Vuelta a España 2009 Palaver-Thread vollgestopft mit Paella während den Etappen

Home Foren Vuelta a España Vuelta a España 2009 Palaver-Thread vollgestopft mit Paella während den Etappen

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 268)
  • Autor
    Beiträge
  • #669902
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Eurospocht überträgt ja erst am Abend, aber die Jungs von c4f haben nen schönen englischen Stream gefunden: Link

    5 Mann 2′ vorne, noch 43 km.

    Boonen oder Farrar?


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669903
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    27 km vor dem Ziel 600m Kopfsteinpflaster. Bram Tankink brettert von vorn volle Pulle und hält Gesink aus dem Gröbsten raus. Es gab aber nichts Grobes.

    5 Mann noch 24″ vorn.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669904
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hauptarbeit von Quikstep, auch dabei Garmin. Gar nicht zu sehen: Liquigas, Columbia.

    Rabobank (Freire) musste nicht, die hatten einen Mann vorn.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669905
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Letzter Ausreißer eingeholt und siehe da, nun kommt auch Columbia nach vorn. Ich tippe ja irgendwie auf Boonen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669906
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Franzosen haben auch mal kurz mitgeführt, Bbox und FdJ auch. Toll. Jetzt sogar auch mal ein Milramtrikot für Ciolek zu sehen. Was kann der Pulheimer hier ausrichten gegen so viel starke Konkurrenz?


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669907
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    6 km noch. Garmin macht in der Schlussphase das meiste.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669908
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Gerdemann höchstpersönlich, Tourhoffnung und Talent für intelligente Interviews, leistet 350 Meter Führungsarbeit bei 55 km/h.

    3,4 km, nun wohl endgültig Columbia.

    Kirchen, dann noch fünf, dann Greipel.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669909
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    CIO!!!!


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669910
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    bravo gerald!!!

    #669911
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ziemlich chaotischer Sprint, nix für Cavendish. Es wurde auf zwei Seiten gesprintet, rechts gingen Boonen die Beine auf, links hat Ciolek ganz ganz stark dem aufkommenden Bennati standgehalten. Genial!


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669912
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    DOPER!!!!!!!!!!!


    Leitplanke

    #669913
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    1. Ciolek
    2. Sabatini? (Bennati?)
    3. Hammond
    4. Greipel
    5. Farrar
    6. Duque
    7. Roelandts
    8. Boonen

    11. Freire
    28. Bennati


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669914
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hätte nie gedacht, dass Ciolek bei einem so schnellen Sprint, eingeblendet waren 63 km/h, gewinnen kann.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669915
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    Ziemlich chaotischer Sprint, nix für Cavendish. Es wurde auf zwei Seiten gesprintet, rechts gingen Boonen die Beine auf, links hat Ciolek ganz ganz stark dem aufkommenden Bennati standgehalten. Genial!

    wer war der anfahrer vor greipel? reynes? man hat ja fast nix gesehen.

    #669916
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Naja im Doperteam fährt ja wohl Greipel… so wie sämtliche ex-Columbia bzw. Gerolsteiner Fahrer bei Milram eingebrochen sind ist das hier ja mal ein Riesen-Erfolg, hab ich null erwartet

    aber so wie farrar zu bezwingen ist wenn man Chaos reinringt, so kann man auch mal Cav bezwingen. Dabei waren Cio und Bennati doch bei noch bei der Tour unterirdisch, also die reiehnfolge hätt ich niemals erwartet

    super gerald^^


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #669917
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    GW

    Cancellara
    Ciolek +8″
    Boonen +9″
    Farrar +12″

    Ein tolles Englisch hat der Gerald drauf. „Se spanish flow.“


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669918
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    uuuups klar Sabatini war ja auch Zweiter udn net Bennati, dann ist klar

    das ist ja noch überraschender

    und Hammond Dritter auch nicht erwartet


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #669919
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross

    Quote:
    Original von Lapébie
    Ziemlich chaotischer Sprint, nix für Cavendish. Es wurde auf zwei Seiten gesprintet, rechts gingen Boonen die Beine auf, links hat Ciolek ganz ganz stark dem aufkommenden Bennati standgehalten. Genial!

    wer war der anfahrer vor greipel? reynes? man hat ja fast nix gesehen.

    Hab ich auch nicht erkannt. Der vorletzte Fahrer vor Greipel war wohl Sieberg, dann Reynes gut möglich.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669920
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Duque unter den ersten 10 ist auch etwas überraschend.
    Ciolek enorm stark, war praktisch gleichzeitig mit Boonen angetreten.
    Haben eigentlich irgendwelche GK-Favoriten Zeit verloren?

    #669921
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, 18 Sekunden für
    Cunego
    beide Schlecks
    Samuel Sanchez
    Vinokourov
    Gerdemann
    Igor Anton.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669922
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    zählt die 3km regel nicht? mir schien als wär bis kurz vor schluss gruppo compatto

    #669923
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Danke!
    Also nur Sanchez und evtl F Schleck.
    A Schleck hat bereits angekündigt, in der dritten Woche auszusteigen.

    #669924
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    zählt die 3km regel nicht? mir schien als wär bis kurz vor schluss gruppo compatto

    Die Lücken entstanden ja nicht durch Stürze, sondern weil es ganz einfach zu schnell war. Da gibts doch keine Gnade für die Hinteren.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669925
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Danke!
    Also nur Sanchez und evtl F Schleck.
    A Schleck hat bereits angekündigt, in der dritten Woche auszusteigen.

    Nicht so ernstzunehmen. Sagen kann man vorher vieles. Liegt er auf Podest-Kurs, steigt er sicher nicht aus.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #669926
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5019
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    +18 sec für Sammy schon gar nicht so wenig wenn bedenkt wie eng es bei der Vuelta oft hergeht. Wobei das beim diesjährigen Parcours wohl durchaus streut.

    Was macht denn der Sabatini so weit vorn?

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 268)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.