Vuelta a España 2009 Palaver-Thread vollgestopft mit Paella während den Etappen

Home Foren Vuelta a España Vuelta a España 2009 Palaver-Thread vollgestopft mit Paella während den Etappen

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 268)
  • Autor
    Beiträge
  • #669927
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich muss schon sagen ganz stark von ciolek. boonen und farrar eigentlich zum gleichen zeitpunkt angetreten. ein kampf mann gegen mann. und ciolek gewinnt. das hätte ich nie erwartet. sabbatini konnte sich ja lange zeit im windschatten noch aufhalten, deshalb war er wohl soweit vorne. aber muss man auch erstmal schaffen.

    #669928
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wunderschön kraftvoll heute gerald..

    s u p e r !!!

    ich mach`s mal einen erste woche vuelta-fred ihr faulen säcke !!!


    102

    #669929
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute wieder Radrennen in Spanien oder so.

    Die Verfolgung haben Quickstep, Garmin und wohl auch Milram inne. Vorne sind heute mal drei Leute, Rabobank schon wieder vertreten.

    Jansch und Migels streiten grad, ob Jansch schon mal auf Malle war. :D Bei der Tour hätte Jansch wohl gesagt, er wäre dauernd in Tarragona (oder so), und da behauptet Jansch, Migels hätte da aber schon 3 Gläser Rotwein …

    Sonst wirklich nicht viel los, 47 km vorm Ziel. ;)


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669930
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Recht unterhaltsam, was Migels und Jansch da heute so zusammenquatschen.

    Zum Rennen. Der Belgienrundfahrtsieger hat seine beiden Begleiter noch bis zu irgendsonem Sprint geschleift, sie dort abgezogen und dann fahren lassen, die Lutscher. Recht so!

    Jetzt gibts erst mal ein Brötchen mit Käse und Wurst zur Stärkung (also für mich).


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669931
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Cancellara erst der dritte Schweizer im goldenen Trikot nach Zülle und Rominger. Ja hat denn dieser Suter hier nie was ausgerichtet?


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669932
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    dia fahren ja immer noch, so spät gestartet oder so langsam unterwegs die jungs?


    #669933
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Valverde kommt ins Bild … Migels sagt „Och guck mal hier, Piti“. Darf der das im Fernsehen sagen?

    18 km vor dem Ziel Horner und Farrar mit Defekt. Ist zwar grad noch ziemlich langsam, aber wenn Farrar nachher etwas die Kraft fehlt, bietet sich da ja als Ausrede an.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669934
    Hnnv
    • Beiträge: 9
    • Anfänger

    Das zieht sich heute aber auch :D
    Quickstep für Boonen, mal gucken ob er heute was reißt.


    „Diese Kasachen gehen nicht ans Telefon.“ :D

    #669935
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Noch 3,5 km, alle haben irgendwie Chancen, alle Teams haben noch Kraft und die ganze Straßenbreite wird mal wieder gebraucht. Wilde Positionskämpfe!

    Mal sehen, wer heute das nötige Glück hat.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669936
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vacansoleil fährt Greipel zum Sieg.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669937
    Hnnv
    • Beiträge: 9
    • Anfänger

    Henderson mit Sieg.


    „Diese Kasachen gehen nicht ans Telefon.“ :D

    #669938
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hab ich mich wieder einlullen lassen. Der Columbia war nicht Greipel, sonden Henderson.

    1. Henderson
    2. Bozic
    3. Freire
    4. Greipel
    5. Bonnet
    6. Boonen
    7. Hammond
    11. Farrar
    13. Bennati
    19. Ciolek

    GW
    Cancellara
    2. Henderson +6″
    3. Ciolek +8″
    4. Boonen +9″
    5. Farrar +12″

    Meine Güte hat der Cancellara ein Glück. Wirklich unfähig diese Herren Topsprinter.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #669939
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hab auch mal munter mitgejubelt aber der henderson sieht echt nicht aus wie greipel! Hatte von Anfang an Zweifel naja schade


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #669940
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bisher wirklich nur ein Sprintfest der Mitläufer…
    Ciolek hat heute ganz klar gezeigt das gestern nur ein Ausrutscher war…und ganz ehrlich, ist es wirklich so gut mit einer halben Radlänge vor Sabatini zu gewinnen?
    Die anderen „Topsprinter“ sind anscheinend halt nicht (mehr) in Topform.


    #669941
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von kaiserslautern1900
    und ganz ehrlich, ist es wirklich so gut mit einer halben Radlänge vor Sabatini zu gewinnen?
    Die anderen „Topsprinter“ sind anscheinend halt nicht (mehr) in Topform.

    Ja, ist es! Ist doch das Problem der anderen Sprinter, wenn sie es nicht schaffen zu gewinnen (in Form sind die denke ich schon, vor allem Farrar hat das zuletzt oft unterstrichen). Und in zwei Wochen interessiert niemanden mehr wie der Sieg zustande kam. Ein GT-Etappensieg steht und den kann ihm keiner mehr nehmen.

    Verstehe nicht ganz, warum du einen Ciolek-Sieg gegen einige Topsprinter (der sich nach dieser Saison nun wirklich nicht angedeutet hat) schlechtredest, die 57000 Greipel-Siege gegen drittklassige Konkurrenz aber „über den grünen Klee“ lobst.

    Heute halt mal 19., kann eben auch passieren. Konstant ist er noch nicht. Hängt bei ihm auch viel vom Positionskampf ab. Das ist noch seine Schwäche. Heute hat er wohl auch Defekt gehabt, weiß nicht genau wann das war und ob ihn das viel Kraft gekostet hat.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #669942
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von kaiserslautern1900
    Bisher wirklich nur ein Sprintfest der Mitläufer…
    Ciolek hat heute ganz klar gezeigt das gestern nur ein Ausrutscher war…und ganz ehrlich, ist es wirklich so gut mit einer halben Radlänge vor Sabatini zu gewinnen?
    Die anderen „Topsprinter“ sind anscheinend halt nicht (mehr) in Topform.

    das würde ich anders sehen. schau dir mal den sprint von gestern an. boonen und farrar waren genau so lange im wind wie ciolek. die hatte ich bisher als die klar besseren sprinter gesehen. und ciolek hat sie geschlagen. vielleicht hatte er nur einen ganz starken tag. aber dennoch ist das ein gt-etappensieg. und das steht schonmal zu buche. und das zählt auch richtig etwas, viel mehr als das was er bisher erreicht hat.

    #669943
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Übrigens wirkten Boonen, Farrar und Bennati im Prolog nicht gerade formschwach.

    Im Prinzip hat jedoch Jaja recht:
    Ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg.

    #669944
    Highway Star
    • Beiträge: 111
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Haben sich die Holländer doch ein Trikot geholt durch Boom!
    ;)

    #669945
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    noch mal ein deutscher Etappensieg. Endlich kriegt Greipel den Sprint aml so angefahren wie Cavendish, der Sturz ändert nix an der tatsache. Dass er dann gewinnt ist ja klar, wäre interessant gewesen ob man an ihm noch vorbeifahren kann. Bei cav geht es zu 99% nicht.

    Hoffentlich gehts Mosquera gut


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #669946
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Einer der übelsten Stürze an die ich mich erinnern kann. War ja nurnoch ein Haufen Schrott…

    Mosquera den Tränen nahe wurd ins Ziel geschoben, befürchte das wars für ihn. Horner sah auch nicht gut aus. Wären dann mal zwei Pechvögel des Jahres!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #669947
    Highway Star
    • Beiträge: 111
    • Jungprofi
    • ★★★★

    man hätte verhaltener jubeln können ……

    #669948
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Warum, wie Möve sagt, er hätte sowieso gewonnen, und zwar weil er, was Möve nicht sagt, Deutscher ist. Deutsche sind nämlich gut und kaum schlagbar. Und die vueltasprints werden langweilig weil Greipel jeden gewinnt. Dass er jetzt nur einen von 3 geholt hat und dazu erst noch in einem Massensprint der nicht aus einer grossen Masse bestand tut nichts zur Sache. Greipel der beste Sprinter bei der Vuelta und vermutlich auch besser als Cavendish, der ist nämlich nur Brite.


    Leitplanke

    #669949
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    na ..geht es uns allen gut ?

    morgen könnt ihr euch das gelabere sparen ; ruhetag !! :D ..dämlicher und unnützer kann man wohl bei einer 3 wöchigen rundfahrt einen von zwei ruhetage nicht platzieren.


    102

    #669950
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ruhe!!!

    deiner meinung nach hätte man noch 4 weitere tage in benelux rumgurkern sollen, oder wie ist das zu verstehen?

    schade um mosquera, des rosses siegtipp zerstört!

    edit: dabei hat mos es schon gestern vorhergesagt! :rolleyes:

    #669951
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    von mir aus hätten sie spanien erst gar nicht verlassen brauchen..

    mosquera hätte eh nicht gewonnen.


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 268)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.