Erwartungen 09

Home Foren Profi-Radsport allgemein Erwartungen 09

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #567855
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV weiss zwar immer weniger wer seine Lieblingsfahrer sind… aber egal. Der Thread muss her.

    Pellizotti: Schwer zu sagen, weil er eben jetzt einen Ivan Basso vor der Nase hat. Ohne Basso? Giro Podest. Nichts weniger, mehr auch nicht weil mehr nicht geht. Der 1. Platz ist ja auch auf dem Podest…Mit Basso wird das ganze komplizierter. Offiziell starten zwar beide gleichberechtigt. Aber der KV befürchtet halt dass dann Basso Leader wird. Weil der halt doch einfach besser ist. Gewinnen wird er den Giro ja wohl auch. Bedeutet für Pellizotti helfen und wenn’s hoch kommt Top 5. Top 10 aber auch als edelster Edelhelfer ein Muss. Klassiker… auch hier schwer. Fokus wird wohl 100% Giro sein. Vor 2 oder 3 Jahren, weiss doch der KV nicht mehr hat er zwar gezeigt dass er wohl auch in den ARdennen ganz vorne mitfahren kann, aber sein Giro 08 zeigt ihm halt dass er jetzt eine Chance auf rosa hat. Der KV erwartet wenig bis nichts in den ARdennen….Hofft aber doch etwas. Wer soll sonst in den Ardennen Leader sein? Rest Klassiker… Ein POggioangriff bei MSR evtl noch, wie immer halt, im Herbst dann nicht mehr viel.

    Rubiera. Soll endlich zurücktreten damit der KV bei anderen Lieblingen Erwartungen schreiben darf… Was soll man hier noch erwarten? Gute Helferdienste. Sonst nichts.

    Cobo: Pais Vasco, Romandie, Catalunya, Dauphiné, TdS… Was wird er fahren? Vasco ja wohl sicher, da erwartet der KV eigentlich den Sieg. Der Rest holt sich den letzten Schliff für die Ardennen. für ihn wohl schon der erste Saisonhöhepunkt. Romandie dann in den letzten Jahren zu ZF lastig für ihn. Catalunya geht’s dann wieder um den Sieg, Dauphiné oder TdS ebenso. Falls Fuji die Vuelta fahren kann, darf er dann doch auch noch an einer GT brillieren. Vuelta ist je nach Basso 09 viel drin. OK, je nach Basso und Astana. Top 5 garantiert sagt der KV und mehr durchaus möglich. Klassiker…. Nehme kaum an man lässt ihn an LBL und Flèche starten… ja auch ASO… also nichts. San Sebastian Top 20 oder so, Sieg nein. LBL wäre mehr drin, aber eben.

    Kiryienka: Bin zwar selbst nicht überzeugt ob der KV nicht doch eher Ginanni oder Baliani oder Codol oder x andere Fan ist… aber so lange überlegen mag er nicht. Marzano mal out, der ist zu langweilig. Kiryienka: Wieder ein GT Etappe. Giro wohl. Dazu wird Valverde da ja nicht am STart sein, der KV vermutet wieder Arroyo als Leader. Top 10 sicher möglich, aber das gibt denen dahinter doch FReiheiten. Darunter Kiryenka. Top 20 im GK schafft er diesmal auch. 2. GT dann Tour oder Vuelta die Frage.. Da mit Valverde davor dann natürlich weniger Freiheiten auf jeden Fall. Klassiker… schwer zu sagen, ja irgendwie gar nichts gefahren 08… aber eigentlich traut der KV ihm überall ansprechende Leistungen zu, auch auf Pflaster. Aber der KV irrt sich oft und gerne…. LBL und Flèche dann sowieso wieder Valverde, also Klassiker eher nichts.

    Jungstar

    M. Ignatiev:Jahrgang 85, passt. Nach einem nicht ganz überzeugenden 08 muss er 09 zuschlagen. Wie? Keine Ahnung. Mindestens 3 Siege, relativ egal wo erstmal. Steigerung bei Eintagesrennen aber auf jeden Fall. GTs.. einerseits gut, kein übermächtiger Leader da, er könnte mal sehen wozu er fähig ist. Giro Top 20 sagt der KV. Karpets, Petrov, die übermächtigen klaren Leader sind das jetzt nicht. Andererseits sind mit Napolitano, McEwen, Steegmans gleich 3 Top 10 Sprinter im Team, d.h. arbeiten, fragwürdig wie viele Freiheiten man ihm da geben will. Er könnte dafür natürlich in den ARdennen Freiheiten kriegen, aber ob er da schon gut genug ist? Eher nein… Top 10 wäre ein ERfolg. Schwer zu sagen was seine Rolle sein wird insgesamt, aber er muss an 07 anknüpfen, nicht 08, wenn er des KVs ERwartungen erfüllen will.


    Leitplanke

    #664493
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heinrich Haussler : Ich denke mal das er nach diesem gelungenen Start in die Saison schon eine gute Rolle spielen wird. Ich sag jetzt einfach mal er kommt bei Paris-Roubaix in die Top 15, gewinnt viele kleinere Rennen und gewinnt eine GT-Etappe(Eine mit mit Sprintankunft bei der aber die stärksten Sprinter an irgend nem Hügel zurückgefallen sind)

    Leonardo Duque : Na Gut, für Top 5 Platzierungen immer zu haben, aber für einen großen Etappensieg wird es schwer. Vllt. kann er mit etwas Glück bei irgendwelchen Punktetrikots um den Sieg mitfahren.

    Carlo Westphal : Oh Gott, fährt der überhaupt noch?

    Leonardo Piepoli : Ich glaube ich sollte mir mal einen neuen suchen… :D

    Junger Fahrer: Hmm… bin zu faul mir einen zu suchen. Wollte Hutarovich nehmen, aber der ist schon recht alt(Jahrgang 83) hab ich grade gemerkt.


    #664494
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ist Marzano von den Lieblingsfahrern abgestiegen?

    Simoni: Jetzt aber endgültig das letzte Jahr für ihn, hatte ja zunächst befürchtet, er würde nach 2008 schon aufhören, aber er hat ja dann schon recht früh angekündigt: Karriereende nach der Saison 2009.
    Was ich von ihm erwarte? Keine Ahnung ehrlich gesagt. Der letzte Giro hat mir trotz der schlechten Endplatzierung eigentlich besser gefallen als der 07er (da fuhr er eigentlich ständig nur hinterher, abgesehen vom Zoncolan). 08 hatte er plötzlich wirklich eine Chance Zweiter zu werden, dann der eine schlechte Tag. Podest für 09 dennoch schwer zu erreichen, Etappensieg wäre wichtiger, der Rest ergibt sich dann. Motiviert ist er sicher, denn mit Basso und Armstrong kommen zwei seiner „speziellen Freunde“, denen er sicher gerne zeigen würde, wo der „Giro-Hammer“ hängt! Was mir Mut macht ist, dass er schon im Februar ein Resultat abgeliefert hat! Bin auf jeden Fall schon richtig gespannt auf den letzten Giro mit Simoni!

    Rebellin: Jetzt auch bei Serramenti (die horten ja meine ganzen Lieblingsfahrer). Hatte 2008 eine Super-Form (vor allem August/September), konnte aber leider wenig Kapital daraus schlagen. War ja förmlich auf die Plätze 2 und 3 reserviert. Dann hat man ihm auch noch den Lombardei-Start weggenommen.
    2009 ein etwas anderes Rennprogramm. Kann Paris-Nizza nicht fahren (vermute wir sehen ihn aber bei Tirreno). Muss er halt da versuchen zu gewinnen. Die Ardennen in diesem Jahr etwas verkürzt für ihn. Kein Amstel – hoffentlich aber Flèche und L-B-L. Dort dann ein Sieg natürlich das Ziel. Im Herbst das gewohnte Programm, vielleicht mit etwas mehr Siegen wie im Vorjahr.

    Siutsou: Hmm, war irgendwie von 2008 nicht begeistert. OK, 16. bei der Tour ist gut, aber die Art und Weise… Soll doch kein Langweiler werden, der alle vier Jahre mal ein Rennen gewinnt. Hätte bei ihm lieber eine Entwicklung in Richtung Klassiker gesehen. Bei Columbia sihet man das aber wohl anders. Im Herbst durfte er dann kaum Klassiker fahren. OK, ein Jahr kriegt er von mir noch. Er muss aber Rennen gewinnen!

    Zabel hat aufgehört, dann steigt der Youngster Spilak in die Reihe der ersten 4 Lieblingsfahrer auf.
    Hat 2008 alle Erwartungen eigentlich übertroffen und auch 2009 schon erste Ergebnisse gebracht. Gespannt bin ich, ob er weiterhin den merkwürdigen Spagat zwischen Flandern und Rundfahrer macht. Naja ein slowenischer Topfahrer bei der Ronde – das hätte durchaus was! Ansonsten sollte wieder ein gutes P-N kommen. Für den Giro erwarte ich eine Steigerung der letztjährigen Leistung und wenn ihm das gelingt, dann kann er die zweite Saisonhälfte auch etwas ruhiger angehen und schauen, was er noch so mitnehmen kann.

    Neuer Youngster: Mauro Finetto (Jg. 85):

    Sogar älter noch als Spilak, aber der war ja im Vorjahr schon Youngster. Wer Rebellin und Simoni dabei hat, muss halt auch schauen, dass mal Nachwuchs kommt. Hatte auch schon mit Ginanni spekuliert, aber vielleicht im nächsten Jahr (drei Serramentis wären wohl etwas viel gewesen).
    Also Finetto – 08 neben Ginanni der Aufsteiger des Herbstes. Ginanni hats ja sogar zu Siegen gebracht, das ist Finetto nicht gelungen. Sein einziger Sieg war der in meiner Herbstwertung. Der steht aber nicht in seinen Palmarès :D
    Dennoch war er von August bis Oktober stets vorne platziert. Was ihm wohl noch fehlt, ist der letzte Punch im Sprint (ist eine Vermutung, da ich ihn bis auf die Lombardei noch nie im TV sehen konnte). Auf dem Herbst dürfte auch 2009 sein Fokus liegen. Erwarte mindestens einen Sieg. Vorher muss er schauen was er fahren kann. Sicherlich Rundfahrten wie die Settimana Coppi Bartali oder den Trentino. Hier kann er sich einzelne Etappen rauspicken.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #664495
    Luengo
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1149
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Alberto Contador : Gesamtsieg bei Paris-Nizza und der Mann, den es bei Tour und Vuelta zu schlagen gilt.

    Benat Intxausti : Tolle Ergebnisse bei Bergetappen, vorzugsweise bei spanischen Rundfahrten, vielleicht schon Etappensieg bei der Baskenlandrundfahrt.

    Vincenzo Nobali : Podium bei LüBaLü oder Tour de Suisse, sowie weißes Trikot bei der Tour.

    José Joaquín Rojas : Etappe bei Paris Nizza, Podium bei Milano – San Remo, Flandern oder Gent Wevelgem.

    Neo = Andrey Amador : Für mich der Neo 2009, wird in der starken Caisse Mannschaft zunächst aber wohl eher als Helfer glänzen, hoffentlich schon sichtbar bei Paris Nizza oder bei der Baskenlandrundfahrt.

    #664496
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    puh, viele fahrer sind die letzten jahre weggebrochen. hatte sogar überlegt armstrong mit reinzunehmen. sind auf jeden fall diese fünf geworden.

    Pereiro: Jetzt wirds aber mal wieder zeit, dass er etwas zeigt. Habe grad so im kopf, dass er den giro fahren will. vielleicht hat das noch jemand gehört? wenn ja, dann gut für ihn. ohne valverde hat er sicher mehr freiräume. wie und ob valverde fahren darf, steht ja noch in den sternen. ich erwarte mindestens top7 bei einer gt.

    Sastre: den toursieg wird er wohl kaum noch einmal erreichen können. startet wohl auch am giro. podium an einer gt muss für ihn drinnen sein und kann meiner meinung nach auch nur das ziel sein. bin auf jeden fall schonmal gespannt in welcher form er am giro sein wird oder ob er überhaupt starten wird.

    Ciolek: da muss diese saison auch eindeutig mehr kommen. es muss mindestens ein etappensieg bei einer gt her. mailand-san remo kann er in den top3 beenden, wenn nicht sogar gewinnen. kommt ja sehr stark über die berge.

    Contador: letztes jahr zwei gts gewonnen. ist auch dieses jahr drin. der topfavorit an der tour. der druck ist natürlich groß. er ist der mann den es zu schlagen gilt. hoffe, dass es keine teaminternen probleme gibt. für den stärksten sollte gefahren werden. er ist aber nicht so überlegen wie immer gesagt wird. giro-sieg war nicht eindeutig, vuelta auch nicht. der tour-sieg von vorletztem jahr eigentlich gar kein richtiger sieg.

    Menchov: jetzt ist er aufgestiegen, da er dieses jahr wieder zwei gts fahren will. wird langsam sehr sympathisch der russe. und ich denke dieses jahr schafft er auch mindestens einmal das podium. das muss auch sein minimalziel sein als zweifacher vuelta-sieger.

    #664497
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Cavendish:
    Heuer noch überlegener als letztes Jahr! Rechne mit mind. 5 Etappensiegen bei der Tour + Paris ankommen + Grünes Trikot! Die Berge werden allerdings schwerer zu überstehen sein als dann am Ende Grün zu holen.
    Mal schauen ob er sich heuer mal den ein oder andren Klassiker antut. MSR? HEW? Paris-Tours? Gent-Wevelgem müsste eigentlich auch passen für ihn!

    Contador: Die Latte liegt natürlich verdammt hoch für den Kerl! Paris-Nizza + Tour + Vuelta! Verdammt schwer!
    Coolman meint er sei nicht so überlegen.. er ist einfach ein ausgepufftes Schlitzohr wo selbst der Chef Himself Lance in seinen besten Jahren nicht rankommt!Hat natürlich ein perfektes Umfeld! Astana, Bruynel, Lance?, spanische Verband. Alles andre als das Double wäre eine Enttäuschung!

    Jungstar: Gibo Simoni
    Wie in jungen Jahren! Angriffslustig.. Motiviert.. schmiedet schon Allianzen mit Cunego gegen Lance/Basso! :D Toll einfach!
    Gute Frühform sogar schon..


    #664498
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Pierrick Fedrigo:
    häufig bester Franzose… heißt aber nix.

    Luis Leon Sanchez:
    gewohnt zuverlässig mit Ausreißern nach oben. Nur: niemand weiß, wann…

    Edvald Boasson Hagen:
    schafft den absoluten Durchbruch. Der neue Jalabert :rolleyes:

    #664499
    BBL
    • Beiträge: 13
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Des einzige, was ich von dieser Saison erhoffe, ist eine Saison ohne weitere Doppingmeldungen!!! :D

    #664500
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Träum weiter. ;)


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #664501
    BBL
    • Beiträge: 13
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Radsportverrückt

    Das täte doch dem Radsport sehr gut, oder? :P

    #664502
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von BBL
    Radsportverrückt

    Das täte doch dem Radsport sehr gut, oder? :P

    Gibt es Dopingmeldungen, heißt es der Radsport ist nicht mehr zu retten, gibt es keine heißt es die Kontrollen funktionieren nicht mehr

    Sind wir ehrlich: ARD/ZDF können kein Geld mehr mit dem Radsport verdienen

    Das einzige was den Radsport in Deutschland retten kann ist ein neuer Superstar. Eben einer der um den Toursieg mitfahren kann. Es muss aber mindestens ein Topsprinter sein. Sollte Haussler jetzt den nächsten Schritt machen und zum echten Klassikerspezialisten werden, sollte er das Format von Boonen erreichen, geht was


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #664503
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Erwartungen 09 II: Das dieser Thread nicht für idiotische Dopingdiskussionen missbraucht wird.


    Leitplanke

    #664504
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Erwartungen 09 II: Das dieser Thread nicht für idiotische Dopingdiskussionen missbraucht wird.

    Ja diese blauäugigen Träume… :rolleyes: :rolleyes: ;) ;)


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #664505
    BBL
    • Beiträge: 13
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Man muss aber sagen, dass ich diesen Sport lieb gewonnen habe nicht wegen den Drogen sondern wegen den spannenden Rennen! Deswegen bin ich sehr erschütert, dass so viele Radfahrer Drogen konsumieren und somit den „geliebten“ Radsport zerstören. Wenn man die Leute auf der Straße nach der Tour de France fragt, meinen sie nur, dass es bei der Tour de France nur darauf ankommt, wer mehr Drogen zu sich nimmt!
    Deswegen bin ich der Meinung, dass man dieses Thema ernst ansprechen soll, damit der Radsport nicht noch tiefer sinkt und damit weiterhin junge Leute Interresse an diesem Sport finden.

    #664506
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja sprich es ernst an, aber nicht im Erwartungenthread. Meinetwegen auf der Strasse. Oder schau dir das Forum an, findest 70’000 Threads zu Doping. Ausgerechnet in diesem Thread hier… ????

    Ordnung muss sein, sonst kommt das Ventil und beisst dir den Pimmel ab.


    Leitplanke

    #664507
    Kai
    • Beiträge: 33
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Schade, dass sich meine Neo-Erwartungen durch die guten Leistungen von Guarnieri schon ziemlich erfüllt haben :D
    Ansonsten erwarte ich einen Podiumsplatz bei der Vuelta von Mosquera :))


    Manage deinen eigenen Radrennstall: http://worldcyclingsim.siteboard.eu/
    Zur Zeit frei: Liquigas und CSF

    #664508
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Vuelta von Mosquera ist ein tolles Rennen! :D

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.