Ullrich sagt Murcia ab

Home Foren Profi-Radsport allgemein Ullrich sagt Murcia ab

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #566480
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tada wer hätte das gedacht. herr ullrich ist eine witzfigur wollte ich dem übrigens noch anfügen.

    eigentlich schon fast ne umfrage wert? ist ullrich eine witzfigur?

    meine antwort: ja

    #577980
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja was ist denn passiert und was wollte er eigentlich dort ?


    102

    #577981
    starslight
    • Beiträge: 69
    • Amateur
    • ★★★

    Ja der Ulle wird dieses Jahr alles anders machen und endlich wieder die tour gewinnen… Naja ist seine entscheidung, was ist denn diesmal der Grund?

    #577982
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    fängt ja schon wieder gut an das Jahr für Ullrich. Liegt wohl an seiner Erkältung und dass er wegen Schnefall in der Toskana nicht richtig trainieren konnte, dass er nicht startet. Mal schauen wie es weiter geht jetzt bei ihm. Hab neulich erst gelesen, dass der Sommer ziemlich heiß werden soll, das wäre ja gut für ihn. Aber ist jetzt natärlich noch nicht vorherzusehen, wie das Wetter dann in Frankreich wirklich sein wird.

    #577983
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    das ist einfach eine gute alte tradition, den saisonstart bei Murcia ankündigen und dann absagen!
    na dann kann er ja Tirreno-Adriatico fahren, ist auch nicht so weit weg von der Toscana. ;)

    #577984
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hätte man eigentlich auch in Ullrich in topform oder sio ähnlich thread schreiben können. Ich glaube seine Begründung ist das es bei einem so harten rennen wie Murcia mit diesem Trainingsrückstand keinen Sinn gemacht hätte wenn er dort starten würde. das ist doch wirklich jedes Jahr dasselbe, ist er eigentlich schon mal dann ins Renngeschehen eingestiegen als er es wollte?? Wenn er dieses Jahr die Tour gewinnen wird dann wohl nur weil anderen so schwach waren, nicht weil er stark war.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #577985
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    zuerst wollte er am 2. märz mit guter form in die saison starten. jetzt soll er laut pevenage in april gute form haben. merkt ihr auch diese enorme zeitverschiebung? witzfigur, witzfigur, witzfigur lalala

    #577986
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ullrich’s Erkältungen und Renn-Absagen sind beständiger als jeder Aktienkurs.
    Ich weiß wieder mal, warum meine Ullrich-Begeisterung dahin ist.

    #577987
    KlausAngermann
    • Beiträge: 456
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ja, wie jedes jahr dasselbe…nur 2003 hat er es geschafft schon früh in guter form zu sein, weil es um seinen eigenen „ARSCH“ (verzeihung) ging. da hatte er auch für das ganze team verantwortung, weil das geld nicht so vom sponsor in die fahrer geblasen wurde..
    aber er sollte doch auch die katalansiche woche ende märz fahren, auch abgesagt?!? scheinbar ja, the same procedure as every year, leider.. find ich bischen traurig, eigentlich kann er ja nichts dafür das er so krankheitsnfällig ist, er hat das pech das es ihn immer erwischt…naja

    #577988
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja aber was hat er denn bloss wieder ? ist ihm nicht gut ?


    102

    #577989
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ja, Herr Ullrich ist eine Witzfigur. Trainingsrücksstand wegen einer Erkältung. Wenn ich sowas meinen Lehrern erzählen würde würden die sich totlachen. Dann musst du halt härter arbeiten um das auf zu holen würden die mir sagen. Gibt es auch irgendjemanden der dem Herrn Ullrich sowas ab und zu mal sagt?

    #577990
    Glgnfz
    • Beiträge: 286
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    wie heißt nochmal das kaff wo bill murray vom murmeltiertag berichten soll?


    Niveau ist keine Handcreme!

    #577991
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    :D Punxsutawney :D

    :D :D

    :D


    102

    #577992
    cerajo
    • Beiträge: 92
    • Amateur
    • ★★★

    Gegoogelt oder gewusst? ;)

    Aber der Murray lernt ja irgendwann noch mal was draus – außerdem grüßt es ihn täglich…


    „Andersdenkende sind oft ganz anders als wir denken.“

    #577993
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Also Ihr tut dem guten Jan aber schon etwas unrecht.

    Ich glaube – nein, bin eigentlich fest davon überzeugt, dass er diesmal absolut nichts dafür kann.

    Viel eher denke ich, dass er aufgrund seines Übergewichts keine Fluglinie finden konnte, die sich bereit erklärt hat, ihn nach Spanien zu fliegen. Da kann er doch nix dafür :D

    #577994
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    auf sport1 findet sich eine chronik zum thema:

    Quote:
    Ullrich und Infekte – ein leidiges Thema

    1994 und 1995: Schon damals musste Ullrich nach dem Übertritt zum Profiteam Telekom lange pausieren. Damals noch von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt.

    1996: Nach Gewichtsproblemen zu Saisonbeginn kam Ullrich erst bei der Schweiz-Rundfahrt in Form. Teamchef Walter Godefroot nahm ihn dann noch kurzfristig mit ins Team für die Tour de France, wo er hinter Bjarne Riis sensationell auf Platz 2 fuhr.

    1997: Hier stimmt ausnahmsweise die Vorbereitung. Ullrich war bei der Tour topfit und gewann sie als erster Deutscher.

    1998: Große Gewichtsprobleme und Krankheiten warfen Ullrich vor der Tour zurück. Nach einer Rosskur fehlten im Kampf gegen Marco Pantani die Grundlagenkilometer. Ullrich verliert die Tour in Le deux Alpes.

    1999: Ein schwerer Sturz bei der Deutschland-Tour machte den Frankreich-Start unmöglich.

    2000: Wieder Infekte und Gewichtsprobleme im Vorfeld. Ullrich kämpft, aber wird hinter Armstrong Tour-Zweiter.

    2001: Infekte und Gewichtsprobleme stören erneut die Vorbereitung. Ullrich wird aber dann wieder Tour-Zweiter hinter Armstrong.

    2002: Das kranke Knie und die Folgen. Alkoholfahrt und positive Dopingkontrolle im Krankenhaus. Doping-Sperre und Depressionen.

    2003: Die Wiedergeburt des Jan Ullrich im Bianchi-Trikot. Ausnahmsweise ohne Probleme zur Tour. Platz 2 nach großer Leistung hinter Armstrong.

    2004: Wieder Probleme. Infekte verzögern die Vorbereitung auf die Tour. Rennstarts wurden wegen Trainingsrückstandes von der T-Mobile-Führung abgesagt. Platz 4, die bisher schlechteste Tour-Leistung beim Armstrong-Sieg.

    2005: Eine Lungenentzündung verzögert das Vorbereitungscamp in Südafrika vor Weihnachten. Danach Trainingslager auf Mallorca und in Italien. Mitte Februar dann die Erkältung.

    ist das nun somatisch oder psychosomatisch?

    #577995
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    weder noch – das ist chronisch

    #577996
    Serrano
    Teilnehmer
    • Beiträge: 670
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    freut mich zu lesen, dass nicht nur ich schmunzeln musste, als ich von der Rennabsage gehört hab :D


    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

    #577997
    radfahrer
    • Beiträge: 207
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ich bin mal gespannt wie die Menschen in zwanzig, dreißig Jahren den Ulle so sehen. Derzeit machen sich ja schon Nichtrennradfahrer über Ulle lustig und die Berichte in der BILD werden auch immer kleiner und leiser. Ist irgendwie traurig.

    #577998
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich finds mittlerweile nimmer traurig sondern schon wirklich lustig. über was würden wir denn sonst schreiben. nein, nein das passt so schon. über die ärgernissphase bin ich schon jahrelang hinweg.

    #577999
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die aussage von radfahrer hat schon was auf sich, in bezug eine generation später.


    102

    #578000
    ThePsyclist
    • Beiträge: 72
    • Amateur
    • ★★★

    Man möge sich auch mal an 2003 erinnern: Ulle startete (gezwungenermaßen) auch erst im April bei der Sarthe-Rundfahrt, dann Aragon, Rund um Köln, Henninger Turm, Hainleite, deutschland tour, Tour de Suisse und dann die Tour gerockt.

    Hab keinen Plan, wo hier jetzt wieder das Problem sein. Noch is alles in Butter.

    #578001
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also jetzt hat ullrich auf jeden fall mal den plan geschmiedet sein training zu unterbrechen und zur cebit aufzubrechen. nachher trainiert er dann weiter. weiß nicht wirklich ob ich das gutheißen soll.

    #578002
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    klar ist das gut! er sucht nach einer neuen technischen errungenschaft die ihm das trainieren ganz abnimmt…man stelle sich das mal vor: ulle macht den winter nix anderes als essen und weißbier zu vernichten und steht trotzdem pünktlich zur mallorca challenge mit toprennfahrerfigur am start… ;) ich glaube dafür würde er sogar auf einen großteil seines gehalts verzichten


    R.I.P. Piti

    #578003
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    leute, jetzt isses aber genug. bald schreibt ihr ihm vor, wie oft er aufs klo gehen soll.
    und wenn es darum geht, sich über jemanden lustig zu machen, wie wärs denn zur abwechslung mal mit herrn Scharping?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 62)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.