Hamburg Cyclassics

Home Foren Aktuelle Rennen Hamburg Cyclassics

Ansicht von 12 Beiträgen - 26 bis 37 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Beiträge
  • #656961
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    apropros bauernrennen
    immerhin würde ich zwei deutsche eintagesrennen zur ersten und zweiten sahne dazurechnen (obwohl Hamburg da auf etwas wackligen füssen steht)

    die kategorien wären hier unabhängig vom alter des rennens:

    erste liga:
    Milano-San Remo, Flandern-RF, Paris-Roubaix, LBL und Lombardei-RF
    dazu käme IMHO auch noch der Flèche Wallonne

    zweite liga:
    Amstel Gold, Gent-Wevelgem, Hamburg, San Sebastian, Züri Metzgete (wird’s die nächstes jahr wieder geben?)
    und dazu ein paar ProTourverlierer: Omloop Het Volk, Henninger Turm, E3 Preis, Brabanter Pfeil und diese italiener wie die Giros von Lazio, Veneto, Emilien und Piemont sowie das heutige rennen Tre Valli Varesine

    dritte liga: Pluuääähh etc.

    #656962
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    da fehlt irgendwie paris-tour
    und die „pro-tour-verlierer“ fand ich vorher auch schon nicht top. gut vl, aber nicht mehr.
    flèche wallonne gehört in die zweite reihe mmn.

    #656963
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von tylance mayollrich
    Amstel Gold, Gent-Wevelgem, Hamburg, San Sebastian, Züri Metzgete (wird’s die nächstes jahr wieder geben?)

    kennt ihr das nette (kinderspiel) „eins davon passt hier nicht rein!“?

    die antwort ist – denke ich – einfach.
    habe aber generell so meine schwierigkeiten mit dieser kategorisierung…

    #656964
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    wonach wird den hier kategorisiert ? nach eigenem gutdünken ? nach zuschauerzuspruch ? nach wichtigkeit für die fahrer ? nach popularität ? wonach ?!?!

    #656965
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nach purer subjektivität. wie sollte es denn hier anders sein. also hamburg würde ich mittlerweile da nicht mehr rausnehmen.

    #656966
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    RüCup – wer wird denn gleich in die luft gehen? :D

    die einteilung war rein subjektiv, sozusagen tylänzisch ;)

    ehrlich gesagt war der post schon als kleine provokation gemeint, als anregung sozusagen. hier im forum ist so wenig los wie noch nie zuvor, schande über die dopingmisere!

    ja okay Paris-Tour gehört dazu, obwohl ich mag die reinen sprinterrennen nicht so. und die italienische Giri müssen wohl doch raus, man sieht ja jetzt beim Trittico Lombardo, dass die rennen zu nationalen bauernrennen verkommen, einer vom format Ulle fährt in ProTourzeiten nicht mit. aber diese rennen sind einfach klasse!

    #656967
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sonntag also wieder, aber wohl das grottigste Hamburg aller Zeiten. Ansonsten war es zwar ein Bauernrennen, aber meist doch sehr gut besetzt. In diesem Jahr fahren alle starken Hamburg-Fahrer der letzten Jahre bei der Vuelta mit. Ballan, Pozzato, Rebellin, Bettini, Freire, Zabel haben eigentlich Hamburg immer geprägt. Von der Top-10 des Vorjahres sind 7 bei der Vuelta. Ciolek nach erster Startlisten-Sichtung fast Topfavorit würd ich sagen. Daneben dann Bertagnolli, der ja sehr gut drauf ist und wohl die D-Tour extra vorher verlassen hat.

    Auf jeden Fall leidet Hamburg tausendmal mehr unter dem Termin wie die D-Tour. Naja, Olympia ist ja nur alle vier Jahre…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #656968
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Glaube nicht das Bertagnolli durchkommt, eher noch Cancellara oder so einer. Vermutlich kommt es eh zum Massensprint.


    #656969
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Dumme ARD! 8km vor dem Ziel hört man laut und deutlich die australische Nationalhymne im Hintergrund. Wenn man schon aufgezeichnete Bilder zeigt, dann sollte man sowas wenigstens verhindern. War mir dann ziemlich sicher Davis hätte gewonnen, dann fiel mir ein McEwen gibts auch noch. Im Ziel dann sogar drei Aussies vorne, trotzdem ärgerlich wenn die Spannung durch sowas genommen wird.

    Bertagnolli gut, aber da hätten einfach noch mehr in die Gruppe gemusst, dann hätte es klappen können.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #656970
    Marth
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    hab das Rennen nicht gesehen… nur das Ergebnis. Wundere mich, dass sich in den letzten Jahren immer wieder einige über das Rennen beschwert hatten… und dieses Jahr nicht! Im Vergleich zu der Ausgabe von heute (zumindest dem Ergebnis) war wohl der GP Ouest France ein Super-Rennen…

    #656971
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Marth
    Wundere mich, dass sich in den letzten Jahren immer wieder einige über das Rennen beschwert hatten… und dieses Jahr nicht!

    Liegt wohl daran, dass die Beteiligung hier im Forum auch stark nachgelassen hat. Hab nur die letzten 20km gesehen. Die Besetzung 08 im Vergleich zu den Vorjahren natürlich miserabel. Liquigas hat vor dem Waseberg das Feld mit fünf oder sechs Leuten angeführt, dann am Berg Attacke von Pellizotti, Bertagnolli und Wegmann. Die drei sind dann einige Km vorne gewesen, aber hatten eben nie mehr als 15s Vorsprung. Dass ein McEwen nicht weit genug zurückfällt, lag denke ich vor allem an der Besetzung. Wenn da ein Rebellin oder Bettini in den Waseberg fahren, wird es hinten schärfer gefahren. Heute 52 Leute zeitgleich, so groß war die Gruppe wohl in den letzten Jahren noch nie.

    Besser wäre natürlich, wenn das Ziel nicht 15km, sondern vielleicht 5km hinter dem Waseberg liegen würde. Dann müsste man aber die Zielankunft wohl woanders machen.

    Interessant, Ciolek am Ende alleine in der Gruppe und daher wohl auch nicht mehr in der Lage vorne einzugreifen. Hätte Columbia wohl doch besser ein paar frische Kräfte einsetzen müssen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #656972
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Also ich hab es komplett gesehen, da ich die letzte Kilometer aufgezeichnet hab. ARD hatte das auch schon in den letzten Etappen. Ich hab dann auch gedacht dass Davis gewinnt.

    Zum Rennen. Ich fand es sehr gut. Klar bis zur zweiten Überquerung des Wasebergs war nichts aber sonst ist das auch nicht so. Aber die Streckenänderung hat gut getan mit den drei Wasebergüberfahrungen. Fand es sehr interessant.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

Ansicht von 12 Beiträgen - 26 bis 37 (von insgesamt 37)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.