Gent – Wevelgem 208 km

Home Foren Aktuelle Rennen Gent – Wevelgem 208 km

Ansicht von 8 Beiträgen - 51 bis 58 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Beiträge
  • #582614
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Mildernde Umstände für Mattan: Die Autos links, die Motorräder rechts und links, und unmittelbar neben ihm noch ne Kamera – wo soll er denn hin. Da hat er mit Tempo > 50 km/h doch automatisch Windschatten. Zugegebenermaßen hat er nicht gerade versucht diesen zu vermeiden

    Mildernde Umstände würde ich gelten lassen, wenn er auf einer Seite geblieben wäre, um dort ganz dezent etwas Windschatten zu erhaschen. Aber so wie der das gemacht hat – wild von links nach rechts, von rechts nach links, je nachdem wo grade ein Auto/Motorrad fährt, um nur ja jeden Windschatten voll auszunützen – nein, so kann ich mildernde Umstände aus meiner Sicht eigentlich nicht gelten lassen.

    #582615
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mattans Kontrahent verhielt sich indessen wie ein wahrer Sportsmann und erkannte den Sieg von Mattan an. Juan Antonio Flecha zeigte sich sogar überraschend optimistisch: „Ich bin nicht enttäuscht“, sagte er der Zeitung Sporza. „Mattan war heute einfach der Stärkste. Für das belgische Publikum ist das ein schöner Sieg – und für mich war es auch ein sehr schönes Rennen, wenn auch wegen des Windes und der Anstiege ein extrem hartes. Nach diesem Rennen weiß ich aber, dass ich stark genug für Paris-Roubaix am Sonntag bin.“

    Komischer Kauz, dann riskier ich es tipptechnisch halt noch mal mit ihm.


    pompa pneumatica

    #582616
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ganz großer sportsgeist von flecha. hut ab.


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #582617
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich persönlich weiß nicht was ich davon halten soll denn immerhin wurde er beschissen und regt sich nicht mal auf. finde ich sehr komisch.

    #582618
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    er hat sich schon aufgeregt; aber er weiß halt, dass ihm das jetzt auch nicht mehr hilft – insbesondere nicht gegenüber einer belgischen zeitung, die noch dazu ein hauptsponsor des rennens ist… er hat schon noch etwas mehr und das auch in einer etwas anderen tonlage gesagt. so haben es zumindest spanische medien zitiert. kommt halt immer auf den blickwinkel an; das obige zitat ist der belgische…

    #582619
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Noch ein schönes Zitat von den belgischen Kommentatoren, als van Petegem bei P-R wieder zum Peloton aufschloß:
    „Wenn man erst mal zwischen den Autos ist, geht das natürlich rasend schnell.“
    Stimmt.

    #582620
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    shimano hat den belgischen (!!!) fahrer des neutralen (???) materialwagens entlassen, da man trotz der sieg-entscheidung für mattan keinen zweifel an der eigenen neutralität aufkommen lassen möchte…

    #582621
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Shimano feuert „Windschatten-Fahrer“

    Von Matthias Seng

    Pol De Baeremaecker, der belgische Fahrer des neutralen Begleitfahrzeugs, in dessen Windschatten Nico Mattan vergangene Woche zum Sieg bei Gent-Wevelgem fuhr, ist von seinem Arbeitgeber Shimano entlassen worden. Obwohl die UCI den Sieg Mattans bestätigte, hatten Beobachter nach dem Rennen kritisiert, dass noch mehrere Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe des Zielbereichs. Mattan nutzte den Windschatten einiger Begleitwagen und Motorräder aus, um auf den letzten Metern doch noch an dem führenden Juan-Antonio Flecha vorbeizuziehen. Um keine Zweifel an der Neutralität aufkommen zu lassen, trennte sich Shimano deshalb von seinem Fahrer.


    pompa pneumatica

Ansicht von 8 Beiträgen - 51 bis 58 (von insgesamt 58)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.