KV-Pythagoras anno 2022…

Home Foren Off Topic KV-Pythagoras anno 2022…

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #754889
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 716
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Die legendäre KV-Pytti-Wette fand natürlich auch 2022 statt, so sehen die Teams aus:

    KV — Pytti

    M. Landa — R. Carapaz
    D. Martinez — E. Mas
    P. Roglic — J. Vingegaard
    S. Yates — M. Lopez Moreno
    A. Vlasov — J. Ayuso
    G. Mäder — W. Kelderman
    T. Pinot — A. Yates
    D. Gaudu — D. Caruso
    J. Hindley — H. Carthy
    P. Bilbao — R. Bardet
    R. Uran — S. Kuss
    G. Ciccone — A. Valverde
    N. Quintana — C. Rodriguez
    T. Dumoulin — J. Haig
    T. Pogacar — G. Martin
    S. Higuita — J. Almeida
    M. Hirschi — R. Evenepoel
    P. Sivakov — B. McNulty
    I. VanWilder — I. Sosa
    L. Hamilton — E. Bernal

    Ich bin mit meinem Team eigentlich zufrieden, es gab keine grossen Überraschungen… gut, Vlasov hätte ich schon gerne gehabt, dem KV hätte ich dafür zB Bardet überlassen, der ist einfach unsympathisch.

    Ich gehe davon aus, dass ich den Titel souverän verteidige, obwohl der KV mit Pogacar dort hinten quasi einen Cheat-Code im Team hat, aber auch das dürfte nichts nützen. Vermutlich habe ich Ayuso etwas gar früh genommen, aber ich wusste nicht so recht, wen ich sonst nehmen soll, darum halt Ayuso.

    Edit: Bin zu blöd, um Bilder einzufügen, darum ganz traditionell…

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 4 Wochen von Pythagoras.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 4 Wochen von Pythagoras.
    #754965
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Auf den ersten Blick Favorit klar der KV. Oben relativ ausgeglichen, auch wenn ich selbst da den KV leicht vorne sehe (Roglic> Vingegaard, Vlasov>Ayuso), dann Kuss, Valverde auch eher max. Minimpunkter. Hinten zieht der Pogacar-Faktor, Pech für Pytti mit Bernal natürlich, der hätte das sonst noch einigermaßen abfedern können. Immerhin Almeida hier noch gut als Punkter, dafür könnten auch Sivakov und Higuita ziehen.

    Also Sieg KV in 2022!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #754968
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21154
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ganz oben sieht der KV ja Pytti vorne.

    Landa: Giro top denkt der KV. Dann… Tour? Vuelta? Momentan Tour, aber bei der Masse wird er da doch eher als nr 4 starten.
    Carapaz hingegen wohl klar Giro-Vuelta, gibt also mehr.
    Martinez: Tour. Man labert zwar von Yates als Leader, aber unterdessen hat man wohl eingesehen dass Martinez zumindest als Co-Leader starten muss. Pavé dann bedenklich, aber der KV ist Optimist, also geht schon. TdS war doch auch noch, gut gut. Vuelta danach? Mal sehen, möglich, hoffentlich.
    Mas hingegen ist normalerweise halt einfach ein verlässlicher 20 Punkte Mann. Aber ok, mit der TdS für Martinez vielleicht doch ausgeglichen?
    Roglic: Tour und Vuelta
    Vingegaard: Nur Tour? Oder doublet er auch? Ok, hier eher plus KV, aber kann sich schnell ändern.

    Der KV unzufrieden mit Hindley, vorhin gestaunt, warum nimmt der KV den da?????
    Sonst… Mäder früh, Haig spät, mit der TdS fand der KV das irgendwie logisch. Und an der Vuelta sah Mäder eigentlich fast besser aus als Haig. Also Mäder. Aber bei Bahrain eh ein Chaos, Landa, Bilbao, Caruso, Mäder, Haig…..wer darf wo wie….

    Bilbao+Uran irgendwie etwas früh, aber mussten sein, Sympathie.

    Dann war der KV laaaaange am studieren, Ciccone, Quintana, Haig, Carlos Rodriguez (als Pytti Ayuso genommen hat war der KV noch gar nicht so weit in seiner Planung, Sa war abgemacht, der KV hatte es vergessen, Pytti meinte jetzt ok? Der KV meinte später? Aber wenn jetzt besser dann halt jetzt, ok jetzt…. Ayuso geht, der KV war noch am Resultate von 21 laden und analysieren, Jugendfahrer… noch nicht daran gedacht. Aber so früh hätte der KV den doch nicht genommen. Rodriguez hingegen… dann halt Ciccone und Quintana. Haig nicht… das Bahrainproblem mit der Masse, und soooo supertop war er an der Vuelta halt doch auch nicht, Tour Top 10 möglich, Top 5 eher nicht. Mäder natürlich das gleiche…Aber Rodriguez hätte er nehmen sollen, der sieht gut aus und könnte sich bei Ineos auch sehr schnell nach vorne fahren. Falls Tao weiterhin nichts mehr bringt (nicht mal in der Wette….) Thomas älter (aber irgendwie traut ihm der KV noch PUnkte zu) Bernal nach dem Unfall ?, Adam ist halt Adam, Martinez und Carapaz top, aber Carlos R. scheint sehr stark zu sein…. Ciccone und Quintana ja ok findet der KV, Quintana mit 2 GTs, Vuelta doch Top 5 immer noch möglich, Top 10 wahrscheinlicher und gibt auch noch Punkte. Ciccone von der Leistung her ja 21 gut, halt auch Pech.

    Dumoulin dann rein weil der Unsympath ja mal enorm gut war und es doch wieder werden könnte?

    Hinten Riesenfehler, Lucas Hamilton doch wieder genommen, ok, warum nicht, aber doch nicht als 2. ERsatz. Dann Ilan und Sivakov auf Ersatz, resp Sivakov und Ilan. Und Lucas H. dort wo die PUnkte zählen.

    Weiter oben Pinot vor Gaudu… Gaudu ist stärker, der KV hält weiterhin sehr viel von dem, aber der fährt immer nur die Tour irgendwie.. Pinot hingegen für die TdS geplant, darum Pinot vorher. Evtl einer der 2 ja dann die Vuelta.. oder beide? Und auch Sympathie. Und etwas weil der Top-Pinot an der Bernaltour schon enorm top war. A

    Ardila fallen gelassen, tut immer weh wenn man so junge Stars fallen lässt, aber der scheint ja wirklich gar nichts zu sein.


    Leitplanke

    #754976
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2577
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Auch hier mal meinen Senf dazu:

    1. P++: Carapaz anderes Level als Landa
    2. – : Martinez für mich der Bessere (muss er erst noch beweisen schon klar), punktemäßig aber Mas mindestens genauso gut.
    3. K+: Roglic schon besser als Vingegaard, aber beide mit großen Fragezeichen heuer
    4. K+: Yates der Stabilere mittlerweile
    5. K++: Vlasov. Pytti setzt auf die Zukunft
    6. P+: Tut sich nicht viel, aber schon eher Keldermann.
    7. P+: An Pinot glaube ich trotz Etappensieg nicht so richtig, Yates auch nicht dolle, aber paar Pünktchen schon möglich
    8. -: Objektiv Caruso – 2. Giro schon ne andere Hausnummer, gefühlt aber One-Year-Wonder, mal sehen
    9. P+: Hindley? Im Ernst? :unsure:
    10. K+: Bardet ja wieder ganz gut drauf, traue Bilbao trotzdem mehr zu. Tut sich aber nciht viel.
    11. K+: Uran holt zwar nicht mehr viel, aber Kuss Nuller.
    12. -: Beide nicht viel. Eher noch Ciccone
    13. K+: Quintana für dieses Jar, aber Pytti holt sich noch nen Topmann für die Zukunft. Gute Wahl.
    14. P+: An Dumoulin glaube ich nicht mehr. Vor der Saison ja, aber die bisherigen ergebnisse ja ernüchternd.
    15. K++: Pogacar
    16. P+: Sollte (noch?) Almeida sein, aber Higuita mit Vuelta und Suisse. Würde mich auch nicht überraschen, wenn der schon gut punktet.
    Rest eher Nuller. Bernal natürlich bitter

    KV 9 Pythagoras 7
    Pyttagoras schon früh mit Ayuso und später noch Rodriguez. Kann sich zukünftig bezahlt machen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von Krollekopp.
    #754983
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2197
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ohne kaakbreuk wäre Ilan aufs Giro-Podium gefahren.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #754994
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21154
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Immer dieses flämische/holländische hier… Was ist kaakbreuk???

    Egal, dem KV war’s recht gewesen.

    Hindley unterdessen wohl begriffen, der soll den Giro fahren, der KV dachte wohl er wolle da jetzt einen Girofahrer und möglichen Vueltadoppler, und glaubt doch etwas an den. Die vorher, Vlasov, Mäder, Pinot, Gaudu ja alle auf die Tour erstmal, also nach Landa-Yates dringend einer für den Giro nötig. Natürlich zu früh. Tao darf man natürlich auch nicht komplett abschreiben, der aber dem KV weniger sympathisch (weil er ihn ja in der Girovorschau damals abgeschrieben hatte, der KV ist nachtragend) und die teamintern ist die Konkurrenz doch klar grösser.

    Dumoulin hat Krolle wohl recht, gewinnt ja nicht zufälligerweise nonstop… der KV hat da irgendwie nichts nachgesehen, aber stimmt, hat jetzt nie wirklich gross was gezeigt was auf eine Comeback auf höchstem Niveau hindeuten würde. Hätte sich der KV wohl sparen können und dafür sonst einen nehmen können, hatte noch welche auf der Liste, aber unterdessen vergessen. Tao war’s nicht, aber der wäre wohl auch sinnvoller gewesen?

    Aber insgesamt mit dem Team zufrieden. Hindley zu früh, ja, aber nehmen passt.
    Carlos Rodriguez für die Zukunft sicher wäre aber wichtig gewesen, wichtiger als Ayuso, weil der so früh weg ist und weil der gefühlsmässig momentan noch blockierter ist (team) als Carlos.
    Das Hamiltondebakel auch doof. 2. Ersatz, dann lieber gar nicht und einen von denen nehmen die sich Pepe auch für 23 aufgespart hat… :good: Oder eben da wo die PUnkte dann zählen, grrrr.

    Rein vom Gefühl her findet der KV er sei Favorit, aber findet er ja oft, sonst würde er nicht die nehmen die er nimmt.

    Genauere Analyse… doch eine gewisse Giroschwäche?
    Landa, Yates, Hindley, Bilbao, Ciccone, Dumoulin, Sivakov? WEn vergessen?
    Pytti allerdings ja auch nicht wirklich top
    Carapaz, Lopez, Kelderman, Carthy, Bardet, Valverde, G. Martin, Almeida, Sosa.
    Jetzt doch PCS aufgetan, Mist, Guillaume auch da, erwartete der KV nicht. Der nervige Pytti halt doch besser da.
    Landa-Yates für den KV vorne, Hindley, Ciccone ja auch gut top 10 möglich, Pello ist gut aber wenn Landa sticht… Sivakov glaubt der KV nicht mehr so dran, Dumoulin nach Krolles Expertenkommentar gar nicht mehr.
    Pytti da mit Carapaz, Almeida, dann Lopez, Bardet, dann Fluchtmartin, dann Sosa an den der KV momentan glaubt… dazu Carthy und Kelderman, das sind dann so typische Idioten die der KV eh nciht nimmt, oder dann spät, die dann aber doch wieder gut sind. Brrrrr.

    TdS hingegen sollte KV sein, kontrolliert er jetzt nicht. Aber Martinez, Pinot, Mäder wenn sich der KV nicht irrt da angekündigt.
    TdF mit Pogacar-Roglic-Martinez hoffentlich auch gut dabei
    Vuelta eh noch unklar.

    Giro -, dann muss aufgeholt werden!


    Leitplanke

    #755171
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21154
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bardet out nervt den KV zwar, das ist nämlich wirklich seiner, eigentlich, der böse Pythagoras klaut ihn nur jetzt schon ein paar Jahre… wetttechnisch aber sehr gut natürlich. Trotzdem schade.

    Heute geht’s los. Passiert aber wohl nichts, dann morgen, aber passiert aber eventuell ja leider auch nichts… trotzdem Zeit für eine Zwischenbilanz.

    Hindley, Landa, Bilbao, Hamilton, Ciccone, Sivakov, Dumoulin, Yates

    Noch alle 8 dabei, ob das gut ist weiss der KV selbst nicht, so Dumoulin out wäre ganz nett falls Hamilton punkten will und die Punkte zählen sollen.
    Hindley und Landa noch im Kampf um den Sieg, Hindley vorne, Landa aber besser. Bilbao ein sicherer Top 10 Mann der noch etwas nach vorne kommen sollte. Sieht nach 3 sicheren Punktern aus momentan. Dahinter Lucas Hamilton, aber Blockhaus war ja wohl nicht nur auf Yates warten, war vermutlich ja vorher weg? Ciccone 10′, unerwartet für den KV. Dachte relativ sicherer PUnkter. Wird flüchten, aber bringt’s was? Day off oder dieses Jahr so mies? Sivakov ein sicherer Nuller, alles für Carapaz, POrte ist auch noch stärker. Dumoulin und Yates fast 20′, beide sicher in Fluchten, aber Dumoulin punktet wohl fast sicher nicht. Yates wie Ciccone, mit der Flucht kann das schon noch klappen für die Top 12… Einer der 3, also Hamilton, Ciccone, Yates noch 1-2 Punkte wäre schön…. möglich auch.

    Pythagoras:
    Carapaz, Almeida, Martin, Valverde, Kelderman, Carthy, Sosa, 7 in, Bardet und Lopez out. Gewinnt trotzdem.
    Carapaz und Almeida kämpfen um den Sieg, Martin wie Bilbao, nur wohl eher im Rückwärtsgang, Bilbao sollte vorne landen. Carapaz Almeida aber vor Landa-Hindley. Dahinter halt Valverde, da hofft der KV der punktet, so viel wie möglich… Carthy enttäuschend aber als Niedrigpunkter eigentlich noch zu erwarten. Kelderman wie Hamilton, jetzt wieder da, aber nicht wirklich überzeugend, der meinte im Interview ja selbst habe die Beine offensichtlich nicht, er wolle Etappen.
    Also mehr oben, mehr Niedrigpunkter, der KV hofft auf Bilbao der weit nach oben kommen muss. Weil HIndley ja auch eher ein unsicherer Mann scheint.


    Leitplanke

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 3 Wochen von Kanarienvogel.
    #755234
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21154
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hm, langsam muss einem der Pytti leid tun.

    Almeida, Bardet, Lopez.

    Der KV verliert nur Dumoulin und Yates die aber beide schon mies waren.

    Jetzt KV 30, Pythagoras 18?


    Leitplanke

    #755265
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21154
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    33-18, der KV vorne! Unerwartet (und unverdient…) nach dem Giro.

    2 Enttäuschungen, Ciccone für den KV, da war der KV zuversichtlich. Sosa für Pytti. Dumoulin war sowieso ein Risiko, darum ok. Simon Yates, ok, gleich 0 und vollkommen out eigentlich eine noch grössere Enttäuschung als Ciccone, aber irgendwie doch nicht wirklich schockierend, so Platz 5 konnte man auch mit einem normalen Einbruch erwarten. Der war jetzt riesig.

    Viel viel viel viel Pech für Pytti. Lopez gleich am Anfang, das ist zwar auch einer der yatesen kann, trotzdem Pech. Dann Bardet, einer der 3 vorne, da war Hindley ja noch der 4. der alleine knapp hinten dran war dann aber doch auf Almeida gewartet hat. Bardet sah da für den KV gut aus, aber Befürchtung dass er in der 3. Woche eher minim schwächer als die 2 (die dann 3 wurden) sein könnte. Aber Podestkampf ja, Top 5 wären’s geworden. Und Almeida. Sieg auch nein, aber den Landa hätte er holen können denkt der KV. Ja, die Minute vielleicht schon Corona, wahrscheinlich sogar, aber hat ja konstant seine paar Sekunden verloren, als es am Fedaia dann richtig zur Sache ging… zwischen Landa und Carapaz da? Pytti hätte da gut 3 in den Top 5 haben können, auch Platz 2-4 möglich, 1 wohl nicht so wie Hindley los ist, aber schlussendich bleibt ihm nur der 2. Platz. Dafür Carthy und Valverde noch mit netten Minimpunkten.


    Leitplanke

    #755383
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 716
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Sieht nach einem Jahr zum Vergessen aus: Giro eine absolute Katastrophe, Carapaz in Ordnung und die Mitleidspunkte für Carthy und Valverde können die vielen gestürzten Pyttilinge überhaupt nicht aufwiegen: Lopez weg, Bardet weg, Almeida weg, Kelderman Helfer, Sosa Wurst.

    Bei der Tour de Suisse sah das Starterfeld für mich schlimm aus, da komme ich mit 0-12 eigentlich noch gut weg…

    18-45 nach der TdS natürlich gar nicht gut, da hätte ich führen müssen, um eine Chance auf den Sieg zu haben! Die Tour ist KV-Terrain, neben den fix verbuchten 20 Pogacar-Punkten dürften auch Martinez, Roglic, Vlasov oder Gaudu kaum alles Nuller werden. Bei mir ist eigentlich fast nur Mas ein relativ sicherer guter Punkter, Vingegaard hängt von Roglic ab, Yates von Martinez (und Thomas), Caruso von der Tour und Lopez von allem.

    Ich rechne mit einer ziemlichen Packung, bei der Vuelta kann es dann schon wieder anders aussehen, aber die Wette dürfte gelaufen sein.

    Aber Nibali oder Thomas hätte ich doch nehmen sollen… so anstelle von Martin zB.

    #755387
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21154
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Endlich ein gutes Jahr meinst wohl!!!

    Ja, viel Pech am Giro. Aber an der TdS war dann doch eher der KV im Pech. Vlasov, Mäder, Uran, die 3 wären fast sicher in die Top 10. (Martinez dafür nicht) Hirschi, der KV denkt immer noch der müsste die TdS mal auf GK fahren, bei dem Team hier, warum nicht dieses Jahr. Pytti Adam Yates out, bei einwöchigen ist der ja schon top.

    Thomas oder Nibali nehmen? Der KV hat das mit Dumoulin gemacht… :unsure: Darum passt das schon ohne die 2, sind halt Risikodrafts. Nibali noch mal so gut hätte ja wirlich niemand erwartet. Thomas schon eher, aber wusste man schon dass er die TdS fährt? Weil nur Tour ist er zwar wahrscheinlicher als Nibali am Giro, aber Martin scheint sicherer, halt auf dem Martin-niveau. Irgendwie sonst nur Kuss weg noch möglich? Ah, war auch TdS, aber scheint ja irgendwie klar Helfer nicht Leader zu sein, hat immer miese Tage.

    TdF mal sehen, kann immer so wie am Giro gehen… aber Vingegaard sollte jetzt schon als sicherer Wert gelten findet der KV. Wie weit oben kommt auf Roglic an, ja, aber wenn Vingegaard besser sein sollte, der KV denkt nicht der muss warten.

    Der KV hat die meisten Podiumsfavoriten, Pogacar,Roglic, Martinez, Vlasov. Pytti hat da Vinge und Mas. Dahinter aber dann viele ähnliche…


    Leitplanke

    #755855
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21154
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Einen Moment lang sah das für den KV hier gar nicht gut aus, aber jetzt mit Bardet, Mas, Yates die alle zurückgefallen sind, doch besser. Und KV Stars haben sich dann gut gehalten. Gaudu 4. bleibt er auch. Quintana, nach der Alpe schien er eher auf dem absteigenden Ast, aber doch gut gehalten. 5. aber kann noch 7. werden, je nach ZF. Gaudu noch 4. sogar. Vlasov fährt die ganze Tour scheisse eigentlich, ist aber jetzt 7. und könnte sogar noch auf Platz 5 vorfahren. Andere wie eben Bardet, Mas auch manchmal gut, dafür dann ganz mies, Konstanz, auch wenn scheisse, lohnt sich. Und Pinot hätte momentan auch noch einen Punkt, hoffentlich kann er den halten. 47 im Moment für den KV. 39 Pytti. Falls nicht verrechnet. Der KV hoffte natürlich auf einen klareren Sieg, aber eben, nach der Alpe sah’s nach einer NIederlage aus, darum passt’s.


    Leitplanke

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.