Wer gewinnt die KV-Pytti Wette 07

Home Foren Off Topic Wer gewinnt die KV-Pytti Wette 07

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #567457
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Regeln wie immer. Die 2 obersten vom letzten Jahr gesetzt, der KV als Verlierer konnte anfangen. Vino genommen, dann Pytti 2 KV 2 usw. Die beiden letzten Ersatzfahrer.
    +=war noch sicher, Jugendregel vom letzten Jahr
    *=nächstes Jahr noch sicher. Jahrgang 83 oder jünger.

    Abartiges Jahr aber….. Erklärung im nächsten Post.

    KV


    Pythagoras

    D. Cunego…………………………I. Basso
    C. Sastre………………………….A. Valverde
    A. Vinokurov……………………..A. Klöden
    D. Menchov……………………….L. Leipheimer
    G. Simoni………………………….O. Pereiro
    D. Di Luca…………………………P. Savoldelli
    F. Mancebo……………………….F. Schleck
    C. Evans…………………………..J Gomez Marchante
    Y. Popovych………………………E. Sella
    A. Kashechkin……………………L. Leon Sanchez*
    F. Pellizotti………………………..R. Ricco*
    J. Garate…………………………..P. Sinkewitz
    T. Valjavec………………………..K. Gil
    C. Garcia Quesada…………….M. Fothen
    M. Rogers………………………..V. Nibali +*
    A. Contador+……………………D. Pozzovivo+
    J. Rujano+……………………….P. Caucchioli
    T. Lövkvist+*……………………V. Karpets
    A. Schleck*………………………C. Moreau
    J. Braijkovic+*………………….M. Rasmussen.

    Erklärung doch hier.

    Sehr sehr schwer dieses Jahr.
    1) DSC und Astana horten GK Fahrer, wann nimmt man Leute wie Leipheimer, Popovych, Danielson? Klöden, Kashechkin? Keine Ahnung

    Der KV hat mit Vino angefangen. Warum nicht Klöden? Sympathie wohl einfach, der KV traut Klöden das Podium durchaus wieder zu. Vino kann an der TdF gewinnen oder untergehen. Pytti dann Klöden (erwartet) und Leipi, der KV also Menchov, dachte der geht vor Leipheimer. So hat Pythagoras schlussendlich Savoldelli wieder bekommen, der KV hätte den genommen wenn Menchov weg gewesen wäre… einfach weil der als Wurst einmal sicher Leader ist. Leipheimer? Tour? Evtl. Vuelta? Evtl, keine Ahnung. Dann…. Pythagoras klaut dem KV Schleck (mmmh, ne, er nimmt ihn so früh dass der KV den nicht klauen kann wäre korrekt…) und Gomez M. KV Rache= Evans… höchst unsympathisch der, der KV hofft auf einen Nuller. Dann Sella weg- Unverschämt. Also nimmt der KV Kashechkin. Dann KV Problem, Valjavec dazu Gil oder Garate? Oder beide und Tadej später. Ok, Garate Valjavec, der unverschämte Wicht nimmt Gil im nächsten, Skandal, dann ein reiner Rachedraft, Garcia Quesada Rogers. Hatte sogar an Rasmussen gedacht, aber…. Garcia Q. weil der KV wusste dass Pytti den wohl nehmen will, wollte er schon 06, bis der KV ihm gesagt hat dass der garantiert keine GT fährt… Und Rogers, dachte sei der grösste noch übrige Name. Aber beide eigentlich recht gut, Rogers kann an der Tour punkten, Garcia Quesada an der Vuelta… Wenn Unibet kommen darf. Und als Frank Schleck Rache dann noch A. Schleck genommen….

    DEr KV wollte einige vom Team Pyttis, Gomez M. (dass er den nimmt war überraschend, irgendwie nicht damit gerechnet) Sella (dito) F. Schleck (unbedingt, hoffte er wartet noch eine Runde, ist jetzt CSC Nr 2) und Gil. Savoldelli hätte auch noch gut ins Team gepasst.

    Jungfahrer. Beide einen fallen lassen, der KV Grivko. Der ist nicht schlecht, aber…. Pytti den Vastaranta. Hahaha.

    Neue, ein Pyttijahr, Ricco‘, war klar, aber hat auch etwas das Hortproblem, Simoni, Piepoli, Giro, Gomez Marchante versagt alleine in Frankreich, Vuelta wohl Gil… L. Leon Sanchez, hat sich der KV auch überlegt, aber…. 1. eh nie so früh, 2. gibt viele in der Region. Er nimmt dann 08 oder 09 Ivan Rovny und gut ist. Wer gewinnt? Der KV weiss es selbst noch nicht, muss da länger studieren, irgendwie eine Riesenlotterie dieses Jahr.


    Leitplanke

    #650156
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    über vielen hängt natürlich das fuentes-schwert, aber wenn ich mir alle fahrer so anschaue und annehme, dass sie alle fahren und weiterhin aber davon ausgehe, dass basso die tour nicht fährt, dann gewinnt dieses mal ganz klar der kv. muss mir aber die regeln nochmal ansehen. carlos garcia quesada ist auch so ein problem. fährt der jetzt bei unibet oder nicht? auf der teamseite finde ich ihn nach wie vor nicht. und darf unibet dann auch mal irgendwo fahren?

    #650157
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    So, endlich Zeit für seine genauere Analyse gehabt…

    Cunego-Basso, geht von Giro-TdF für Basso aus, klarer Vorteil Basso. 15 Punkte (mache den Mist in 5er Schritten..)

    Sastre-Valverde, der Kanarienvogel erwartet zwar eine schlechtere Sastre-Saison, aber halt eher Doppelpunkter als Valverde. Unentschieden

    Vino-Klöden sowieso unentschieden.

    Menchov-Leipheimer… ? Minimaler KV Vorteil, aber zu klein um dafür Punkte zu bekommen.

    Also 15 Vorsprung.

    die nächsten 4:

    G. Simoni.- Wurst, 0-0
    F. Mancebo-J Gomez Marchante.. 0-0, beide wohl nur Vuelta in den PUnkten (obwohk der KV Gomez M. eine gute Tour zutraut. Der IST gut.)
    D. Di Luca-F. Schleck, 5 Punkte für Schleck, der könnte gut Giro als Leader fahren. Oder doch nciht? Dazu TdS.. Di Luca einfach ein ?
    C. Evans.- O. Pereiro: Die grosse Frage… Pereiro wie Chiappucci? 1x dank Flucht weit vorne, dann absolut top? Unentschieden.

    20 für Pytti

    Die nächsten 4 eher für den KV! Pytti zweifelhaft irgendwie finde ich.

    F. Pellizotti-E.Sella: Minim für Sella, Leader Pellizotti nur Co-Leader. Aber wie oben, keine Punkte.
    A. Kashechkin-LLS 5 für Kash. LLS ist hinter Valverde, Pereiro und Karpets, wird wohl nie Lider sein. Vorallem weil man immer noch nciht weiss wie gut er genau ist. K. könnte an der Vuelta vorne mitfahren. TdF wohl nur Helfer.
    Y. Popovych- P. Sinkewitz. 5 Punkte für Popo. Der KV glaubt nicht dass Sinkewitz punktet. IRgendwie. Evtl irrt er sich ja, aber sieht eher Rogers als T-Mobile Leader. Evtl TdS. Popo wie alle DSCler ein Rätsel.

    J. Garate-R. Ricco: Garate eigentlich relativ sichere 5 Punkte, Ricco‘ nie Leader.

    Nur noch 10 für Pytti

    T. Valjavec-K. Gil 5 für Pytti. Knapp. Valjavec ist gut, aber Gil auch. Könnte der Saunier Duval TdF Mann sein.
    C. Garcia Quesada – V. Nibali. Eher 5 für den KV. Aber der fährt nicht sicher bei Unibet? Mmh, grr, 0-0
    M. Rogers-M. Fothen: Die beiden Leader… Fothen langfristig wohl der bessere, kurzfristig traut der KV Rogers mehr zu. 5-0
    A. Contador-D. Pozzovivo Vuelta für Contador? Dann klar. Aber wie immer die DSC Frage. Pozzovivo kann am Giro punkten. Contador als Helfer an der TdF auch. 5-0

    Nohc 5 für Pytti!

    J. Rujano-V. Karpets Beide 06 etwas enttäuschend. 07 könnte besser werden, für beide, der KV hofft es. Karpets… Giro? Oder Tourhelfer? Oder dann Vuelta? Rujano wohl TdS und vorallem Vuelta, kann er vorne mitfahren? Ja. 0-0

    T. Lövkvist-P. Caucchioli

    Chaucchioli wieder am Giro, sichere Punkte, Lövkvist wohl noch nicht. 5 für Pitty.

    Ersatzlinge, die von Pitty punkten wahrscheinlich beide, also eine gute Versicherung falls Herr Fuentes zuschlägt. Des KVs Helden… mmhhh, A. evtl TdS, Braikovic mit der DSC Frage.

    Fazit: Pytti Favorit, aber alles seeehr unsicher. Kann ein Pytti 100 Punktesieg werden, kann ein KV 99 Punktesieg werden. Eigentlich keine Ahnung.


    Leitplanke

    #650158
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    ruben plaza wäre vielleicht der bessere fahrer im vergleich zu garcia quesada) für die vuelta gewesen. der hat nämlich jetzt kurzfristig einen vertrag bei caisse bekommen.


    R.I.P. Piti

    #650159
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hab KV gewinnt knapp gewählt. Denke das ist auch realistisch. Will auch mal kurz die Pärchen analysieren!

    D. Cunego – Basso
    Unentschieden. Cunego wohl sichere Giro-Punkte, TdF eher nicht. Zum anderen sag ich diese Saison nix!

    C. Sastre – A. Valverde
    Vorteil Pythagoras: Glaube Valverde wird dieses Jahr auch bei der Tour ganz vorne dabei sein. Sastre macht sicher Punkte, ziemlich sicher auch bei zwei GT´s, aber Valverde denke ich startet auch bei der Vuelta.

    A. Vinokurov – A. Klöden
    Vorteil KV! Klöden sehe ich zwar bei der Tour vorne, aber Vino nicht weit dahinter. Falls einer bei der TdS startet, dann Vino. Und die Vuelta muss er doch eigentlich als Titelverteidiger schon fahren…

    D. Menchov – L. Leipheimer
    Vorteil Pythagoras: Menchov sehe ich 2007 nicht als sicheren Punktebringer, Leipheimer hingegen auf jeden Fall! Evtl. zwei GT´s?

    G. Simoni – P.Savoldelli:
    Vorteil KV:
    Simoni seh ich klar vor Savoldelli am Giro. Und dass Savoldelli bei der Tour punktet glaub ich nicht. Muss sich wohl unterordnen.

    D. Di Luca – F.Schleck
    Vorteil Pythagoras: di Luca eben ein ?? Schleck wird schon irgendwo punkten.

    C. Evans – O.Pereiro
    Haushoher Vorteil KV!!! Ja wo soll Pereiro es denn hernehmen? 10. kann er werden bei der Tour, maximal!

    F. Pellizotti – Sella
    Vorteil Pythagoras: Sella wohl sichere Punkte am Giro. Pellizotti eher nicht. Wenn dann Sella wohl mehr.

    A. Kashechkin – L. Leon Sanchez
    Vorteil KV! Nach der Vuelta wird er seine Chance sicher bekommen, Sanchez wie der KV schon sagt, wohl NOCH nicht.

    Y. Popovych – P.Sinkewitz
    Vorteil KV: Sinkewitz höchstens bei der TdS!

    J. Garate – R.Ricco:
    Unentschieden: Garate macht wohl Giro-Punkte, aber Ricco kann in ähnliche Bereiche fahren, auch wenn er natürlich Simoni helfen muss.

    T. Valjavec – K. Gil
    Vorteil Pythagoras: Gil wird seine Chance nutzen und dieses Jahr groß rauskommen. Valjavec halt Valjavec-Mäßig irgendwo sich ganz ordentlich platzieren.

    C. Garcia Quesada – Nibali
    Nibali macht keine Punkte.

    M. Rogers – M.Fothen
    Vorteil KV! Wohl relativ sichere Punkte.

    A. Contador – Pozzovivo
    Vorteil KV! Könnte Contadors Jahr werden.

    J. Rujano – Karpets
    Vorteil Pythagoras: Rujano muss schauen, dass er überhaupt mal irgendwo mitfahren darf. Wenn das klappt, glaub ich trotzdem nicht, dass er punkten kann. Karpets macht aber auch nicht viele Punkte.

    T. Lövkvist – Chaucchioli
    Vorteil Pythagoras: Chaucchioli macht Punkte bei Giro und Tour! Lövkvist höchstens TdS.

    A. Schleck – C. Moreau
    J. Braijkovic – M. Rasmussen

    Ersatzfahrer, leichter Vorteil KV. Denke Brajkovic und Moreau werden punkten, Brajkovic etwas mehr. Rasmussen natürlich ein ? Andy Schleck noch nicht denke ich.

    Aha, ohne Ersatzfahrer habe ich 7 Vorteile für jeden verteilt. Dürfte knapp werden.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650160
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ich hab erst gedacht, Klöden wäre statt Vino die bessere Wahl gewesen. Zur Vuelta fährt Vino eher nicht noch mal, Klöden zwar auch nicht, aber na ja. Punkte an der TdS erwartet ich auch von keinem. Und bei der Tour deutet sich dieses Jahr ein sehr starker Klöden an. Aber vielleicht muss er ja für Vinokourov fahren, er hat ja anscheinend kein Problem mit so was.

    Die Sache ist insgesamt schon recht gut analysiert. Wenn ich mir beide Kader im Ganzen so anschaue, würde ich lieber mit Pittys Team wetten. Die Spitze ist einfach besser besetzt. Wenn Basso das Double fährt, ist Pitty der Sieg kaum zu nehmen. Deshalb kreuze ich jetzt an: Pitty gewinnt knapp.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #650161
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hoffe mal, der Basso wird noch eliminiert. Dann gewinnt der KV. Er hat natürlich einige Wackelkandidaten dabei. An erster Stelle steht Menchov, vergesst den Mann einfach. Rujano ist in meinen Augen auch sehr sehr unsicher und sein Liebling Sastre wohl nur bei der Vuelta punktend sowie Mancebo nur in Spanien zu sehen.?
    Popovych sehe ich auch sehr wage, was sehr gute Ergebnisse angeht und der Kasache verbietet sich eigentlich von selbst, also alles in allem ein „tolles“ Team. Dennoch denke ich, dieses Jahr wird ein KV-Jahr.

    #650162
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    So, muss natürlich auch noch meinen Senf dazugeben… Bin wie immer der Meinung, dass ich gewinnen sollte:

    Giro:
    Cunego, Simoni, Di Luca, Pellizotti, Garate – Basso, Savoldelli, Sella:

    Leichtes Plus für den KV, er ist in der Breite viel stärker als ich. Bei mir hängt alles von Basso ab, fährt er wie erwartet, so kann ich eventuell auch gewinnen. Unentschieden wäre wie immer ok.

    TdS: Unvorhersehbar, hoffe auf F. Schleck, Sinkewitz oder Gil… man wird sehen

    Tour: Sehe ich mich als klaren Sieger, beim KV sind „nur“ Vino, Sastre und Evans echte Podiumskandidaten, bei mir Basso, Klöden, Valverde (ups, sind ja auch nur drei :(). Egal, gewinne die Tour!!

    Vuelta: KV Favorit, von mir starten (hoffentlich) Valverde, Gomez Marchante, Pereiro und so. Gegen Vino, Mancebo, Sastre und Konsorten wird es schwierig.

    Fazit: Sieg für mich :D

    Fehler, die ich wohl gemacht habe: Pereiro die eine oder andere Runde zu früh, rechne bestenfalls mit Platz 6-10 an der Tour… besser Evans nehmen.
    LL Sanchez und Ricco‘ auch zu früh, hätte wohl besser Garate oder Rogers etwas zeitiger genommen, so konnte der KV sie mir klauen!
    Was solls, kommt wie immer anders als die Prognosen, aber den Sieg will ich.

    #650163
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sieht so aus als ob der KV gewinnt da Basso nicht mehr fahren darf.


    #650164
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wie steht es denn zur zeit überhaupt?

    #650165
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV dürfte haushoch führen. Muss ein kanarisches Jahr sein! Führung im Tippspiel, Führung hier, erster Wetterfolg gegen mich (korrigier mich wenn es falsch ist, aber ich wüsste es nicht)!

    Und da Carlos Garcia ja wohl nicht mehr fahren wird, dürften die Schleck-Punkte auch zählen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650166
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich dachte ich hätte letztens gelesen, dass unibet und garcia quesada den streit beigelegt hätten und eine chance zur vuelta zu fahren haben sie auch noch. tds sind sie ja auch dabei.

    #650167
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    KV: 36
    Pytti: 10

    Dazu noch 12 Schleckpunkte, die hoffentlich am Schluss zählen. Bin eigentlich relativ optimistisch was Schleck angeht, Karl Garcia Quesada eben, aber auch Mancebo und co, wer weiss ob die bis zu Vuelta nicht doch wieder weg sind.

    36-10, evtl 48-10, aber jetzt kommt die TdS…. Immer etwas ein Lotterie, wenn’s schlecht läuft ist der Vorsprung da schon wieder weg.

    Mal die C4all Startliste überflogen:

    KV:

    Rogers
    Sastre
    Simoni
    Brajkovic
    Popovych
    Garate
    Lövkvist
    Rujano

    Sieht ok aus, Rogers könnte vorne mitfahren wollen. Simoni ist wie immer eine Frage…

    Pythagoras

    Sinkewitz
    Schleck
    Gomez Marchante
    Klöden
    Karpets

    Schleck fast sicher vorne dabei. Sinkewitz… mmhh, der KV traut dem immer weniger, was ist wenn der doch plötzlich so gut wird wie man vor 2-3 Jahren noch dachte? Ist verdächtig ruhig geworden um den im letzten Jahr, mmhh. Gomez M wie Simoni, was wollen die. Karpets wohl Leader, hat sonst ja nicht viele Chancen, und Klöden… ?

    Aber vorerst mal ein grosser Vorsprung.


    Leitplanke

    #650168
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    15-6 für Pytti! Sehr zufrieden ist der KV.

    Rujano gibt auf, Unibet nicht an der Vuelta, Mancebo auch nicht eingeladen, das heisst die 12 Schleckpunkte sind so gut wie sicher.

    Also

    54-25 für den KV momentan.


    Leitplanke

    #650169
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Eine klare Vorentscheidung dürfte hier gefallen sein. Wenn ich richtig gerechnet habe 56 – 32 bei der Tour für den KV.

    Gesamt damit: 110 – 57

    Könnte teuer für Pytti werden. Momentan 53 Franken.

    Vuelta:
    KV: Cunego, Sastre, Kashechkin (großes ?), Garate (?), Contador (eher nicht), Brajkovic

    Pyth.: Valverde, Pereiro (?), Gomez M., Gil, Karpets (?)

    Schadensbegrenzung gut möglich mit Gomez und Valverde sollten es zumindest sichere Punkte sein. Mehr aber kaum drin bei dem Rückstand.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650170
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pytti hatte aber auch wirklich Pech mit Klöden und Rasmussen, die aus der Tour genommen wurden, wohingegen der KV nur bei Kashechkin ein paar Punkte eingebüßt hat. Vinokourov hätte wahrscheinlich kaum Punkte eingebracht.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #650171
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    pereiro wird wohl die vuelta fahren. hat er zumindest mal gesagt glaube ich, weil sie bei ihm zu hause vorbeifährt.

    #650172
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    pereiro wird wohl die vuelta fahren. hat er zumindest mal gesagt glaube ich, weil sie bei ihm zu hause vorbeifährt.

    cordero hat anfang der woche gesagt, dass pereiro fährt…

    #650173
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    valverde dagegen wird wohl eher langen urlaub machen und sich auf die wm vorbereiten. ist zwar nett immer auf dem treppchen zu stehen…aber ganz oben wär ja auch mal nich verkehrt.


    R.I.P. Piti

    #650174
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20757
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wenn der KV alles richtig gerechnet hat… knapper KV Sieg, 146-63!

    Giro 48-10
    TdS 6-15
    TdF 56-32
    Vuelta 36-6

    Der KV hatte einfach dieses Jahr x hohe Punkter

    Evans 25 (unerwartet)
    Sastre 24
    Contador 20
    Di Luca 15
    Menchov 15
    Cunego 14
    A. Schleck 12

    Dazu noch Simoni 9, Popovych 8 und Pellizotti 4

    Das Setzen wird dafür nächstes Jahr sauschwer….

    Pytti natürlich mit dem Basso und Rasmussenpech, aber eigentlich hätte der KV wohl auch mit den beiden im Rennen noch gewonnen… Basso max 35 Punkte, Rasmussen dann wohl 16 (beide können die TdF auch nicht gewinnen…) erst 51 aufgeholt, dann noch minus das was meine durch seine verloren hätten… der KV wäre wohl immer noch vorne! Genialer Tipper und superber Kenner halt. Klöden-Kash Tour + Vuelta geben sich des KVs Meinung nach übrigens nicht viel, kann man ignorieren…

    Pyttis Punkter

    V. Karpets 18, der einzige der an 3 Rennen punktete, nicht schlecht der Vladimir!
    Leipheimer 14
    Valverde 10
    Ricco 7
    Pereiro 6
    F. Schleck 4
    Sella 2
    Klöden 1
    Savoldelli 1

    Auch Pytti wird ein Problem haben beim setzen… allerdings ein anderes, seine können ja alle nix. Der KV erwartet Valverde und…..? Leipheimer? Oder doch Klöden? Karpets? Und dann wird er wohl sofort einen von meinen nehmen… die Frage ist natürlich welchen…. die 2 die fast sicher nicht gesetzt werden sind Evans (pfui) und Menchov (weiss dass er den nicht mag und ihm nicht traut (der KV ja auch nicht so) Dann… Di Luca, Sastre, Cunego, Contador… äääh, schwer, schwer… Contador und Cunego sind seit ihrer Jugendzeit im KV Team, Cunego seit 03, Contador seit 04, die einfach so wegzulassen…. dafür sind Di Luca und Sastre die 2 Fahrer die der KV 06 und 05 hier am meisten verteidigen musste…. Schwer, schwer… evtl setzt er doch einfach am besten Pellizotti…

    Oder evtl will Herr Goras wieder mal dealen… das wäre toll.


    Leitplanke

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.