1.x Rennen 2022

Home Foren Aktuelle Rennen 1.x Rennen 2022

Ansicht von 12 Beiträgen - 51 bis 62 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #755345
    midas
    Moderator
      • Beiträge: 5907
      • Radsport-Legende
      • ★★★★★★★★★

      ähm …. Pistolero ich hoffe ist dir schon klar dass eine Rundfahrt 2.x ist? Ein Mindestmaß an Ordnung wäre schon nicht ganz schlecht.

      #755347
      El pistolero97
      Teilnehmer
        • Beiträge: 512
        • Edeldomestik
        • ★★★★★★

        Ups ja sorry nicht drauf geachtet:wacko: hast ja recht :good:

        #755354
        Kanarienvogel
        Teilnehmer
          • Beiträge: 21970
          • Radsport-Legende
          • ★★★★★★★★★

          Nicht wirklich…


          Leitplanke

          #755399
          El pistolero97
          Teilnehmer
            • Beiträge: 512
            • Edeldomestik
            • ★★★★★★

            Carlos rodriguez spanischer Meister geworden hat sich am letzten Berg gut absetzen können auch in der Abfahrt nix zugelassen überraschend das ayuso am Berg abgehangen wurde hätte ihn weit oben erwartet. Aber wie stark ist dieser Carlos rodriguez von dem werden wir nicht viel sehen fährt ja noch die vuelta in diesem Jahr

            #755400
            midas
            Moderator
              • Beiträge: 5907
              • Radsport-Legende
              • ★★★★★★★★★

              Spaniockel-Meisterschaft schlechter besetzt als sonst, bei Movis einige gute nicht da. Aber Rodríguez schon stark, klar. Eher schwerer Kurs auch.

              Von F und I ein bisschen was gesehen. FdJ ging am Ende die Power aus, das für Demare zusammenzuhalten, war ja eigentlich ein Kurs für ihn. Mit Senechal hat sich am Ende der stärkste vorn durchgesetzt.

              Zana schon überraschend, dass er nicht schlecht ist zwar schon gezeigt, aber in dieser Gruppe hätte ich doch eher auf Battistella oder Rota getippt in einem Sprint. Da einige Favos früh raus, wäre doch angerichtet gewesen für Covi, Trentin …. chaotisches Konzept dieses Jahr, Zeitfahren, U23, Frauen, Männer alles wo anders, Romagna, Puglia ….

              Belgier mit Merlier am Ende, sprintet unter anderem auch gegen Philipsen, aber das war offenbar ein chaotisches Rennen.

              Bei den Deitschn Politt, der auf dem Kurs, so Sauerlandgehügel, auch alles andere als überraschend ist. Zumal Schachmann nicht da war.

              In der CH ein Romand, den ich noch nie gehört habe. Hätte jetzt schon gedacht das holt sich Schmid, der ist doch gut drauf.

              #756036
              midas
              Moderator
                • Beiträge: 5907
                • Radsport-Legende
                • ★★★★★★★★★

                Morgen hier EM-Strassenrennen. Sieht sehr nach Sprint aus und auch ein gutes Sprinterfeld da. Will mal an die Strecke schauen.

                #756038
                Crack Vanavama
                Teilnehmer
                  • Beiträge: 204
                  • Wasserträger
                  • ★★★★★

                  War Freitag bei Rudern, BMX und triathlon (temporäre radrennbahn an der Messe hat nur 1500 Plätze, war trotzdem am Dienstag beim Kartenerwerbsversuch ordentlich überrascht dass da schon fast alle Tage ausverkauft waren). Super Veranstaltung insgesamt, für viele Sportler sicher ein krasser Rahmen diese Multi-EM, seltene Gelegenheit, bei denen das den Leistungen mal gerecht wird. Die Menschenmassen im Olympiapark sind irre. Und so wild es im Jahr 2022 wäre, olympische Spiele auszurichten, Geld im Klo runterzuspülen und die Natur zu versauen, so bedeutend war das von 72 bis heute für München. Schön, dass man noch heute von damals profitieren kann.

                  Kurs für ein Meisterschaftsrennen heute natürlich landschaftlich herausragend, Walchensee und Jachenau sind richtige Kleinode. Sportlich naja, müsste schon viel passieren dass es keinen Massensprint gibt. Lässt sich bei Zielankunft mit Rundkurs in der Stadt aber nicht vermeiden (tja, da ginge in Augsburg topographisch etwas mehr). Die europäische Sprintelite ist am Start, Jakobsen, Merlier, Ackermann, Kristoff, Demare, Viviani, Bennett (UK meldet gar nicht, kurios), die Superstars, die der 0815-Zuschauer von der Tour kennt, fehlen aber auch wegen des Kurses. EM ist aber eben auch zweitrangig. Bei insgesamt 4 Weltmeistern, die Nicht-Europäer waren, eine EM wsl auch nicht nötig, tut aber auch nicht weh, das Rennen. Trient hat letztes Jahr ja auch Spaß gemacht zum Zusehen.


                  Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                  #756041
                  midas
                  Moderator
                    • Beiträge: 5907
                    • Radsport-Legende
                    • ★★★★★★★★★

                    War in Eurasburg, der kurzen Rampe da. Italos haben da etwas Betrieb gemacht aber konnten auf dem Kurs natürlich keinen Sprinter endgültig rausfahren. Gute Stimmung und viel los. Finale dann noch am TV gesehen. Jakobsen dann souverän, dachte eher Demare oder auch Kristoff die Meisterschafts-Sprinter. Aber das war schon ein sehr reiner Sprinterkurs.

                    Italos im Finale irgendwie verkackt, sah nach gutem Zug aus, dann auf einmal Durcheinander angesagt auf den letzten Metern.

                    #756093
                    midas
                    Moderator
                      • Beiträge: 5907
                      • Radsport-Legende
                      • ★★★★★★★★★

                      Haller bei den Cyclassics. Gut gemacht, auch wenn man vorne zu zweit ist muss man einen WvA erstmal abkochen. Dachte ja die warten zu lange und chauffieren ihn zum Sieg, aber ….

                      Hoffe unser Statistikzwerg hatte Spaß!

                      #756168
                      midas
                      Moderator
                        • Beiträge: 5907
                        • Radsport-Legende
                        • ★★★★★★★★★

                        WvA wenig überraschend am Bauernrennen voran aus einem kleineren Grüppchen heraus. Wer ist dieser Laurance, wurde der schon entdeckt?

                        #756321
                        Crack Vanavama
                        Teilnehmer
                          • Beiträge: 204
                          • Wasserträger
                          • ★★★★★

                          Van der Poel wieder da! Rennen aber nicht so aussagekräftig, bis 1km vorm Ziel Hinterradlutschen und dann im Sprint gewinnen sagt glaub ich wenig aus im Hinblick auf WM. Aber mit WM und Lombardia könnte er auch noch des KVs Alptraum verhindern und Evenepoel als Fahrer des Jahres verdrängen :D

                          Außerdem Teuns Vierter für Israel ?!?! Hab ich gar nicht mitbekommen. Aber dazu mehr im World Tour Thread


                          Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                          • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 7 Monaten von Crack Vanavama.
                          #756732
                          Crack Vanavama
                          Teilnehmer
                            • Beiträge: 204
                            • Wasserträger
                            • ★★★★★

                            War wohl nicht der einzige mit Kritik am zum völligen Sprinterrennen verkommenen Radklassiker am 1. Mai in Frankfurt. Die Orga gibt bekannt, daß Profil 2023 anspruchsvoller zu gestalten. Der Startliste haben die letzten Jahre gut getan, da waren schon auch recht viele Weltklassesprinter am Start. Dem Rennverlauf dafür gar nicht. Interessant wird aber sein, wie man’s konkret umsetzen will.


                            Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                          Ansicht von 12 Beiträgen - 51 bis 62 (von insgesamt 62)
                          • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.