijck,Stefan MRB Mr Bookmaker.Com-Sports Tech s/t
    5 Salomone,Antonio TBL Barloworld s/t
    6 Iglinskiy,Maxim DOM Domina Vacanze s/t
    7 Kraft,Dennis ATI Action s/t
    8 Radochla,Steffen WIE Wiesenhoff s/t
    9 Van Landschoot,James LAN Landbouwkrediet-Colnago s/t
    10 Sohrabi,Mahdi IRI Iran s/t
    […]
    120 Plaza Romero,David TBL Barloworld 01’48“
    132 Beloki Dorronsoro,Joseba LST Liberty Seguros 04’38“

    Soviel also schonmal zur „Frühform“ dieser beiden ;)

    #576161
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    von den barlos werden wohl eher kannemeyer und vor allem cox auf die gesamtwertung gehen.


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576162
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ui gute Leistung von Maxim Iglinskiy. Der hätte doch bei T-Mobile unterschreiben sollen, dann hätten wir schon das erste gute Ergebnis. Radochla häte ich doch etwas weiter vorne erwartet, aber okay. Und sogar ein Iraner unter den ersten 10, da sieht man doch das die Radsportwelt größer geworden ist, würde mich mal freuen so einen bei einem größeren Rennstall zu sehen. Immer kenne ich jetzt schon etwas mehr Fahrer :D .


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #576163
    Laiseka
    • Beiträge: 20
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Weiss jemand von euch, wieviel Kilo Jose Rujano wiegt?
    Freddy Gonzalez bringt es auf 48kg, Rujano sieht ihm ähnlich…

    #576164
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ Laiseka: So was um den Dreh dürfte es wohl sein.

    Rujano ist übrigens heute 2. hinter Cox von Barloworld geworden, nachdem diese sich am 36 km langen Schlussanstieg abgesetzt haben. Cox führt jetzt auh im GK mit 18 Sekunden vor Rujano.

    #576165
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    auf drei dann kannemeyer.

    … habe ich in diesem thread schon gesagt, dass die barlos mit cox und kannemeyer angreifen werden? :D


    Niveau ist keine Handcreme!

    #576166
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Die letzte Etappe ist vorbei:

    Quote:
    1 Graeme Brown (Aus) Ceramica Panaria – Navigare 1.20.43
    2 Guillermo Bongiorno (Arg) Ceramica Panaria – Navigare
    3 Oleg Grishkine (Rus) Navigators Insurance
    4 David Kopp (Ger) Wiesenhof
    5 Daniele Di Biase (Ita) Colombia Selle Italia
    6 Geoffroy Lequatre (Fra) Credit Agricole
    7 Cristian Bonfanti (Ita) Domina Vacanze
    8 Jens Renders (Bel) Mr Bookmaker.Com-Sports Tech
    9 James Van Landschoot (Bel) Landbouwkrediet-Colnago
    10 Abd. Nasir Md. Yusof (Mas) Malaysia
    Gesamt:
    1 Ryan Cox (RSA) Barloworld 30.18.18
    2 Jose Rujano (Ven) Colombia Selle Italia 0.18
    3 Tiaan Kannemeyer (RSA) Barloworld 1.34
    4 Cesar Grajales (Col) Navigators Insurance 2.52
    5 Tom Danielson (USA) Discovery Channel 3.01
    6 Jurgen Van De Walle (Bel) Landbouwkrediet-Colnago 3.44
    7 Marlon Perez Arango (Col) Colombia Selle Italia 4.07
    8 Sergio Ghisalberti (Ita) Domina Vacanze 4.08
    9 Jesus Hernandez (Spa) Liberty Seguros 4.17
    10 Giuseppe Palumbo (Ita) Acqua & Sapone – Adria Mobil 4.46

    Die Bergetappen haben im wesentlichen die ersten 3 dominiert, wie von Glgnfz vorrausgesagt wurde.
    Bei den Sprints haben die beiden Panaria Jungs Brown und Bongiorno sowie Grishkine überzeugt. Brown hat alleine 4 Etappensiege geholt. Sofern er dafür Punkte für die Continental Wertung bekommt, wie Glgnfz meinte (auch wenn ich es nicht glaube), hat er da es eine 2. HC Rundfahrt war, bestimmt schon einiges an Punkten geholt.
    Die deutschen von Wiesenhof haben vor allem in den Sprints gute Leistungen gebracht. Hier konnten Kopp und Radochla einige gute Plätze (zwischen 6 und 3) herausfahren. In der Punktwertung sind sie 10. (Radochla) bzw. 11. (Kopp). Haben sich meistens abgewechselt von Etappe zu Etappe, wer vorne war. Vor allem von Radochla hatte ich mir bei der ein oder anderen Etappe auch mal einen Platz ganz oben gewünscht, aber bei ihm sollte man noch etwas Geduld haben, bis er wieder vollständig in die Leaderrolle reingewachsen ist, nachem er das bei Illes ja nicht so oft war in den letzten Jahren. Auf den Bergetappen konnten die deutschen ncihts reißen, was aberauch zu erwarten war, da sie mit einem fast reinen Sprinterteam angereißt sind. Heppner tut als 36. bester deutscher im GK sein.

    #576167
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Führungswechsel. Die Jugend löst das Christkind ab.

    Robert Förster kann noch Rennen gewinnen. Bravo!


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #576168
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Quasi gleichauf mit Andre Schulze…
    Bei absolutem Sauwetter haben die beiden wohl ihre Erfahrung besser ausspielen können.


    #576169
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Trotz allem bleibt Guardini der Mann des Rennens. Jede zweite Etappe ein Sieg. Er steht auch im vorläufigen Aufgebot für Qatar, da wird man sehen was er gegen die großen Jungs zeigen kann.

    #576170
    Mellow Johnny
    • Beiträge: 986
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Andrea Guardini ( *12.6.1989) kommt von der Bahn:
    2006

    * Bronzmedaille Europameisterschaft – Teamsprint (Junioren)

    2007

    * Italienischer Meister – Teamsprint (Junioren) mit Stefano Melegaro und Elia Viviani
    * Italienischer Meister – Sprint (Junioren)
    * Europameister – Keirin (Junioren)

    2010 war er bei einer Etappe des Baby Giro (Stagiaire für ISD Neri) erfolgreich
    ab 2011 als Profi (Team heißt jetzt: Farnese Vini-Neri Sottoli) nun gleich 5 Etappen bei der Langkawi

    #576171
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Valgren gewinnt.. .warum? Zuerst Het Nieuwsblad dann jetzt Amstel…. 4. Flandern ja auch.
    Dem KV eigentlich nie richtig aufgefallen, so ein Name, der ja vielleicht ganz ok ist aber nicht Gefahr läuft mal was wichtiges zu gewinnen. Aber nach den 2 Siegen jetzt klappt es ja irgendwann doch mal mit was wichtigem?


    Leitplanke

    #576172
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Jetzt alle wahnsinnig? Flèche im Amstel-Thread, jetzt L-B-L im Langkawi?

    Was Valgren anbelangt geht es mir aber ähnlich. Sonntag gewinnt aber ein anderes Kaliber. Amstel ja schon das Rennen mit den meisten „Zufallssieger“.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #576173
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    LBL? Nein nein, Amstel.


    Leitplanke

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.