Übernachtung in den Alpen

Home Foren Rad-Touristik Übernachtung in den Alpen

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #566901
    Jol
    • Beiträge: 298
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Im naechsten Sommer wollen wir (2 Freunde und ich) eine Alpentour unternehmen (Albula, Ofen, Stilfs, Gavia, Mortirolo, Bernina). Das groesste Problem sind die Uebernachtungen.

    Leider ist die Schweiz ziemlich teuer, aber sehr schoen). Deswegen wollte ich fragen:

    Wo kann man denn am billigsten in der Schweiz und Suedtirol uebernachten (im Stroh?)?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus.


    Erst spammen, dann denken.

    #607943
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    #607944
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    pah !

    Veloce stanco`s daumen ist nicht nur gross, der hat auch wirklich was drauf !

    ansonsten : jol, gehe doch einfach mal die internetseiten durch von den gemeinden und dörfern in welchen ihr denkt übernachten zu *müssen*, anhand der radtour welche ihr euch rausschreibt. in diesen seiten findet ihr vielleicht links zu privaten häusern welche günstige zimmer haben oder auch strohunterkünfte. kann aber vielfach so auch sein, dass diese anbieter gar nicht auf der webseite sind. da würde ein telefon weiter helfen in die zentrale des dorfes oder der gemeinde der webseite. die werden dir sicher telefonnummern weiter geben von privaten günstigen anbieter. wenn dir dass herum telefonieren zu kompliziert ist aus deutschland und ihr eure etappenorte für 06 festlegen könntet, dann mach ich dass gerne von hier aus für dich kostenlos, dass telefonieren und abchecken, maile dir dann die angebote durch.

    ist ein angebot mehr auch nicht..


    102

    #607945
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Jol, ich weiss ja nicht wann ihr fahren wollt. Sommer ist ein dehnbarer Begriff. Da ihr auch nach Italien wollt empfehle ich nicht gerade die Zeit Mitte Juli bis Mitte August, und verboten ist der 15. August. Ausser ihr bucht sehr rechtzeitig. Ansonsten wirds eng.
    Habe mal eine Motorradtour nach Süditalien gemacht, bin am 15. August über den Gavia gefahren. Der Gavia ist ein Traumpass, an diesem Tag entwickelte er sich zum Trauma. So ne Passstrasse kann ganz schön eng werden, je mehr Wohnmobile einem entgegenkommen.
    Du glaubst garnicht wieviele Italiener sich auf den Weg gemacht haben um dem Herrgott näher zu kommen. So ein Chaos habe ich noch nicht erlebt.


    pompa pneumatica

    #607946
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    genau

    Veloce stanco weiss bescheid ! ansonsten wenn alles schief geht sind seine links eine gute hand !!


    102

    #607947
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ein Zelt ist sonst auch eine gute Sache!!!!! Ok, in der CH sind auch die Zeltplätze teuer…

    Jugendherbergen wären in der CH auch was. In Südtirol weiss ich’s nicht. In Santa Maria und Pontresina gab es früher sicher mal Jugis, wohl immer noch…. Dazwischen ?????


    Leitplanke

    #607948
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    und wer trägt das zelt ? jeder ein zelt für sich oder was ? ein dreierzelt ? mit einem dreierzelt über die schwersten pässe europas ? und was ist wenn einer in der nacht furzt ? ich hab ein zweierzelt, hab das mal so handgelenk mal pie gewaagt, ich würde etwa so 7 kilo schätzen ! dann braucht es dann aber auch noch schlafsäcke zum zelt !! für die dies bequem haben wollen noch ne matte unter den schlafsack. kopfkissen ? ja, warum auch nicht ! dann noch den haarföhn, eine waschmaschine und ein tragbares sauerstoffgerät ( das ECO 3000 mit caddy ) falls dann auch wirklich einer furzen sollte ! HA ! noch was vergessen !! und wer fährt den lastwagen ?


    102

    #607949
    Jol
    • Beiträge: 298
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Also, erst einmal vielen Dank fuer die Antworten! Eine genaue Zeit fuer unsere Tour weiss ich leider noch nicht, da muss ich nochmal meine Freunde fragen, aber es wird wohl Anfang der Sommerferien (in Bayern) sein…

    Geplante Uebernachtungsorte sind:

    Um Tiefencastel herum (wahrscheinlich Alvaneu),
    Zernez,
    Spondinig,
    Bormio (2mal: Ruhetag :)),
    um Edolo herum

    Also in Alvaneu habe ich schon ein ziemlich billiges und anscheinend schoenes :D Quartier ausgemacht: http://www.trattoriacaroline.ch/

    Gebucht habe ich noch nicht :), und hoffentlich ist frei…

    In Zernez ist es schwierig, etwas billiges zu finden. Vielleicht Privatzimmer. Vielleicht komme ich da nochmals auf dein nettes Angebot zurueck, Ventil, danke.

    Die anderen Orte habe ich noch nicht durchgeschaut (online). Aber die waeren ja alle in Italien, da schau ich mal selber.

    …und zelten werden wir voraussichtlich nicht :D

    Danke!


    Erst spammen, dann denken.

    #607950
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hier hast du ein paar Adressen in Edolo.
    Dormire e mangiare (äusserst wichtig)

    Albergo Ristorante Angelo: via Gelpi 8 tel. 0364/71212
    Albergo Aurora: via Monte Colmo 8 tel. 0364/72644
    Albergo Ristorante Trattoria Adamello: via G. Marconi 18 tel. 0364/71131
    Albergo Eurotel: via G. Marconi 46 tel. 0364/72621
    Albergo Ristorante Trattoria Vedet: via C. Battisti 6/8 tel. 0364/71464
    Pensione Edelwaiss: viale Derna 9 tel. 0364/71229
    Ristorante Pizzeria Alpi: via Porro 8 tel. 0364/72061
    Ristorante Resting: via Nazionale 30 Cortenedolo tel. 0364/770015
    Ristorante Sport: via Folonari 1 tel. 0364/71217
    Ristorante Bella Edolo: via Porro 15 tel. 0364/71325
    Trattoria Belvedere: via Nazionale 1 Cortenedolo tel. 0364/71265
    Trattoria C. Battisti: via C. Battisti 33 tel. 0364/72721
    Trattoria Edolo: via Porro 34 tel. 0364/71339
    Trattoria Rondinella: via Marconi 120 tel. 0364/71140
    Ristorante Pizzeria La Bussola: via Marconi 90 tel. 0364/73210
    Ristorante Pizzeria La Colem: via Marconi 15 tel. 0364/71610
    Camping Adamello: via Porro 137 tel. 0364/71694

    Und hier gibts einen Link nach Bormio

    http://www.bormio.biz/hotels.htm


    pompa pneumatica

    #607951
    Jol
    • Beiträge: 298
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Danke fuer den Link und die Vorschlaege fuer Edolo.

    Ich bin schon an den Preisen in Bormio verzweifelt, aber es gibt ja doch ein paar billige Unterkuenfte, danke.

    Wegen Edolo, sprechen die Leute da noch deutsch? Ach, des wird schon irgendwie klappen :D. Ist dormire e mangiare sowas wie Bed&Breakfast?


    Erst spammen, dann denken.

    #607952
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die Adressen waren Hotels und Ristorante. Deshalb dormire (schlafen) und mangiare (Essen). :D
    Mit B&B hat das nichts zu tun.


    pompa pneumatica

    #607953
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Veloce? „schlafen“ und „essen“ hat nichts mit „Bett“ und „Frühstück“ zu tun? Ist klar was gemeint ist, aber soo falsch hat Jol das ja auch nicht interpretiert.

    #607954
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Zelt: ja ok, dann halt nicht. Aber ein 2er Zelt 7 Kilos??? Für Veloce und mich oder was? Weiss nicht mehr wie schwer meine Zelte waren, aber nie und nimmer 7 Kilos. Schlafsack ist nicht schwer und eine Matte braucht man definitiv nicht!!! Zeitungen. Nur einmal haben wir Luftmatratzen mitgeschleppt, ich und der Herodot, dann war ich auf ZEitungen unterwegs. Lektüre, AB Papier, Schlafunterlage alles in einem. Kissen? T-Shirts in die Schlafsackhülle, geht bestens.

    Wer’s tragen soll? Eine Geschichte für Herodot….. soll er gleich mal in den Pässethread schreiben.


    Leitplanke

    #607955
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Schweizer Armeezelt mit Fuhrparkvorbau? :D


    pompa pneumatica

    #607956
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das AB papier vor oder danach als schlafunterlage ? :D
    hatten wir hier drin nicht schon mal das thema AB ? oder was war das schon wieder für ein schweizerdialekt ausdruck der veloce nicht verstand.

    mein zelt hat stangen und heringe. doch, dass ist schon etwa 7 kilo schwer. natürlich gibt es leichtere !! aber wieso ein zelt ? im sommer braucht man doch kein zelt, ein schlafsack genügt bei allem was unter 1000 meter ist, und wenns regnet sucht man sich irgendwas überdachtes. wenns regnet ist es so oder so was anderes. zu dem wird das zelt nass über nacht wenns regnet und ist dann sauschwer ( wer trägst denn nun ? ). oder zeltet man dann nicht wenns regnet und geht in eine jugi oder sowas ? verstehe jetzt auch wie du und das nebelmeer 2 wochen unterwegs sein konnten. 2 tage velofahren, dann zelt aufstellen und zu schauen wie es anfängt zu regnen. dann 4 tage in der jugi mit jassen verbringen, dann ein tag das zelt auswinden und wieder zwei tage velofahren. dann zelt nicht aufstellen und direkt 4 tage wettjassen in einem pensioniertem hotel, dann noch ein tag zugfahrt nach hause. ich fuhr einmal ullrichen – brig – simplon – domo – cento – loca – inzona alles im schiff !!! schön war das nicht ! was habe ich auch geflucht an dem tag !! hätte ich jasskarten und ein zelt dabei gehabt, hätte nicht zweimal überlegen müssen und hätte das zelt gleich noch am bahnhof in ullrichen aufgebaut !!!


    102

    #607957
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ist das ventil in der schweizer fahrradarmee? oder eventuell der kv? :D


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #607958
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Nur das Nebelmeer… aber das sind Geschichten von viel früher, man wird ja nicht jünger :D

    PS: Mein Zelt (für 2) ist gerade einmal 750g schwer!!

    #607959
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vielleicht hat das Zelt vom Ventil abstatt Heringe Hechte.

    #607960
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Pinarella
    Veloce? „schlafen“ und „essen“ hat nichts mit „Bett“ und „Frühstück“ zu tun? Ist klar was gemeint ist, aber soo falsch hat Jol das ja auch nicht interpretiert.

    Die Interpretation war ok. Wobei, Frühstück in Italien, da werden die Radler noch ihre Erfahrungen machen.


    pompa pneumatica

    #607961
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    750 gramm !!!!!!!! irgendwas mach ich falsch in meinem leben !!
    GLAUB ICH FAST NICHT ! IST SICHER EIN HIGHTECH-ZELT. DEIN ZELT IST SO SCHWER WIE MEIN GRUENER BIDON ! BEI 750 GRAMM HAT ES KAUM STANGEN UND HERINGE ! DIE MUSS MAN SICH SICHER IM BUSCH SELBER BASTELN WENNS DUNKEL IST UND ALLE SCHON SCHLAFEN AUF DEM ZELTPLATZ !!


    102

    #607962
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    #607963
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    aber wieso ein zelt ? im sommer braucht man doch kein zelt,

    der kv brauch immer ein zelt
    Alina-1101130402.jpg


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #607964
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ein bisschen viel voodoo vor dem zelt !! hans. und rote pappbecher, also ich weiss nicht..

    Pythagoras

    ich hab bei vaude kein zelt gesehen mit 750 gramm !! denke aber dass ich es einfach nicht gefunden habe.
    ist so ein leichtes zelt überhaupt wasserdicht ? wasserdicht, damit meine ich wenns nicht tröpfelt aber auch nicht gleich 50 liter/qm pisst. so ein normaler regen einfach. das gerüstmaterial müsste dann schon carbon sein bei 750 gramm. nein, habs gesehen jetzt, das ist alu bei dem ultralighttyp crocodile dundee ! aber auch dieses ist 1400 gramm schwer. wie kommst du auf 750 gramm ? das zelt in der mitte auseinander gechnitten und jeder fahrer eine hälfte im rucksack verstaut ?


    102

    #607965
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Neuer Link: https://www.veloplus.ch/shop/artikel_detail.asp?grp=4182

    Das Zelt ist wasserdicht, aber wenn es nicht so kalt ist, wird es mangels Innenzelt einfach von innen pflotschnass, dafür ist es leicht!!
    Auf einer Velotour ist es nicht superpraktisch, da kein Gestänge dabei ist.. unterhalb der Baumgrenze sicher kein Problem, da sich in der Regel schnell zwei ca 1m lange Äste finden lassen, weiter oben nicht so toll. Auf einer Trekkingtour ist es hingegen ideal, da es spätestens nach 5 Minuten steht, eher 2, vor allem im Regen wird man unglaublich effizient ;) .

    GRRR: Dort steht aber 900g, auf dem Zelt nur 750… ich glaube natürlich dem Zelt :D

    #607966
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    na veloplus kenne ich natürlich !!

    ist dass nun wirlich so dass dein zelt keine eisenstangen und wale hat ? ja ? und wenn ja, wie baut man denn diese stecken in das zelt ein ? hä ?


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.