Mailand – San Remo

Home Foren Aktuelle Rennen Mailand – San Remo

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 55)
  • Autor
    Beiträge
  • #567650
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    So, ich habs mal wieder geschafft meine Eltern davon zu überzeugen das man Urlaub mit Radrennen verbinden sollte, fahren also eine Woche über Ostern nach San Remo :D
    Nur weiss ich nicht ob man sich dann wohl besser an den Poggio oder ins Ziel stellen sollte, oder vielleicht ganz wo anders… Hat da jemand einen Tip?

    #658373
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die ventile ..die ventile ..die ventilen genitile !!

    hallo kanarienvogel. du musst das gar nicht lesen, dass geht nur pinarelle und mich was an !

    önes vorweg, besuchte das rennen zweimal, poggio war ich aber nie, immer nur zielbereich..

    zum zielbereich :

    öhm, wollte ursprünglich eine zeichnung machen, das ging aber voll in die hose, naja versuchen wir es so, bin ja experte für eh alles und beim erklären überhaupt nicht kompliziert. mh, karte konnte ich auch nicht abspeichern und bemalen, also egal.

    das rennen endet im zielbereich, darum auch der name ziel. gegen schluss des rennes ist dann dort, sowohl vor wie auch hinter der ziellinie dichtes gedränge. hinter der ziellinie offen, vor der ziellinie abgesperrt mit gitterschranken wie im zoo.weiss gar nicht, die letzten 150 meter etwa, oder gar länger, keine ahnung.

    das ziel befindet sich auf der via roma. diese strasse ist luftlinie gut, mh, muss ich schon wieder schätzen, ca. 50 meter von der meerespromenade entfernt. und dort unten bei dieser meerespromenade sind auch die teambusse. die sind aber auch, wenn du nach dem zielstrich gerade aus weiter gehst, am ende der via roma. kann so relativ gut an autogramme und parkplatzdates von den fahrern kommen. ach ja und, unten bei der meerespromenade bei dem grossen parkplatz hat es auch noch stände und zelte der sponsoren vom rennen.

    gut, was machten wir ausser tonnenweise frutti di mare reinhauen ? wenn du ca. 300 meter nach osten gehst, vom zielbereich, also in die richtung aus der die stampede anrollt, dann gibt es dort so einen hübschen brunnen, so einen weiss-türkischfarben mit einem löwen oder elefanten, weiss ich nicht mehr genau, hätte zwar ein foto, aber das ist mir zu peinlich. dort an dieser stelle macht die strasse einen knicks. man kann so gut nach links, wie auch nach rechts schauen. ähm, ich meine, man sieht einfach mehr als an einem ort wo die strasse keinen knicks hat. ja und da, auf der strassenseite welche weiter weg vom meer ist, hat es auch eine bar, in der man das rennen im tv verfolgen kann. es ist in dem bereich auch kein gedränge, ein weiterer vorteil finde ich.

    ja, so ist das, dort war ich dazumals. und wenn du von dieser bar noch ca. weitere 300 meter nach osten gehst, dass ist dann dort, wo die letzte scharfe rechtskurve für die fahrer ist, hast auch einen feinen platz. auch wie weiter vorne eine beiz mit tv, und die stimmung war auch amüsant.

    das wäre eigentlich alles was es dazu zu sagen gibt. tolle stadt !! futti di mare reinbaggern ohne ende nicht vergessen. viel spass !!

    hoi zämä


    102

    #658374
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @ventil

    In diesem Jahr ist egal, wo du dich an der Via Roma hinstellst. Du hättest immer freie Sicht. :D

    #658375
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hä..

    gg

    verstehe ich nicht :tongue:

    wieso ?


    102

    #658376
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Liebes Ventil,

    man fährt dieses Jahr nicht die Via Roma an, sondern das „lange Meer der Nationen“ (?).

    Googlekarte

    Radsport-Aktiv-Link

    So richtig leer wirds also in der Via Roma wohl auch nicht sein, Stahli. ;)


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #658377
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    danke lapébie

    das ist dann demfall die parallelstrasse zur via roma unten bei der meerespromenade wo die teambusse hinter dem stillgelegten alten bahnhof stehen.
    wird wohl so sein dass das feld dort, wo dieser weiss-türkisfarben brunnen steht, links abbiegt. das taten jeweils die fahrer welche mit dem rennen nichts mehr zu tun hatten auch, fuhren direkt zu den bussen.

    wird sicher eine tolle zielambiente dort unten sein, wenn auch unwahscheinlich viel hundekot rumliegt.

    frage mich eben wer ausser cancellara das renne… halt ! wenn die fahrer von der corso orazio raimondo kommen und beim brunnen links reinhauen fahren sie in den via nino bixio rein. mh, wie ich das in errinnerung habe ist dieses geteerte dings aber nicht allzu breit. darum auch via und nicht corso. mh. hat es hier italienisch sprechende experten und innen !!! ? weil ; lungomare delle nazioni wäre voll breit für eine zielankunft, aber dann müssten ja die fahrer nach lappi`s ( sorry ) karte von oben her kommen und diese brutale links-rechtskombination fahren, glaube ich kaum. bin nun verwirrt, und eh, wieso schreibt radsport-aktiv von lungomare italo calvino , lapébie aber von lange meer der nationen ??


    102

    #658378
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tut mir leid, da hab ich Unsinn geschrieben. Lungomare Italo Calvino und Lungomare delle Nazioni liegen aber ganz genau nebeneinander, da macht mein Fehler nix aus.

    Ist denn das wirklich so eng, um von der Via Nino Bixio zum Lungomare zu kommen? Es gäbe da ja schon drei Möglichkeiten.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #658379
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Vielen Dank schon mal – vor allem dem Ventil – für diese fantastischen Insider Informationen.
    Freu mich schon total…

    #658380
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    Liebes Ventil,

    man fährt dieses Jahr nicht die Via Roma an, sondern das „lange Meer der Nationen“ (?).

    Googlekarte

    Radsport-Aktiv-Link

    So richtig leer wirds also in der Via Roma wohl auch nicht sein, Stahli. ;)

    Schon, aber es wird dann peinlich, wenn man fragt „Wann kommen denn endlich die Rennfahrer?“. :D

    #658381
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    bennati startet übrigens nicht. ihr könnt ihn also alle aus dem tippspiel streichen ;)

    edit: und ricco auch nicht.

    #658382
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Würde sagen, bei der Länge in Verbindung mit dem neuen Anstieg ist Freire ein ganz heisser Kandidat; ein Ausreisser-Sieg würde mir mal wieder gefallen.

    Morgen ist MSR und fast keine Diskussion hier: unvorstellbar noch vor zwei Jahren ….

    #658383
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    die meisten profis sagen das durch die streckenänderung, also die verlegte zielgerade, ein ausreissersieg noch unwarscheinlicher sei. denn durch die zusätzlichen 500m im flachen hätten die sprinterteams noch mehr zeit die ausreisser wieder einzufangen…

    freire ist auch mein favorit.

    #658384
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Also bitte schön, hier eine Analyse meines Tipps:

    ***** Freire
    Für mich der haushohe Favorit (wenn man das bei so einem Starterfeld überhaupt sagen kann). Wenn er nicht großes Pech in der Schlussphase hat, sehe ich ihn zu 95% auf dem Podest! Er bringt einfach alles für diesen Klassiker mit. Die Erfahrung, die Rennhärte (auch nach 300km ist er noch spritzig genug für einen Massensprint) und eben auch die Fähigkeit, an Bergen wie dem Poggio weit vorne drüberzufahren. Da er zu diesen Grundeigenschaften die er nunmal hat auch eine vorzügliche Form bei Tirreno-Adriatico unter Beweis gestellt hat, führt der Sieg in meinen Augen nur über Freire!

    **** Petacchi; Nocentini
    Petacchi ist für mich der einzige, der Freire in einem Massensprint schlagen kann. Hat das bei T-A ja auch einmal getan, aber bei so einem langen Rennen ist im direkten Duell eher Freire der Favorit. Trotzdem wird Petacchi eine Rolle spielen. Viel wird davon abhängen, wieviele Milrams er auf den letzten 2km haben wird. Haben im Vorfeld schon zuviele sich verschlissen, hat Petacchi es schwer. Sein Vorteil ist aber sicher Zabel, an dem er sich hier gut orientieren kann! Vier Sterne für Nocentini, da ich in einem Massensprint mir nur die oben genannten Sieger vorstellen kann. Er hat seine Form unter Beweis gestellt und sollte versuchen, am Poggio wegzukommen! Ist er in der richtigen Gruppe, ist er sicher nicht der Langsamste im Sprint…

    *** Hunter, Gasparotto; Rebellin
    Gleich zwei Barlos in der dritten Reihe. Hunter mehr ein Bauchgefühl. Bringt einige Dinge mit, die ihm prinzipiell bei MSR entgegenkommen dürften. Hat ja sogar schon Bergankünfte bei der TdS gewonnen, aber im letzten Jahr eben auch wieder Massensprints. Hab keine Ahnung wies um seine Form steht, aber war eben so ein Instinkt! Gasparottos Form ist kein ?. Er kann auch hier aus als Ausreißer im Sprint gewinnen, wenn es zu dieser Situation kommt. Bei Rebellin ists ähnlich, hat aber wohl nur eine Siegchance, wenn die Gruppe sehr klein ist. Im Sprint hat er wohl gegen viele Fahrer keine Chance, auch wenn er sicher nicht der Langsamste ist.

    ** Kirchen; Hushovd; Ballan; Pozzato
    Kirchen und Ballan sind Leute für eine Ausreißergruppe. Hushovd hier noch ein Sprinter, der evtl. auch gewinnen könnte. Pozzato natürlich hier ein heißes Eisen! Form ist gut und er kann sicher sowohl als Ausreißer, als auch im Sprint eine Rolle spielen.

    * Boonen; McEwen; J.Rodriguez; di Luca; L.Mazzanti
    Zwei weitere Sprinter, mit di Luca und Mazzanti zwei Leute für eine Gruppe und dann noch Rodriguez. Nehme ihn eigentlich immer gerne in die Tipps rein (Rodriguez meine ich), weil er eben immer mal auch Rennen gewinnen kann, wenn man es nicht unbedingt erwartet. Müsste fast alleine ankommen, aber warum eigentlich nicht?!

    Bewusst nicht im Tipp habe ich Bettini. Machte bei T-A überhaupt keinen guten Eindruck. Wenn er nicht einen Riesenbluff gespielt hat, kann ich ihn mir nicht vorne vorstellen! Cancellara wäre ja auch blöd, wenn er schon in Roubaix gewinnt, soll San Remo wenigstens jemand anderes machen. Gilbert hätte ich für einen Stern wohl reingenommen, aber da ich ja ne Wette am laufen habe, dass er kein Frühjahrsmonument gewinnt, hab ich das auch mal gelassen.

    Bewusst sind es auch nur 6 Sprinter. Denke hab in den Vorjahren schon mehr Sprinter in den Tipps gehabt. Glaube zwar schon an einen Massensprint, sehe hier aber eben wenige Sieganwärter. Leute wie Ciolek, Napolitano, Rojas oder Richeze sehe ich hier ganz einfach noch nicht vorne.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #658385
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Auf dem 532 m hohen Turchino könnte es heute zu Schneefall kommen. 8o Aber bei der Formel 1 haben auch heute alle gesagt es fällt Regen und was war nichts. :D ;) Na ja ich weiß nicht ob ich heute gucken kann. Auf keinen Fall Stream mal sehen ob mein Freund nicht ausrastet wenn ich die Wiederholung im Hintergrund laufen lasse und mich immer umgucke. :D


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #658386
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @jaja: an Hunter hab ich auch schon mal gedacht, ihn aber dann aus dem Tip gelassen, weil er dieses Jahr noch nicht in Erscheinung getreten ist (zumindest nicht mir bewusst).

    Fürs „Fettsäckchen“ Napolitano wird MSR nie was sein; mit Rojas rechne ich in ein paar Jahren durchaus.

    #658387
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    eine Bitte an alle die das ganze im TV verfolgen: vielleicht wenn irgendwas großartiges passiert kurz posten so als Live Ticker würd mir sehr helfen ;)


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #658388
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA….


    102

    #658389
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Strike. Riesen Leistung.


    pompa pneumatica

    #658390
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    freue mich schon irgendwo im net eine zusammenfassung zu sehen..

    toll !!


    102

    #658391
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nicht schlecht, nicht schlecht, aber auch nicht ganz unerwartet. Mal sehen ob er Flandern und Roubaix noch dazu holt.


    Leitplanke

    #658392
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    was nicht schlecht ?! wahnsinn !!! der wird dieses jahr das quadruple schaffen, egal was für eins auch immer !!

    denke er ist mehr auf flandern als roubaix ausgerichtet

    zeit für eine lobensrede, aber erst mal muss die aufzeichnung her !!!

    hopp !


    102

    #658393
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nciht schlecht, nicht schlecht ist Lob vom KV Til….

    Aber ok, die Roblede, der KV interessiert sich besonders für Gasparotto, Pellizotti, Bettini und sonst so Italiener.. wie waren die so?


    Leitplanke

    #658394
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    gasparotto, pellizotti, rebellin, landaluze, hushovd, cancellara, gilbert, arvesen, freire… und noch n paar andere haben sich am poggio abgesetzt.

    2,5km vorm ziel attacke landaluze. cancellara gibt einen besser, keiner fährt hinterher. das wars. aber sah schon krass aus wie der da weggefahren ist.

    #658395
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also cancellara hat das natürlich toll nach hause gefahren. hat er ganz stark gemacht.

    zu eurosport muss man sagen, dass diese übertragung ganz klar unterste schublade war. zuerst zeigen sie am anfang eine völlig uninteressante phase, dann sieht man nicht mal die attacke von bettini. dann machen die geschlagene 5-mal werbung. is ja schlimmer als formel 1. und zu guter letzt nimmt man 600 meter vor dem ziel weg, wer das rennen gewinnen wird. gut, war jedem bewusst, dass cancellara jetzt wahrscheinlich gewinnen wird, aber trotzdem. und zu guter letzt zeigt man noch nicht einmal die ersten zehn. daher muss ich wohl meinen eintrag hier revidieren, dass es egal ist, ob live oder zeitversetzt. das war käse heute.

    #658396
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das spannendste M-SR seit langem.
    Dieser eine zusätzliche Hügel scheint ja eine ganze Menge gebracht zu haben. Ich kann mich noch erinnern, wie Fassa vor ein paar Jahren sozusagen in geschlossener Formation über den Poggio gefahren ist. Diesmal bricht das Peloton auch ohne wirklich überzeugende Angriffe auseinander und die Sprinterteams kriegen auch auf oder nach der Abfahrt keine Organisation auf die Reihe.
    So hab‘ ich das gerne.
    Neben dem übermächtigen C haben mir Lövkvist, Gasparotto und Rebellin gut gefallen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 55)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.