Giro dÌtalia 2006. Die ultimative Favoriten Umfrage.

Home Foren Giro d’Italia Giro dÌtalia 2006. Die ultimative Favoriten Umfrage.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 134)
  • Autor
    Beiträge
  • #628491
    Francesco
    • Beiträge: 77
    • Amateur
    • ★★★

    anche francesco haben gewehlt diese cunego aus meine heimatregion. seien piu forte in salita und haben eine bisschen verbessert in die crono!

    saluti!

    francesco

    #628492
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das ventil ist ganz und gar nicht damit einverstanden dass cunego 11 und savoldelli 1 kreuzli hat !!! was soll dieser cunego hipp plötzlich ? was ist geschehen ? eigendlich doch nichts, oder !!! er hat zwei, drei rennen im sprint gewonnen, mehr aber auch nicht. bei der trentino war er am berg weder schlechter noch besser als andere. und jetzt plötzlich lässt dieser elende veronicaniker basso hinter sich in der umfrage ? das ventil wünscht es allen noch so sehr dass ihr mit cunego so richtig auf die nase fliegt !!!!! jaja, mach mal propaganda !!!

    savoldelli ist der einzig wahre punker !! rujano vielleicht auch noch, solange er so schön farbig auf den fotos aussieht wie auf einem maria-bildchen !!!

    eins muss das ventil zugeben : savoldellis stimme ist wirklich nicht zu ertragen !! hat s`til sogar letzte nacht geweckt, diese nervige stimme. irgendwie muss das ventil auf den knopf der videorecorder-fernsteurung welche sich im bett befand gekommen sein. und da das ventil dieses gerät nicht mehr benutzte seit dem prolog der TdR spielte es ein savoldelli-interwiev ab. schlimm schlimm, im halbschlaf erst recht !!!


    102

    #628493
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ventil, bitte folge kurz diesem Gedanken zu Paolo Savoldelli:
    Wundert es dich wirklich, dass in einem deutschsprachigen Forum einem GT-Favoriten kaum Vertrauen geschenkt wird, wenn man ihm lediglich gute Zeitfahrqualitäten, dafür aber Mängel im Hochgebirge nachsagt und er eine Woche vor dem Start dieser GT eine Durchfallerkrankung bekommt, die ihn aus der Spitzengruppe der Vorbereitungsrundfahrt ins Grupetto wirft?


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #628494
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    was hat all das mit einem deutschsprachigen Forum zu tun?

    Für Savoldelli hätte ich nicht gestimmt, wenn er die Romandie gewonnen hätte und was Cunego bei diesen italienischen Häusereckenrennen zeigt, ist mir auch egal.

    Ich schätze einfach die Wahrscheinlichkeit, dass Cunego gewinnt ein, als dass es Savoldelli wieder tut, ganz nüchtern, ungeachtet persönlicher Sympathien und ausgelutschten Fraktionen-Getues. Was natürlich nicht heisst, dass ich mir einen Sieger Savoldelli gar nicht vorstellen kann, Chancen hat er durchaus.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #628495
    Christophe Moreau
    • Beiträge: 462
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Basso, ganz klar. Die Diskussion ist Makulatur. Salvo ist krank und Cuno hat ein zu schlechtes Team bzw. Zeitfahren. Gilberto ist zu alt.


    50% der Bundesliga war gedopt.

    #628496
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    das ventil ist ganz und gar nicht damit einverstanden dass cunego 11 und savoldelli 1 kreuzli hat !!! was soll dieser cunego hipp plötzlich ? was ist geschehen ? eigendlich doch nichts, oder !!! er hat zwei, drei rennen im sprint gewonnen, mehr aber auch nicht. bei der trentino war er am berg weder schlechter noch besser als andere. und jetzt plötzlich lässt dieser elende veronicaniker basso hinter sich in der umfrage ? das ventil wünscht es allen noch so sehr dass ihr mit cunego so richtig auf die nase fliegt !!!!! jaja, mach mal propaganda !!!

    savoldelli ist der einzig wahre punker !! rujano vielleicht auch noch, solange er so schön farbig auf den fotos aussieht wie auf einem maria-bildchen !!!

    eins muss das ventil zugeben : savoldellis stimme ist wirklich nicht zu ertragen !! hat s`til sogar letzte nacht geweckt, diese nervige stimme. irgendwie muss das ventil auf den knopf der videorecorder-fernsteurung welche sich im bett befand gekommen sein. und da das ventil dieses gerät nicht mehr benutzte seit dem prolog der TdR spielte es ein savoldelli-interwiev ab. schlimm schlimm, im halbschlaf erst recht !!!

    Locker, locker. Theoretisch müsste sich diese Umfrage ja im Tippfred zur Gesamtwertung widerspiegeln. Was Cunego anbetrifft ist das nur bedingt der Fall, derzeit nur 5 Leute mit 5 Sternen.
    Was Savoldelli anbetrifft, den hat aber tatsächlich nur einer mit so vielen stars bedacht. Hätts ja nicht geglaubt.
    Hab mal recherchiert. Ein ziemlich schlechter Tipper.


    pompa pneumatica

    #628497
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Raumcollagen
    was hat all das mit einem deutschsprachigen Forum zu tun?

    vermutlich ist dies eine anspielung auf die erfahrungen, die deutsche – das heißt besonders „betroffene“ – radsport-interessierte seit 1998 beim angeblich größten radrennen der welt gemacht haben…

    #628498
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, danke opera.

    Und jetzt geh ich mal nachgucken, wer der „schlechte Tipper“ ist.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #628499
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    hallo moreau,

    wieso ist cunego’s team deiner meinung nach zu schlecht?

    ich erwarte deine antwort mit freude,

    chaba


    #628500
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich muss sagen, ich bin heute aufgestanden, um verdammt nochmal 7.15 uhr und so um 2 uhr eingeschlafen. das heißt der tag fing schlecht an. dann schau ich hier rein und denk mir, hallo, was ist denn jetzt los? endlich mal wieder fahrt in der bude. wann fängt dieser verdammte giro endlich an. ich brauch aktion und das am besten vom ersten tag an. was wollen die mit dem prolog, pah, gleich ne bergetappe, sag ich. so der tag ist gerettet.

    #628501
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    jaja, mach mal propaganda !!!

    Natürlich ein Skandal, dass Cunego in DER Umfrage vorne liegt, aber Propaganda von mir würd ja nix bringen, denn die lautet ja: „WÄHLT GIBO“!

    Aber wieso um alles in der Welt gibt das Ventil Cunego zwei Sterne? Heimlich feige sein gibts nicht! Setz da Coppi, Bartali oder Merckx ein, aber so kann es unmöglich bis Samstag 14Uhr bleiben!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #628502
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @JaJa

    er gibt Cunego zwei Sterne weil er das letzte mal als er Cunego keinen Stern gab mit fünf Punkte ins Hintertreffen geriet.
    Vielleicht hast ja Recht mit deiner Simonipropaganda (mehr ist es ja nicht), aber deine Heros werden ja nach den Rundfahrten immer aus der Wertung genommen. Du erinnerst Dich sicher noch an das Opfer der UCI.

    Ich finde Simoni ist (habe ich schon mal erwähnt)…., aber selbst wenn der mit 40 und einem amputierten Bein antritt, bekommt er von mir nen Stern. Reines Kalkül. Man weiss ja nie.


    pompa pneumatica

    #628503
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ich scheine einer der wenigen zu sein der beide mag!

    Warum? Simoni wird Profi, irgendein Cousin oder Coucousin von Moser, also eigentlich eher unsympathisch aber halt Baby Giro Gewinner, also wird er beobachtet, und beobachtet und beobachtet. Er zeigt manchmal dass er durchaus Talent hat, aber eben, mehr nicht, er schafft den Sprung irgendwie nicht, aber dann 1999 kommt er! War begeistert. Dazu ist Simoni einfach kult, seine Interviews, ein kleiner Giftzwerg und nachtragend, sicher aber eben, immer nur, ich liebe meinen Gegner, der ist nett und lieb, langweilt mich zu Tode, Simoni teilt aus, vorallem wenn’s um Damiano Cunego geht.

    Cunego, wird Profi, soll ein Riesentalent sein, ich nehme ihn natürlich gleich in meine Wettmannschaft mit Pytti. Also ist er mir sympathisch. Dann gewinnt er noch den Giro, sowieso gut! Von der Persönlichkeit… ein Bubi, irgendwie schon nicht so sympathisch wie Simoni, aber trotzdem, einer von meinen!

    06 hat Cunego aber meiner Meinung nach viel bessere Chancen. Ein Simonisieg würde mich mehr freuen (zwar evtl doch nicht, aber nur weil der jetzt in Pythagors‘ Wettmannschaft ist) aber wo soll er die Zeit auf die anderen rausholen? Am Berg kommt er nicht mehr alleine weg, im ZF ist er auch nicht besser als die anderen, von den 6 Favoriten vielleicht sogar der schlechteste, Basso, Savoldelli und Di Luca besser, Cunego und Rujano ungefähr gleich, Cunego jedenfalls, Rujano kann ich noch nicht so einschätzen. Am Berg, wie gesagt, wann ist er das letzte Mal ALLEN davongefahren? Klarer Vorteil Cunego.


    Leitplanke

    #628504
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Sastre fährt den Giro, bin begeistert!!! Rein wetttechnisch versteht sich, fährt er evtl die Vuelta nicht?? Ha, gut gemacht Bjarne ;)

    Zu den Favoriten, will mich nicht länger mit ehemaligen Topfahrern (bis der KV ihn hinterlistig geklaut hat) beschäftigen:
    Basso dürfte es machen, wenn alles gut läuft. Problem bei ihm könnte sein, dass er im Zweifelsfalle vielleicht doch nicht ganz alles gibt, weil er auch noch die Tour gewinnen will. Ansonsten ist er der Kompletteste der Favoriten, dazu hat er auch ein starkes Team.

    Cunego: Natütterli auch ein heisser Kandidat, aber dass er mit Druck umgehen kann, muss er noch zeigen! Vor zwei Jahren kam er aus dem nichts, letztes Jahr ist er unter dem Druck (und der Krankheit) zerbrochen…. ausserdem kann das Drüsenfieber extreme Langzeitwirkungen haben, wie man am Beispiel Mayo gut sieht.

    Simoni: Wohl über den Zenit, mehr als ein Podiumsplatz dürfte nicht drin sein. Am Berg nicht stark genug, um die Gegner abzuhängen, was er aber nötig hätte, da er im EZF verlieren wird.

    Savoldelli: Der Giro ist zu steil für ihn, schon am Heiligen Käru verliert er einiges auf die Spitze und spätestens am Mortirolo ist Sense. Top 5 Möglich.

    Rujano: Zwischen Platz 1 und dem Besenwagen ist alles möglich, tendiere eher zum Besenwagen… kA warum.

    Di Luca: Ihm traue ich viel zu, dürfte im letzten Jahr (Finestre…) einiges gelernt haben, einer der durchaus gewinnen kann. Hat letztes Jahr erstmals gezeigt, dass er auch in den ganz harten Bergen mithalten kann.

    Rest: Keine Zeit und lust. Einfach die Posts vom KV lesen, bin immer vom Gegenteil überzeugt!!

    #628505
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jaja

    nein eben nicht. würde das ventil cunego keinen punkt geben würde es als emotional gestörter zwerg dastehen. mit 1 punkt ebenso gestört, aber nicht zwergisch. 2 punkte sind genau richtig. damit ist die erniedrigung und peinigung dieses simonischänders perfekt !! was interssieren s`til auch punkte welche gar nie zu bekommen sind ?


    102

    #628506
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hallo liebe Girofraktion. Das wird euch jetzt freuen, habe heute an euch gedacht. In meiner letzten Abikluaur. Konnte plötzlich an nichts anderes mehr als den Giro denken. Hab dann beschlossen nach Seraing zu fahren und dann hab ich überlegt wann ich Zeit habe mir Videokasseten zu kaufen, zum aufnehmen der Bergetappen, und dann hab ich überlegt wer den Giro gewinnt. Und das alles mitten in der Klausur… Wenn das mal gut gegangen ist. Naja, besser der Giro wars Schuld als irgendwas anderes.

    #628507
    Gretzky
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Habe lange zwischen Cunego und Ulle überlegt, aber letzterer hat mich bei der TdR nicht ganz überzeugt.
    Also Cunego.


    Es gibt kein schlechtes Wetter zum Rad fahren, nur schlechte Kleidung.

    #628508
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @pinarella:
    mach dir keine sorgen, ich hab während prüfungen schon an ganz andere dinge gedacht, die andere dann als verrückt bezeichnet haben und sich totgelacht haben. wenigstens wars lustig.

    #628509
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vermutlich gibts in Pinarellas Klasse aber niemanden, der weiß, was der Giro ist.

    Und @ Gretzky: :D


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #628510
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ungeheuer langweilig sind wir geworden, alle immer einer Meinung, höchstens 2,5.

    Ich sag’s nochmal, RUJANO gewinnt, oder Pellizotti. Basso stürzt ab, Cunego holt sich das Meiersche Drüsenfieber, Simoni fährt mal hinter Savoldelli, der lässt mal Druck ab, Strasse rutschig er fällt, Savoldelli coolmant sich den ganzen Giro aus und schlägt Ulle nur um 2 MIn 13 Sekunden, Di Luca startet als Leader muss aber dann Rujano helfen. So wird’s kommen.


    Leitplanke

    #628511
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Ich sag’s nochmal, RUJANO gewinnt, oder Pellizotti. Basso stürzt ab, Cunego holt sich das Meiersche Drüsenfieber, Simoni fährt mal hinter Savoldelli, der lässt mal Druck ab, Strasse rutschig er fällt, Savoldelli coolmant sich den ganzen Giro aus und schlägt Ulle nur um 2 MIn 13 Sekunden, Di Luca startet als Leader muss aber dann Rujano helfen. So wird’s kommen.

    im großen und ganzen könnte es so kommen, da stimme ich mit dir überein.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #628512
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Di Luca startet als Leader muss aber dann Rujano helfen.

    Münsingen? :D
    Jetzt verwechselt er schon Rujano mit Pellizotti…

    #628513
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ventil

    Für mich besteht die Stärke Cunegos in der
    „Simoni-Schändigung“ , wie du es genannt hast .
    Nur deshalb kann er seit Giro 04 machen was er will,
    seine Soll hat er erfüllt .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #628514
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nein, nein, selbst die Giroobergurus sehen den 04er Giro mittlerweile etwas anders. Diesem müsste man im ‚Museum der langen und heroischen Girogeschichte‘ einen Sonderplatz ganz hinten neben dem Magazin zuweisen.

    #628515
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mmhh, nein. Ein verdienter Sieg Cunegos, der von Simoni sogar noch gebremst wurde. Kein hochklassiger Giro, einer mit vielen grossen und kleinen Enttäuschungen, Simoni, Garzelli, Popovych, Pellizotti.


    Leitplanke

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 134)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.