Giro del Trentino 2005

Home Foren Aktuelle Rennen Giro del Trentino 2005

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #566593
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    1a tappa: Mori – Ronzo-Chienis – 175.0 km
    1 Przemyslaw Niemec Polonia Miche
    2 Francesco Casagrande Italia Naturino – Sapore di Mare a 3″
    3 Luca Mazzanti Italia Ceramica Panaria – Navigare a 3″
    4 Pedro Arreitunandia Quintero Spagna Team Barloworld – Valsir a 3″
    5 Serhiy Honchar Ucraina Domina Vacanze a 3″
    9 Gilberto Simoni Italia Lampre – Caffita a 7″


    102

    #584441
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ziemlich viele von meinen Tipps mit vorne dabei.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #584442
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    etliche favoriten zum teil schon hoffnungslos zurück:

    12. Julio Alberto Perez Cuapio (Mex) 0.16
    15. Jure Golcer (Slo) 0.20
    16. Emanuele Sella (Ita) 0.30
    18. Marzio Bruseghin (Ita) 0.30
    22. David Bernabeu (Spa) 0.30
    25. Jose Luis Martinez Jimenez (Spa) 1.15
    26. Luis Felipe Laverde (Col) 1.15
    35. Ruggero Marzoli (Ita) 1.54
    36. Marco Marzano (Ita) 1.54
    53. Wladimir Belli (Ita) 3.06
    62. Marius Sabaliauskas (Ltu) 5.12
    79. Igor Astarloa (Spa) 7.10
    91. Oscar Mason (Ita) 7.59

    #584443
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @T-Moby
    vielleicht solltest du die von deinen tipps betroffenen benachrichtigen?!?
    langfristig könnten sie davon profitieren – insbesondere da die t-mobile nicht am start sind….

    #584444
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    16 Sekunden als hoffnungslos zu bezeichnen ist schon fast übertrieben…. Der KV nimmt doch an dass noch ein paar Berge kommen….


    Leitplanke

    #584445
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich sag‘ mal ab Jimenez (Patz 25/1.15 zurück) wird die Sache hoffnungslos, aber die 30 Sek. Rückstand der diversen anderen Mitfavoriten halte ich für theoretisch aufholbar…

    Aber schön das da auch noch viele Favoriten zeitgleich sind und die Sache so noch spannend bleibt.

    #584446
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @KV: was ist mit Mason? 7 oder 8 min. ist schon etwas viel, hätte ihm mehr zugetraut.

    Die Universal Caffe‘ -Truppe ist offensichtlich nicht dabei (warum?)- schade, di Grande, Axelsson wär interessant gewesen was die noch bringen (ersterer war ja letztes Jahr ganz gut).

    #584447
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Midas: Ja, schon eher schwach. Ist aber für den Giro nicht vorgesehen, darum kommt sein Saisonhöhepunkt hoffentlich später…. Axelsson nach seiner Dopingsperre wohl doch am Ende. Di Grande…. der KV erwartet von dem auch nicht mehr viel.

    Dafür war Brajkovic sehr gut dabei. Unglaublich dass kein ProTourteam den wollte.. Oder wenigstens ein Continentalteam.

    LPR: Der KV gibt sich Unrecht. Die wären doch auch Girowürdig gewesen. Tonkov war klar, aber die haben mehr Di Gasperi nach cyclingnews lange vorne, dazu noch Napolitano und Maccanti (4. und 3.) in Georgia. Und ein Maserati startet dort auch! Muraglia auch noch LPR.

    Sonst: Diesr Osella scheint ganz gut zu sein. Schon in der Lombardei ok, glaubt der KV. Varini? Wer ist das?


    Leitplanke

    #584448
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    @kv, wo ist denn der saisonhöhepunkt für mason (die tour??)
    und ist das eigentlich eher einer für längere oder für steilere berge(klassiker)?


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #584449
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mason war einer mit Potential für längere und steile Berge… War. Kam mal gut über den Mortirolo, TdS Top ten, aber eigentlich unterdessen lange lange nichts. Saisonhöhepunkt TdF…. ja wer weiss, evtl lässt man ihn ja dort starten. Saisonhöhepunkt würde allerdings nicht viel bedeuten. Siehe den Erwartungenthread für des KVs Erwartungen… TdS könnte er ja noch unter die ersten 20 kommen, falls es sein Saisonhöhepunkt sein sollte…


    Leitplanke

    #584450
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Muraglia gewinnt die Etappe, Perez Cuapio neuer Leader.


    Leitplanke

    #584451
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    was perez cuapio? an den hab ich zwar gedacht doch niemals dass er so stark sein würde.

    #584452
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Muraglia, der hat mich ja als Baby-Giro-Sieger bisher eher enttäuscht, allerdings im Trentino immer ganz gut. Vielleicht wird ja doch noch was aus dem, allerdings dieses Jahr leider nicht am Giro. LPR mE absolut würdig, z.B. auch Napolitano schon stark dieses Jahr.

    Ghisalberti: heute 2., ist mir schon mal dieses Jahr aufgefallen als ordentlich Bergfahrer. Könnte was werden, was meinst Du KV? Beim Giro dabei, denk ich mal.

    #584453
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera

    @T-Moby

    vielleicht solltest du die von deinen tipps betroffenen benachrichtigen?!?
    langfristig könnten sie davon profitieren – insbesondere da die t-mobile nicht am start sind….

    ?(


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #584454
    flamme rouge
    • Beiträge: 63
    • Amateur
    • ★★★

    Aktuelle Nachricht auf der girodeltrentino-website:
    „SIMONI CON IL COMANDATE DELLE POLIZIA MAMONE“

    war dann doch nur ein „wirschüttelnunsdiehände“-Photo … uff!


    Bergab immer noch bei den Schnellsten…

    #584455
    flamme rouge
    • Beiträge: 63
    • Amateur
    • ★★★

    Sorry, ging auf die Schnelle nicht übersichtlicher:
    Details unter: Link (ist nach unten gerutscht…)
    1 MURAGLIA Giuseppe 79 ITA LPR TEAM L.P.R. 4:48’56 0 10

    2 GHISALBERTI Sergio 79 ITA DOM DOMINA VACANZE 4:48’56 0 6

    3 PEREZ CUAPIO Julio Alberto 77 MEX PAN CERAMICA PANARIA – NAVIG 4:48’56 0 4

    4 PETROV Evgeni 78 RUS LAM LAMPRE – CAFFITA 4:48’56 0

    5 GEORGE David 76 RSA TBL TEAM BARLOWORLD – VALSIR 4:49’01 5
    6 BERNABEU ARMENGOL David 75 ESP ECV COMUNIDAD VALENCIANA 4:49’01 5

    7 KANNEMEYER Tiaan 78 RSA TBL TEAM BARLOWORLD – VALSIR 4:49’58 1’02
    8 LATASA LASA David 74 ESP ECV COMUNIDAD VALENCIANA 4:49’58 1’02

    9 BRAJKOVIC Janez G 83 SLO ADR KRKA – ADRIA MOBIL 4:50’19 1’23
    10 GENTILI Massimiliano 71 ITA NSM NATURINO – SAPORE DI MAR 4:50’19 1’23
    11 SANCHEZ PIMIENTA Julian 80 ESP FAS FASSA BORTOLO 4:50’19 1’23
    12 RUJANO GUILLEN Josè G 82 VEN CLM SELLE ITALIA – COLOMBIA 4:50’19 1’23

    13 PIDGORNYY Ruslan 77 UKR TEN TENAX – NOBILI RUBINETTE 4:51’56 3’00

    14 SELLA Emanuele 81 ITA PAN CERAMICA PANARIA – NAVIG 4:52’34 3’38

    15 HERNANDEZ GUTIERREZ Aitor G 82 ESP LPR TEAM L.P.R. 4:52’36 3’40
    16 KISCHYNSKI Aleksandr 79 BLR AMO AMORE & VITA BERETTA 4:52’36 3’40

    17 RENDERS Sven 81 BEL LAN LANDBOUWKREDIET – COLNAG 4:52’48 3’52
    18 GASPAROTTO Enrico G 82 ITA LIQ LIQUIGAS – BIANCHI 4:52’48 3’52
    19 SACCHI Fabio 74 ITA FAS FASSA BORTOLO 4:52’48 3’52
    20 OLMO MENACHO Antonio G 82 ESP ECV COMUNIDAD VALENCIANA 4:52’48 3’52
    21 MARZANO Marco 80 ITA LAM LAMPRE – CAFFITA 4:52’48 3’52
    22 HAMBURGER Bo 70 DEN ASA ACQUA & SAPONE – ADRIA M 4:52’48 3’52
    23 POZZOVIVO Domenico G 82 ITA PAN CERAMICA PANARIA – NAVIG 4:52’48 3’52
    24 GASPERONI Cristian 70 ITA NSM NATURINO – SAPORE DI MAR 4:52’48 3’52
    25 MOSER Leonardo G 84 ITA ASA ACQUA & SAPONE – ADRIA M 4:52’48 3’52

    26 MARZOLI Ruggero 76 ITA ASA ACQUA & SAPONE – ADRIA M 4:53’20 4’24
    27 FERRARA Raffaele 76 ITA AGC TEAM ANDRONI G. – 3C CAS 4:53’20 4’24
    28 KHALILOV Mikhaylo 75 UKR LPR TEAM L.P.R. 4:53’20 4’24
    29 STALDER Florian G 82 SUI ZVZ ED’SYSTEM – ZVVZ 4:53’20 4’24
    30 KLYUEV Konstantin 81 RUS AGC TEAM ANDRONI G. – 3C CAS 4:53’20 4’24
    31 NIEMEC Przemyslaw 80 POL MIE MICHE COMPONENT 4:53’20 4’24
    32 ROGINA Radoslav 79 CRO TEN TENAX – NOBILI RUBINETTE 4:53’20 4’24
    33 ARREITUNANDIA QUINTERO Pedro 74 ESP TBL TEAM BARLOWORLD – VALSIR 4:53’20 4’24
    34 CASAGRANDE Francesco 70 ITA NSM NATURINO – SAPORE DI MAR 4:53’20 4’24
    35 MAZZANTI Luca 74 ITA PAN CERAMICA PANARIA – NAVIG 4:53’20 4’24
    36 NOE‘ Andrea 69 ITA LIQ LIQUIGAS – BIANCHI 4:53’20 4’24
    37 TONKOV Pavel 69 RUS LPR TEAM L.P.R. 4:53’20 4’24
    38 MARTINEZ JIMENEZ Josè Luis 79 ESP ECV COMUNIDAD VALENCIANA 4:53’20 4’24
    39 SIMONI Gilberto 71 ITA LAM LAMPRE – CAFFITA 4:53’20 4’24
    40 HONCHAR Serhiy 70 UKR DOM DOMINA VACANZE 4:53’20 4’24
    41 BRUSEGHIN Marzio 74 ITA FAS FASSA BORTOLO 4:53’20 4’24
    42 TONTI Andrea 76 ITA LAM LAMPRE – CAFFITA 4:53’20 4’24
    43 KISERLOVSKI Robert G 86 CRO ADR KRKA – ADRIA MOBIL 4:53’20 4’24
    44 WEGELIUS Charles 78 GBR LIQ LIQUIGAS – BIANCHI 4:53’20 4’24
    45 GOLCER Jure 77 SLO ASA ACQUA & SAPONE – ADRIA M 4:53’20 4’24
    46 ASTARLOA ASCASIBAR Igor 76 ESP TBL TEAM BARLOWORLD – VALSIR 4:53’20 4’24
    47 SCOTTO D’ABUSCO Michele G 83 ITA LAM LAMPRE – CAFFITA 4:53’20 4’24
    48 CAVALLARI Stefano 78 ITA TBL TEAM BARLOWORLD – VALSIR 4:53’20 4’24
    49 MASCIARELLI Andrea G 82 ITA ASA ACQUA & SAPONE – ADRIA M 4:53’20 4’24
    50 GOMIS LOPEZ Juan 78 ESP ECV COMUNIDAD VALENCIANA 4:53’38 4’42
    51 PIETROPOLLI Daniele 80 ITA TEN TENAX – NOBILI RUBINETTE 4:53’38 4’42
    52 GINESTRI Giancarlo 78 ITA TEN TENAX – NOBILI RUBINETTE 4:53’38 4’42


    Link


    Bergab immer noch bei den Schnellsten…

    #584456
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    bitte was ?

    schon lange seine grossmutter nicht mehr besucht oder was ist mit simoni los ?

    haa !! jetzt habe ich ihn gesichtet !! platz 39 !! da ist ja noch jeder platz in einem provinzkino besser !!!

    ich frag mal den grössten italienspezialisten und zukünftiger giro-direktor Dr. Fräulein Kanarienvogel :

    a. kann simoni noch gewinnen ?
    b. konnten sie irgendwo etappenprofile ausfindig machen ?
    c. wer dann ? ( nachfrage weil a. sicher mit nein beantwortet wird ).


    102

    #584457
    Escartin
    • Beiträge: 539
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    #584458
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    unter cyclingstartlists stehn mittlerweile auch die Profile mitsamt Karten. Sind die selben wie unter der anderen Adresse, aber minimal größer, sodass man jetzt schon einmal ein bisschen was lesen kann.

    #584459
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    das war wohl sowas wie falsche taktik oder arbeitsverweigerung, wie man’s nimmt. alle gucken Simoni an und meinen, du willst doch hier gewinnen, also muß Lampre die verfolgungsarbeit übernehmen. und das wollten oder konnten die caffitas nicht…
    schon bedenklich :rolleyes:

    #584460
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    warum sollte lampre tempo machen wenn sie mit petrov einen starken fahrer vorne vertreten haben? der kann die rundfahrt durchaus auf dem podium beenden. das wäre ja das gleiche als wenn t-mob bei der tour ner gruppe mit vino hinterherfahren würden weil ulle die tour gewinnen will. (ok das ist gar nicht mal sooo abwegig ;))


    R.I.P. Piti

    #584461
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Retendo
    warum sollte lampre tempo machen wenn sie mit petrov einen starken fahrer vorne vertreten haben? der kann die rundfahrt durchaus auf dem podium beenden. das wäre ja das gleiche als wenn t-mob bei der tour ner gruppe mit vino hinterherfahren würden weil ulle die tour gewinnen will. (ok das ist gar nicht mal sooo abwegig ;))

    was heißt hier abwegig. solche aktionen erwarte ich von t-mobile schon während der tour. wie bei der etappe 2001 als vino und livingston angriffen und hinten guerini das tempo machte. schon bedenklich.

    #584462
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    sollen sie doch alle absaufen in ihrem elenden pedalobötchen wenn sie alle die beide hochnehmen.
    beine hochnehmen hat das ventil schon einige nerven gekostet !!


    102

    #584463
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Krass, Honchar hat die Etappe gewonnen.
    Zusammen mit Brajkovic hat er 25 Sekunden auf das Peloton mit allen großen Favoriten rausgefahren.

    Insgesamt bleibt aber Perez Cuapio vorn, mit 34 Sekunden vor Petrov.

    Tagesergebnis
    Gesamtklassement

    #584464
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    hehehehhe ,,, lustig heute ,,,, gontchar hat viel mehr führungsarbeit geleistet ,,,dann hat er sich mal zu brajkovic umgedreht und ihn gefragt, wieso er nicht mehr führt ,,,,, seine antwort „sono stanco“ war gut verständlich ,,, jejejjejeje gontchar hat weiterhin wie gewohnt seinen dicken gang aufgelegt und brajkovic ins schlepptau genommen ,,,, sprint war dann ganz klar ,,,, brajkovic konnte oder wollte (fairness) nicht ,,,,,,

    chaba


Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 38)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.