Tour de Rmonadie

Home Foren Aktuelle Rennen Tour de Rmonadie

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 170)
  • Autor
    Beiträge
  • #584895
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    ein glück, dass voigt morgen mitkommentiert. hoffentlich quatscht er diesen kohl so zu, dass der gar nicht mehr zum reden kommt…
    aber wahrscheinlich muss voigt dann live auf dem sender dieses ach so lustige handy-spiel spielen!

    #584896
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ryder Hesjedal

    The most prolific mountain bike rider in 2003, capturing the NORBA NCS cross country series with three victories in the series‘ five races, Ryder Hesjedal will compete for the road for the USPS team on occasion in 2004. A full-time member of the Subaru-Gary Fisher mountain bike team, Hesjedal will attempt to compete at the highest level in both disciplines this season with a focus on the 2004 Olympic Games Mountain Bike event.

    Hesjedal will likely see action for the USPS team in spring races, including some semi-Classics and potentially World Cup events. On the mountain bike circuit, along with the Olympic Games, Hesjedal will focus on the international World Cup racing circuit. A Silver medalist in the 2003 Elite World Championships and the 2003 Canadian National Championships, Hesjedal has done it all on the mountain bike circuit since 2000, winning a dozen events, including the final UCI World Cup event in Les Gets, France, in 2002 and the overall NORBA NCS short track series the same year.

    The 23-year-old Victoria, B.C. native reached the mountain bike podium three times in 2000—winning the Crystal Mountain, Washington NORBA short track event while placing third overall in the NORBA short track series and third in the Deer Valley, Utah NORBA NCS short track event. That same year Hesjedal placed fourth at the Sea Otter Classic. In 2001, Hesjedal continued his winning ways, taking the Big Bear, California and Deer Valley NORBA short track events and the Deer Valley NORBA cross country race as well. The lanky rider also finished second to France’s Julien Absalon in the U23 World Championship in Austria. In 2002, Hesjedal won three NORBA short track series events—Big Bear; Snowshoe, West Virginia; and Durango, Colorado, along with the short track event at the Sea Otter Classic prior to placing third in the U23 Worlds event in Vail, Colorado. In addition to his overall win in the NORBA cross country series in 2003, Hesjedal’s first go in the Elite division at the World Championships produced a second place finish, 46 seconds back, to Belgium’s Filip Meirhaeghe in the 49.3 km event, in Lugano, Switzerland.


    pompa pneumatica

    #584897
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ah ha, also noch einer, der mit 90-100 tpm den Berg hochfährt.

    #584898
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    CLASSEMENT DE L’ETAPE 0 Distance : 3.40 km
    PROLOGUE GENEVE Temps du premier : 4:28
    Vitesse moyenne : 45.575 km/h
    Pl NOM Prénom Dos Equ Nat B Ecart Pl NOM Prénom Dos Equ Nat B Ecart
    1 PEREIRO SIO Oscar 4 PHO (ESP) :00
    2 SAVOLDELLI Paolo 81 DSC (ITA) :00
    3 GARZELLI Stefano 91 LIQ (ITA) :03
    4 MC GEE Bradley 141 FDJ (AUS) :03
    5 DEKKER Erik 22 RAB (NED) :03
    6 SCHLECK Frank 41 CSC (LUX) :04
    7 MOOS Alexandre 2 PHO (SUI) :04
    8 ROSSELER Sebastien 67 QST (BEL) :05
    9 PEREZ Luis 127 COF (ESP) :06
    10 HESJEDAL Ryder 85 DSC (CAN) :06
    11 FOTHEN Markus 102 GST (GER) :06
    12 GUTIERREZ Jose Ivan 197 IBA (ESP) :06
    13 VICIOSO Angel 118 LST (ESP) :06
    14 MORI Manuele 75 SDV (ITA) :06
    15 ZBERG Beat 108 GST (SUI) :06
    16 POSTHUMA Joost 25 RAB (NED) :07
    17 POLLACK Olaf 55 TMO (GER) :07
    18 REBELLIN Davide 101 GST (ITA) :07
    19 GLOMSER Gerrit 154 LAM (AUT) :07
    20 VALJAVEC Tadej 7 PHO (SLO) „
    21 BALDATO Fabio 32 FAS (ITA) :07
    22 LOOSLI David 155 LAM (SUI) :07
    23 TSCHOPP Johann 6 PHO (SUI) :07
    24 PETACCHI Alessandro 31 FAS (ITA) :08
    25 ARDILA Alberto 12 DVL (COL) :08
    26 LORENZETTO Mirco 187 DOM (ITA) :08
    27 LEFEVRE Laurent 165 BTL (FRA) :08
    28 VAN HEESWIJK Max 88 DSC (NED) :08
    29 BOTERO Santiago 1 PHO (COL) :08
    30 BROCHARD Laurent 161 BTL (FRA) :08
    31 OSA EIZAGUIRRE Aitor 191 IBA (ESP) :08
    32 ROBERTS Luke 46 CSC (AUS) :08
    33 JAKSCHE Jorg 115 LST (GER) :08
    34 CONTADOR Alberto 113 LST (ESP) :09
    35 VANOTTI Alessandro 188 DOM (ITA) :09
    36 BERTOLINI Alessandro 183 DOM (ITA) :09
    37 GARATE Juan Manuel 73 SDV (ESP) :09
    38 STEELS Tom 15 DVL (BEL) :09
    39 DEKKER Thomas 21 RAB (NED) :10
    40 VAN SUMMEREN Johan 18 DVL (BEL) :10
    41 MOINARD Amael 126 COF (FRA) :10
    42 VOECKLER Thomas 167 BTL (FRA) :10
    43 BALLAN Alessandro 152 LAM (ITA) :10
    44 MONCOUTIE David 121 COF (FRA) :11
    45 SINKEWITZ Patrik 61 QST (GER) :11
    46 ALBASINI Michael 92 LIQ (SUI) :11
    47 ZANDIO ECHAIDE Xabie 195 IBA (ESP) :11
    48 RAVAIOLI Ivan 77 SDV (ITA) :11
    49 ROCHE Nicholas 128 COF (IRL) :11
    50 MIHOLJEVIC Vladimir 97 LIQ (CRO) :11
    51 CIONI David 94 LIQ (ITA) :11
    52 BERTOGLIATI Rubens 72 SDV (SUI) :11
    53 FERNANDEZ Bingen 125 COF (ESP) :12
    54 PERDIGUERO Miguel 5 PHO (ESP) :12
    55 HARY Maryan 163 BTL (FRA) :12
    56 MURAVYEV Dmitriy 137 C.A (KAZ) :12
    57 GHISALBERTI Sergio 185 DOM (ITA) :12
    58 VAN DEN BROECK Jurge 87 DSC (BEL) :12
    59 BODROGI Laszlo 131 C.A (HUN) :12
    60 ENGELS Addy 64 QST (NED) :13
    61 ZAMPIERI Steve 8 PHO (SUI) :13
    62 HORRILLO Pedro 23 RAB (ESP) :13
    63 LUTTENBERGER Peter 44 CSC (AUT) :13
    64 SUTHERLAND Rory 27 RAB (AUS) :13
    65 BELLOTTI Francesco 132 C.A (ITA) :13
    66 HIEKMANN Torsten 52 TMO (GER) :13
    67 QUARANTA Ivan 181 DOM (ITA) :13
    68 SILLONIZ Josu 178 EUS (ESP) :13
    69 MOERENHOUT Koos 14 DVL (NED) :13
    70 GRABSCH Bert 3 PHO (GER) :14
    71 EISEL Bernhard 142 FDJ (AUT) :14
    72 MARTIAS Rony 166 BTL (FRA) :14
    73 VAN HUFFEL Wim 17 DVL (BEL) :14
    74 KUYCKX Jan 13 DVL (BEL) :14
    75 TOSATTO Matteo 38 FAS (ITA) :14
    76 GIUNTI Massimo 36 FAS (ITA) :15
    77 GONZALEZ Aitor 171 EUS (ESP) „
    78 VAUGRENARD Benoit 146 FDJ (FRA) :15
    79 LOBATO ELVIRA Ruben 74 SDV (ESP) :15
    80 BESSY Frederic 123 COF (FRA) :15
    81 PERON Andrea 48 CSC (ITA) :15
    82 ARRIETA Jose Luis 192 IBA (ESP) :15
    83 FRSTER Robert 104 GST (GER) :15
    84 SPEZIALETTI Alessand 158 LAM (ITA) :16
    85 KORFF Andre 54 TMO (GER) :16
    86 MILESI Marco 98 LIQ (ITA) :16
    87 CALVENTE Manuel 42 CSC (ESP) :16
    88 JEGOU Lilian 143 FDJ (FRA) :16
    89 SORENSEN Nicki 47 CSC (DEN) :17
    90 FERTONANI Marco 184 DOM (ITA) :17
    91 HOJ Frank 103 GST (DEN) :17
    92 ROY Jeremy 145 FDJ (FRA) :17
    93 JEKER Fabian 71 SDV (SUI) :17
    94 COLLI Daniele 95 LIQ (ITA) :17
    95 ESCOBAR Sergio 194 IBA (ESP) :17
    96 MC CARTY Jonathan Pa 86 DSC (USA) :17
    97 SABALIAUSKAS Marius 157 LAM (LTU) :18
    98 PIEPOLI Leonardo 76 SDV (ITA) :18
    99 VOGONDY Nicolas 138 C.A (FRA) :18
    100 VAN HECKE Preben 16 DVL (BEL) :18
    101 WILSON Matthew 148 FDJ (AUS) :18
    102 WIELINGA Remmert 26 RAB (NED) :18
    103 KOHL Bernhard 53 TMO (AUT) :18
    104 ETXEBARRIA David 114 LST (ESP) :18
    105 PAULINHO Sergio 116 LST (POR) :18
    106 LANDALUZE Inigo 174 EUS (ESP) :19
    107 BEPPU Fumiyuki 83 DSC (JPN) :19
    108 EDALEINE Christophe 124 COF (FRA) :20
    109 CHARTEAU Anthony 162 BTL (FRA) :20
    110 TOTSCHNIG Georg 107 GST (AUT) :20
    111 MORENI Cristian 66 QST (ITA) :20
    112 MANCEBO Francisco 196 IBA (ESP) :20
    113 BOSSONI Paolo 33 FAS (ITA) :20
    114 GARRIDO Jose Antonio 65 QST (ESP) :20
    115 IVANOV Ruslan 186 DOM (MDA) :20
    116 YAKOVLEV Serguei 58 TMO (KAZ) :20
    117 CUNEGO Damiano 151 LAM (ITA) :21
    118 PETROV Evgeni 156 LAM (RUS) :21
    119 BOTCHAROV Alexandre 133 C.A (RUS) :21
    120 FRIGO Dario 35 FAS (ITA) :21
    121 JOLY Sebastien 136 C.A (FRA) :21
    122 BELTRAN Manuel 82 DSC (ESP) :21


    pompa pneumatica

    #584899
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nicht zu vergessen die Letzten:

    123 Paolo Valoti (Ita) Domina Vacanze 0.22
    124 Jakob Piil (Den) Team CSC
    125 Julian Sanchez Pimienta (Spa) Fassa Bortolo
    126 Davide Bramati (Ita) Quickstep
    127 Christophe Kern (Fra) Bouygues Telecom
    128 Oliver Zaugg (Swi) Saunier Duval – Prodir
    129 Dario Andriotto (Ita) Liquigas-Bianchi
    130 Anton Luengo (Spa) Euskaltel – Euskadi
    131 Cédric Herve (Fra) Credit Agricole 0.23
    132 Jurgen Van Goolen (Bel) Quickstep
    133 Volodymyr Bileka (Ukr) Discovery Channel 0.24
    134 Denis Menchov (Rus) Rabobank
    135 José Cayetano Julia (Spa) Iles Baleares-Casse d’Epargne
    136 Koldo Fernandez (Spa) Euskaltel – Euskadi
    137 Mario Aerts (Bel) Davitamon – Lotto
    138 Giuseppe Guerini (Ita) T-Mobile Team
    139 Mads Christensen (Den) Quickstep
    140 Jan Schaffrath (Ger) T-Mobile Team
    141 Mourey Francis (Fra) La Francaise des Jeux 0.25
    142 Andreas Klier (Ger) T-Mobile Team
    143 Mikel Artetxe (Spa) Euskaltel – Euskadi 0.26
    144 Aitor Silloniz Aresti (Spa) Euskaltel – Euskadi
    145 Roberto Heras (Spa) Liberty Seguros-Würth
    146 Julian Dean (NZl) Credit Agricole 0.27
    147 Marcos Serrano Rodriguez (Spa) Liberty Seguros-Würth
    148 Unaï Yus Kerejeta (Spa) Bouygues Telecom
    149 Marcel Strauss (Swi) Gerolsteiner
    150 Daniel Atienza (Spa) Cofidis Le Credit Par Telephone
    151 Marco Serpellini (Ita) Gerolsteiner 0.28
    152 Kanstantsin Siutsou (Blr) Fassa Bortolo
    153 Daniele Becke (Ger) Iles Baleares-Casse d’Epargne
    154 Igor Anton (Spa) Euskaltel – Euskadi 0.29
    155 Oscar Mason (Ita) Liquigas-Bianchi 0.30
    156 Jussy Veikkanen (Fin) La Francaise des Jeux 0.31
    157 Paolo Fornaciari (Ita) Lampre-Caffita 0.32
    158 Pieter Weening (Ned) Rabobank 0.35
    159 Giovanni Lombardi (Ita) Team CSC 0.36
    160 Joseba Beloki Dorronsoro (Spa) Liberty Seguros-Würth 0.52

    Was war denn mit Beloki los? Plattfuß?
    Becke? War der nicht mal 4000m Verfolger?

    #584900
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich dacht schon das wäre nicht interessant, aber der Name des Letzten ist doch (war doch) interessant.
    Ich habe ihm auch Sternchen gewidmet. Hmmm, da muss er aber ab morgen mächtig stampfen.


    pompa pneumatica

    #584901
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hui Kohl ist ja wirklich gut gefahren, bei einem solchen Feld. Also Beloki würde ich doch einen Rücktritt nahelegen das hat ja gar keinen Sinn, der wird am Freitag ja sowas von eingehen. Er war ein guter, und jetzt sollte er seine gute Karriere beenden.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #584902
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ganz sachte liebe Leute, der gute Joseba hatte Vorderradschaden und seine Mechaniker haben nicht gerade hektisch reagiert. Neben ihm angehalten, geplaudert und dann doch mal was vom Dach geholt …

    Ansonsten: Cunego hat sich nicht mit Ruhm bekleckert, Savoldelli macht wohl ernst. Zu dumm, dass ich dne Pereiro aus meinem Tipp genommen habe, der versucht jetzt vielleicht was.

    Relativ stark die Zeiten von Pollack und Petacchi. Der hat sich hier auf den ersten beiden Etappen was vorgenommen (Leadertrikot) oder das war für ihn ne Generalprobe für den Giro, wo er vielleicht Ähnliches vor hat. Bei den 1,4 km beim Giroprolog wird er schon nicht so viel verlieren, denkt sich der Alessandro.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #584903
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also von Becke bin ich auch enttäuscht. Das kann er sicher besser (oder sollte es zumindest besser können).

    Das Salvoldelli beim Zeitfahren keine Gurke ist war mir bekannt, aber das er so stark ist überrascht doch sehr. Ich hätte ihn bei der Konkurrenz eher bei Platz 10 bis 15 erwartet…

    #584904
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    enttäuscht von becke kann ich erst sein, wenn ich weiß, dass unterwegs nichts passiert ist… und auf dem kurs reichte es vermutlich aus, sich ein-, zweimal zu versteuern, um 20, 30 sekunden zu verlieren.

    #584905
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Kleine Milchmädechenrechnung:

    Gleiche Leistung vorausgesetzt verliert Cunego bei 32.2 Zeitfahrkilometern 3:10 Minuten auf Savoldelli.
    Klingt ganz schön heftig…

    #584906
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jawoll paolo!!! super leistung heute!!!

    #584907
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich habe nachgerecht. in erste 30 Minuten hat DSF mindesten 15 Minuten Werbung gesendet.


    Old Path, White Clouds

    #584908
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @chinaboy
    stimmt genau! und wenn sie sich nicht vollständig ausgeblendet haben, brauchte kohl das gros der zeit, um das wahnwitzig spaßige handy-spiel zu promoten…

    im übrigen war in der dsf-übertragung aus allen mannschaften mindestens ein fahrer zu sehen – bis auf illes balears?!? kann das jemand erklären? haben die einen vertrag mit eurosport und werden deshalb von dsf boykottiert? oder hatte kohl angst die beiden osas zu verwechseln?

    #584909
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hat sich das ventil schon denken können das sich der kanarienvogel mit einem 34. platz und einem – moment, ich seh ihn gar nirgends, ah da .. und einem 117. platz sich hier nicht getraut zu zeigen.
    :]

    garzelli eine wucht !!!
    ansonsten, war halt einfach ein prolog.

    so mathematisches gefuchtle kann manchmal ganz schön was aussagen !!!

    not elvis… paolo the king


    102

    #584910
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Deprimierender findet der KV den 155. Platz.


    Leitplanke

    #584911
    Tracker
    • Beiträge: 126
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Nachtrag zum Salvodelli Prolog:

    Salvodelli wird deshalb so stark gewesen sein, weil ihm die Strecke extrem entgegen kam mit den vielen Kurven. Das kann er wie kein Zweiter (siehe Giro Prolog vor einigen Jahren + die Abfahrten bei den grossen Rundfahrten). So hat er bestimmt viel Zeit gut gemacht, andere (Becke) aus gleichen Gründen bestimmt viel Zeit verloren. Man kann das Prologergebnis aus diesen Grüneden nicht einfach auf ein Zeitfahren umrechnen. Nichts desto trotz scheint bei Salvodelli die Form zu stimmen…

    #584912
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Menchov auch enttäuschend – der kommt wohl heuer auch nicht mehr in Form… :(

    #584913
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wobei ich mich bei Savoldelli frage a) ist das schon das Maximum oder kann er das bis zum Giro noch steigern? und b) wenn ja kann er diese Form noch 3-4 Wochen konservieren bis es beim Giro so richtig zur Sache geht?

    Denn viel Zeit hat der gute Paolo ja nicht gehabt zum Formaufbau (war da nicht schon wieder ein Schlüsselbeinbruch?), und wie schnell überragende Form weg sein kann hat man bei Di Luca gesehen…

    #584914
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Naja, nach einem 3,4-km Prolog kann man wohl ohnehin nicht beurteilen, ob die Form jetzt wirklich sooo toll ist.

    Siehe auch Trackers Beitrag – Savoldelli ist wohl der beste (waghalsigste) Kurven- und Abfahrer im Peloton – das macht bei einem ebenso kurzen wie kurvigen Prolog schon eine Menge aus.

    Klar, mit schlechter Form ist man nicht so weit vorne – aber wie gut die Form wirklich ist, wird man erst in den Bergen sehen.

    #584915
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    erste aufgabe: andreas klier (tmo) ?!?

    #584916
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Beloki hatte laut Radsportnews direkt vor einer kleinen Steigung einen Defekt.

    Savoldelli und Pereiro stark. Hab sie nach meiner Erinnerung auf 5 und 4 * gesetzt. Sehr schön.

    #584917
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera
    erste aufgabe: andreas klier (tmo) ?!?

    Ehrlich gesagt kein großer Verlust für TMO bei dieser Rundfahrt. Das ist sein erstes Rennen nach dem Sturz bei Gent-Wevelgem, er hatte nicht viel Möglichkeit sich vorzubereiten und als lockere Trainingsrundfahrt kann man die TdR nun auch nicht bewerten (sonst wäre ja Ulle mit dabei ;) ).

    Viel krasser finde ich da schon die Aufgabe von Guerini (wurde auch eben gemeldet) – den kann man wohl abschreiben für den Giro…

    #584918
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    So, Petacchi vor Steels, dann ein Loch und dann Pollack.

    Quote:
    Original von T-Moby
    Naja ich denke schon dass Pollack etwas wenn nicht viel besser ist, als Cipo und Steels.

    Soviel dazu. :]

    #584919
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    garzelli starker vierter. scheint wirklich motiviert zu sein.

    baldato hast dumm hingehauen als er ausscherrte nach dem anziehen des sprints für petacchi. könnte morgen evtl. nicht mehr am start sein.


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 170)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.