Vuelta – 3.Woche

Home Foren Vuelta a España Vuelta – 3.Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #567606
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die beste und spannendste GT der letzten zehn Jahre geht in die letzte Woche!

    Ach irgendwie wirklich schade dass selbst ein Vuelta-Fan sich diese Ironie nicht länger verkneifen kann!

    Nach der gestrigen Etappe muss man einfach einsehen, dass Menchov nicht mehr einzuholen ist. Selbst wenn er am Abantos 3 Minuten (und das ist eigentlich so der „Worst Case“ den ich mir vorstellen kann), wird er Evans, Efimkin und Sastre mit dem ZF in Schach halten können.

    Der Dreikampf um die Plätze 2-4 ist hingegen weiter völlig offen. Am Abantos wird es nochmal Abstände geben und einen Efimkin kann Sastre hier abhängen. Einen Evans auch, aber wieviel kann er ihnen abnehmen? Durchaus noch sehr spannend!

    Dann ein weiterer Spannungsbogen natürlich: Wer gewinnt den Goldenen Rundfahrts-Luengo 2007? Der KV hat seinen Vorsprung mit misslungenen Etappentipps verspielt und hat einen Marth in Topform im Nacken! Zwei Veteranen kämpfen hier um den Sieg, das gefällt mir! Schonmal geschaut, die Gesamtwertung wird hier keine Unterschiede bringen. Beide haben Menchov, Evans, Sastre und Efimkin jeweils gleich viele Sterne gegeben. Also entscheiden Avila, der Abantos und das ZF! Wünsche beiden ein glückliches Händchen. Gerade Avila und ZF sind ja sehr schwer zu tippen!

    Dann gibts noch das großartige Finish in Avila, die Fragen wann Bettini aussteigt und wer das Punktetrikot gewinnt zu klären. Also ist doch alles nicht so trist und wir sollten uns einfach auf die letzte GT-Woche des Jahres freuen! Wünsche allen hier noch ein paar schöne Vuelta-Tage!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #657495
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja

    Der Dreikampf um die Plätze 2-4 ist hingegen weiter völlig offen. Am Abantos wird es nochmal Abstände geben und einen Efimkin kann Sastre hier abhängen. Einen Evans auch, aber wieviel kann er ihnen abnehmen? Durchaus noch sehr spannend!

    Sastre wird natürlich wieder 4. Das ZF bricht ihm das Genick. Bei ihm hat man immer das Gefühl, dass die Frische einfach fehlt.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #657496
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die Monarchil-Etappe war wie immer gut, vielleicht die interessanteste dieser Vuelta.

    Für Menchov brennt nichts mehr an, Sastre hats wacker probiert aber es wird nicht mehr als ein vierter Platz werden, denn Efimkin macht nicht den Eindruck als ob er noch stark nachlässt. Evtl. kassiert Evans Efimkin noch im ZF. Sanchez wird wieder mal hintenraus besser und zeigt dass die Top5 sehr realistisch sind, er wird aber mit Abantos und dem ZF keinen der vier vor ihm mehr distanzieren.

    Die größte Überraschung für mich ist Barredo. Er war ja immer einer der wenigen Spanier die sich bei den Frühjahrsklassikern zeigten, aber als Fahrer mit GK-Potential hab ich ihn nie gesehen. Der Ezechiel ist natürlich auch eine große Überraschung, aber hier war mir schon gelaufig dass er am Berg eine Rolle spielen kann.

    #657497
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sicherlich ist Barredo auf 9 eine kleine Überraschung. Allerdings liegt die gute Platzierung doch hauptsächlich an der mangelnden Konkurrenz.

    Wer von den dahinter liegenden Fahrern hat denn die nötige Klasse + Form für die Top10.

    Anton: eher mittelmäßige Form, dazu ein schlechter Zeitfahrer

    Devolder: Formeinbruch


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #657498
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    naja, einen wie Barredo erwartet man in einer GT aber bestenfalls Top50, bei schwächerer Konkurrenz vielleicht auf 30 …. wobei ihm auch die moderate Streckenführung entgegekommt.

    #657499
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    die kameraleute bzw. die Regie bei Vuetla haben wirklich Ahnung, wie man ein Rennen kaputt machen kann. :P ?(


    Old Path, White Clouds

    #657500
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Stimmt,als ich eingeschaltet habe war die Motorradkamera so weit weg das man die Fahrer nicht mal sehen konnte und dann haben sie diese Einstellung erstmal 2 min. gelassen.
    Und Leo Duque gewinnt vor Kolobnev und Horrach im 3-er Sprint Sprint einer vorerst 16-Mann starken Ausreißer die sich am Ende der Etappe aufgelöst hat.


    #657501
    OscarSeviLLa
    • Beiträge: 185
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Langsam scheint mir das manche, egal was auch bei der Vuelta passiert, die Rundfahrt nur schlecht reden wollen.
    Die Vuelta ist meiner Ansicht nach aufjedenfall besser als der Giro besetzt. Klar kann es auch mal ein Fahrer wie Barredo unter die Top 10 schaffen, sind ja auch nicht immer alle Top-Fahrer in Form (z.B. Gomez Marchante, von vielen hier als Vuelta-Favorit gehandelt). Bei der Tour und Giro waren oft genug davor unbedeutende Fahrer unter den Top 10 da hiess es dann immer nur was für ein Talent bzw welch eine Neuentdeckung.
    Ganz zu schweigen von der D-Tour bei der David Lopez groß herauskam als 3. der Gesamtwertung, allerdings liegt er bei der Vuelta nur auf Platz 14. Bei der Vuelta dagegen liegt das angeblich nur am Niveau der Rundfahrt. Das solch plötzlich starke Leistung auch ganz andere Gründe haben können (Doping, mehr fällt mir leider erstmal nicht ein…) wird wohl völlig ausgeschlossen?
    Naja zugeben muss ich immerhin das es schon bessere Rundfahrtprofile gab als dieses Jahr, aber ich glaube die Organisatoren werden die Vuelta Fans dafür mit dem Angliru 2008 erfreuen.

    #657502
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die profile sind einfach das problem. die vuelta ist weder schlecht besetzt noch von vornherein langweilig. dieses jahr auch keine spanische gt, aber da findet man natürlich dann anderen argumente.

    ist vila eigentlich der einzige, der dieses jahr alle drei gts fährt?

    #657503
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    ist vila eigentlich der einzige, der dieses jahr alle drei gts fährt?

    Vila fährt doch garnicht mit! Stand in der vorläufigen Startliste, das hatte ich auch gesehen, aber dann war er aufmal weg. Ansonsten wüsst ich nicht, wer noch alle GT´s gefahren haben könnte.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #657504
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    der mario aerts ist nicht nur alle 3-GTs gefahren, sondern auch immer present.


    Old Path, White Clouds

    #657505
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Freu mich auf Avila.. nicht zu selektiv vorher.. wär mal hammer wenn da ein Feld ankommt.. Bettini !! wenn er noch dabei is..


    #657506
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heute hat Benatti vor Bettini und Petacchi gewonnen.


    #657507
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja

    Quote:
    Original von Coolman
    ist vila eigentlich der einzige, der dieses jahr alle drei gts fährt?

    Vila fährt doch garnicht mit! Stand in der vorläufigen Startliste, das hatte ich auch gesehen, aber dann war er aufmal weg. Ansonsten wüsst ich nicht, wer noch alle GT´s gefahren haben könnte.

    okay, sorry, hatte in letzter zeit wenig übrig für den radsport weil ich arbeiten musste. aber trotzdem wenigstens alle etappen gesehen. mal schauen, was morgen so wird.

    #657508
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wann steigt Bettini denn jetzt aus, das wollte der doch schon in der 2. Woche machen, der ist ja immer noch drin! :)) :)) :))

    Ich hab auf der vuelta-site was davon gelesen, dass Grabsch aufgegeben hat. Habt ihr auch schon sowas gelsen oder halluzinier ich wieder?


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #657509
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    aha Bettini morgen nicht mehr am Start.. Er hat die Vuelta-Chefs gebeten heute ein letztes Mal sein Regenbogentrikot zu tragen.. find ich klasse das es ihm erlaubt wurde.. ein Sieg zum Abschied wär nochmal genial gewesen :P


    #657510
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    find ich gut, dass er gefragt hat. da gibts ja andere spezialisten, die meinen sie könnten machen, was sie wollen.

    #657511
    OscarSeviLLa
    • Beiträge: 185
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Immerhin heute wieder Spannung bei der Etappe. Sastre hat es mal wieder probiert und schon ist zumindest Efimkin abgehängt. Mal schauen ob Sastre nochmal attackiert.

    #657512
    OscarSeviLLa
    • Beiträge: 185
    • Jungprofi
    • ★★★★

    2:30 min Vorsprung für die Sastre Gruppe. Außer Efimkin fehlen in der Spitzengruppe auch Beltran und Barredo. Wird interessant ob die Zusammenarbeit von Euskaltel und CSC einen guten Vorsprung ins Ziel retten kann. Nach der zweiten Bergwertung dürfte es schwieriger werden.

    #657513
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sastre wieder mit der brechstange, es wird nicht funktionieren – genau wie bei der Tour.

    aber hut ab vor der moral von Sastre, damit ist ihm der titel „Gößter Rundfahrtkämpfer des Jahres“ sicher!

    #657514
    OscarSeviLLa
    • Beiträge: 185
    • Jungprofi
    • ★★★★

    @ tylance mayollrich
    Naja 2:30 Vorsprung sind nicht allzu wenig. Glaubst du nicht das Sastre zumindest Efimkin heute abfangen wird?

    #657515
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich glaube, dass ihm Jefimkin eigentlich egal ist, er will den sieg. aber den Menschow wird er nicht los.

    edit: 3 minuten vorsprung werdens wohl doch im ziel!

    #657516
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    …. und ich schreib noch, diese Etappe muss man nicht unbedingt tippen. War ja richtig interessant heute, schön dass Sastre auch mal unkonventionell attackiert, das Podium könnte es ihm noch bringen.

    Schade dass Luis Perez am Ende der Saison aufhört, bei der Vuelta solide wie immer und heute mit schönem Etappensieg.

    #657517
    OscarSeviLLa
    • Beiträge: 185
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Erfreulich das Luis Perez bei seiner wohl letzten Vuelta auf dieser Traditionsetappe nochmal zuschlagen konnte. 2:26 Min Verlust für Efimkin und Barredo. Beltran hat ja am Ende noch mehr verloren.

    Da kann man sich auf die morgige Etappe richtig freuen. Sastre will bestimmt noch mind. Platz 2 erobern. Efimkin hingegen könnte versuchen sein Comeback zu geben und zumindest Sanchez einzuholen, obwohl ich größere Zweifel daran habe das Efimkin noch etwas größeres reisst.

    Aber bei der Vuelta ist alles möglich vll wagt Sastre gar nochmal einen Angriff auf`s Goldene Trikot und attackiert morgen relativ früh (dann leider wieder bevor Eurosport sendet, oder liegt das immer noch an diesem spanischen Fernsehrechtestreit?).

    #657518
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Herrliche Bilder wie immer und dazu noch eine tolle Etappe! Jetzt fährt Sanchez womöglich noch aufs Podest? Konnte erst ab 16:30 schauen und hab daher an alle die früher dabei waren die Frage, ob es eine Schwäche von Efimkin, Beltran und Co. war, oder ob sie einfach nicht aufgepasst haben und überrascht wurden.

    Am Ende etwas konfus mit der überrundeten Gruppe. Kam Kreuziger evtl. sogar aus der überrundeten Gruppe und hat Beltran dann noch geholfen? Wäre sowas überhaupt erlaubt?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 43)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.