Vuelta 2010

Home Foren Vuelta a España Vuelta 2010

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 133)
  • Autor
    Beiträge
  • #670572
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ok, Luftkampf..

    Gut, der KV sieht’s ein, die Möve ist kein Kandidat für das Behindertenforum, einfach einer fürs Boasson Hagen Fanboy Forum…Notfalls das Skyfanboyforum.

    Bestes Team? SKY???

    PR mässig ja, man redet und redet ja nonstop von denen, obwohl sie schlussendlich gar nicht so viel wirklich tolles haben.

    Sonst? Der KV ist jedesmal wenn er auf CQ auf die Kerle klickt überrascht wie wenig die haben, auch diesmal wieder… was soll jetzt daran gut sein, die überhaupt in die Top 5 der besten Teams bringen?

    Stars? 2 Stars haben sie. Wiggins, eine gute TdF, wird das wohl 2010 bestätigen. Ist einer der Siegkandidaten hinter Contador und Schleck. Zusammen mit dem halben RAdioShackteam, Basso, Sanchez (Valverde), Rogers.. ja richtig, da gibt’s einige. Dafür kann man auch relativ sicher sein dass Wiggins NUR an der TdF ein Siegkandidat sein wird. Der 2. STar is Boasson Hagen. Arschjung, super erste Saison und von der Möve geliebt. Ist aber wie Ciolek.. sein Talent zweifelt niemand an, aber ob er jetzt wirklich so weitermacht und sich sofort weiterverbessert und zu einem absoluten Superstar entwickelt… so wie er 09 gefahren ist wäre er ja evtl sogar mal ein GT Fahrer. Kann sein, aber 2010? 09 bestätigen, wiederholen wäre schon sehr gut, das Jahr war ja gut. Evtl geht’s ihm wie Ciolek, eine gute aber nicht superbe Saison. Alle 5 Monumente gewinnt Boasson jedenfalls dieses Jahr nicht… die 4 die noch bleiben auch nicht. In 10 Jahren hat er die vielleicht alle gewonnen… aber dieses Jahr wäre 1 Monument schon ein Erfolg. Wie für jeden Fahrer..

    2 Stars, da haben andere TEam andere Stars….

    Sprint? Jeder 2. ist ein Sprinter irgendwie, Henderson, Sutton, Downing, Swift, Viganò. Ok… Swift sehr jung, der könnte was werden. Viganò kommt auch über Hügel, sollte eher ein Gasparotto werden wenn er überhaupt was wird, woran der KV auch langsam zweifelt. Henderson und Sutton bisher nichts spezielles, Sutton aber noch recht jung 84 kann durchaus was werden. Nichts wirklich tolles.

    GK Fahrer: Neben Wiggins nur Hoffnungen, auch hier wieder jeder 2. eine… Augustyn, Froome, Gerrans, Löfkvist, Pauwels Possoni. Hier natürlich vermischt mit Ardennenklassikern… Ja, haben den einen oder anderen mit Potential, Löfkvist den einige auch schon abgeschrieben haben. Possoni an den sowieso nur noch der KV zu 10% glaubt. Froome Augustyn die wohl eher Karrierehelfer sind, resp. AG2R Kandidaten. Pauwels und Gerrans gehören eher in die Ardennen/Etappenjäger Kategorie, beide könnten wohl im GK einer GT aber auch was bringen, interessante Fahrer die der KV sogar mag, aber jetzt nichts ausserordentliches. Machen SKY jedenfalls nicht zur Nr 1.

    Nordklassiker: Hier der 3. Star des Teams, Flecha. Damit haben sie doch wieder einen Siegkandidaten, der KV dachte er der sei unterdessen ein Top5-10 Fahrer, Sieg keine Chance mehr, hat aber gezeigt dass er zum absoluten Favoritenkreis gehört. Sonst? Nicht wirklich viel..

    Ein Durchschnittsteam, Garmin so ähnlich.

    Back to the Vuelta: Sky wird dabei sein weil sie (noch) ein PR Wunderwerk sind. Das beste Team, das TEam das alles revoluzioniert, bla bla. Dazu aus England, Cyclingnews ja unterdessen Englisch… wenn sie wollen sind sie dabei, Unipublic nimmt die begeistert.

    Die 16 sicheren könnten wirklich alle kommen wollen, wie Jaja richtig sagt, doof.

    Dann:

    Xacobeo
    Andalucia

    Spanien, wohl sicher, auch zurecht.

    Garmin
    Katusha
    Sky
    Radioshack

    Die 4 PT Teams die abe eine Einladung brauchen…

    RadioShack wird wohl ein Leipheimer-Horner-Brajkovicteam schicken, dürfte damit eingeladen werden.
    Sky, wie gesagt, wir kommen mit dem KV und dem Ventil! Nein danke. .oh SKY! Klaro, Coolman auch ok, SKY, nehmen wir. Hype, gibt sogar schon Leute die meinen ihr seid das beste Team! Fakten egal, PR zählt, kommt, kommt!
    Bleiben Katusha und Garmin… und die 2 riskieren wohl was.

    Weil dahinter warten noch

    Cervelo
    Vacansoleil

    Die eigentlich auch dazu gehören. Bei Cervelo die Frage wer starten will… Sastre ja nicht… Tondo na ja. Vacansoleil hingegen wäre motiviervt, gehört dazu.

    Perfekt wäre es natürlich wenn noch 1-2 Teams verzichten, aber mmh… Geht auch um Punkte für 2011. Da sind ja dann wenn der KV alles richtig versteht die 17 Punktbesten Teams von 2010 für alle GTs qualifiziert, was auch ein dämliches System ist…. Androni und Acqua e Sapone wären dieses Jahr überall dabei, resp. müssten verzichten… 2 Gts aber für die schon das obere Limit (für SKY natürlich auch vom Fahrermaterial her)


    Leitplanke

    #670573
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Oh, RadioShack ja in meiner Auflistung ganz vergessen. Blöd, die natürlich sicher dabei. Wird ja sogar für einige gute Teams dann eng. Oder sogar für Andalucia? Zwar mit Heimbonus eigentlich ne sichere Nummer, aber sportlich gegen diese Teams chancenlos. Vazquez, Moreno und Marchante können zwar schöne Platzierungen herausfahren, mehr aber auch nicht. Hoffe auch auf Verzichter. Die Top-17 Regel könnte das in der Tat verhindern. Wobei BBox unter normalen Umständen eh nicht in die Top-17 kommt (außer sie gewinnen jetzt so weiter wie bisher). Könnten also unter diesem Gesichtspunkt verzichten.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #670574
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ KV

    ich sag ja nicht dass Sky ein Überteam ist. Ich find nur keine (viel) besseren. Die Saxos und Columbia haben viele verloren, Liquigas und Caisse hab ich ja gesagt kann man ohne Probleme auch genau so stark oder stärker sehen. Rabobank mit einem wieder erstarkten Freire auch ein Kandidat.

    Löfkvist und Gerrans sehe ich von dir etwas unterschätzt aber das ist zu viel von „Luftkampf“, bin übrigens gar kein Fan von Hagen, der hat mich ehrlich gesagt ziemlich genervt letztes jahr im August/ September, aber gerade deshalb sehe ich ihn wohl so stark.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #670575
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bei RadioShack habe ich Zweifel.
    Leipheimer wird meiner Ansicht nach genau wie letztes Jahr nicht antreten und sich auch Kalifornien konzentrieren. Horner wird wohl eher auch nicht fahren.
    Am ehesten kann ich mir vorstellen, daß Brajkovic nicht die Tour und dafür die Vuelta fährt, wo er ja recht positive Erfahrungen hat.
    Nur sind sie damit für die Organisationen nicht gerade ein interessanter Kandidat.
    Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, daß sie als PT-Mannschaft nur eine GT fahren.

    #670576
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV hingegen findet x bessere.

    Astana: Contador, schon von dem gehört? Dazu Gasparotto, Vino, Iglinsky…
    Caisse: Mit Valverde sicher, ohne wohl nicht.
    Liquigas: Bennati, Pellizotti etc etc.
    Lotto: Gilbert alleine reicht da.
    Quick Step: Boonen!
    Rabobank: Menchov, Gesink Freire
    Columbia: Reicht immer noch
    Saxo: Reicht sowieso

    Auch nciht unbedingt schwächer:

    RadioShack: X GT Fahrer, sonst na ja..
    Garmin: Farrar, topsprinter, fehlt der GK Mann, Zabriskie wird’s
    Katusha; Pozzato! Joaquin Rodriguez. Kirchen. McEwen? Kolobnev. Mmh, eher stärker sogar, kein GT Team, aber sonst gut.
    Lampre: Je nach Cunego… Petacchi-Cunego

    Wohl schwächer:

    Ag2r X gute, keine sehr guten Fahrer
    Euskatel: Zu einseitig, und auch da nicht top.

    SICHER schwächer:

    Footon
    FdJ
    Milram

    Mittelmässiges PT Team ist Sky, mehr nicht…


    Leitplanke

    #670577
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    würde man nach den top 5 fahrern werten, wäre für mich saxobank vorne.

    die schleckis
    cance
    breschel
    larsson

    voigt – o`grady – der kommende fuglsang und sörensen.


    102

    #670578
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mit Manuel Vazquez hat man den 15. der letzten Vuelta und einen der Andalucia-Kapitäne nun erwischt. Erhöht die Chancen auf eine Einladung nicht unbedingt. Sportlicher Verlust + Ethischer Faktor. Da es auch bei der Vuelta wohl ein Hauen und Stechen um die Startplätze geben wird, scheint mir Andalucia nun nicht mehr so ganz sicher. Unipublic hat nun auf jeden Fall eine Begründung für den Fall, dass sie lieber sportlich etwas bessere Teams einladen möchte.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #670579
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nur Sky wird starten, das Ueberteam hat ja den April so dominiert dass alle anderen im September lieber kanadisch/französisch/italienisches Nebenprogramm fahren als in Spanien oder Britain auseinandergenommen zu werden.


    Leitplanke

    #670580
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Sky, das Ueberteam

    kauf dir ein Ü und halt den Rand

    Sky wird als einziger wovon starten? Ale einziges Team das keine automatische Startgenemigung hat oder als einziges Team aus Katusha, Sky, RadioShack und Garmin? Oder als einziges Team?


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #670581
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Als einziges Team, alle anderen haben Angst vor der ungeheuren Ueberlegenheit der Skyboys.

    üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü


    Leitplanke

    #670582
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Arroyo wird die Vuelta fahren und nicht die Tour. War ja auch klar, nachdem Valverde nicht starten darf.

    bibiciclismo.com


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #670583
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Doktor_Watson
    Arroyo wird die Vuelta fahren und nicht die Tour.

    Macht Sinn. Bei der Tour würd er GK mäßig eh nix reißen…

    #670584
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ein letztes Mal ärgern über dieses blöde Abkommen. Es ist dann so ähnlich gekommen, wie ich schon Ende März geschrieben habe.

    Niemand hat freiwillig verzichtet, dazu dann

    Garmin
    Cervelo
    Katusha
    Xacobeo
    Andalucia

    und nicht wie von mir erwartet Vacansoleil, sondern das beste Team der Welt.

    RadioShack nicht eingeladen. Hatte die ja damals irgendwie vergessen, ging Unipublic wohl ähnlich. Schon überraschend. Haben ja x gute Rundfahrer und hätten sicher ein gutes Team an den Start gebracht (egal ob da der Kapitän Leipheimer, Brajkovic oder Horner heißt). Unverständlich dass man sie nicht einlädt.

    Andalucia zwar als spanisches Team mit Vorteilen. Nach zwei Dopingfällen (Vazquez und Rosendo) hätte sich wohl aber da wohl niemand über eine Nicht-Berücksichtigung beschweren können. Sportlich ist es eben auch dürftig.

    Auch Vacansoleil hätte ich gerne gesehen (zumal sie im Vorjahr überzeugen konnten). Stattdessen gibts BBox, Milram und Co.!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #670585
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV hätte Katusha nicht eingeladen.
    Dann Vacansoleil rein.

    Das Abkommen aber schon nervig. Weil eine dritte GT mit einem guten Team bringt Milram einfach nciht zustande, Giro war gut, da haben sie ihren Platz nicht gestohlen schlussendlich, aber dann noch die Vuelta? Kommt nix dabei raus.. ok, Ciolek evtl..

    Das beste Team der Welt kann man halt nicht ignorieren…
    Hätte zwar gedacht RadioShack auch nicht.. am Giro scheinen die sich ja schlussendlich gar nicht beworben zu haben.. hier auch nicht oder tatsächlich ignoriert? Wenn ignoriert.. ok. Schade für Horner, Brajkovic, Machado.. .aber..


    Leitplanke

    #670586
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5012
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Katusha mit Rodríguez muss man fast nehmen, war die letzten beiden Male recht gut und darf nun Chef sein (mal sehen wie der Tour und Vuelta verträgt), von daher OK.

    Andalucia, nun schon sehr dünn, schade dass Vacansoleil da nicht vorgezogen wurde. Besser wäre allerdings Andalucia gewesen und dafür verzichtet einer der fixen. BBox bspw. haben ja, was lobenswert ist, zum Giro schon ihre erste Garde geschickt, die werden sicher nicht noch die an die Vuelta schicken.

    RadioShack, gut die werfen wieder alles auf die Tour, aber der ein oder andere wäre schon noch interessant für die Vuelta gewesen. Sky nicht dabei wäre logischer gewesen.

    #670587
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Stimmt, Rodriguez wieder vergessen…

    Schwer halt mit dem blöden Abkommen…


    Leitplanke

    #670588
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Hätte zwar gedacht RadioShack auch nicht.. am Giro scheinen die sich ja schlussendlich gar nicht beworben zu haben.. hier auch nicht oder tatsächlich ignoriert? Wenn ignoriert.. ok. Schade für Horner, Brajkovic, Machado.. .aber..

    Bruyneel hatte bereits angekündigt, Machado dieses Jahr auf keinen Fall bei einer GT aufzustellen. Und heute Abend hat er eine „scharfe“ Reaktion angekündigt, gewollt haben sie also anscheinend schon. Sie haben sich wohl allzusehr auf ihren wohlklingenden Namen verlassen, statt deutlich zu sagen, wen sie als Kapitän schicken würden.

    #670589
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also ich finde es schon sehr schade, dass radio shack nicht dabei ist. aber wie hier schon angesprochen wurde, wer weiß was die geschickt hätten. seitdem armstrong wieder dabei ist, geht es ja nur noch um die tour. mir persönlich hätte schon ein horner oder ein brajkovic alleine gereicht, aber dass das für die organisatoren nicht reicht ist klar. allerdings wo wäre das problem gewesen leipheimer oder klöden zu schicken. zubeldia wäre ja sicher auch dabei gewesen. nicht ganz verständlich das ganze. vielleicht möchte man contador den sieg leichter machen. keine ahnung.

    #670590
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    radioshack hat wohl Horner, leipheimer, klöden und Brajkovic angemeldet.


    Old Path, White Clouds

    #670591
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Im Prinzip vollkommen egal wen sie vorher gemeldet haben. Ein so starkes Rundfahrer-Team muss eingeladen werden.

    Klöden anzumelden eher Unsinn. Sagt ja dann eh 2 Wochen vorher ab. Ist immer müde nach der Tour. Horner, Leipheimer und Brajkovic wären ja schon drei Top-Fahrer. Aber auch dahinter hätte man ja interessante Leute. Rubiera wäre wohl sehr gerne seinen „Rubiera-Berg“ hochgefahren. Zubeldia wurd schon angesprochen, Paulinho könnte ich mir vorstellen. Oder auch mal einen Hermans (oder soll der dann auch wie Machado ewig geschont werden?). Eigentlich albern einen Machado nicht bei einer GT starten zu lassen. Fährt seit Jahren die 10-tägige Volta solide durch. Immer dieses ewige Schonen…

    Naja, jetzt eh überflüssige Diskussionen…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #670592
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Bruyneel macht sich mit seinen Sprüchen langsam lächerlich. :D Johan, wenn du mal wieder sprachlos bist, einfach mal die Klappe halten.


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #670593
    Mellow Johnny
    • Beiträge: 986
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    ist halt doch eine Bananenrepublik, schade;
    vielleicht gewinnt ja ein Euskadi !

    #670594
    Jakob
    • Beiträge: 94
    • Amateur
    • ★★★

    Ich hab grad gesehen, dass die HP der Vuelta jetzt der Seite der TdF ähnelt – Das sieht gleich viel besser aus, als in den letzten Jahren. :)

    Jetzt fehlt nur noch, dass die französischen Kollegen auch noch die Bildproduktion übernehmen, dann würden die ständigen Ausfälle und die sehr schlechte Bildqualität endlich Geschichte sein….


    Für alle, die sich für das Thema Sportkommentatoren interessieren:
    http://www.tvsportforum.at/index.php

    #670595
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die vuelta könnte überhaupt sehr spannend werden, da viele gt-fahrer schon zwei gts in den beinen haben und nicht kommen werden oder andere fahrer auch nur tourfahrer sind. zudem radioshack nicht eingeladen. sollte nochmal überdacht werden. valverde auch nicht am start. wer ist der favorit? kommt contador? menchov? f. schleck?

    #670596
    Jakob
    • Beiträge: 94
    • Amateur
    • ★★★

    Menchov und Contador wohl nicht – Die Vuelta ist zu knapp nach der Tour, da brechen sie spätestens in Woche 3 ein.

    Sastre wäre jemand, der 3 Rundfahrten im Jahr durchsteht und heuer auch noch nicht so in Topform war, vielleicht hat er eine Chance.
    Nibali könnte vielleicht auch als Topmann antreten, Mosquera muss man immer auf der Rechnung haben.

    Aber du hast recht, viele GK-Fahrer bleiben für die Vuelta heuer nicht…


    Für alle, die sich für das Thema Sportkommentatoren interessieren:
    http://www.tvsportforum.at/index.php

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 133)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.