KV – Pythagoras anno 2019

Home Foren Off Topic KV – Pythagoras anno 2019

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #569569
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    V. Nibali C. Froome
    N. Quintana T. Dumoulin
    S. Yates P. Roglic
    M. Landa G. Thomas
    A. Yates S. Kruijswijk
    R. Porte R. Bardet
    R. Uran I. Zakarin
    T. Pinot A. Valverde
    T. Pogacar* R. Carapaz
    E. Chaves B. Mollema
    D. Martin I. Sosa Cuervo*
    P. Bilbao B. Jungels
    M. Woods I. Izaguirre
    B. O‘Connor* D. Formolo
    J. Polanc S. Spilak
    M. Hirschi* MA Lopez+
    E. Mas+* E. Bernal+*
    D. Martinez+* S. Oomen+*
    P. Sivakov+* B. McNulty*
    D. Gaudu+* R. Evenepoel*

    Bin eigentlich zufrieden, habe die gekriegt, die ich wollte… Pogacar war klar, dass der KV den relativ früh nimmt.

    Sehe mich eher im Vorteil, aber so deutlich wie 2018 dürfte es dann doch nicht mehr werden, da ist ja mehr oder weniger alles für mich gelaufen.

    #750894
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Verlange eine schönere Darstellung!

    Der KV ist auch nicht unzufrieden, auch wenn es bedenklich ist wie ähnlich die Teams sind, also 2018-2019

    Bardet-Zakarin hätte der KV gerne gehabt. Roglic auch, aber der war wohl nicht zu holen. Pytty anfangen lassen, ok, aber dann nimmt er wohl nicht Thomas sondern Roglic oder Quintana (den der KV da riskiert hätte, nicht Simon)

    Porte Uran vielleicht die KV Schwäche…. Zakarin wäre da noch zu haben gewesen…. Zakarin wieder Giro, dann wohl Vuelta, während Richie halt dieses Jahr nur die Tour will, fährt ja auch jetzt kaum…. ob das die richtige Methode ist, lag ja bisher nicht am Programm…. Zakarin wohl der bessere. Uran ist halt Uran, wie Pytti meinte, einen offensiven Fahrer musste ich im Team haben. Aber gut, auch der halt nach KV oft im Pech…. kann schon wieder Tourpunkte geben. Sonst eigentlich zufrieden.
    Chaves noch so ein Fragezeichen, aber andererseits gab’s da dann auch nichts mehr wichtiges irgendwie. Sosa sieht für den KV eher nach Sivakov als Bernal aus im Moment, kommt eher langsam? Jungels, Izagirre, na ja… Risiko Chaves da irgendwie schon ok. Kommt er wieder? Erstes Problem. Das 2., er hat 2 Yates vor sich…

    Martin begeistert, eigentlich sehr spät bekommen… da Pytti mit Mollema, den hätte der KV gar nicht genommen. Woods O’Connor weiss nicht, Latour oder so vielleicht besser, aber der fährt blöd die Tour als Helfer…

    Hirschi neu, im Norden gut, darf dann ab 2020 an der TdS Leadern, passt.

    Der KV eigentlich auch zufrieden.
    Sein Problem halt auch Lopez, Bernal. Kann er nicht klauen. Dazu Froome+DoubleDumoulin, die kann er auch nicht klauen. Vom Rest her… der KV sieht sich nicht wirklich schwächer.

    Polanc übrigens brillant, Aru out, Martin Tour, wer soll am Giro Leadern? 1) Niemand, alle auf Etappe. Polanc kommt in die Top 12 durch Fluchten. 2) Polanc. Kommt in die Top 11. 3) Valerio Conti, kommt in die Top 12, Polanc 15. Passt.

    Postet euer Zeugs!


    Leitplanke

    #750895
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Weil die Forumsbösewichtebande um Jaja ihre Wette weiterhin nicht postet, kommentiert der KV halt hier.

    Die gesetzten:

    Pythagoras mit den besseren, aber riesig ist der Unterschied nicht.
    Froome vs Nibali.

    Froome TdF Favorit, nicht klarer Topfavorit aber Favorit nr 1. Danach erwartet der KV aber eher nichts. Oder nochmal die Vuelta? Nibali Giro, nicht Topfavorit aber Podestkandidat unterdessen. Und dann noch die Tour, endlich doublet der wahrscheinlichste Doubler mal. Elende Wurst, 5 Jahre zu spät. Und wird ein Nibalidouble, oh, etwas Etappen….
    Hier auch wenn Froome die Vuelta sein lässt, pro Froome, 20-10 Punkte sagen wir mal.

    Dumoulin vs Quintana hingegen: Dumoulin Girofavorit. Tour Top 5. 25 Punkte. Quintana, TdS, Tour, Vuelta, der kann da durchaus gross punkten, sieht ja eher wieder stärker aus. 25 Punkte? Möglich. Top 3 Vuelta und TdS, dazu 8 Tourpunkte, wären schon 26.

    Dann:
    S. Yates-P.Roglic: Eher Yates. Giro-Vuelta gibt mehr Punkte als Giro Tour. Sind ähnlich gut die 2 findet der KV, aber mit dem leichteren Programm für Yates. Yates.

    M. Landa-G. Thomas: Giro Vuelta vs Tour (+TdS) Auch hier, mehr PUnkte für Landa keine Sensation. TdS natürlcih wichtig. Und wer weiss, der Skytourloser fährt ja vielleicht die Vuelta, also entweder Froome oder Thomas. Kann für Landa sein, kann untenschieden sein, kann für Thomas sein. Da wir bei Froome keine Vuelta geplant haben, planen wir sie hier…. aber erster Versuch, wird nicht viel, trotzdem hier + für Thomas.

    Porte-Zakarin: Porte nur Tour. Zakarain Giro und wohl Vuelta? Doubler, gibt eher mehr Punkte auch wenn er natürlich 18 auch gekriselt hat.

    Uran-Bardet: Bardet klar hier findet der KV. Uran Tour, sonst nichts, manchmal startet er ja noch an der Vuelta, aber baut nur Mist. Bardet auch natürlich. Aber an der Tour ist normalerweise Bardet vorne. KLar, aber punktemässig doch nicht riesig.

    Bis hier also nach KV: Pytty vorne, aber nicht enorm. 10 Punkte durch Froome, runter auf 5 durch Yates, Thomas wieder 10, Zakarin und Bardet bringens wieder ungefähr auf 15?

    Pinot-Valverde: Bah… Pinot Tour und fertig?`Valverde Giro Vuelta? aber nicht mehr als Grosspunkter… Unentschieden, Pinot immer unsicher, Vuelta + aber möglich, Valverde… mehr als 10 Punkte werden das nicht mehr, eher weniger. Giro punktelos scheint möglich.

    Pogacar-Carapaz

    Pogi 0? Normalerweise, aber wer weiss, will ja evtl TdS fahren oder an der Vuelta mitmischen. Carapaz…. Landa vor der Nase, Valverde, aber trotzdem, klares Plus Carapaz.

    Chaves-Mollema: + Chaves. Mollema sieht für den KV sehr nach 0 aus. Chaves möglicherweise auch, aber können auch viele werden.

    Martin-Sosa: Martin, TdF kann er ja. Sosa wie Pogi, eher Nuller mal.

    Der KV findet hier holt er wieder etwas auf… Chaves und Martin der KV gibt sich hier 15 Punkte mehr, Carapaz holt 5 zurück, sind also total so auf 5 für Pytty.

    Bilbao-Jungels: Bilbao musste sein.. .gibt wenn überhaupt wenige Punkte. Jungels im Normalfall mehr, aber auch nicht enorm viele.

    Woods Izagirre: Hier sieht sich der KV nicht wirklich hinten, Woods hat ja enorme Fortschritte gemacht, eine GT jetzt ganz durchstehen, warum nicht. Izagirre, Girohelfer für Lopez. Dann? Tour für Fuglsang? Oder Vuelta als Leader? Unentschieden.

    O’Connor-Formolo: Formolo. Sieht nicht nach Toppunkter aus, aber seine paar Giropunkte sollte er holen.

    Polanc-Spilak: Spilak TdS Punkte… Polanc evtl minime am Giro? Spilak vorne.

    Bis hier also Pythagoras vorne, aber nicht enorm Jungels-Formolo-Spilak bringens wieder auf 20. Kann aber viel passieren so 20 Punkte sind schnell weg.

    Das Problem fängt hier an:

    Mas, Martinez, Hirschi vs Lopez, Bernal Oomen. Ein Massaker. Hirschi schon mal 0. Martinez, wird besser, der Kerl wird wirklich vielleicht mal ok, aber eher 0 als 10 Punkte. Aber gut, geben wir ihm netter weise 3 PUnkte für 2019. Mas? Supervuelta, soll gleich an die Tour, ist gut, aber Tour…… Tour + Vuelta, 10 Punkte? Bernal, Giro favorit nr 2, haben schon Dumoulin da 15 gegeben, kriegt also einfach 10 hier. Später Tourhelfer? Oder Vuelta? Sagen wir Tour, nach dem Giro müde, 0 Punkte. Nur 10 total. Oomen, zum Glück wohl auch Giro jetzt, dann ? 5 Punkte. Lopez? Giro-Vuelta? 15 Punkte. Und das ist alles eher minimalistisch jetzt…. 30-13. Und wie gesagt, Bernal als Giro-Vueltist wäre 20 Punkte, Oomen als Giro Vueltist auch 10+, Brrr. Also jetzt 40 Punkte zurück, wenn’s gut läuft für den KV.

    Ersatz dann ok, der KV glaubt an seine Gaudu nicht enorm viel gezeigt, aber auch jung, Sivakov eher 0, wenn einer punktet, dann Gaudu. Warum hinten, deppenkv.
    Bei Pythagoras, McNulty fährt ja nichts was zählt. Evenepoel für die Zukunft, hat den wohl mit Van der Poel verwechselt.. hihi. (Nein nein, war ein KV Tipp)

    Fazit: Pythagoras FAvorit. Lopi+Berni. KV im Nachhinein in der Bilbao bis Polanc phase etwas geschwächelt. Da wären so Formolos statt Polanc, Spilak statt O’Connor besser gewesen. Oder Latour, Pozzovivo(?), sonstige die wir ignoriert haben.


    Leitplanke

    #750896
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Uffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff

    Alles durch, aufstehen, mal pennen gehen. MOMENT. kein Adam Yates? Kann nicht sein, haben wir den vor lauter Simon tatsächlich beide vergessen??????????????????????

    Nein, nur Adam vs Kruijwijk. Uff… Adam ist besser, aber punktemässig nur minim. Und Vuelta…. Kruijswijk nach KV da eher in den Punkten als Adam, falls sie fahren. TdS, wenn einer fährt ein grosses Plus. Aber so einfach unentschieden.


    Leitplanke

    #750897
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2071
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Evenepoel ging bei uns ja in Reihe 1 weg … :D

    KV-Expertentipp vor dem Posten: Wer hat ihn?


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #750898
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Was ich irgendwie schon noch überraschend fand: Erst in der 7. Runde wurde erstmals ein „fremder“ Fahrer geklaut, nämlich Pinot, vorher haben beide brav ihre letztjährigen Fahrer genommen.
    Logische „Klau-Kandidaten“ gab es aber auch nicht, Porte-Uran haben mich an der Position eher überrascht, da hätte ich tendenziell mit Zakarin oder Pinot oder Valverde (zum Glück, der gehört einfach zu mir) gerechnet.

    Sehe mich in der Favoritenrolle, auch dank der sicheren Fahren (den beiden ganz oben sowie den drei Jungspunden), dazwischen ist alles möglich.

    #750899
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Oh, noch nicht gecheckt, Expertentipp KV ist:
    Lappi!


    Leitplanke

    #750900
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2353
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hätte beinah den umgekehrten KV Fehler gemacht, und ihn auf die vergessenen 8 Dauphine Punkte für Froome hingewiesen.

    Nichtsdedtoweniger denke ich aber, dass drr KV bei den gesetzten etwas optimistisch ist. Der Unterschied meiner Meinung nach ist, dass Froome und Dumoulin ziemlich sichere Hochpunkter sind, während insbesondere für Quitana schon Best Case Werte sind. Der Erwartungswert doch deutlich niedriger.

    Bei den gedrafteten sehe ichs auch relativ ausgeglichen. Außer Porte natürlich, dass deutet eher auf Verzweiflungstat hin. :D

    Alles in allem aber über die gesetzten und Jungfahrer klarer Vorteil Pitty.

    Dazu dann noch den Topstar der kommenden Jahre gesichert.

    #750901
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    McNulty! Ja, findet der KV auch. Nervige Sache.

    Bei den gesetzten, Quintana findet der KV jetzt nicht wirklich optimistisch. Letztes Jahr schlecht. 8+6+5 Punkte, also 19. 26 scheinen da dem KV nicht zu hoch oder sehr optimistisch oder best case Werte. Best case (einigermassen realistisch best case) wäre TdS Sieg, 10 Punkte, Tour Platz 3, Vuelta Platz 3 sowas in der Art. Wären 34 Punkte.
    Aber TdS Podest.. .sicher möglich. Vuelta auch. Im Moment, ist weit weg und man weiss nicht wer startet. TdF? 7 Punkte, Platz 9, dann hat er genau 25 Punkte. Findet der KV realistisch.
    Worst case ist immer 0, aber ok, positiver Worst case ist 0 TdS, 5 Tour und Vuelta, macht 10

    Best case für Froome und DUmoulin wären 35 für den einen, 31 für den anderen, können ja nicht beide die Tour gewinnen. :D

    Natürlich ist Dumoulin besser als Quintana, aber 3 Punkterennen, TdS gibt bei uns 10-1, hilft Quintana enorm.

    Dumoulin schon sicherer: Giro 15, der KV befürchtet wird so kommen. 40% der, 30% Bernal. Yates Nibali Roglic Landa teilen sich die restlichen Prozente unbrüderlich auf ,d.h. Yates kriegt am meisten. Tour dann, hinter Froome, Thomas keine Ahnung, sagen wir auch hinter dem. Dann noch 14, ist 29. Der 3. Tourplatz aber auch alles andere als sicher findet der KV, da kommen dann Bardet und Horden (PORTE) auch noch.

    Froome-Nibali hingegen ok, da vielleicht zu optimistisch. Nibali 1-6 Giro, im Normalfall um Platz 25 an der Tour…. oder 45. Froome 20 Punkte an der Tour und dann… ? Das eben die grosse Frage, was macht Skineos mit der Vuelta. Bernal? Thomas weil er die Tour nicht gewonnen hat? Froome weil er ein Eiermann ist? 20-10 hier… Froome 20 optimistisch, können auch 16 oder 14 werden. Nibali 10 können auch 9,8, 7 werden. Können aber auch 12 werden. Oder 15 (der KV glaubt nicht wirklich dran) Darum 20-10 ok ok.
    Aber eben, Froome, Vuelta.. .das die Frage. Darum hier vielleicht zu optimistisch.


    Leitplanke

    #750902
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2353
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Froome – Nibali passt finde ich. 10 Punkte nicht zu unrealistisch, würde eher so 8-9 sehen, aber auf 1, 2 Punkte kommts ja nicht an. Froome glaube ich eher nicht an die Vuelta, nachdem er das Double mal gepackt hat. Wird ja auch nicht jünger.

    Quintana: Ist wohl die Grundfrage, was man von dem noch erwartet. War 18 ein Außreisser gehts seit 15 bergab mit dem. Ich tendiere zum letzteren: 16 bei der Tour mit Mühe und Not über die Konsistenz 3., aber dann Vuelta gewonnen. 17 Giro gut, aber 16 und 17 definitiv nicht Tour 15 Level. 18 dann ganz mies. Glaube nicht, dass der noch mal groß kommt. Ok Vuelta Wundertüte, aber sind doch auch schon einige junge Fahrer an ihm vorbeigezogen.

    Suisse 10 Punkte war mir nicht bewusst, hilft schon. Aber ich kann man wirklich von Suisse, über die Tour bis zur Vuelta gut dabei sein?

    Ich stelle mal die Suisse-Tour-Vuelta Theorie auf, dass das man nicht bei allen 3 gut punkten kann (ohne da irgendwas geprüft zu haben). Also entweder Suisse oder Vueltapunkte.

    #750903
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Kruijswijk hat es 2018 geschafft, bei TdS-Tour-Vuelta je zu punkten:

    TdS: 8 (3 Pte)
    Tour: 5 (11 Pte)
    Vuelta: 4 (9 Pte)

    Macht total 23 Punkte… war immer dabei aber halt nie ganz oben.

    #750904
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2353
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die Widerlegung ging ja schnell. Soviel zur Theorie. Sogar letztes Jahr erst. 8o

    Sogar der olle Kruiswijk 23 Punkte, dann Quintana 25 natürlich nicht aus der Welt. Glaubs aber trotzdem nicht. :D

    #750905
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Bernal fällt mit Schlüsselbeinbruch für den Giro aus… so ein Mist, nun fährt er hoffentlich Tour-Vuelta und die Vuelta dann auch als Leader.

    #750906
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Giro:

    KV Seite:
    Pello: 0er. Gestern so mies, hätte der KV nicht erwartet. War ganz optimistisch der schaffe es als Helfer wieder in die hintere Top 10
    O’Connor: Nach gestern auch eher 0.

    Der Rest sieht eigentlich ok aus. POlanc mit 4′ Vorsprung, da sollte er es in die Topp 12 schaffen. Auch wenn es etwas bedenklich ist dass er gestern da abgehängt wurde. Aber über 8′ auf Landa, nach KV momentan der 12. GK Fahrer, kann man hoffen dass er den einen oder anderen dazwischen nicht nach vorne lässt.

    Pythogoras:

    Dumoulin out.
    Sosa nuller,
    Izagirre Nuller

    Jungels, Formolo, Oomen. Jetzt sehr gefährdet. Der KV würde sagen Oomen und Jungels jetzt wahrscheinliche Nuller. Formolo erholt sich von den 3 noch am ehesten.

    Bleiben 5 Pyttis voll im Rennen, dazu die 3 Wackelkandidaten da oben.
    6 Kanarienhelden, Polanc aber natürlich schon immer noch Wackelkandidat. In der Favoritengruppe oder davor stand’s gestern schlussendlich 5-5 (inkl Zakarin). Also… sieht für den KV momentan besser aus als erwartet. Sivakov, Ersatzmann, argh, falls er punktet soll gefälligst sonst ein Würtchen mal aufgeben. O’Connor oder so, dann nicht mehr starten.


    Leitplanke

    #750907
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Und sieht sofort wieder schlechter aus. Viel schlechter!

    Roglic Zakarin Mollema, Carapaz und Lopez auf solidem PUnktekurs.
    Formolo nicht unerwartet auch noch da. Wackelkandidat.
    KV?
    Nibali-Landa solide. Sivakov und Polanc Wackelkandidaten. Bei Sivakov ist sich der KV nicht sicher ob er das schon ganz durchsteht. Bei Polanc die Frage ob er später dann für die Top 12 weiterkämpft, oder ob er ,wenn möglicherweise schon morgen rosa weg ist dann reissen lässt. So wie heute, dann Top 12 möglich. Wurde ja 15. heute.
    Yates sieht nach einem Nuller aus gerade. So wie der heute durchgefallen ist, dazu das ZF, ne, wird nichts mehr. Aufgabe, morgen Zeit einfangen dann Flucht, vieles möglich, aber dass er hier noch punktet denkt der KV nach heute und dem ZF nicht mehr.
    Dahinter… O’Connor wie Jungels, mit Flucht kann da noch was kommen, wer weiss, aber Jungels ist auch noch 6′ vor O’Connor..
    Eher beides Nuller, wenn was flüchtend zustande kommt, dann Jungels mit Vorteil.

    Morgen kriegen beide eine Packung…

    Sieht also doch nach Desaster aus.


    Leitplanke

    #750908
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Hat wieder alles geändert:

    KV:
    Nibali auf sicherem Podestkurs, Tendenz Platz 2
    Landa je nach Verlauf so um Platz 4-5 herum, kommt auch drauf an, wie viel er helfen muss…
    Yates: Scheint die Schwäche einigermassen überwunden zu haben, aber noch nicht Top, Platz 5-8 scheint realistisch
    Sivakov: Keine Ahnung, zwischen ca 6 und weg alles möglich
    Polanc, O’Connor: Nuller

    Pytti:
    Carapaz auf Siegkurs, aber es geht noch eine Woche. Momentan aber sehr souverän.
    Roglic: Am Schwächeln, mal schauen, ob er Podest halten kann
    Lopez: Wohl knapp hinter Landa, also etwa 5
    Zakarin, Mollema: Brauchen den Ruhetag dringend, Top 10 noch möglich, Top 5 nicht mehr.
    Formolo: Hängt auch etwas von Majka ab, Top 10 möglich.
    Jungels: Nuller

    #750909
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    42-26 (4) für Pytti hier. Schlussendlich ok für den KV.

    Dumoulin out war hilfreich…

    Aber schon wieder am Zittern, die 4 Sivakovpunkte hätte der KV schon gern.

    Sieht aber schon kritisch aus irgendwie. Beste Hoffnung Pogacar. Meinte nach dem Californiasieg sei sein Hauptziel gewesen, cool. Heisst keine TdS? Hoffentlich. Obwohl, wenn er da startet könnte er ja auch punkten, hm. GT erwartet der KV dieses Jahr keine, darum… möglich. Aber nach PCS Slowenien als nächstes geplant, parallel zur TdS, also…. wehe er startet dann blöd zur Vuelta und fährt auf Platz 15-150 durch….

    HIrschi, wohl TdS. Da Aufgabe aber irgendwie unwahrscheinlich? Nach PCS nichts geplant, aber der KV erwartet eigentlich schon TdS.

    Der Rest, klar, kann immer eine Aufgabe werden irgendwo, aber falls es an der Tour ist, dann halt Vuelta möglich. Dazu hofft der KV ja dass die meisten Sturzspezialisten, also Porte, Uran eben nicht stürzen sondern punkten.

    Bei Pytti sieht es für ERsatzfahrer aber eher noch schlechter aus. Und dieser McNulty ist ja ein Superstar der an der TdS starten sollte, und nach KV sogar punkten kann. Hoffentlich! Und zählt dann nicht, ha!
    Beste Nullerchance scheint bei Pythagoras Spilak. TdS und out. Aber vermute der Pythagoras hätte lieber Punkte. Nr 2 dann Bernal, keine Ahnung was der jetzt fährt, wenn er dann nochmal Pech hat und fliegt… aber auch da, von dem wollte Pythagoras 10-20 Punkte, nicht rausfliegen für McNulty. TdF einer von 9 bei PCS, wohl abhängig davon wie er sich erholt.

    Next TdS, Thomas vs Mas? Plus Spilak. Steht sonst noch keiner in der STartliste, aber irgendwie… gleich alle Dauphiné? Mal abwarten, so EF oder Movistar könnte schon noch einen an die TdS schicken. Uran/Woods, Quintana/Valverde/Carapaz.


    Leitplanke

    #750910
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hm, gerade Movistar gecheckt. Da sollen nach PCS Valverde und Quintana Occistanie, also Route du Sud starten. Heisst sicher keine TdS, und wenn das so steht wohl auch keine Dauphiné? Interessant. Landa sicher nichts, soll ja doublen. Carapaz nach dem Giro mit Form zur TdS wäre ja was, aber nach dem Sieg wohl eher nicht.


    Leitplanke

    #750911
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Eigentlich sollte der KV ja nach seiner Theorie jetzt gewinnen….

    Bernal+Lopez machen den Unterschied, die gesetzten etwas.

    Aber sieht ja bei den gesetzten langsam nach einem KV Sieg aus. Froome 0, Dumoulin max 15 Vueltapunkte, Der KV braucht also von Nibali-Quintana in 3 Rennen (Tour, Tour Vuelta) nur 4 Punkte, das sollte Quintana also wirklich schaffen. Obwohl der Wicht die TdS boykottiert hat. 4 Punkte reichen dem KV aber türlich nicht, der will jetzt 20.

    Bernal Lopez könnten so zwar nicht ausgeglichen, aber doch so einigermassen im Zaum gehalten werden. Bernal sollte ja Tour Hochpunkter werden. Und Lopez an der Vuelta dann nochmal Punkte, hoffentlich aber giromässig.
    Problem jetzt halt einfach dieser Carapaz…

    Ersatzpunkte für den KV sehen jetzt auch irgendwie ok aus. Martinez keine Tour, verletzt. Vueltarisiko…. Pogacar aber wohl immer noch keine Vuelta geplant… hoffentlich bleibt’s so!

    Positiv für Pythagoras: Seine Ersatzpunkte zählen sicher! Oomen Saison fertig, Froome auch. McNulty und Evenepoel zählen also voll :D


    Leitplanke

    #750912
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Nach der TdS sieht es so aus:

    Pytti: 57
    KV: 32 (davon 4 von Ersatzfahrer Sivakov, aber der dürfte schon in die Wertung kommen, Pogacar oder Martinez…)

    Tour:
    Team KV:
    Nibali, Quintana, Landa, AYates, Porte, Uran, Martin, Woods, Mas

    Team Pytti:
    Thomas, Kruijswijk, Bardet, Valverde, Bernal und vielleicht noch ein bisschen Mist.

    Sieht also nicht wirklich gut aus (quantitativ sicher, qualitativ halt etwas schmal auf der Brust), ich muss auf das Ineos-Duo hoffen und Porte in jeder Abfahrt die Daumen drücken ;)
    Rechne mit einer knappen Niederlage, aber so, dass ich vor der Vuelta noch in Führung bin und dort dürfen dann meine Horden wieder brav punkten!

    #750913
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sah ja zwischenzeitlich irgendwie ganz positiv aus für den KV, jetzt doch wieder nicht…

    Momentan:

    Pythogoras

    Thomas 16
    Kruijswijk 14
    Bernal 11
    Valverde 8

    49

    KV

    Pinot 12
    Landa 9
    Uran 6
    Porte 5
    Quintana 3
    Martin 1

    34

    Pinot aufsteigend natürlich, könnte tatsächlich 20 Punkte bringen (Pytti wusste schon warum er ihn in seinem Post eliminieren wollte…) aber auch wenn er’s wird, dahinter sind diese 3 Hochpunkter die ungefähr die Punkte die sie jetzt haben holen. Und dahinter Valverde der seinen Platz auch halten sollte.

    Die anderen Vögel.. .Landa ja gut, aber scheint Richtung Platz 7 zu gehen. Eher noch was verlieren wenn er dann den Giro spürt (der KV hofft aber noch auf mehr)

    Porte eher aufsteigend, könnte noch einen Platz gewinnen, ha, also Uran. Und warum nicht den Fuglsang… wäre ein Punkt mehr, wenn Uran dann 11. bleibt..
    Martin und Quintana hingegen sind jetzt auch Nullerkandidaten. Ja, mit Fluchten vielleicht mehr, überholen noch einen, aber Fluchten können in der Region auch andere machen, und Aru, G. Martin sehen ja eher stärker aus.. Gaudu natürlich klar stärker, aber dass er jetzt einfach für Pinot fährt ja klar, der kommt nicht nach vorne.

    Bah… Mas heute auch raus.. .grrr.


    Leitplanke

    #750914
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ah, Thibaut……

    58-35 Pytti
    115-67 Gesamtstand. Die nächste Niederlage X(

    Dazu 7 KV Punkte Ersatz, 4 für Sivakov, 3 für Gaudu.
    Braucht also 2 Ausfälle, noch 3 Fahrer im Rennen.

    Pinot, Martinez und Pogacar. Pogacar fährt jetzt die Vuelta offenbar doch, auch richtig, hat dieses Jahr gut eingeschlagen, Vuelta zum lernen absolut korrekt. Pinot wenn sein Muskel sich erholt… logisch. Daniel Martinez, verletzt keine Tour, keine Ahnung wie schwer, aber wenn er sich erholt, auch hier, Start zu erwarten. Immerhin würden die 2 Jungen rausfliegen wenn sie aufgeben, aber wenn am Start dann lieber punkten… Adam Yates und Martin hätten aufgeben dürfen, die Würste die.
    Die Gaudupunkte sind weg denkt der KV, die von Sivakov möglicherweise auch. Positiv nur dass es wohl eh nicht darauf ankommt, 55 Punkte (ohne die Ersatzleute) gibt ja nur 82 und ein paar Pyttis werden ja wohl auch wieder viel zu hoch punkten.


    Leitplanke

    #750915
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der wahre Sieger ist der KV trotzdem (wenn er es schafft mit weniger als 100 Punkten zu verlieren) Weil bei den gesetzten 2 Nuller zu haben, zeugt schon von enormer Ignoranz. Hatte bisher noch niemand geschafft. Habe in den Originalregeln noch mal nachgelesen (ok, in den gerade rekonstruirten) und da steht klar und deutlich, wenn die 2 gesetzten beides Nuller sind, gibt’s 100 Punkte Abzug!


    Leitplanke

    #750916
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Good news, der KV hat die 4 Sivakovpunkte auf sicher, da Pinot nicht startet.

    Rest nur negativ, alles.

    KV Team

    Quintana
    Uran
    Pogacar
    Chaves
    O’Connor
    Martinez

    Versetzt einen ja nicht in Ekstase sowas.

    Pythagoras Superwetter

    Roglic
    Kruijswijk
    Valverde
    Carapaz
    I.Izagirre
    Formolo
    Lopez

    Die Frage also nur wie viel mehr Vorsprung er rausholt. 5 eigentlich sichere Top 10 Fahrer, alle 5 auch mögliche Top 5 Kerle. Der KV hat 2 von der Sorte…

    Sowieso ganz schlimm, wenn der KV die Teams anschaut, ok, was machen wir nächtes Jahr anders… Mal neue setzen, weg mit Nibali+Quintana. No problem, Landa-Yates. Pytti Froome Dumoulin. Wen nehmen wir als nächstes? Pinot. Adam Yates, Nibali, der KV denkt immer noch seine seien besser als so Roglic (Dumoulin vor der Nase) Carapaz (Ineos, pff), Thomas (pff), Bardet (Krise) Ok, Lopez, ok, vor meinen anderen Stars. Aber sonst? Der KV braucht wohl einen Coach, weil er ja sonst wieder die gleichen nimmt und wieder untergeht.


    Leitplanke

    #750917
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    35-19 für Pytti die Vuelta

    150-83 Gesamt… 4 Sivakovpunkte dank Pinot in, die 3 von Gaudu nicht weil dieser nervige Martinez wurstig durchfährt.

    Bester Punkter

    Bernal 30 TdS+TdF
    Roglic 25 Giro-Vuelta
    Landa + Valverde 19 Giro-TdF/ TdF/Vuelta
    Quintana 17 TdF-Vuelta

    Das ist das „nervige“ mit Quintana, der kackst nonstop ab, aber punktet dann eben doch recht zuverlässig. Nächstes Jahr wohl nur Tour, dann weniger.

    Der KV mit vielen Nullern

    Adam Yates, klar enttäuschend.
    Pinot: Auch Pech natürlich, der war stark.
    Chaves: Fertig
    Martin: Top 10 Tour wurde schon erwartet
    Pello!: 0… hoffte auf Punkte, aber 0 ist keine Sensation
    Woods: Programm Giro-Vuelta erwartet, wurde die Tour, so dann ok
    O’Connor: Kompletter absoluter Fehlgriff
    Polanc: Siehe Pello Sympathiedraft auch, hat fast geklappt mit einem Punkt
    Hirschi: 0… ist gut,aber die Frage bleibt, Hügelmann für Klassiker oder kann er auch Rundfahrten? Wird wohl noch ein Jahr behalten, mal sehen wie die TdS 20 läuft.
    Martinez: Verletzt… Vuelta war dann gar nichts. Verbessert, aber sieht unterdessen doch eher nach einem Karrierenuller als nach einem regelmässigen Punkter aus.

    Pytti hat auch 9 Nuller… Froome+Dumoulin, skandalös dass er dann trotzdem wieder dominiert. Dazu Sosa (ok) Jungels (GK Entwicklung nur eine Phase?) Izagirre, Formolo, Oomen, McNulty+Evenepoel.
    Die 2 Stars natürlich unerwartet, aber sonst keine sensationellen Nuller, der KV erwartete von Adam, Martin, Pinot, Chaves und Woods schon mindestens 40 Punkte oder so…. Die 3 ersten um die 10 an der Tour, die 2 anderen Doppelpunkter und hoffentlich über 10.


    Leitplanke

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.