Deutschland Tour 2006

Home Foren Aktuelle Rennen Deutschland Tour 2006

Ansicht von 25 Beiträgen - 251 bis 275 (von insgesamt 307)
  • Autor
    Beiträge
  • #641790
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Lang geht mir auch im Moment mächtig aufn Sack…hat der schon immer so geheult??

    Was hat er denn gesagt?

    #641791
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von cedros

    Quote:
    Original von T-Moby
    Lang geht mir auch im Moment mächtig aufn Sack…hat der schon immer so geheult??

    Was hat er denn gesagt?

    Quote:
    ebastian Lang ärgert sich
    Der deutsche Zeitfahrmeister Sebastian Lang aus Erfurt beschwerte sich bitterlich über eine Benachteiligung. Der Begleitwagen vor ihm fuhr in einer engen Passage so langsam, dass Lang (48,03) dahinter abbremsen musste und Zeit verlor. Das ist ein Unding. Ich hoffe, es fahren fünf oder sechs Fahrer eine bessere Zeit als ich, damit ich mich nicht zu sehr um den verpassten Etappensieg ärgern muss“, sagte der Profi aus dem Gerolsteiner Team nach seiner Zieldurchfahrt.

    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #641792
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Watte meinte, er wurde wohl irgendwie fehlgeleitet o.ä.. Da ist man schon enttäuscht. Was hat er denn genau gesagt?

    edit: aha, also ausgebremst und nicht fehlgeleitet.

    #641793
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ADLOAL

    csc weiss es anscheinend ihre fahrer so gut und „hoch“ zu präparieren , dass sie dennoch alle dopingkontrollen umgehen können.

    siehe basso beim giro, cancellara bei p-r, schleck beim amstel, voigt d-tour, mannschaftszeitfahren beim giro und und und…

    diese mannschaft kann so ziemlich alles an siegen rausholen, zu was die „siegfahrer“ in diesem team im stande sind. csc erreicht ihr „ziel“ in den rennen wie keine andere mannschaft.


    102

    #641794
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Lang geht mir auch im Moment mächtig aufn Sack…hat der schon immer so geheult??

    das hat doch nichts mit heulen zu tun. er wurde durch ein fahrzeug der organisation gebremst. sowas muss er ja wohl sagen. wäre ja noch schöner, wenn er das so sang und klanglos hinnehmen würde. ich finde das ehrlich gesagt auch eine unverschämtheit.

    #641795
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman

    Quote:
    Original von T-Moby
    Lang geht mir auch im Moment mächtig aufn Sack…hat der schon immer so geheult??

    das hat doch nichts mit heulen zu tun. er wurde durch ein fahrzeug der organisation gebremst. sowas muss er ja wohl sagen. wäre ja noch schöner, wenn er das so sang und klanglos hinnehmen würde. ich finde das ehrlich gesagt auch eine unverschämtheit.

    Macht er neuerdings aber nach jedem Zeitfahren. Und das Teamfahrzeug wird ihn ja wohl auch nicht sooo viel Zeit gekostet haben.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #641796
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Voigt macht alles klar: Bestzeit nach“Powerschlaf“

    rsn-headline

    ähm…

    #641797
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    2 fahrer, zwei tschinggen ( 9. mazzoleni / 30. bernucci ), unter den ersten 30ig von t-trottel an der d-tour ; erklär mir das mal mobel !


    102

    #641798
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    2 fahrer, zwei tschinggen ( 9. mazzoleni / 30. bernucci ), unter den ersten 30ig von t-trottel an der d-tour ; erklär mir das mal mobel !

    Substanz…:D

    Spaß beiseite, ich habe das Gefühl bei T-Mobile ist im Moment alles ein bisschen konfus…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #641799
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Da wird einem ja schwindelig, wenn man den rsn-Bericht liest. Der „Powerschlaf“ wurde schon wieder wegzensiert. Dafür lag es wohl am Milchreis heute.

    Quote:
    „Nee“, entfuhr es Voigt, der seit einem Vierteljahrhundert Radrennen fährt und sozusagen mit der Nudel groß geworden ist, „kann ich nicht Milchreis haben?“ Sein Wunsch war für Sabine Lüber Befehl und ihr Milchreis, so Voigt, „sehr lecker“. Und: „Vielleicht hat er ja den Ausschlag gegeben.“
    #641800
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Seltsam, ich hatte heute auch Milchreis. Vielleicht sollte ich noch mal aufs Rad?

    #641801
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Milchreis wo?
    Im Harnleiter ?


    pompa pneumatica

    #641802
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pfui, schäm dich stankoweit.

    Hier der ganze schöne Bericht. Ist es nicht eine schöne Welt?

    rsn

    #641803
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, herrlich.
    Jetzt wo die anderen nicht mehr dopen können, erkennen wir endlich die wirkliche Stärke von Jens (ab jetzt heisst er bei mir so!)

    Jens – Toursieger 2007

    Wär doch ne schöne Signatur für den Asiaten.


    pompa pneumatica

    #641804
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Lass doch den Chinaboy in Ruhe


    Leitplanke

    #641805
    Mecklenburger
    • Beiträge: 87
    • Amateur
    • ★★★

    Jens Voigt war schon lange ein guter Rennfahrer. Seine Spezialität waren seine Ausreißversuche und er war schon immer ein Zeitfahrer der unter die Topzehn kommen konnte. Seit er bei CSC ist , hat er auf einmal Bergfahrerqualitäten erkennen lassen. Zwar nicht bei absoluten Hochgebirgspässen, aber bei Steigungen bis zur 1.Kategorie. Dieses Jahr ein toller Helfer beim Giro, bei der Tour zuerst etwas platt, am Ende immer stärker werdend. Bei der Deutschland-Tour so stark wie nie zuvor. Da könnte Jan Ullrich sogar blaß werden. Entweder profitiert Jens Voigt davon, daß die anderen sich nicht mehr preparieren können und er als nicht gedopter sein wahres Leistungsvermögen zeigen kann, oder er kann sich optimal preparieren lassen, ohne das es auffällt.

    #641806
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mir gehen ja die blöden Äusserungen auf den Geist. Noch eine Kostprobe gefällig.

    Quote:
    „Die Zuschauer sind schlauer als viele glauben. Sie können sehr wohl unterscheiden zwischen den Leuten, die zu Dopingmitteln greifen, und den Radprofis, die hart und sauber arbeiten.“

    Sieht man das den Fahren jetzt an der Nasenspitze resp. Kinnspitze an, ob die sauber sind? Und seit wann besitzen die Zuschauer plötzlich diese Gabe?

    #641807
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Und noch eins:

    Quote:
    „Dass es kritische Stimmen gibt, hat ja bekanntlich seine Gründe“, sagt etwa Jens Voigt – und freut sich darüber, dass die aufmunternden Transparente („Wir glauben an euch“) in der Mehrzahl sind: „Das tut gut.“

    Ja, wie in der Kirche. Da freut sich auch der Pope, wenn die Schäfchen ihm die Stange halten. Bitte nicht mißverstehen gerade in Österreich.

    #641808
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby

    Quote:
    Original von Coolman

    Quote:
    Original von T-Moby
    Lang geht mir auch im Moment mächtig aufn Sack…hat der schon immer so geheult??

    das hat doch nichts mit heulen zu tun. er wurde durch ein fahrzeug der organisation gebremst. sowas muss er ja wohl sagen. wäre ja noch schöner, wenn er das so sang und klanglos hinnehmen würde. ich finde das ehrlich gesagt auch eine unverschämtheit.

    Macht er neuerdings aber nach jedem Zeitfahren. Und das Teamfahrzeug wird ihn ja wohl auch nicht sooo viel Zeit gekostet haben.

    das er das schon öfter gemacht hat, habe ich nicht mitbekommen. bei zeitfahren gehen doch auch fahrer auf die strecke, bei denen dann solche großen kastenwägen von der organisation mitfahren und so eins war, soweit ich das verstanden habe vor lang.

    #641809
    KlausAngermann
    • Beiträge: 456
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    Jens – Toursieger 2007

    ALso so doof sdas klingt, daran hab ich gestern auch gedacht, also im spaß „der kann doch als kapitän 07 in di etour gehen“ ^^

    Aber glaubt ihr seppel lang war fit nach dem ritt von montag, also ohne den ausflug hätte er sicher 30 sek auf vogte gehabt aber nicht 1:10….irgendwie…..hat sowas vie vogte da gezeigt hat immer den beigeschmack „is der jetz sauber?“ bin mir weiterhin sciher das er nicht dopt , aber automatisch is im hirn, die leistung, kann das echt möglich sein ohne?

    #641810
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jens voigt, prediger und weihwasser-hersteller wird nächstes jahr 36 jahre alt.

    der hat jetzt definitiv in diesem dopingchaos, wo im moment herrscht, sein letzten gut, „geladenen“ frühling erlebt.


    102

    #641811
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Mir gehen ja die blöden Äusserungen auf den Geist. Noch eine Kostprobe gefällig.

    Quote:
    „Die Zuschauer sind schlauer als viele glauben. Sie können sehr wohl unterscheiden zwischen den Leuten, die zu Dopingmitteln greifen, und den Radprofis, die hart und sauber arbeiten.“

    Sieht man das den Fahren jetzt an der Nasenspitze resp. Kinnspitze an, ob die sauber sind? Und seit wann besitzen die Zuschauer plötzlich diese Gabe?

    Von wem ist das Zitat? Is ja wirklich selten dämlich :rolleyes:

    Quote:
    Original von Stahlross
    Und noch eins:

    Quote:
    „Dass es kritische Stimmen gibt, hat ja bekanntlich seine Gründe“, sagt etwa Jens Voigt – und freut sich darüber, dass die aufmunternden Transparente („Wir glauben an euch“) in der Mehrzahl sind: „Das tut gut.“

    Ja, wie in der Kirche. Da freut sich auch der Pope, wenn die Schäfchen ihm die Stange halten. Bitte nicht mißverstehen gerade in Österreich.

    Die Aussage find ich eigentlich nicht so schlimm. Bin übrigens schon längst ausgetreten :D

    #641812
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das erste stammt auch von Voigt. So wird es auf rsn zitiert.

    #641813
    Teufelslappen
    • Beiträge: 86
    • Amateur
    • ★★★
    Quote:
    „Die Zuschauer sind schlauer als viele glauben. Sie können sehr wohl unterscheiden zwischen den Leuten, die zu Dopingmitteln greifen, und den Radprofis, die hart und sauber arbeiten.“

    Ich bekenne mich dazu, ein dummer Zuschauer zu sein.

    #641814
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das kann ja vielleicht ganz lustig ( bla bla bla ) sein mit voigt ein bier trinken gehen.

    aber als fahrersprecher sollte er auch mal nach luft schnappen zwischen zwei sätzen. dieses scheiferhaufen-statement war komplett daneben. gegen sowas ist ja simoni geradezu mutter teresa-like.


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 251 bis 275 (von insgesamt 307)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.