La Flèche Wallonne

Home Foren Aktuelle Rennen La Flèche Wallonne

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #584287
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ja, fands auch relativ enttäuschend. habe zum ersten mal FW gesehen und nahm an, dass die voll in die mur reinfahren würden, war aber irgenwie nur ein abwarten.


    flamerouge.blogspot.com[/URL]

    #584286
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nein wars nicht so wie so viele rennen dieses jahr. was richtig spannendes hab ich bis jetzt noch net gesehen oder kann mich net dran erinnern. heute war eurosport schon wieder nicht live drauf. so ein quark was die abziehen.

    #584288
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Cadel ziemlich gut, Vino und Kessler ok, das heißt jetzt aber das zu 80 % kein T-Mobile Fahrer LBL gewinnt. Schade um Oscar der gut gefahren ist, aber sich beim Sturz glaube ich nicht verletzt hat. Wer war eigentlich der andere Fahrer??? Muss ja Aldag gewesen sein, dann war auch das eine starke Leistung. Klöden unter ****r Sau.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #584289
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    War wirklich ein am Ende enttäuschendes Rennen. Davor hat Voigt toll gekämpft, aber es war eigentlich klar, dass er nicht durchkommen würde. An der Muur gab es dann eigentlich kaum mehr Attacken (außer von Kirchen am Ende ), da die leichtgewichte wie di Luca und Rebellin nur auf den Schlussspurt warteten und der Rest nicht wegkam. Freire war am Anfang der Muur noch erstaunlich stark dabei, aber am Ende ist es ihm dann wohl doch etwas zu steil geworden. Vino war am ersten Teil des Anstiegs noch ganz vorne mit dabei immer so an 3. oder 4. Position, doch dann konnte er wohl kurzzeitig nicht mehr, fiel etwas nach hinten zurück und kurz darauf kam dann der Angriff von Kirchen, wo dann di Luca und Rebellin hinterhergingen und di Luca am Ende ziemlich überlegen gewann. Sinkewitz war wieder sehr stark, Kessler am Anfang auch noch vorne dabei und dann ging es ihm halt ähnlich wie Vino. Insgesamt also ein hochverdienter Sieg von di Luca, da Liquigas ja auch viel bei der Verfolgung von Voift gearbeitete hat.

    #584290
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich hab‘ das Rennen leider nicht im Fernsehen verfolgen können (Festplattenwechsel, Windows- und Treiberinstallation…), aber wenn ich mir die Ergebnisse so anschaue möchte ich folgende Platzierungen nicht unkommentiert lassen:

    5. Freire – noch nie habe ich einen Weltklassesprinter gesehen der so stark am Berg ist. Ist die Frage ob ihn das Endschnelligkeit gekostet hat (bin gespannt auf Flachetappenduelle mit Petacchi).

    7. Sinkewitz – ich bin gespannt wie weit er mit seinen Zeitfahrqualitäten ist mittlerweile. Aber mit der Form ist er ein Favorit für die Tour de Romandie.

    10. Wegmann – klasse Leistung. Fährt er wieder den Giro? Wenn ja wette ich das er im GK vor Montgomery landen wird…

    12. Vinokourov – so langsam scheint die Form zu kommen. Wenn Klöden nicht so’n Rohrkrepierer wäre könnte TMO die Konkurrenz schocken bei den Vorbereitungsrennen zur Tour.

    14. Cunego – da hab‘ ich ehrlich gesagt etwas mehr erwartet. Aber er will ja die Tour fahren… Mal sehen wie Simoni so drauf ist, eventuell fällt die Kapitänsentscheidung bei Lampre deutlicher aus als erwartet.

    #584291
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Coolman
    was soll eurosport denn machen, wenn das rennen zur sendezeit schon vorbei ist? es gibt auch verträge mit anderen sportereignissen… immerhin sagen sie den zuschauern, dass es eine aufzeichnung ist und spielen nicht „live“.


    @T-Moby

    aber du weißt schon, dass evans nicht mehr für die telekommunisten fährt?

    #584292
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    der andere war tatsächlich Aldag :(

    Quote:
    Riesenpech für T-Mobile-Profi Rolf Aldag. Der Ahlener brach sich beim Sturz während des Fleche Wallonne den Unterarm. Drei Wochen muss er einen Gipsverband tragen.
    #584293
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ähm die hätten es doch locker live übertragen können. die hamm doch so um 16.10 uhr zugeschaltet und das ist noch keine entscheidung gefallen gewesen geschweige denn war das rennen schon vorbei.

    #584294
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hab die letzten 40 km in ARD gesehen und gedanklich die Kommentatoren zwischendurch ausgeblendet. Die haben aber immerhin schon direkt nach dem Sturz gesagt, dass Aldag gestürzt ist. Ehrlich gesagt, frage ich mich, wieso Sevilla den Fleche fährt und nicht ein anderes Rennen, bei dem die Sturzgefahr nicht so hoch ist. TMO hat doch letztes Jahr mit Savoldelli und Rund um Kölln schon gesehen, was passiert, wenn man Rundfahrer auf „gefährliche“ Eintagesrennen schickt, zumal er ja sowieso keine Siegchance gehabt hätte.

    Das Rennen was ich gesehen hab, fand ich eigentlich auch ziemlich langweilig bis auf die Mur und auch die nur bedingt spannend.
    Flandern und Paris-Roubaix konnte ich zwar nur kurz mitverfolgen, aber von den Berichten fand ich sie wesentlich spannender als die Ardennenklassiker bis jetzt.

    #584295
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also ich finde die ardennenklassiker auch langweiliger als die Kopfsteinklassiker. Ich hoffe, dass L-B-L spannender wird und nicht wie die Rennen davor ein
    „langes Einrollen mit einem Bergsprint“. Letztes Jahr war FW z. B. deutlich besser, da damals eine Gruppe mit Favoriten (Vino u.s.w.) einen kleinen Vorsprung in die Mur nahmen und die ganze Mur mit vollem Tempo gefahren wurde. Also am Sonntag hoffe ich auf mehr Spannung.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #584296
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Coolman
    um 16.04 uhr hat statistikzwerg in diesem thread das provisorische endergebnis gepostet. dementsprechend war um 16.10 uhr definitiv bereits eine entscheidung gefallen, und das rennen für die meisten fahrer definitiv auch zu ende…

    dann lieber ’ne ehrliche aufzeichnung (eurosport) als ’ne pseudo-live-berichterstattung (ard)!

    #584297
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    okay dachte ard wäre live gewesen. na dann nehm ich meine kritik natürlich zurück was eurosport betrifft. tsss das ist natürlich echt nicht schlecht. na ja ard hats eher übertragen deswegen hab ich halt ard geschaut aber später nochmal eurosport.

    #584298
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Opera: Wills du mich veräppeln, ich werde gerade noch den Kader von T-Mobile kennen ;)

    Vino war heute auf jeden Fall schon stärker. Sevilla ist glaube ich ja nichts passiert. Für Aldag ist es natürlich bitter da das wahrscheinlich seine Tourteilnahme kostet. Es wurde ja eigentlich nur gefährlich als es geregnet hat, das kann man ja nicht vorausahnen. Außerdem will man ja gut abschneiden, und Sevilla war heute gut drauf, hätte vielleicht ein Top 10 Ergebnis holen können.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #584299
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Und der Kirchen hat noch ein As im Ärmel… ;) nein, aber Kirchen kann sich mehr ausrechnen bei L-G-L weil da könnte es zu einem „Sprint“ kommen von einer kleinen Gruppe… (Kirchen, Di Luca, Rebellin, Boogerd und F. Schleck hehe) und bei diesem Sprint kann sich Kim noch eher Chancen auf einen Sieg ausrechnen.

    Und ich weiß nicht ob einer die Szene gesehen hat als letzten Berg, als Vino weg war… wie leicht der Kirchen da wieder rangefahren ist, und dann nochmal sehr „leicht“ als er an allen vorbeigefahren ist bei den letzten 200m…

    Daumen drücken…


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #584300
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das Rennen war erbärmlich langweilig. Der einzige Lichtblick war Voigt und vielleicht Kashechkin.
    Hoffentlich wird’s Sonntag besser.

    #584301
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    @ Stefu:

    Nein, der Fabian wird den Giro nicht fahren sondern die Tour de France. Davor Tour de Suisse.


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #584302
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Und ich weiß nicht ob einer die Szene gesehen hat als letzten Berg, als Vino weg war… wie leicht der Kirchen da wieder rangefahren ist, und dann nochmal sehr „leicht“ als er an allen vorbeigefahren ist bei den letzten 200m…

    an allen vorbei? Ist doch zweiter geworden.
    Mal schön Kirche(n) im Dorf lassen.

    Vergiss es, dies wird eine italienische Woche!


    pompa pneumatica

    #584303
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Nein nein, nicht am Muur de Huy, die Muur davor…

    Ist die Kirche(n) nciht das höchste Monument/Gebäude von Liege? ;)


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.