Dauphine 2015

Home Foren Aktuelle Rennen Dauphine 2015

Ansicht von 7 Beiträgen - 26 bis 32 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #742642
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Froome hat’s.


    Leitplanke

    #742643
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute wieder verpasst. Froome also doch noch. Wettechnisch für mich am Ende gut gelaufen, Bardet einen nach vorne, Rodzie noch in die Punkte.

    Einer der Aufsteiger der Dauphiné aber Simon Yates. So stark war er wohl noch nie. Jetzt wieder deutlich vor Adam, der nach starkem 2014 in diesem Jahr recht wenig zeigt. Simon jetzt 5. Pais Vasco, 6.Romandie und 5. Dauphiné.

    Nibali im erwarteten Bereich, Valverde und Talansky schwächer, aber nicht besorgniserregend. Es sind halt noch ein paar Wochen. Erschreckend finde ich dann eher Mollema, der hier über eine Stunde Rückstand am Ende hat. Rolland und Peraud auch sehr weit weg. Da muss man hinter die Form schon ein ? jetzt machen. Wobei heute dann ja Mollema und Rolland auch mal ganz OK dabei waren. Also insgesamt weiß man halt nicht wer wie viel hier gezeigt hat.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #742644
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mollema hatte glaub ich irgendwelche Probleme, von daher wohl nicht ganz aussagekräftig. Rolland gefiel mir weniger, sah öfter mal so aus als würde er wollen (auch irgendwann mal in einer Gruppe) aber nicht können.

    Vorne weiß man auch nicht wirklich alles, TJ hat glaub ich schon unbedingt gewollt, aber der fährt an der Tour eher so um Platz 5 als um den Sieg. Bardet hätte ich mir etwas souveräner gedacht, auch heute; dass er etwa mit TJ mitkommt.

    #742645
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Pepe

    Bei Dauphine sollte man nicht wirklich für Tour-Prognosen nutzen . Manche sind dort gut und kacken dann bei der Tour ab, manche können hier noch nicht, manche wollen einfach nicht in den roten Bereich gehen, manche fahren DL und Tour stark.

    Klar sehe ich grundsätzlich auch so. Trifft wahrscheinlich z.B. auf Nibali zu.

    Aber bei Froome war schon was anderes. Der wollte es wissen auf der Pra Loup Etappe und hat dann nicht geliefert (für seine Verhältnisse natürlich). Und im Vergleich zu 2013 schon ein frappierender Unterschied. Von daher hat die Bewertung von Froome schon eine Grundlage, während es bei Nibali in der Tat nur Kaffeesatzleserei wäre.

    Und er hats ja wirklich noch geschafft der gute, da hätte ich nicht mit gerechnet, mich aber dann wohl auch von den Durchschnittsprozenten des Berges täuschen lassen.

    #742646
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Péraud: Im Prinzip genau da wo er letztes Jahr auch war, Platz 31, letztes Jahr 37. Ein Fragezeichen ist er von Natur aus, nicht wegen der Leistung hier.


    Leitplanke

    #742647
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mollema: Macht Rückenprobleme resultierend aus dem Baskenland-Sturz verantwortlich. Letzter Tag war ja ganz gut, das kann ihm etwas Hoffnung geben. Aber vor der DL meinte er in Form zu sein, der Sturz ja auch schon lange her. Da kann man sich schon ein bißchen Sorgen machen in Richtung Tour.

    Kelderman: So mittelmäßig. Ersten beiden Bergetappen ok. Nach der dritten BA meinte er, dass sein Sturz vom 2. Tag ihn doch etwas behindere.

    Peraud: Da bleibe ich dabei. Der ist dieses Jahr einfach nicht Top. 2014 war wohl sein absolutes Maximum. Da bezahlt man da häufig ein Jahr später dafür. Die DL letztes Jahr auch nicht gut, das stimmt. Machen ja viele Fahrer die sonst immer Form haben wie zB Valverde u. Contador so, dass sie in der DL vor der Tour mal ausnahmsweise keine Topform haben/zeigen. Aber Peraud ja auch im Vergleich in der ersten Jahreshälte 15 nicht so stark wie 14.
    Ich erwarte also kein gutes Tour-Resultat bei der riesigen Konkurrenz. Der ist ja auch einfach sackalt (jaja, war er letztes Jahr aber auch schon)


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #742648
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Keine Ahnung mit Péraud, ist eben ein Fragezeichen :D

    Aber im Prinzip gibt’s ja 4 Favoriten, dahinter dann halt einfach unzählige Fahrer die vom Podest träumen könnnen, aber auch um Platz 50 landen können: Gesink-Mollema-Kelderman-Bardet-Péraud-Pinot-Rolland-Van Garderen-Talansky und das sind jetzt nur 3 Nationalitäten….


    Leitplanke

Ansicht von 7 Beiträgen - 26 bis 32 (von insgesamt 32)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.