Tour de Suisse

Home Foren Aktuelle Rennen Tour de Suisse

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #569482
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Neuer Thread, bis jetzt hatten wir jährliche, aber wohl kaum mehr nötig, werden ja höchstens 8 Posts hier. Oh, letztes Jahr sind wir auch schon im 2016er Thread rumgelungert. Da dieses 2016 aber stört hier trotzdem besser.

    Kurs: Katastrophal findet der KV. Ungeheurer Blödsinn, die überzeugen ja oft mit einem schlechten Kurs, aber war in den letzten Jahren teilweise doch ganz ok. 18… brrrrrrr
    Leukerbad. Arosa. Der Rest im Prinzip Müll. Und Arosa hat den KV noch nie vollkommen überzeugt. Wo bleibt eine richtige Mehrpässefahrt?

    Startliste: Stark. Quintana, Landa, Porte. Dahinter Fuglsang, Kruijswijk, Mollema, Kelderman, die Izagirres, ein paar Girolinge die noch von der Giroform profitieren wollen. Dank den 3 Stars aber eine starke Besetzung.

    Trotzdem halt der Kurs was er ist, ein wirkich interessantes Rennen erwartet der KV nicht, das ZF am Schluss ist viel viel zu lange, wenn man sieht was vorher kommt. Leukerbad mit Montana davor, Leukerbad aber eher einfach. Arosa halt die letzten paar Km.


    Leitplanke

    #749883
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4984
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Fade Geschichte dieses Jahr, sehe es wie der KV. Da haben sie zwei Pässe und dann noch 70 km flach eingebaut in einer Etappe ….

    Porte jetzt in Pole Position, wird auf ein Duell mit Kelderman rauslaufen? Quintana und Landa werden im Schlusszeitfahren zu viel einbüßen, und auf den Bergetappen sind die Gelegenheiten nicht so zahlreich.

    #749884
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Leukerbad ist genauso langweilig wie man erwarten konnte.

    Immerhin hat Movistar mal Landa angreifen lassen…. hinten um die 200 Fahrer im Feld. Also mehr als am Start…


    Leitplanke

    #749885
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ulissi…
    Wenn Sagan wollte, hätte er das gewinnen können.


    Leitplanke

    #749886
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Leukerbad ist ein Käse-Anstieg…. dennoch reicht’s um Wursteren abzuhängen…


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749887
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Morgen die KOENIGSETAPPE meinte David Loosli im Interview. Sogar die 2 Kommentatorendeppen mussten sich fragen wie man dazu kommt sowas wie morgen als Königsetappe zu deklarieren.

    Der KV glaubt langsam an ein Duell Oomen Porte…


    Leitplanke

    #749888
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von Pepe
    Leukerbad ist ein Käse-Anstieg…. dennoch reicht’s um Wursteren abzuhängen…

    Fairerweise muss man sagen das er vorher aber ordentlich für Porte gearbeitet hat. Landa kam ja nie mehr als 10 Sekunden weg.

    #749889
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, und war auch ordentlicher Gegenwind.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749890
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wussten die eigentlich, dass Cancellara nicht mehr fährt?

    Porte also morgen mit dem Gesamtsieg. 2 wohl Quintana? Oder verliert er genug gegen Kelderman, Oomen? Oomen könnte doch langsam leere Batterien haben nach dem Giro… Der KV sagt Quintana bleibt vor ihm. Kelderman.. .mal sehen.
    Sivakov soll morgen aufgeben.


    Leitplanke

    #749891
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Merkwürdigstes Zeitfahr-Ergebnis…


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749892
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4984
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Kelderman DIE Enttäuschung heute. Sollte eigentlich eher bei van Wursteren platziert und es nochmals etwas spannend machen.

    #749893
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    2019:

    Besetzung erbärmlich. Irgendwie. Klar, Thomas, TdF Sieger 18 da. DAzu Bernal, kommender Superstar, im gleichen Team. Mas, Entdeckung 2018. Aber dann?

    Schwach findet der KV. Soler, Kelderman, Spilak, Aru-Comeback, Pozzovivo, Latour, Carthy, Kreuziger ja alles ok, aber fehlt schon was.
    Mitchelton z.B., 700 Bergfahrer, keiner in der Schweiz. Ok, Grmay.
    Viele in Frankreich, nicht bei allen sinnvoll findet der KV, aber ok. Dazu auch wenige Girolinge, Pozzovivo und Carthy? Auch da, ein Lopez, Majka, Yates, Zakarin… die fahren die Tour ja nicht glaubt der KV, hätten gut hier noch die TdS anhängen können und dann die Vorbereitung auf die Vuelta starten.

    Dabei findet der KV den Kurs diesma eigentlich ganz gut. Flumserberg nackt, Gotthard im Prinzip auch, fast, fast, Lukmanier ist da, aber… Dann die coole Furka-Susten-Grimseletappe, Grimsel am einfachsten am Ende, nicht ideal, andersrum wäre das ganze irgendwie besser gewesen, trotzdem gut. Gab schon viel viel viel miesere Routen. Die passt, ZF wie immer 2, aber das 2. kürzer als im Normalfall, waren doch immer um die 30 km? Nur noch 20… passt auch. Und sieht dem KV dazu auch noch nach relativ normalen Sprintetappen aus teilweise, gab ja Jahre als man überall noch Hügel für Sagan eingebaut hatte, aber Murten passt. Rest zwar auch wieder..??? Einsiedeln dem KV ein Rätsel. Aber ok, geht beim Ventil vorbei.

    Also, Kurs gut. Besetzung nicht.


    Leitplanke

    #749894
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Thomas hat nach einem Sturz aufgeben müssen, es sieht doch ziemlich nach einem Schlüsselbeinbruch aus… auf alle Fälle wird das Team Ineos für die Tour de France nicht unbedingt gestärkt: Froome sicher out, Thomas wenn nicht out, so möglicherweise nicht in Topform… bleiben mit Bernal und Poels zwei GK-Fahrer aber beide doch mit grossen Fragezeichen.

    Morgen geht es nach Einsiedeln, dürfte noch einmal Sagan- oder Matthews-Terrain sein, am Donnerstag mit den Flumserbergen die erste richtige Etappe in Bezug aufs GK.

    #749895
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Erstmal TdS junger Knabe!

    MAS!!!! Thomas out, jetzt sind wahre Kenner für Mas. (Waren sie schon vorher, aber jetzt auch verwirrte wahre Kenner)

    Wie Bernal drauf ist wird man jetzt aber hier auch sehen. Der KV ist eigentlich optimistisch, der fährt hier relativ problemlos in die Top 5, an der Tour dann voll da.
    Nach CN sieht’s bei Thomas eher nicht nach Schlüsselbein aus? Mal sehen.


    Leitplanke

    #749896
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Okay alter Mann, schlechte News aus der Schweiz:

    Am Sonntag muss die Etappe geändert werden, der Sustenpass ist wegen dem Schnee dort oben leider nicht befahrbar. Nun habe ich keine Ahnung, wie die Organisatoren einen vernünftigen Kurs mit genügend Höhenmetern hinkriegen wollen, da aktuell auch der Nufenen geschlossen ist… gut, vielleicht wird der bis Sonntag noch geöffnet, dann wäre Furka-Gotthard-Nufenen möglich, sonst wird es aber wirklich schwierig, bzw. mit Start und Ziel in Ullrichen fast unmöglich.

    #749897
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Lieblicher Knabe, ist doch easy!
    Furka-Gotthard-Tremola rauf-Furka.


    Leitplanke

    #749898
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Was das Rennen angeht, morgen geht’s dann ja im GK richtig los:

    Hirschi verliert regelmässig ein bisschen, komisch. 41″ Langnau, 1’08“ Arlesheim, 1’13“ heute. Komisch… arbeitet der so wild für Matthews und lässt dann kurz vor Schluss reissen?

    Immer noch vor Mäder, der hat in Langnau viel verloren, seither ist er im Feld. Was ja nicht allzu schwer scheint, ist ja ein grosses Feld…

    Sonst schon out, zu viel Rückstand: Costa, McNulty + Latour.
    Rest da, Bernal Favorit, aber zwischen dem ersten richtigen GK Fahrer, Konrad und dem letzten Keldermann 1’11“. Kelderman im Prolog mit Defekt oder sonstwas? So weit hinten sollte der ja sonst nicht sein.


    Leitplanke

    #749899
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Hirschi muss immer sehr sehr viel für Matthews arbeiten, gerade nach dem Chuderhüsi und gestern hat er sehr viel geführt und lässt dann am Schluss abreissen… vielleicht fehlt ihm da noch die letzte Härte oder er will nichts riskieren oder er hat schlicht seinen Job getan und lässt ausplampen.

    #749900
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Ups, neue Strecke steht fest:

    Nufenen – Gotthard (keine Ahnung, ob Tremola oder neue Strasse) – Furka. Eigentlich fast besser als die alte Strecke, aber auch umgekehrt hätte mir noch gefallen, da der Nufenen näher am Ziel als die Furka wäre.

    #749901
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV nimmt an wird die Tremola.
    Ja, besser als die alte Strecke. Andersrum noch besser, aber passt auch so.


    Leitplanke

    #749902
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hirschi: Findet der KV aber trotzdem komisch. Da gibt man ihm die 1, aber dann muss er arbeiten und lässt reissen? Ok, 1 als Schweizer, Kelderman wahrer Leader, schon ok, aber wenn er dann so viel arbeiten muss (selbst nichts gesehen) dann hätte man sich das mit der 1 sparen können. Und sowieso und überhaupt, so wirklich voll überzeugt Matthews ja nicht… wie viele Sunwebler arbeiten da? Mit Bora für Sagan, Deceunick für Viviani sollten ja genug Arbeiter da sein, mehr als 2 frühe Sunwebler braucht’s da kaum…. Da dann schon Hirschi?

    Der KV aber sowieso für Mäder. Hasle zwar, aber besser als Ittigen!


    Leitplanke

    #749903
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Damit dürfte Bernal das schon gewonnen haben…

    Nichts gesehen, aber am Schluss los, schnell mal 12″ auf Hirt 14″ auf Pozzovivo, dann schon 27″ auf Benoot. Oder war der auch in der Flucht? 29″ auf Konrad, Soler, Dennis.

    GK 12″ auf Dennis, der gewinnt im ZF natürlich Zeit, aber am Gotthard verliert er wieder und die 3 Pässefahrt… da kriegt er eine Packung im Normalfall.

    Superstar McNulty heute ok, hätte der nicht aus mysteriösen Gründen bis jetzt nonstop Stunden verloren…. Top 10 wäre möglich.


    Leitplanke

    #749904
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wieder Bernal, wie erwartet. Als er ging dachte der KV werde eher mehr Zeit, am Schluss nur 23″, Dennis gut gekämpft. Aber eben, bei sowas wie am Sonntag verliert ein Dennis nach KV einfach mehr. Beide sahen zwar eigentlich extrem am Limit aus am Schluss, die absolute TdF Form hat Bernal wohl noch nicht.

    Dahinter Hirt/Benoots/Konrad gut. Mas weniger. Aber punkten sollte er für den KV doch. Spilak für Pytti leider auch. Beide aber nicht top, bei Mas ok, der will Touren, Spilak hingegen ja wohl sicher nicht..

    Positiv dafür die Gruppe dahinter. Kämna, der KV meinte sei eine Art GK Fahrer, in der Hirschi Diskussion gecheckt, sah da nichts GK mässiges, also doch keiner. Aber ist wohl doch einer. Irgendeiner von euch Bösewichten wusste das wohl und der KV hat’s dann aufgeschnappt. Betancur in guter Form, Aru beim Comeback auch ganz gut, Vuelta könnte dann wirklich was kommen. Wenn es wirklich an diesem wasweissich lag, das er hat operieren lassen.

    Frankiny bester Schweizer, entwickelt sich langsam. Aber Top (10 wird’s wohl nicht?) bei so einer schwach besetzten TdS ist auch nicht superb. Wird also schon max ein Helfer.
    Bester Schweizer also im GK dann wohl Schelling, wer auch immer das ist.

    Enttäuschend: Soler. Ganz mies, sah nach 17, dann 18 bis zur Tour nach dem nächsten GK Spanier aus (dann von Mas natürlich an der Vuelta überholt). Tour war dann enttäuschend, dieses Jahr fährt er nur absoluten Mist zusammen. Hier eigentlich doch Leader? Vor einem Jahr sah der KV eine rosige Zukunft, jetzt aber Rückschritte. TdF Vorbereitung Ausrede passt hier nicht wirklich, andere auch, die starten auch als Leader, er nur als Helfer. Mies.

    McNulty auch mies, grr, passt ja als Nuller, aber hier erwartete der KV mehr. Bis Platz 52 da, kein Supernulty. Grrrr


    Leitplanke

    #749905
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7413
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    es wird erwogen, dass aru an der tdf startet. nach dem jetzigen stand würde ich davon ausgehen, seine form scheint ja gut genug zu sein, auch wenn das feld nicht gerade berauschend ist. wäre ja auch ok. wenn er an der ersten bergetappe der tour nicht mithalten kann, geht er halt auf etappen und kann die vuelta immer noch fahren.

    #749906
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4984
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bernal nun im GK am Ende vorn. Kann aber Dennis am Berg nicht abhängen, spricht noch nicht für Überform.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 49)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.