Tour 2016 – Palaver und Analysen

Home Foren Tour de France Tour 2016 – Palaver und Analysen

Ansicht von 19 Beiträgen - 351 bis 369 (von insgesamt 369)
  • Autor
    Beiträge
  • #746663
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    GANZ langweiliger Joux Plane.
    Alle Angst vor der Abfahrt?


    Leitplanke

    #746664
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also die Fahrer vorne haben sich echt einen tollen Schlagabtausch geliefert bis jetzt.

    #746665
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    So wie Froome da im Ziel gestrahlt hat, war er vielleicht nicht superfit von gestern? Aber wenn man’s nicht versucht…


    Leitplanke

    #746666
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Ich glaube einfach, dass er gewusst hat, dass er die Tour damit gewonnen hat… die Etappe war schwierig, speziell der letzte Berg inkl. Abfahrt, da kann immer etwas passieren.

    Schwach aber von den Fahrern 3-9, hätte da schon etwas von zB Quintana, Valverde oder Yates erwartet… scheinbar waren die aber alle mit ihrem Platz zufrieden.

    #746667
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    17’38“ oder so für Aru…..


    Leitplanke

    #746668
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Von Valverde?
    Der hat Glück dass er nicht für Sky fährt, gewinnt die Flèche Wallonne, 3. am Giro, 6. Tour mit wenig Rückstand auf den 2. Platz. Und als Edelhelfer. Wenn der nicht Gengedopt ist :D

    Der KV hofft jetzt dass der Olympia gewinnt, nicht der Höseler Nibali.


    Leitplanke

    #746669
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Reichenbach doch noch ok, nachdem er am Aravis mit Kittel abgehängt wurde.


    Leitplanke

    #746670
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Und die Di Stefano mag den Froome offensichtlich überhaupt nicht…
    Zum Glück lobt ihn Garzelli dafür.


    Leitplanke

    #746671
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4982
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Richtig fad heute in der Favoritengruppe, Sky mit 5(?) da dabei …. nur Joaquín probiert ein bisschen was, hinten wohl alle zufrieden, Bardet und Quintana mit Podest, Yates mit weiß, Porte sah heut nicht so besonders aus Valverde darf nicht …. kommt halt sowas raus dabei.

    Aru aber ganz mau, war nicht zu erwarten. Nibali vorn überzeugte auch nicht, wollte sich wohl auch nicht hinlegen bergab.

    Die nervige Tour dann morgen vorbei, hoffe auf interessante Rennen danach noch.

    #746672
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 979
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Das es selbst am Joux-Plane nicht einen Angriff aufs Podest gibt ist einfach nur armselig :rolleyes: Quintana nervt! Wird mit seiner Fahrweise noch mit dem Podest belohnt.
    Hatte ja eigentlich gedacht, dass von Aru noch was kommt. Dann aber so ein Einbruch? Nibali auch nicht wirklich auf der Höhe aber besser als noch am Sonntag oder da am Anfang in den Pyrenäen.

    #746673
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Quintana ist einfach völlig platt. Der kann gottfroh sein, dass er es in dieser Verfassung überhaupt auf’s Podest geschafft hat. Der hat ja auch gestern nach der Etappe gesagt, dass er sich miserabel fühlt und eig. aussteigen wollte. Dem kann man da denke ich keinen Vorwurf machen, zumal er auch in der Vergangenheit eig. nicht durch übertriebene Passivität aufgefallen ist. Hat ja im letzten Jahr bei der Tour dann zumindest in der letzten Woche attackiert wo es nur ging. Der konnte diesmal, warum auch immer, einfach nicht mehr leisten.
    Denk mal Valverde hätte es bei dieser Tour auf’s Podest geschafft wenn er frei hätte fahren dürfte. So natürlich immer noch ein gutes Ergebnis, wenn man bedenkt wo die anderen so rumfahren, die den Giro bestritten haben. Aber er ist ja dafür bekannt mehr oder weniger das ganze Jahr auf hohem Niveau fahren zu können. Er ist keiner, den man 3 Monate lang nicht sieht, hinterher fährt, dann ein 1-2 Monate Topform hat und dann wieder 2 Monate danch nur mies fährt. Weiß aber immer noch nicht ob er sich nicht bei dieser Tour insgesamt etwas mehr zurück halten hätte sollen in Bezug auf Rio. Der wird da denke ich nicht ganz so frisch sein, wie vielleicht ein Nibali oder Rodriguez.

    #746674
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 979
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Greipel also doch noch!

    #746675
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Gab wie immer nochmal Abstände auf den Champs Elysees. Rodriguez verliert 31 Sekunden und damit wohl 3 Plätze. Aru gewinnt noch einen Platz, weil Henao hinten bei Froome rumgurkt. Mal sehen, ob das Bestand hat.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #746676
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Zeiten wurden wieder rückgängig gemacht, was ist das schon wieder für ne Scheiße? Diese Abstände sind eindeutig nicht durch Sturz entstanden, sondern einfach durch die Stärke der einzelnen Gruppen.

    Steht das irgendwo geschrieben, dass die Zeiten 3 km vorm Ziel genommen werden und dann nicht mehr zählen im Ziel?


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #746677
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Es gab einen Sturz ziemlich genau 3km vor dem Ziel…. und dass die Jury heute den grosszügigen Tag hat, kann ich irgendwie verstehen und finde es auch okay.

    #746678
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7413
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich kann mich nicht erinnern jemals eine tour mit solch langweiligen bergetappen gesehen zu haben. hatte mir extra urlaub genommen, da war leider umsonst. bis auf die etappe, die bardet gewonnen hat, war für mich keine dabei, die sehenswert war.

    #746679
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4982
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die 12er Wiggins-Tour war schon scheisse, aber diesmal noch ein bisschen fader …. nun ja, die beiden anderen Froome-Touren hatten ja schon Spannungsmomente drin.

    #746680
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hier hat ein bisschen Contador gefehlt. Froome hätte er sicherlich nicht gefährlich werden können, aber er hätte sicherlich keine Ruhe auf den Plätzen 2-10 zugelassen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #746681
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Spannung war lange da. Spektakel fehlte. Aber schlussendlich alles nicht so tragisch, der KV hat trotzdem immer gerne geschaut.


    Leitplanke

Ansicht von 19 Beiträgen - 351 bis 369 (von insgesamt 369)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.