Volta a Portugal 2010

Home Foren Aktuelle Rennen Volta a Portugal 2010

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 200)
  • Autor
    Beiträge
  • #568208
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mit Erschrecken hab ich heute gesehen, dass ich RTP nicht mehr empfangen kann. Haben offenbar auch von Astra auf Eutelsat gewechselt… Scheint ja in Mode zu sein bei Radsportsendern (ETB, RTBF). Sehr schade, mal sehen ob es dann ein paar gute Streams geben wird.

    Die Strecke eigentlich wie immer. Bergankünfte nach Santo Tirso, Senhora de Graca und natürlich am Torre. Dazu wie immer nette Uphill-Ankünfte für Barbosa. Dazu 32km ZF und ein Prolog zu Beginn. Mal die Teams durchschauen.

    Palmeiras: Dadurch dass sich Liberty quasi von selbst aufgelöst hat, Palmeiras nun das absolute Über-Team, auch wenn die Stars alle jenseits der 35 sind. Blanco wohl Kapitän und auch mit guten Chancen auf seinen dritten Volta-Sieg. Co-Kapitän dann Barbosa. Sicher wieder für zwei, drei Etappensiege gut. Zuletzt bei der Trofeo Agostinho schon in bestechender Form. Im GK mal sehen, war da in den letzten zwei Jahren nicht mehr ganz vorne dabei.
    Helfer in den Bergen dann der ewig junge Vitorino und Andre Cardoso (immerhin auch mal ein jüngerer Fahrer). Im letzten Jahr schon gut dabei gewesen, mal sehen ob er den 9.Platz steigern kann.

    Barbot Siper: Bernabeu auch schon 35, im letzten Jahr etwas überraschend wieder erstarkt. Bis jetzt eine solide Saison, sollte also zum Höhepunkt in Form sein. Pires als guter Helfer, dazu der alte Rui Sousa, der gerade mal wieder portugiesischer Meister geworden ist. Im Sprint vielleicht Sergio Ribeiro.

    CC Loule: Santi Perez offenbar besser in Form als 09. Kann dann vielleicht auch in den Kampf ums Podest eingreifen. Unterstützt wird er dabei von Zaballa.

    LA Aluminios: Fehlt ein Kapitän fürs GK. Sabido und V.Santos zwar solide, mehr aber auch nicht. Vielleicht kann Filipe Cardoso im Sprint für Erfolge sorgen? Ganz so schnell wie sein Bruder Manuel ist er aber nicht.

    Madeinox: Kein gutes Team. Danail Petrov seit Ewigkeiten in Portugal dabei. In den letzten Jahren aber etwas nachgelassen. Sergio Sousa immerhin zuletzt bei der Agostinho gut. Die anderen mir mehr oder weniger unbekannt.

    Nationalmannschaft Portugal: Wohl ein paar Nachwuchsfahrer. Keine Ahnung wer da was kann.

    Lampre: Kashechkin? Glaube nicht dass er hier eine Rolle spielen kann. Comeback bei der Brixia-Tour nicht gerade vielversprechend. Braucht wohl einfach ein paar Rennen um wieder reinzukommen. Pietropolli könnten die Uphill-Finishes liegen.

    ISD: Sinkewitz im letzten Jahr stark hier, könnte ähnlich laufen. Pidgornyy auch in dem Bereich möglich.

    Carmiooro: Schön dass sie starten! Pardilla bislang mit super Saison. Kann hier vielleicht sogar um den Sieg mitfahren. Sella ja in Österreich auch wieder stark, also eine gute Doppelspitze die beiden.

    Caja Rural: Herrada kann in die Top-10 fahren, Vitor Rodrigues auch ein Talent. Dazu noch Chuzhda, der im letzten Jahr in fast jeder Spitzengruppe war und ja auch am Ende mit einer Etappe belohnt wurde. Aketza Pena kennt man auch noch aus Euskaltel-Zeiten. Nach einer Sperre also jetzt hier unter Vertrag. Gutes Team.

    Xacobeo: Nelson Oliveira mal beobachten. Ein recht interessantes Talent. Zeitfahrer, aber auch ordentlich am Berg anscheinend. Pacheco für die Sprints.

    Andalucia: Vicioso. Ansonsten naja. Aber verständlich natürlich, dass Teams wie Xacobeo und Andalucia auch Burgos vernünftig bestücken müssen.

    Bbox: Zum ersten Mal bei der Volta!? Leider nur mit der dritten Garde. Einzig Bonnet könnte etwas bringen. Ihm müssten die ansteigenden Zielgeraden eigentlich entgegen kommen, oder?

    Saur: Für Casper die Sprints eigentlich zu schwer , muss halt Lemoine einspringen. Ah, sehe gerade in diesem Jahr auch ein paar flache Ankünfte. Ansonsten wohl offensiv mit Simon, Engoulvent und Talabardon.

    Amore: Metlushenko mit frischem Selbstvertrauen aus China. Bezweifle aber, dass er hier eine Chance hat.

    Rabobank Continental: Mit denen kenn ich mich weniger aus. Van Poppel und Keizer doch ganz gut, oder? Und Vermeltfoort natürlich. Mal sehen.

    Naja, doch etwas schwächer als zuletzt würd ich sagen. Aus der letztjährigen Top-10 fehlt die Hälfte (Ribeiro, Cabreira und Jimenez Doping, Plaza und Machado jetzt in der PT). Die eingeladenen Teams leider außer ISD und Carmiooro mit wenig prickelnden Aufstellungen (verständlich bei der Fülle an Rennen nächste Woche), aber vielleicht kann sich ja hier der eine oder andere ins Rampenlicht fahren. Hoffe auf ein actionreiches Rennen. Und das war es ja eigentlich immer, egal wie nun die Besetzung war. Dass man jetzt 2.1 ist, macht Sinn. Man kann interessante Teams wie Caja Rural einladen und hat keinerlei Nachteile gegenüber dem HC-Status.

    Da die Volta ja leider nicht im Tippspiel ist, hier ein Tipp:

    ***** Pardilla
    **** Blanco; Bernabeu
    *** Sella; Santi Perez; Sinkewitz
    ** A.Cardoso; Herrada; Pires; Barbosa
    * Zaballa; Pidgornyy; Sabido; V.Santos; N.Oliveira


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #688539
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4997
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sehe Pardilla ebenfalls als heißen Kandidaten, danach Blanco, Bernabeu, evtl. auch Santi Perez. Auf Vicioso sollte man achten, Kashechkin rollt nur mit.

    Ansonsten noch nicht genannt von Jaja Gabrovsky von ISD, seit er nicht mehr säuft auch wieder ganz gut dieses Jahr, war mal ein Riesentalent. Kann Balloni von Lampre nicht auch irgendwas ganz gut (glaube auch ZF, Malori soll das jedenfalls können, dachte Balloni auch ??). Dieser Slagter da, von Rabobank, ist mir auch schonmal aufgefallen (und seis nur wegen seinem Namen ….)

    #688540
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ja, malori und balloni sind beides grosse zf-talente.

    ist es eig. normal, dass es bei der portugal-rdf. keine echten flachetappen gibt?

    und wo finde ich die starterliste?

    #688541
    Piak
    Teilnehmer
    • Beiträge: 367
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von a

    und wo finde ich die starterliste?

    Auf cq ist die URL der Rundfahrt. Auf der hp findest du dann auch die Startliste
    http://www.volta-portugal.com/equipas.php#

    #688542
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    besten dank.

    #688543
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Slagter bei den Settimanas ganz stark. Der Sieg geht nur über CarmioOro

    Pidgornyy dieses Jahr schwach in Österreich, jetzt vielleicht stark in Portugal?


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #688544
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    @jaja

    lampre hat für so ein bergiges rennen von der papierform her ein ziemlich gutes team am start. neben kashechkin und pietropolli ja auch noch righi und marzano.

    wie gut ist eig. sinkewitz mittlerweile im zf?

    auf nelson oliveira bin ich die nächsten jahre auch mal gespannt. ist ja eher selten, dass ein guter zf keine berge hochkommt.

    #688545
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    @jaja

    ich bin auch der meinung, dass die ansteigenden zielgeraden bonnet liegen müssten, zumindest hat er während des rennverlaufs mit hügeln keinerlei probleme, siehe u.a. sein 10. platz bei der ronde dieses jahr. nicht unterschätzen bei bbox sollte man ausserdem laurent lefevre.

    ja, van poppel und keizer sind für conti-niveau schon ziemlich stark. letzterer fährt demnächst auch immerhin für vacansoleil.

    einen engoulvent muss man ja auch nicht zwingend in die flucht schicken. der kann auch schon mal in einen massensprint mit reinhalten.

    kenne mich da nicht so aus: hätte man mit 2.hc-status caja etwa nicht einladen dürfen? ist doch ein conti-team, oder nicht? und wieso genau erfolgte eig. der abstieg in die 2.1-kategorie?

    #688546
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nein, mit HC-Status darf man keine ausländischen Conti-Teams einladen (nur die portugiesischen dann). Warum jetzt 2.1 weiß ich nicht, kann mir aber vorstellen, dass es ein Wunsch der Organisation war.

    a: Gibt doch auch ein zwei, drei Flachetappen, aber meistens eben hügeliges Finale. War in den letzten Jahren immer so. Man sollte sich nicht von den Profilen der HP täuschen lassen. Die sind immer extrem zackig. Ein Blick auf die Höhenangaben links verschafft dann Klarheit.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #688547
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mehr als 2,3 Flachetappen…

    die 3te, 6te, 8te und 10te Etappe auf jedne Fall flach, dann ein Uphill-Finish auf der ersten Etappe und die 5te Etappe ist auch nicht so schwer am Ende


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #688548
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    bin ich blind?

    habe mir die profile mit höhenangaben noch mal angeschaut und sehe immer noch keine richtigen flachetappen. kommt aber sicher auch darauf an, wie man flach definiert.

    #688549
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Jo, eine Definitionsfrage. Für mich sinds auch nicht soviele Flachetappen. Trotzdem kann es da gut einen Massensprint geben, wenn der letzte Berg so 50km vorm Ziel liegt und auch nur 2.Kategorie ist.

    Die Etappen 6,8 und 10 würd ich aber schon als Flachetappen bezeichnen. Geht ja doch mehr runter als rauf und die Anstiege nicht so wild.

    Ein ASO-Profil dazu würd wohl so ausschauen:

    http://www.letour.fr/2010/TDF/COURSE/de/1300/etape_par_etape.html

    Mit den Profilen wirds bei der Volta halt doch sehr verzerrt.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #688550
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Engoulvent hat den Prolog gewonnen. Hat mich doch zuerst überraschend. Nach kurzer Recherche aber gesehen, dass er schon sehr viele gute Prologe gefahren ist. Also doch keine Überraschung.

    Isaychev?? und Sinkewitz da schon eher.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #688551
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    yep, engoulvent für mich auch eher die kleinste überraschund der vorne platzierten. ist ein echter spezialist für kurze zf bzw. prologe. etwas längere zf sowie sprinten kann er zwar auch, aber auf besagtem metier hat er sicherlich seine grössten stärken. kommt der eig. von der bahn?

    #688552
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von a
    … kommt der eig. von der bahn?

    Ja. :D


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #688553
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    durch deinen smiley weiss ich jetzt gar nicht, ob das „ja“ ernst gemeint ist. voll gemein.

    #688554
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Dein Problem, nicht meins. :D


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #688555
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ja, is mein problem. wollte dich glauben lassen, es wäre dein problem. hat nicht geklappt, du bist ja auch nicht ganz doof.

    so, einmal kannste mich noch verarschen, wäre dann immer noch witzig, beim 3. mal werde ich sauer.

    #688556
    Luengo
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1149
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Setze im weiteren Verlauf mal auf Guillermo Lana von Caja Rural.

    #688557
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    wie kommst du ausgerechnet auf den, wenn ich fragen darf?

    und was weisst du so alles über ihn?

    #688558
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Er sieht mal top aus :D


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #688559
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Chuzhda heute mit einem Solosieg. Scheint sich zu einem Volta-Spezialisten zu machen! Gut so. Zwischenzeitlich mal im Ticker gesehen, dass er mit zwei Begleitern 14 Minuten Vorsprung hatte. Dann ist man hinten aber noch aufgewacht. Am Ende nur 1’27“ fürs Feld. So ganz schwach am Berg ist der nämlich nicht (letztes Jahr glaub ich so um Platz 20 am Ende).

    Leider vergessen gegen 18 Uhr mal nen Stream zu suchen. Ein paar Sekundenabstände gabs noch. Die meisten Favoriten aber zusammen (sogar Marzano :D )

    Ein paar Sekunden verloren haben u.a. Bernabeu, Pidgornyy, Kashechkin.

    Chuzda jetzt in Gelb, morgen mit Santo Tirso die erste Bergankunft. Zwar die leichteste der drei, aber trotzdem schwer für ihn Gelb zu verteidigen. Dürfte heute einiges an Körnern gelassen haben.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #688560
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das Ventil tickert Polen, da mach ich mal hier Konkurrenz! 7km noch bei der Volta, gleich beginnt der Schlussanstieg!

    Der letzte Ausreißer nur noch wenige Sekunden vorne, also Showdown der Favoriten.

    Streams hier:

    http://www.myp2p.eu/broadcast.php?matchid=82716&part=sports


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #688561
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Marzano greift an!

    *edit* und hängt alle erstmal ab. Sergio Sousa erster Verfolger. Chuzhda bereits zurückgefallen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #688562
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die sind auch noch unterwegs ?


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 200)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.