Volta a Catalunya

Home Foren Aktuelle Rennen Volta a Catalunya

Ansicht von 25 Beiträgen - 526 bis 550 (von insgesamt 594)
  • Autor
    Beiträge
  • #712792
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Rolland als Flüchtling in Katalonien unterwegs? ?(

    Er, Patenski und de Clerq aktuell 12:45 vor dem Feld. Wird aber noch schwer die Etappe^^

    #712793
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Langweiliger Kurs dieses Jahr. Molina einzige Bergankunft, ist aber nicht hart genug. In Barcelona passiert auch nie was und die restlichen Etappen sind für Sprinter, oder zumindest für hügelfeste Sprinter.
    Für die gute Besetzung mit Froome, Contador und Co. ein unwürdiger Kurs.

    #712794
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Interessant eher, ob ein Rolland wenn die mit 4-5 Minuten am Ende ankommen die Rundfahrt hier gewinnen kann. Vom Potential her, sollte es locker drin liegen!

    #712795
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Wenn Rolland heute tatsächlich einen großen Vorsprung heraus fährt wird es für die Favoriten schwer werden, den wieder gut zu machen. Besonders bei dem leichten Kurs.

    #712796
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    2:40 schlussendlich ins Ziel gerettet. Sah zwischendurch nach mehr aus, dennoch hat Rolland jetzt eine gute Chance hier zu gewinnen.

    #712797
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Paterski aus der Gruppe dann doch locker mit dem Sieg. Form war ja schon da, was man bei Murcia und MSR so sehen konnte. Für CCC natürlich schon ein großer Erfolg!

    Vorsprung aber eigentlich nicht soo riesig, dass man sagen kann „Rolland holt sich das“. Da hätten es schon 2-3 Min mehr sein müssen. So ist das ganze doch recht offen noch, auch wenn Rolland sicher die Chance hat.

    Schon komische Etappe aber irgendwie. Dass man einen Rolland da vorne fahren lässt, klar keine Sprintermannschaften hinten die arbeiten, aber es gibt ja doch welche die hier in Katalonien im GK ganz vorne sein wollen. Naja aber letztlich für so eine Rundfahrt dann doch nicht so überraschend wie es auf den ersten Blick zu sein scheint, weil es sowas ja schon öfters gab!

    #712798
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Stark auch von Paterski, wenn man bedenkt, dass der gestern noch bei MSR im Einsatz war. Das heißt 300km im Regen fahren, das Ziel erst nach 17 Uhr erreichen, Abends/ Nachts nach Katalonien fliegen, um dort Mittags an den Start zu gehen und dann knapp 190km in einer 3er Fluchtgruppe zu fahren und die Etappe auch noch gewinnen. Respekt!
    Und die Fußballer jammer, wenn sie dreimal die Woche spielen müssen. :D

    #712799
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Rolland soll 2’+ eventuell nicht halten können? Bei diesem Kurs? Wenn er auch nur in Nibaliform ist sollte er das lockerst holen. Ausser Paterski und De Clerq sind stärker natürlich. Sollte keiner der 3 das GK holen wäre das eine Sensation findet der KV. Die einzige Bergankunft ist was unglaublich leichtes…. Letztes Jahr waren da 47 Fahrer innerhalb einer Minute im Ziel. De Clerq 18. 31″ zurück, Rolland 24. auch 31″ zurück und Paterski 72. 2’29“. Rest des Kurses?
    Täglich Hügel eigentlich, manchmal härter, manchmal eigentlich auch ein Massensprint zu erwarten.

    Der KV sieht nicht wie die 3 den Vorsprung noch verlieren können. Forza Paterski!


    Leitplanke

    #712800
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Einen Strich durch die Rechnung könnte Rolland halt die schwächere Mannschaft machen. Sky ja z.B. hier mit einem super Team anwesend, die könnten das in einer günstigen Situation schon ausnutzen wenn sie schlau sind.

    #712801
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das Team könnte wirklich ein Problem werden. Nicht nur bei der BA auch bei den hügeligen Etappen. Schien auch heute nicht so voll durchgezogen zu haben. Normal musste er doch ohne Rücksicht auf den Etappesieg Zeit rausholen. Vielleicht fühlt er sich wirklich nicht so gut und glaubt das nicht halten zu können oder sieht in den Fluchtkollegen ernsthafte Konkurrenz.

    #712802
    MrStylo
    • Beiträge: 72
    • Amateur
    • ★★★

    die Teams haben wohl über den Funk immer nur 6 Minuten Vorsprung angesagt bekommen und plötzlich waren es 13. Das erklärt warum man die Gruppe so hat fahren lassen.

    #712803
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Denke nicht dass das Team ein Problem wird. Die Teams. Weil bis zur Bergetappe sollten alle 3 Interesse haben. Paterski scheint in Superform. De Clerq und Rolland eh unklar wer da gewinnt.

    Die sind durch sagt der KV.


    Leitplanke

    #712804
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    die komische Katalonien-Rundfahrt 2015 setzt sich fort. Valverde im Sprint vor Rojas. :D

    Alle anderen Sprinter überhaupt nicht in Gruppe vorne wohl, da sonst keiner in den Top Ten.

    Allgemein richtig nervig, kaum Bilder von der Etappe wegen Wetter. Trotzdem für mich unwürdig für eine WT-Rundfahrt, sowas zu bringen.

    #712805
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    War doch ein Hügel kurz vorm Ziel, kamen die Sprinter wohl nicht mehr ran. Ist aber reine Vermutung, hab nix gesehen.

    #712806
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    POZZOVIVO
    vor Uran.

    GK Gruppe heute, aber Rolland nicht weit hinten wohl, im GK jedenfalls immer noch 2’20“. Der KV hat halt NACH der Zieleinfahrt den STream angekurbelt…..
    Die 2 anderen aber eine Minute hinten. Gewinnt also Rolland.


    Leitplanke

    #712807
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Oh, Martin 2. Uran 3. liest der KV jetzt, auch ok…
    Froome nicht vorne. Porte schon, dazu Talansky und Aru noch.


    Leitplanke

    #712808
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4983
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Doch recht GKig mit dem Berg heute. Rolland nach wie vor zu favorisieren, aber ich denke schon dass die Bergankunft morgen hart gefahren wird. Letztes evtl eher muschihaft, daher die sehr geringen Abstände? Kann mich aber nicht erinnern, hab glaub ich nichts gesehen davon.

    #712809
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Freut mich brutal für Pozzovivo, endlich gewinnt der Junge mal was.

    Leider nicht gesehen warum Froome in der hinteren Gruppe ist! X( Nur die letzten 2-3 km grad auf Youtube.

    Rolland aber auch nur 22 Sekunden zurück. Wenn er morgen keine große Schwäche hat müsste er das schon holen!

    #712810
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    So jetzt die letzten 50 km der Etappe nochmal gesehen. War ja doch ganz interessant, auch wenn der letzte Berg nicht ganz so schwer war.

    Einiges aber schon in der Abfahrt davor entschieden irgendwie. Am Berg dann aber Doch Contador, Pozzovivo,Uran, Porte und Aru die stärksten wohl. Talansky aber deutlich stärker als Paris-Nizza.

    Froome dagegen eindeutig nicht in bester Form hier. Ganz bitter auch für Valverde natürlich, gehe schon davon aus, dass er in der vordersten Gruppe wäre sonst.

    Sonst recht wenig Überraschungen. Rolland doch stark genug wahrscheinlich um GK zu holen, aber mal morgen noch abwarten. Am Ende auch geringe Abstände, da vorne einfach zu wenig und die hinten auch gut gearbeitet haben.

    Achja die beiden Jungs von Caja Rural auch in der 22′ Gruppe. Passt!

    Pozzovivo natürlich top gemacht am Ende. Form in Richtung Giro stimmt zu 100%. Vielleicht kann er ja mal ganz weit vorne beenden, woran ich aber leider nicht glaube^^

    #712811
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pff, der KV verlangt wilden Jubel für Uran.

    Seine Resultate seit 2013, also seit er ein GK Kandidat geworden ist.

    2013: Algarve 10., TA 25. Catalunya 28. AGR out, FW 22, LBL 53, dann Giro.
    2014: Oman 3., TA 31., Catalunya 30., Romandie 14., dann Giro.
    2015: 7. Strade Bianche, 3. TA, jetzt gut im Rennen in Catalunya.

    YEAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH, URAN hat sich entschleckt!!!! Endlich. Hoffentlich versucht er’s dieses Jahr auch bei FW und vorallem LBL, sollte ihm sehr gut liegen. Und dann im Giro das Gipfeltreffen mit Herrn Contador. (Und hoffentlich Herrn Nibali, Astana verliert LIzenz, nicht sicher ob man zur Tour darf, Herr Nibali fährt also den Giro. Und verliert ihn gegen Rigoberto Uran!)

    Auch bejubeln sollte man natürlich Rosa.


    Leitplanke

    #712812
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Uran 3. liest der KV jetzt

    Sollte wohl heißen:

    Uran 3., liest den KV jetzt

    #712813
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Van Garderen heute mit starkem Etappensieg, gestern ja leider gestürzt. Wäre sonst sicher im GK auch vorne. Form ist Top. Uran heute dagegen schwächer, mit 35′ reingekommen. Auch Tolansky abgefallen heute wieder. Keldermann auch wieder gut dabei, auch Atapuma mal überraschend gut dabei.

    Rolland hat heute alles vergeigt, Form noch gar nicht vorhanden bei ihm. De Clerq jetzt vorne im GK allerdings nur 21 Sekunden vor Porte. Ist zwar immer solide dabei aber halt nicht ganze vorne. Gut, die Etappen zwar nicht mehr so schwer trotzdem glaub ich nicht ganz daran dass er ganz vorne bleibt. Dafür ist Sky zu stark um nicht noch eine Situation herbeizuführen, die De Clerq in Probleme bringt.

    #712814
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 979
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Was war den Froome. Hat heute fast 30 min verloren. Scheint total ausser Form zu sein. Porte natürlich saustark. Contador noch nicht in der Form wo er letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt war.

    #712815
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Blöde Sache….
    Zuerst behauptet der KV Rolland habe das sicher gewonnen, jetzt weg.
    Dann verlangt er Jubel für Uran, der dann gleich enttäuscht.
    Und speiche macht noch Witze die der KV nicht kapiert!

    Nichts gesehen, aber 21 Sekunden sind am Montjuic nicht allzu viel…. Doch Porte?


    Leitplanke

    #712816
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ok ok, doch die Favoriten…
    Porte vs Pozzovivo vs Contador, vs Valverde vs Uran

    Valverde und Uran nicht chancenlos weil’s halt Bonifikationen gibt… und am endschnellsten sind normalerweise klar die 2.


    Leitplanke

Ansicht von 25 Beiträgen - 526 bis 550 (von insgesamt 594)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.