BeNeLux-Rundfahrt

Home Foren Aktuelle Rennen BeNeLux-Rundfahrt

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 129)
  • Autor
    Beiträge
  • #566785
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ist zwar eigentlich ein künstliches Protourrennen, aber ähnelt der Niederlande-Rundfahrt der letzten Jahre sehr. Es werden nur einige Abstecher nach Belgien gemacht, Luxemburg wird irgendwie nicht berücksichtigt. Die Rundfahrt heisst auch immer noch Enco-Tour, wie die Niederlande-Rundfahrt in den lezten Jahren hiess. Und die dritte Etappe entspricht in etwa der letzen Etappe, der Niederlande-Rundfahrt in den letzen Jahren. Also eigentlich hat sich wohl nicht so viel verändert und ich muss sagen, mir ist das Rennen irgendwie symphatisch, obwohl es nur für de ProTour ins Leben gerufen wurde.

    Profile, Route und Startliste gibts hier:
    http://www.enecotour.com/

    totaalkaart.gif

    #601086
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Gibt es auf der Homepage wirklich die Profile?
    Es wäre schade, wenn die Beneluxrundfahrt so ein flaches Rennen wird, ähnlich Tirreno-Adriatico. Dabei hat sowohl Belgien, als auch die Niederlande schwere Strecken zu bieten.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #601087
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die Etappen 1,2 und 6 sind völlig flach. Nr 3 sieht zumindest oberflächlich aus wie eine AGR-Kopie. Nr 4 scheint recht schwer zu sein, aber bei der 5. etappe sind alle Anstiege in der ersten Hälfte.
    Alle Profile sind auf der offiziellen Webseite. ( „Bekijk het hoogteprofiel“)

    #601089
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    3.Etappe:
    hoogteprofiel_rit3.jpg
    4.Etappe:
    hoogteprofiel_rit4.jpg
    5.Etappe:
    hoogteprofiel_rit5.jpg

    #601090
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Also ich dachte ja schon, dass die Rundfahrt interessant werden könnte – aber die Streckenführung finde ich doch recht enttäuschend.
    Auf der 3. Etappe sind auf den letzten 60 km nur noch ein paar Bodenwellen – die letzten 35 komplett flach.
    Die 4. Etappe sieht ganz nett aus – aber vom letzten Hügel sind es auch noch 20 km zum Ziel. Dennoch wohl die einzige Etappe, wo man wirklich Zeit rausholen kann.

    #601091
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    finde auch, dass aus der rundfahrt zu wenig gemacht wurde, gerade belgien hätte doch viel mehr interessante streckenteile zu bieten!!


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #601092
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bei den Bedingungen in den Beneluxstaaten hätte man so viel machen können.

    1. Etappe: Prolog in Amsterdam
    2. Etappe: Flachetappe in Holland
    3. Etappe: schweres Profil, ähnlich dem AGR
    4. Etappe: Etappe mit mehreren Pflasterabschnitten in
    Belgien
    5. Etappe: Königsetappe in den Ardennen mit schweren
    Anstiegen
    6. Etappe: Flachetappe an der belgischen Küste
    (Windkante)
    7. Etappe: ZF in Luxemburg


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #601088
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, dürften relativ langweilige Etappen werden. Schade dass Eurosport anstatt Benelux nicht Burgos überträgt. Zwar kein Pro Tour Rennen, aber bestimmt ein gut besetztes HC-Rennen, bei dem deutlich mehr passiert als an sieben Tagen in Benelux.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #601093
    Timothy
    • Beiträge: 114
    • Jungprofi
    • ★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Ja, dürften relativ langweilige Etappen werden. Schade dass Eurosport anstatt Benelux nicht Burgos überträgt. Zwar kein Pro Tour Rennen, aber bestimmt ein gut besetztes HC-Rennen, bei dem deutlich mehr passiert als an sieben Tagen in Benelux.

    Naja, das ist ja gerade das Problem, dass die Nicht-ProTour-Rennen nicht mehr so wirklich in den Focus kommen. Und dann sind solche komischen Rennen, wie die Benelux-Rdf. plötlich richtig wichtig… :(


    .::Cyclingnews.de | Die Radsporthomepage::.

    :: CN.de TourSpezial 2005[/URL]

    #601094
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Und die Dauphine war zu unwichtig, um sie zu übertragen??? Statt dessen müssen sie eine langweilige Benelux-RUndfahrt übertragen. Unverständlich. Hoffe, sie sehen ihren Fehler nächstes Jahr ein.

    #601095
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    es geht doch letztlich gar nicht um wichtig oder unwichtig. wenn keine fernsehbilder angeboten werden (dauphine nur an zwei tagen, oder?), dann lohnt sich eine übertragung nicht. und die holländer bzw. belgier übertragen halt – dann kann sich eurosport einklinken…

    #601096
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also perdiguero hat in einem interview gesagt, dass sich die besetzung an den spanischen rennen nicht geändert hat wegen der protour.

    #601097
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    kann mir evtl jmd sagen, was mit schumachers dopingsache geworden ist, der fährt laut cyclingstartlists.com bei der rundfahrt nämlich mit.


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #601098
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Genau das wollte ich auch gerade fragen…

    Hab mir noch mal das Profil der Rundfahrt angekuckt. Der Mont Rigi (4. und 5. Etappe) ist der höchste Berg Belgiens. Wenn das Ziel der Etappe Verviers sein muss, wieso wird dann vom Rigi aus, der quasi direkt neben Verviers liegt noch eine Riesenschleife gefahren?

    #601099
    Timothy
    • Beiträge: 114
    • Jungprofi
    • ★★★★
    Quote:
    Original von Ventoux
    Und die Dauphine war zu unwichtig, um sie zu übertragen??? Statt dessen müssen sie eine langweilige Benelux-RUndfahrt übertragen. Unverständlich. Hoffe, sie sehen ihren Fehler nächstes Jahr ein.

    Warum die Dauphinße nicht übertargen wurde, war mir auch ein Rätsel. Aber sie hat ja auch ProTour Status, also war sie auch nach meinen Ausführungen wichtig :)


    .::Cyclingnews.de | Die Radsporthomepage::.

    :: CN.de TourSpezial 2005[/URL]

    #601100
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich hab mir erst jetzt für´s Tippspiel die Starterliste angesehen. Ist ja für ein ProTour-Rennen absolut mies besetzt 8o
    Außer den holländischen und belgischen Teams schicken da (bis auf einzelne Ausnahmen) alle nur die C-Mannschaft hin. Nichtmal Di Luca am Start – obwohl er da sicher den einen oder anderen Punkt machen könnte (vor allem angesichts der schwachen Besetzung). Da sieht man doch deutlich welchen Stellenwert die ProTour für die Teams hat :D

    #601101
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    wenn ich das eben richtig mitbekommen habe, ist fothen sehr kurzfristig durch peschel ersetzt worden… was ist mit fothen?

    #601102
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    opera
    keine Ahnung, mit den Schlecks gabs ja auch eine Verwirrung.

    Zum Prolog:
    Die ProTour soll ja was Tolles sein/werden. Wie kann man dann einen solchen Prolog mit engen Kurven auf Kopfsteinpflaster stattfinden lassen. Es muss doch auch in einer belgischen Stadt möglich sein, 6 km ohne Kopfsteinpflaster zu finden. War doch klar, dass ein Regen diese Strecke sehr gefährlich macht. hoffentlich stürzt keiner.

    Vandenbroucke recht gut gefahren. Aber wei meinte Migels: „unter Vorbehalt“.

    Konnte nicht alles verfolgen, aber mit der Zeitmessung scheinen Probleme zu existieren. Hab nicht mitbekommen, warum Verbrugghe wieder vorne ist. Peschel unerwartet gut, ich dachte, dass ihm ein Prolog gar nicht liegt.

    #601103
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    prolog 6,4 km

    1. R. Verbrugghe 06’45“
    2. C. Barredo 06’45“
    3. S. Knaven 06’47“
    4. U. Peschel 06’47“
    5. S. Devolder 06’47“
    6. M. Lorenzetto 06’47“
    7. B. Joachim 06’47“
    8. M. Wauters 06’48“
    9. J. Van Den Broeck 06’48“
    10. B. Schmitz 06’48“

    zum schluss regen, pech für die favoriten, Julich 25 sec zurück

    #601104
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    für die letzten fahrer muss diese strecke die hölle gewesen sein. nur ein einziger (j. i. gutierrez) ist noch unter sieben minuten gefahren – also von chancengleichheit war da wirklich nichts mehr zu sehen.

    #601105
    Timothy
    • Beiträge: 114
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Bram Schmitz auf Platz sechs nicht schlecht!!!


    .::Cyclingnews.de | Die Radsporthomepage::.

    :: CN.de TourSpezial 2005[/URL]

    #601106
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    zwar interessiert mich herr schmitz nicht sonderlich, aber ist schon witzig.
    Jaja hat ihn auf platz 10, Timothy auf platz 6 und todociclismo (als kompromiss?) auf platz 8:

    Prólogo: Mechelen (Bel), 5.7 kms.

    1 Rik Verbrugghe (Bel) Quick.Step 06.45
    2 Carlos Barredo (Spa) Liberty Seguros
    3 Servais Knaven (Ned) Quick.Step 0.02
    4 Uwe Peschel (Ger) Gerolsteiner
    5 Stijn Devolder (Bel) Discovery Channel
    6 Mirko Lorenzetto (Ita) Domina Vacanze
    7 Benoit Joachim (Lux) Discovery Channel
    8 Bram Schmitz (Ned) T-Mobile 0.03
    9 Marc Wauters (Ned) Rabobank
    10 Jurgen Van Den Broeck (Bel) Discovery Channel

    #601107
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von opera
    Jaja hat ihn auf platz 10, Timothy auf platz 6 und todociclismo (als kompromiss?) auf platz 8:

    Oder das JaJa und Tylance ein und die selbe Person sind. :D

    #601108
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    auf radsport-news und im zdf-videotext ist er auch achter; auf der offiziellen seite steht noch gar nichts…

    #601109
    Timothy
    • Beiträge: 114
    • Jungprofi
    • ★★★★

    1 Rik Verbrugghe (Bel) Quick Step-Innergetic 6.45.11 (50.66 km/h)
    2 Carlos Barredo Llamazales (Spa) Liberty Seguros-Würth Team 0.01.35
    3 Servais Knaven (Ned) Quick Step-Innergetic 0.02.49
    4 Uwe Peschel (Ger) Gerolsteiner 0.02.79
    5 Stijn Devolder (Bel) Discovery Channel ProCycling Team 0.02.09
    6 Mirco Lorenzetto (Ita) Domina Vacanze 0.02.57
    7 Benoit Joachim (Lux) Discovery Channel ProCycling Team 0.02.81
    8 Bram Schmitz (Ned) T-Mobile Team 0.03.24
    9 Marc Wauters (Bel) Rabobank 0.03.38
    10 Jurgen Van Den Broeck (Bel) Discovery Channel ProCycling Team 0.03.53
    11 Michael Blaudzun (Den) Team CSC 0.04.44
    12 Bram De Groot (Ned) Rabobank 0.06.10
    13 Janez Brajkovic (Slo) Discovery Channel ProCycling Team 0.06.34
    14 Peter Van Petegem (Bel) Davitamon-Lotto 0.07.03
    15 Jan Hruska (Cze) Liberty Seguros-Würth Team 0.07.09
    16 Marzio Bruseghin (Ita) Fassa Bortolo 0.08.45
    17 Max Van Heeswijk (Ned) Discovery Channel ProCycling Team 0.08.68
    18 Miguel Moreira Paulinho (Por) Liberty Seguros-Würth Team 0.09.19
    19 Roger Hammond (GBr) Discovery Channel ProCycling Team 0.09.38
    20 Vladimir Gusev (Rus) Team CSC 0.09.64
    21 Stefan Van Dijk (Ned) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.09.78
    22 Ruslan Ivanov (Mda) Domina Vacanze 0.09.79
    23 Kevin Van Impe (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 0.09.85
    24 José Ivan Gutierrez Palacios (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.10.51
    25 Thomas Dekker (Ned) Rabobank 0.10.55
    26 Rudie Kemna (Ned) Shimano-Memory Corp 0.11.22
    27 Erwin Thijs (Bel) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.11.85
    28 Thomas Ziegler (Ger) Gerolsteiner
    29 Leif Hoste (Bel) Discovery Channel ProCycling Team 0.12.11
    30 Aart Vierhouten (Ned) Davitamon-Lotto 0.12.67
    31 Christian Vandevelde (USA) Team CSC 0.13.09
    32 Geert Omloop (Bel) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.13.10
    33 Jimmy Casper (Fra) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.13.61
    34 Frank Vandenbroucke (Bel) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.13.63
    35 Andreas Klier (Ger) T-Mobile Team 0.13.87
    36 René Haselbacher (Aut) Gerolsteiner 0.14.30
    37 Gert Steegmans (Bel) Davitamon-Lotto 0.14.34
    38 Koen De Kort (Ned) Liberty Seguros-Würth Team 0.14.45
    39 Aaron Kemps (Aus) Liberty Seguros-Würth Team 0.14.58
    40 Benoît Vaugrenard (Fra) Francaise des Jeux 0.15.18
    41 Frank Schleck (Lux) Team CSC 0.15.56
    42 Koos Moerenhout (Ned) Davitamon-Lotto 0.16.09
    43 Kevin Hulsmans (Bel) Quick Step-Innergetic 0.16.33
    44 Jan Boven (Ned) Rabobank 0.16.41
    45 Enrico Franzoi (Ita) Lampre-Caffita 0.16.54
    46 Staf Scheirlinckx (Bel) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.16.72
    47 Brian Vandborg (Den) Team CSC 0.17.69
    48 Manuel Quinziato (Ita) Saunier Duval-Prodir 0.17.00
    49 Mikel Pradera Rodriguez (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.17.21
    50 Jason Mccartney (USA) Discovery Channel ProCycling Team 0.17.53
    51 Nicholas Roche (Irl) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.17.99
    52 Linus Gerdemann (Ger) Team CSC 0.18.12
    53 Gorka Gonzalez Larranaga (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.18.19
    54 Rubens Bertogliati (Swi) Saunier Duval-Prodir 0.18.22
    55 Erik Dekker (Ned) Rabobank 0.18.56
    56 Nick Nuyens (Bel) Quick Step-Innergetic 0.18.68
    57 Aurelien Clerc (Swi) Phonak Hearing Systems 0.18.69
    58 Unai Yus Kerejeta (Spa) Bouygues Telecom 0.19.13
    59 Jurgen Van Goolen (Bel) Quick Step-Innergetic 0.19.29
    60 Manuele Mori (Ita) Saunier Duval-Prodir 0.19.72
    61 Sébastien Chavanel (Fra) Bouygues Telecom 0.20.02
    62 Bastiaan Giling (Ned) T-Mobile Team 0.20.26
    63 Viktor Rapinsky (Blr) Phonak Hearing Systems 0.20.78
    64 André Korff (Ger) T-Mobile Team
    65 Rik Reinerink (Ned) Shimano-Memory Corp 0.21.29
    66 Gorka Verdugo Marcotegui (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.21.59
    67 Bart Dockx (Bel) Davitamon-Lotto 0.21.11
    68 Arnaud Coyot (Fra) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.21.16
    69 Christian Werner (Ger) T-Mobile Team
    70 Serguei Ivanov (Rus) T-Mobile Team 0.21.18
    71 Davide Rebellin (Ita) Gerolsteiner 0.21.24
    72 Eric Baumann (Ger) T-Mobile Team 0.21.53
    73 Steven De Jongh (Ned) Rabobank 0.21.81
    74 Michael Boogerd (Ned) Rabobank 0.21.99
    75 Andrea Peron (Ita) Team CSC 0.22.23
    76 René Andrle (Cze) Liberty Seguros-Würth Team 0.23.37
    77 Inaki Isasi Flores (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.23.63
    78 Alessandro Petacchi (Ita) Fassa Bortolo
    79 Vicente Reynes Mimo (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.23.64
    80 Jimmy Engoulvent (Fra) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.24.19
    81 Frderic Guesdon (Fra) Francaise des Jeux 0.24.22
    82 Marco Velo (Ita) Fassa Bortolo 0.24.75
    83 Frank Hoj (Den) Gerolsteiner 0.25.19
    84 Allan Davis (Aus) Liberty Seguros-Würth Team 0.25.59
    85 Fabien Sanchez (Fra) Francaise des Jeux 0.25.04
    86 Pieter Mertens (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 0.25.21
    87 Tom Steels (Bel) Davitamon-Lotto 0.25.32
    88 Daniele Bennati (Ita) Lampre-Caffita 0.25.34
    89 Bobby Julich (USA) Team CSC 0.25.56
    90 Aketza Pena Iza (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.25.74
    91 Addy Engels (Ned) Quick Step-Innergetic 0.26.33
    92 Patrick Calcagni (Swi) Liquigas-Bianchi 0.27.04
    93 Jose Luis Carrasco Gamiz (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.27.21
    94 Koldo Fernandez (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.27.40
    95 Juan Jose Cobo Acebo (Spa) Saunier Duval-Prodir 0.27.64
    96 Pablo Lastras Garcia (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.28.07
    97 Benoît Poilvet (Fra) Credit Agricole 0.28.22
    98 David Boucher (Fra) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.28.37
    99 Ignacio Gutierrez Cataluna (Spa) Phonak Hearing Systems 0.28.44
    100 Maarten Wynants (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 0.29.19
    101 Jussi Veikkanen (Fin) Francaise des Jeux 0.29.11
    102 Marco Milesi (Ita) Liquigas-Bianchi 0.29.29
    103 Luca Solari (Ita) Domina Vacanze 0.29.48
    104 Angelo Furlan (Ita) Domina Vacanze 0.29.52
    105 Dimitri De Fauw (Bel) Quick Step-Innergetic 0.29.55
    106 Fabio Baldato (Ita) Fassa Bortolo 0.29.86
    107 Anthony Charteau (Fra) Bouygues Telecom 0.29.88
    108 Marco Serpellini (Ita) Gerolsteiner 0.30.00
    109 Sascha Urweider (Swi) Phonak Hearing Systems 0.30.04
    110 Alessandro Ballan (Ita) Lampre-Caffita 0.30.46
    111 Marco Zanotti (Ita) Liquigas-Bianchi 0.30.70
    112 Andrea Moletta (Ita) Gerolsteiner 0.30.74
    113 Nicola Loda (Ita) Liquigas-Bianchi 0.30.88
    114 Gianluca Sironi (Ita) Liquigas-Bianchi 0.31.00
    115 Enrico Gasparotto (Ita) Liquigas-Bianchi 0.31.04
    116 Bert Roesems (Bel) Davitamon-Lotto 0.31.10
    117 Sven Montgomery (Swi) Gerolsteiner 0.31.53
    118 Eric Leblacher (Fra) Credit Agricole 0.31.67
    119 Dmitriy Muravyev (Kaz) Credit Agricole 0.32.10
    120 Uros Murn (Slo) Phonak Hearing Systems 0.32.11
    121 Kevin De Weert (Bel) Quick Step-Innergetic 0.32.46
    122 Samuele Marzoli (Ita) Lampre-Caffita 0.32.51
    123 Imanol Erviti (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.32.76
    124 Matthé Pronk (Ned) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.33.49
    125 Alain Van Katwijk (Ned) Shimano-Memory Corp 0.32.99
    126 Jose Cayetano Julia Cegarra (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.33.59
    127 Johan Coenen (Bel) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.33.66
    128 Nicolas Inaudi (Fra) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.33.74
    129 Yohann Gene (Fra) Bouygues Telecom 0.34.49
    130 Markel Irizar Aranburu (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.34.00
    131 Alberto Ongarato (Ita) Fassa Bortolo 0.34.29
    132 Anton Luengo Celaya (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.34.35
    133 Lilian Jegou (Fra) Francaise des Jeux 0.34.58
    134 Hervé Duclos-Lassalle (Fra) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.35.12
    135 Simone Cadamuro IRA Domina Vacanze 0.35.16
    136 Rony Martias (Fra) Bouygues Telecom 0.35.59
    137 Frederik Veuchelen (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 0.36.04
    138 Marco Bos (Ned) Shimano-Memory Corp 0.36.59
    139 Angel Edo Alsina (Spa) Saunier Duval-Prodir 0.37.22
    140 Joan Horrach Rippoll (Spa) Illes Balears-Caisse D’epargne 0.37.41
    141 Ludovic Auger (Fra) Francaise des Jeux 0.37.62
    142 Giosuè Bonomi (Ita) Lampre-Caffita 0.37.66
    143 Thorwald Veneberg (Ned) Rabobank 0.38.79
    144 Gorik Gardeyn (Bel) Mr. Bookmaker-Sportstech 0.38.29
    145 Victor Hugo Pena Grisales (Col) Phonak Hearing Systems 0.38.60
    146 Gianluca Bortolami (Ita) Lampre-Caffita 0.38.79
    147 Serge Baguet (Bel) Davitamon-Lotto 0.39.58
    148 Jaan Kirsipuu (Est) Credit Agricole 0.39.84
    149 Ian Mcleod (RSA) Francaise des Jeux 0.39.86
    150 David Lopez Garcia (Spa) Euskaltel-Euskadi 0.40.28
    151 Alexandre Botcharov (Rus) Credit Agricole 0.41.17
    152 Ruggero Borghi (Ita) Domina Vacanze 0.41.31
    153 Marco Righetto (Ita) Liquigas-Bianchi 0.41.52
    154 Christophe Kern (Fra) Bouygues Telecom 0.41.56
    155 Julien Smink (Ned) Shimano-Memory Corp 0.41.78
    156 Ivan Quaranta (Ita) Domina Vacanze 0.42.22
    157 Franck Renier (Fra) Bouygues Telecom 0.42.53
    158 Santos Gonzalez Capilla (Spa) Phonak Hearing Systems 0.42.67
    159 Eelke Van Der Wal (Ned) Shimano-Memory Corp 0.42.87
    160 Andrej Hauptman (Slo) Fassa Bortolo 0.43.83
    161 Paolo Fornaciari (Ita) Lampre-Caffita 0.44.75
    162 Masahiro Shinagawa (Jpn) Shimano-Memory Corp 0.44.81
    163 Kim Kirchen (Lux) Fassa Bortolo 0.44.89
    164 Frderik Willems (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 0.46.00
    165 Matej Mugerli (Slo) Liquigas-Bianchi 0.46.03
    166 Anthony Ravard (Fra) Bouygues Telecom 0.47.32
    167 Damien Nazon (Fra) Credit Agricole 0.48.39
    168 Peter Farazijn (Bel) Cofidis, Le Credit Par Telephone 0.48.42
    169 Enrico Grigoli (Ita) Domina Vacanze 0.49.70
    170 Nico Eeckhout (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 0.50.30
    171 Marco Pinotti (Ita) Saunier Duval-Prodir 0.51.16
    172 Julian Dean (NZl) Credit Agricole 0.51.46
    173 Martin Elmiger (Swi) Phonak Hearing Systems 0.51.81
    174 Erik Zabel (Ger) T-Mobile Team 0.52.72
    175 Christophe Detilloux (Bel) Francaise des Jeux 0.54.47
    176 Steven Caethoven (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 0.57.79
    177 Isidro Nozal Vega (Spa) Liberty Seguros-Würth Team 0.57.44
    178 Mads Kaggestad (Nor) Credit Agricole 1.04.38
    179 Hidenori Nodera (Jpn) Shimano-Memory Corp 1.06.37
    180 Arkaitz Duran Aroca (Spa) Saunier Duval-Prodir 1.07.21
    181 Steven Kleynen (Bel) Chocolade Jacques – T Interim 1.08.87

    http://www.cyclingnews.com


    .::Cyclingnews.de | Die Radsporthomepage::.

    :: CN.de TourSpezial 2005[/URL]

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 129)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.