WM 2009 Mendrisio

Home Foren Aktuelle Rennen WM 2009 Mendrisio

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 463)
  • Autor
    Beiträge
  • #567992
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Länderquoten für das Männerrennen stehen ja auch schon fest.

    Link

    Lux und Norweg dürfen also mit je neun Mann anrücken. :D

    #669382
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Lux und Norweg dürfen also mit je neun Mann anrücken. :D

    Schon genial diese Regelung. Also wer noch schnell Luxemburger werden möchte, kann sich Hoffnungen auf einen WM-Start machen. Lappi vielleicht? Hat doch bestimmt irgendeinen Groß-Onkel, der über vier Ecken mal luxemburgische Vorfahren hatte.

    Ansonsten kennt CQ doch immerhin 73 Luxemburger:

    http://www.cqranking.com/men/asp/gen/searchRiders.asp


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #669383
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die habe ich mir gespeichert, eine interessante umfangreiche site.

    das ventil wollte den wmsen-thread mit rundumschlag-infos eröffnen :D ..immer diese pony`s !

    auf jeden fall wird dieses jahr die italienische delegation nicht die grosse geige spielen ; zuviele abgänge und wenig frischfleisch, oder gängiges im moment vorhanden.

    valverde wird wohl nicht antreten. sehe irgendwie keine nation die das rennen kontrollieren könnte. am ehesten eine konstellation von den saxobank`s. ok, prägen oder dann je nach rennsituation pflegen halt, aber nicht kontrollören.

    was wollen da aus-bel-gbr-nor und usa mit neun fahrern ? die haben eh keine chancen aufs podest !! ger auch nicht. haussler vielleicht ? form ?


    102

    #669384
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Haussler fährt net

    trau Wegmann aber schon ne Medaille zu, wenn er zum Kapitän gemacht wird und sie alles auf ihn setzen. Dann muss r nur noch die richtige Attacke erwischen und es geht was. Knees ist kein schlechter helfer.

    Freire rechnet sich aber auch Chancen aus, vielleicht ist der Kurs dann auch was für Ciolek. Hab mit Platz 3 in hamburg etwas Hoffnung geschöpft… aber mittlerweile verliert er ja Sprints gegen endschnelle Hügelfahrer (oder Kletterer), zumindest kann ich mir vorstellen das ein Cunego oder ein Valcrde in so einem Sprint och vor Ciolek landen würden


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #669385
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, das Rennen kontrollieren wird wohl keiner so recht. Gibt ja auch nicht DEN Favoriten, bzw. DIE Favoritennation. Italien deutlich geschwächt, aber Ballan scheint in Form zu kommen und auch Cunego traue ich einiges zu. Also schon noch zwei potentielle Sieganwärter. Pozzato fährt ne komische Saison. Ein super Frühjahr, gurkt sich dann durch zwei GT´s und wird zwischendurch noch italienischer Meister.

    Warum wird Valverde nicht antreten? Die Schweiz ein Problemland für ihn? Klingt zwar alles etwas italienisch, ist aber eben doch die Schweiz. Ansonsten wollte S.Sanchez ja gerne Weltmeister werden. Hat bis jetzt kaum Rennen gefahren und scheint seine Kräfte komplett in den Herbst reinzulegen. Freire glaub ich nicht so recht, bei ihm weiß man aber nie. Ist halt abhängig vom Rennverlauf. Wenn man ihm in die Karten spielt, ist er zur Stelle.

    Für Deutschland seh ichs ähnlich wie die Möve. Wobei ich noch eher Ciolek als Wegmann etwas zutraue.

    Werfe dann nochmal ein paar Namen in die Runde: A.Davis (sollte bergfest genug sein), Gilbert; Breschel; Boasson Hagen, Fedrigo??

    Und wenn garnichts mehr hilft, gewinnt wohl Cavendish.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #669386
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Luxemburg wird nur 5 Fahrer aufstellen: Schleck&Schleck, Kirchen, Jempy Drucker und Laurent Didier.

    #669387
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    sehr merkwürdig… jeder fahrer it doch ein gespartes Körnchen


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #669388
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Amador wird nicht dabei sein. Der Radsportverband von Costa Rica finden die Teilnahmegebühren zu hoch.

    #669389
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Fränk auch net dabei was machen die Luxemburger denn jetzt?


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #669390
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Möve
    Fränk auch net dabei was machen die Luxemburger denn jetzt?

    nur mit 4 mann antreten, nehme ich an…

    #669391
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das hatte der luxemburgische Trainer bereits angekündigt.

    #669392
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das belgische AUfgebot (noch ein Platz frei):
    Philippe Gilbert
    Tom Boonen
    Francis De Greef
    Kevin De Weert
    Maxime Monfort
    Nick Nuyens
    Greg Van Avermaet
    Maarten Wynants

    Gilbert ist der „uneingeschränkte Kapitän“.

    #669393
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Ventil
    Wie weit ist es eigentlich vom letzten Hügel bis zum Ziel?

    #669394
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mein schwager ist mendrisioner hat sich meine hübsche schwester gekrallt.

    soll ich jetzt das tippspiel durcheinanderbringen ?


    102

    #669395
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    so mal auf der mendrisio hp reingeschaut.

    http://www.mendrisio09.ch/percorso.asp?nid=63&lid=4

    14km Runde wirds also sein, kommt mir sehr kurz vor.. 2 Hubbel drinne.. der zweite 3km vor dem Ziel, aber keine richtige Abfahrt wies scheint.. 4655HM gesamt, 245 dann pro Runde. Müsste man genauer tilen und kanalysieren.. schwer aber nicht zu schwer auf den ersten Blick!


    #669396
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    breukink

    vom letzten hügel ( höchster punkt ) bis ins ziel sind es 2258 m. wobei man den letzten kilometer des anstiegs auch dazu zählen darf. das ist ein cancellara-kilometer. die steigung könnte man teilen ; der erste kilometer für cunego und den zweiten für den berner. die ersten 250 m mit 2.2 steigungsprozent berechnet das ventil nicht zum anstieg. vielleicht sollte noch erwähnt werden dass der eigentliche cunego-abschnitt nur 400 m lang ist :D

    also um deine frage korrekt zu beantworten wären das 3258 m und das ganze nicht sehr kurvenreich. vielleicht cancellara wie einst museeuw ? die ventile sind euphorisch und zuversichtlich. ballerini hat eine chance ; er muss mit seiner mannschaft versuchen den schweizer favorit in den steigungen mürde zu fahren, und das nicht erst auf den letzten drei runden ( hoffentlich liest er das nicht ich idiot ). aber ob`s gelingt ? zudem ich denke, erstens ; hatte der kleine italiener seinen formhöhepunkt schon und zweitens ist der ja sauber, also damit meine ich jetzt nicht, dass er stubenrein ist. also wird er logerischerweise von der tilistischen liste gestrichen und ein anderer fahrer für die favoritenrolle aufgeboten. mh ..bloss wer.

    wir setzen dann nächstens noch einiges hier rein :
    ( strecke | anstiege | sbb-fahrplan | kinoprogramm | usw ), einfach der übersicht zuliebe.


    102

    #669397
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der Abstand ist also gerade eben kurz genug, um nach einem Angriff am Berg wegzubleiben. Eigentlich ideal für Devolder, aber der wird sehr wahrscheinlich nicht aufgestellt werden.

    #669398
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    der ventile schwager wird doch nicht albasini sein! 8)

    #669399
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    he he..

    nein 8)

    700 millionen titten aber denkt man eine vernünftige information über die wm 1996 in lugano zu kriegen, ..nein.

    4655 höhenmeter in mendrisio schreibt scheissi. dann wird das die gebirgigste wm seit 1996. lugano war auch nahe an der 5000 marke wenn ich mich recht erinnere. varese jeweils unter 4000 m, und san sebastian – valkenburg auch. lissabon 2001 weiss nicht, da siegte freire. bogota 1995 hatte auch was knapp 5000 höhenmeter. das war ein tolles rennen, mag mich gut erinnern wie pantani den spaniern einheizte..

    auf der offiziellen wm-seite von mendrissio schreibt man von einer steilen & technisch anspruchsvollen abfahrt ( 4580m ) nach der ersten steigung. aber auch was von 780 m mit durchschnittlich 10 % im zweiten abschnitt des anstiegs. kann ja gar nicht sein !! wir bleiben am ball..

    devolder sind sie doch noch am diskutieren, nicht ?

    der grosse eddy gewann 1971 die wm in mendrisio vor suter. nein, natürlich nicht suter, aber anscheinend gab es da einen heiligen kampf zwischen gimondi und eddy..


    102

    #669400
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    da wir ja alle kinder des radsportgottes sind, wissen wir, dass man diese 4655 höhenmeter nicht mit einer giro-königsbergetappe vergleichen kann, trotz dem selben höhenunterschied den man bewältigen muss !!! auf das gehen wir später noch ein, wer hier warum und trotzdem favorisiert werden darf obwohl ein paar kilos zuviel..

    aber einfach mal so rein ab der hand, wer käme dann da in frage als „bergziege“, eben weil das ja eine sehr bergige wm ist, hier seine gegner wirklich das fürchten zu lernen ? ricco ist leider nicht am start ..he he :D !! valverde ? cunego ? basso ? wegmann ? sanchez ? schleck ? evans ? gut, man weiss noch nicht wer alles am start ist. aaaaaaaaaber sooooooo viele bergziegen kann das ventil nicht ausmachen. dass sah dann vor einigen jahren noch ganz anders aus.


    102

    #669401
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das ventil ist am noschen..

    zeitfahren elite männer :

    49.8 km und 360 höhenmeter. das ganze auf 3 runden verteilt. das bedeutet 120 höhenmeter pro runde.

    al_crono_uomini.jpg

    stellt sich grabsch eigentlich ? :D :P :D ;) :P :( 8)

    diese streckenführung in wmv auf der homepage sind noch witzig..


    102

    #669402
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bergziege?

    Cancellara, immerhin hat er am 9 Km langen 23% Anstieg nach Serfaus fast Kreuziger distanziert.


    Leitplanke

    #669403
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Kreuziger wäre einer der Favoriten, aber in Topform ist er sicher nicht – leider!

    #669404
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Bergziege?

    Cancellara, immerhin hat er am 9 Km langen 23% Anstieg nach Serfaus fast Kreuziger distanziert.

    cancellara ist eher der typ bergrind. die können ja bekanntlich rasant bergab rennen. :D

    #669405
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Da haben wir nochmal was fürs Ventil; herrliche Bilder damals aus Duitama 95. Ganz eigenartige Wetterstimmung damals, so wie ich mich erinnere.

    http://www.youtube.com/watch?v=LwsTV2zCsI0

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 463)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.