vuelta2006 – die erste woche

Home Foren Vuelta a España vuelta2006 – die erste woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 286)
  • Autor
    Beiträge
  • #638797
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    entweder so oder die bösen scheiche.

    #638798
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    scheiche ? kasachstan ?


    102

    #638799
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Was haltet ihr eigentlich von Szmyd?
    Ich hätte ihn nie so weit vorne erwartet.

    Finde seine Leistung bislang nicht besonders herausragend. Halt das, was man von ihm in einem solchen Lampre-Team erwarten kann. Ist doch schon oft als toller Helfer aufgefallen. Daher bislang gut, aber erwarten durfte man soetwas denke ich schon.

    Marzoli hingegen beeindruckt mich.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #638800
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    josep jufre soll einen liter blut verloren haben ( sonntagsblick; nicht gekauft, auch nicht geklaut ) .

    konnte man den sturz im tv sehen ? denke nicht, oder ?

    das ist für mich eh die horrorvorstellung die eines tages mal eintreffen könnte. je nach zu fall kommen kann eine leitblanke für einen radfahrer lebensgefährlich sein.


    102

    #638801
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sogar bis zu 1,5 Liter soll er verloren haben. Er wurde schon wieder nach Hause entlassen, um sich zu erholen.

    #638802
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aber schon peinlich was die Jungs von TVE mit dieser Vuelta anstellen. Da hat der CB Recht? Ist das Goethe? Eh, GT?


    Leitplanke

    #638803
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Juan Jose Cobo (Saunier Duval), Andre Greipel and Thomas Ziegler (T-Mobile), Mathieu Claude (Bouygues) and Nicolas Jalabert (Phonak) all abandoned before halfway.

    #638804
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Und nach einem Sturz ist auch Kohl leider ausgestiegen. Wirklich schade.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #638805
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    So, die Etappe ist pünktlich zum Beginn der Übertragung zu Ende. Timing!


    pompa pneumatica

    #638806
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe
    Und nach einem Sturz ist auch Kohl leider ausgestiegen. Wirklich schade.

    Hat wahrscheinlich kein Bock mehr…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #638807
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    T-Moby,

    das ist jetzt aber ne beleidigte Unterstellung.
    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag.


    pompa pneumatica

    #638808
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    T-Moby,

    das ist jetzt aber ne beleidigte Unterstellung.
    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag.

    :D, danke :)

    TMO noch zu fünft…ist ja geil…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #638809
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das glaube ich nicht. mit einer super platzierung bei der vuelta, die er ja wahrscheinlich auch geholt hätte, hätte er nächstes jahr auch mehr ansprüche anmelden können bei gerolsteiner. leipheimer ist ja weg. da könnte er z.b. eine große gt für sich beanspruchen, wo dann nur für ihn gefahren wird, wenn nicht sogar die tour.

    wie erwartet war leider nur der schlussanstieg relevant. eurosport natürlich mit super programmgestaltung. wieder mal klasse die ganzen ehrungen und interviews, die man beim radsport nie bekommt. ansonsten sehr interessant. vino wieder im rennen, nur noch 1.38 zurück. für mich jetzt der mann neben valverde. beim zeitfahren könnte er einen raushauen. mal schauen.

    #638810
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Man konnte doch alles wichtige sehen! Weiß wirklich nicht, warum dauernd auf ESP rumgehackt wird. Sie haben aus der Situation das Beste noch gemacht! Man muss sich ja nicht vorher durch die Live-Ticker fressen.

    Und die Vuelta gefällt mir als Vuelta-Fan auch immer besser! Hat ja schon fast Tour-Niveau. Unberechenbar, unvorhersehbar, einfach spannend!

    Vino meldet sich mit eindrucksvollem Sieg (nachdem er mehrere km für Kashechkin gearbeitet hat) zurück im GK!
    Dafür Brajkovic wohl eher nicht mehr, wobei er durch die Zeitfahren auch nochmal zurückkommen kann. Auch di Luca ist noch nicht abzuschreiben, falls sich die anderen auch nochmal Ausrutscher erlauben, ist das Podium noch nicht außer Reichweite. Vor allem bei Sastre würd ich einen Einbruch nicht ausschließen.

    Im Moment denke ich an diese Top-5: Valverde, Kashechkin, Gomez Marchante, Vinokourov, Sastre/di Luca

    Aber es ist einfach mal wieder eine klasse GT! Jetzt eine Woche mit Flachetappen, dann EZF und dann die entscheidenden Etappen nach Calar Alto und in die Pandera. Ich weiß, viele mögen die Pandera-Etappe nicht, aber ich finde der Anstieg hat einfach was. Kann dieses Bergsprint-Gelaber langsam nicht mehr hören.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #638811
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    T-Mobile-Kapitän scheidet bei Vuelta aus

    Kohl nach Sturz im Krankenhaus

    (sid) – Bei der Spanien-Rundfahrt muss das T-Mobile-Team vorerst ohne seinen Kapitän auskommen. Bernhard Kohl ist auf der neunten Etappe schwer gestürzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Österreicher, der bis dahin in der Gesamtwertung auf Rang acht lag, stürzte auf der Abfahrt des Puerto de San Lorenzo über eine Leitplanke den Abhang herunter. Wie schwer die Verletzungen von Kohl sind, ist bislang noch unklar.

    Das T-Mobile-Team war am Sonntag ohnehin arg gebeutelt. Zuvor hatten schon Sprinter Andre Greipel (Kritzmow) und Thomas Ziegler (Erfurt) wegen Erschöpfung aufgegeben. Damit ist der Bonner Radrennstall nach dem Ruhetag am Montag nur noch mit sechs Fahrern vertreten.


    pompa pneumatica

    #638812
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich kann Jaja diesmal nur zustimmen:
    Nicht nur, daß Vino die ganze Arbeit gemacht hat (ich habe Kashechkin nie führen sehen), er hat am Ende sogar noch ein paar Sekunden auf Valverde gutgemacht.
    Aber vor dem Schlußanstieg ist schon einiges passiert:
    CSC macht in der Afangsphase viel Arbeit, was dazu führt, daß Sastre am Ende isoliert ist. Sastre selbst greift am vorletzten Berg an, kommt aber nicht weg.

    An DiLuca’s nicht -Ambitionen glaube ich nicht mehr. Warum sollte er denn dann erst Valverde und dann Sastre „helfen“, wenn der Etappensieg eh nicht mehr drin ist? Das macht nur Sinn, wenn er das GK im Hinterkopf hat.

    #638813
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Einen dürfen wir währenddessen endgültig aus dem GK verabschieden:

    30 Iban Mayo (Spa) Euskaltel-Euskadi 9.49

    Tja, dieser Fahrer gibt einfach nur Rätsel auf seit zwei Jahren!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #638814
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    Damit ist der Bonner Radrennstall nach dem Ruhetag am Montag nur noch mit sechs Fahrern vertreten.

    5!!!!!!!!


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #638815
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wenn man ehrlich ist, sind die Fernmelder gar nicht mehr vertreten.

    Hab heute leider nichts gesehen. Interessant ist sie schon die Vuelta. Nach jeder Bergetappe ändern sich die Hauptfavoriten. Sehr offenes Rennen.

    Zabel heute vor Menchov im Ziel

    #638816
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    diese vuelta könnte von der spannung her auch an den giro 2005 heranreichen. aber eben nur könnte. was ganz klar fehlt ist einfach, dass die letzte bergetappe nicht nach dem zeitfahren ist. nur das garantiert für mich richtige spannung. dann müsste diese etappe nicht nur durch den schlussanstieg geprägt sein, sondern durch ein, zwei schwere berge kurz davor. aber eigentlich können wir froh sein, da es ja eh erst immer recht spät bilder gibt. nächstes jahr gibt es doch da einen neuen sender mit rechten, oder?

    aber das mit der umstellung bergetappe und zeitfahren sollte jede gt so machen. sofern kein absoluter überflieger da ist, wird da richtig gefahren.

    #638817
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    coolman wird immer komischer…

    wie immer, leider nichts gesehen oder mitbekommen! opera, schreib mal was !!

    so wie das aussieht im moment, werden mit valverde zwei babyblaue auf dem podium stehen.


    102

    #638818
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, Opera schreib was!!!! Wie immer auch nichts gesehen.

    Aber in einer Woche fängt ein neues Rennen an.


    Leitplanke

    #638819
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    zielgrade der 10.Etappe:
    Dernier Km.:Con ligeras curvas de derecha izquierda en ligera subida y los ultimos 60 m llanos

    kann jemand das mal übersetzen?


    Old Path, White Clouds

    #638820
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja.


    Leitplanke

    #638821
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    indycar ?

    denke, dass sastre immer mehr absacken wird.
    für mich steht das podium schon : valverde-vinokourov und kashechkin.


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 286)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.