1.x Rennen 2022

Home Foren Aktuelle Rennen 1.x Rennen 2022

Ansicht von 17 Beiträgen - 26 bis 42 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #754792
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 165
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Hab gestern nochmal in den Tipp Kalender geschaut und da stand natürlich 7.04 daher verwirrt gewesen aber war ja nur kopiert vom letzten Jahr :wacko: :wacko: :wacko: aber krass Kristoff als Solist hätte eher auf Merlier getippt vorm Start…

    #754859
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10031
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Gerade Brabant gesehen – Ineos dominiert. Magnus Sheffield!?! Nie gehört. Jg. 2002, auch vorher schon einer der Stärksten. Das nächste Supertalent für die Klassiker?

    Alaphilippe hats gelegt nach blödem Sturz durch Materialwagen ausgelöst. Sah erst nicht so gut aus, fuhr dann weiter.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #754860
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV nichts gesehen, nur gelesen, aber auch gestaunt. Sheffield war im Norden ja auch schon ok, irgendwo, E3 vielleicht? Aber das er gleich was gewinnt…. Ineos baut hier ein sehr starkes Nordteam auf, Pidcock ja sowieso, dazu dieser Ben Turner, den der KV vor einem Monat auch nicht kannte, aber im Norden auch schon stark war, stärker als Sheffield, den hatte der KV schon im Plan für die nicht existierende Klassikerwette 23. Und eben jetzt Sheffield… Wenn die so weitermachen ist Ineos in einem Jahr wirklich eine Macht bei RVV und Roubaix wohl auch.

    Jetzt auf CN auch gelesen, Evenepoel wohl wirklich kein Pavémann, offenbar schon Probleme bei diesen Bubipavés heute… hm, doch keiner für Flandern, der KV dachte sollte er mal probieren, aber dann vielleicht doch nicht.


    Leitplanke

    #754861
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 165
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Fand den schon Anfang des Jahres sehr interessant nachdem er ja bei der ruta del Sol eine Etappe gewonnen hat hab ihn auch schon paar mal in Tipps dieses Jahr drin gehabt aber nicht gesehen das er heute mitgefahren ist bzw in der startliste… :wacko: :scratch:

    #754862
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10031
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Evenepoel fuhr als einziger aus der Gruppe voll auf dem Pavé, während der Rest am Rand in der Rinne zwischen Bordstein und Pavé fuhr.

    Meinte auch im Interview das auf Eurosport kam, dass es so rutschig war und er einfach froh sei, dass er nicht gestürzt wäre. Ein Regenfahrer wird er auch nicht unbedingt, da wirkt er vom Kopf her doch blockiert seit seinem Sturz.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #754863
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5158
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Leider Finale nicht gesehen, nur bis ca. 25-10 km vorm Ziel ein bisschen was. Ja der Sheffield gewann ja schon eine Etappe. Hatte Ineos in der Kanalyse, da schrieb ich

    Sheffield: 02er gar Ami-Talent. Eher Berg mit ZF, also Rundfahrer? Programm siehe die oberen beiden.

    Scheint aber mehr Hügelklassiker als Rundfahrer zu sein? Mal abwarten, noch sehr jung und auf jeden Fall talentiert.

    #754864
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5158
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Remco und Regen? Hm, Agostoni (oder wars Bernocchi) hat er doch letztes Jahr im Dauerregen souverän gewonnen. Sturz ja bei bestem Wetter. Aber ja, glaube eher er hat mit dem Untergrund ein Problem. Kein Asphalt, dann läufts nicht. Siehe Giro Strade Bianche. Also erstmal auf die Wallonen-Klassiker gehen, Flandern ernsthaft vielleicht erst in ein paar Jahren, zum hingewöhnen mal was kleineres.

    #754865
    Crack Vanavama
    Teilnehmer
    • Beiträge: 29
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Mit erst 19 kann aus Sheffield natürlich noch alles werden. Klassiker hat er also drauf, Zeitfahren auch, mal sehen, was am Berg so geht.

    Am Sonntag kann man über die Cosnefroy-Taktik ja reden, finde schon dass er das nicht schlecht gemacht hat. Gestern war er aber Schuld dran, dass Sheffield weg ist. Hat einfach das Hinterrad gehen lassen. Das kann man ja machen, aber nicht bei einem der Fahrer, die ne 3:1:1:1:1-Überzahl haben. Halt bei Wellens, Barguil oder Evenepoel, damit Ineos nachführen muss und der andere im Wind sich vielleicht selbst schwächt, aber doch nicht so. Damit war das Ding dann natürlich gelaufen.

    Sheffield meinte, das sei Zufall gewesen, dass er weggefahren ist, eben weil Wellens ausgeschert ist (die eigentliche Erklärung natürlich, dass Cosnefroy das Hinterrad gehen lässt). Eigentlich wollte er Pidcock den Sprint anziehen. Das eigentlich aber auch die Überzahl schlecht ausgespielt, bzw. nur durch Zufall. Taktisch allgemein ein merkwürdiges Rennen, haben sich alle teils naiv auf die eigenen Beine verlassen.


    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von Crack Vanavama.
    #754870
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2170
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der Neue gefällt mir richtig gut.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #754879
    Crack Vanavama
    Teilnehmer
    • Beiträge: 29
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Der neue Kurs? Glaube in der Schavei-Straße sind Bauarbeiten. Mal sehen, ob es danach so bleibt, finde das macht wenig Unterschied, was die Renn-Action anbelangt. Grundsätzlich bin ich immer dafür, das Rennen bis Kilometer 20 oder 10 vor dem Ziel so hart wie möglich zu gestalten – und dann nur noch ein paar Sprungbretter für Attacken zu lassen. Das zwingt dazu, offensiver zu fahren und eröffnet mehr taktische Möglichkeiten. Insofern würde das jetzige Finale passen, weil der Schluss flacher wird und diese breite Straße im Ort überhaupt nicht steil ist. Andererseits kann ich mich auch an alte Rennen erinnern, die abwechslungsreich waren. Der VdP-Alaphilippe-Cosnefroy-Battle war auch stark. Oder Wellens‘ Attackenfeuerwerk 2018


    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

    #754880
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2170
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der neue User, meinte ich :D

    Alter Kurs war superb, der neue gefällt auch. Brabantse mag ich einfach.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #754881
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Brabançonne meinst?


    Leitplanke

    #754885
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5158
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Brabançonne meinst?

    <hr>

    Leitplanke

    LOL

    Ich glaub er meint Crack, der aber kein neuer ist, sondern CrazyIvan in neuem Gewand ;-)

    #754892
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    …. ist doch nicht Crazy Ivan, der hatte KLasse. Crack Mövenarsch nicht.


    Leitplanke

    #754893
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5158
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Oh, was durcheinander gebracht. Die Möve ist das. Auf jeden Fall in neuem Gewand.

    #755011
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5158
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bennett wieder da?! So schlecht war das Sprinterfeld in Frankfurt nicht.

    #755012
    Crack Vanavama
    Teilnehmer
    • Beiträge: 29
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Frankfurt muss sich langsam was überlegen, finde ich. Das Rennen inzwischen völlig unspannend. Ein hügelfester Mann wie Kristoff als Seriensieger passt, aber inzwischen gewinnen ja die dicken Ackes, Philipsen und Bennett. Keine relevanten Angriffe im Taunus mehr. Alle 2 bis 4 Jahre nen Gruppe die durchkommt sollte schon sein, aber die puncheure haben ja inzwischen gar keine Chance mehr.


    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

Ansicht von 17 Beiträgen - 26 bis 42 (von insgesamt 42)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.