2007er Ergebnisse von 2.1 etc. Rennen

Home Foren Aktuelle Rennen 2007er Ergebnisse von 2.1 etc. Rennen

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 204)
  • Autor
    Beiträge
  • #647774
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sind Zwillinge die beiden!


    Leitplanke

    #647775
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Sind Zwillinge die beiden!

    Interessant, wusst ich nicht. Ach ja, KV, Sestili auch nicht besonders, de Matteis etwas besser. Gerade vom ersteren hätte ich bei solchen Rennen auch mal eine Talentprobe erwartet ….

    #647776
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    Die Sä-son fängt gut an. – Angelo Furlan

    Lapébie: Furlan hat heute schon seinen zweiten Saisonsieg errungen :D
    Immerhin Förster und JP Nazon distanziert.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #647777
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6723
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    :D


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #647778
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    bei der 3. etappe der Tour of Georgia kommt das feld mit 29 min verspätung an! von den 13 fahrern, die nicht im feld waren, sind nur 7 aus ProTour teams.

    dieses olle farmersrennen ist tatsächlich nicht tippwürdig!

    #647779
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das ist nicht nur nicht tippwürdig, das ist definitiv auch HC-Status-unwürdig. BAUERNRENNEN!

    #647780
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ist ja auch kein wunder. das rennen wurde 2004 nur „groß“ gemacht, weil armstrong die tourvorbereitung lieber in amiland machen wollte. der grund den er angab war, dass er seine kinder nach der trennung von seiner frau regelmäßig sehen wollte.

    Meiner Meinung nach spielten da evtl. noch andere gründe eine rolle, aber da kann ja jeder selber drüber nachdenken.

    und von diesem „Status“ zehrt das rennen heute noch.

    #647781
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die einzige Möglichkeit die US-Rennen für europäische Teams attraktiver zu machen wäre halt entweder die Rennen so zu legen das sie den europäischen Betrieb nicht stören (was kaum umsetzbar ist) oder halt eine Kampagne aufziehen, d. h. 4-5 attraktive Veranstaltungen so zeitnah das es sich lohnt da in einem Aufwasch rüber zu fliegen…

    #647782
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Cunego gleich zum Auftakt Sieger beim Giro del Trentino vor Gasparotto. Das einzig dumme an diesen Rennen ist ja, dass die nicht aus dem Quark kommen mit ihren Ergebnissen. Will doch wissen ob Garzelli nun gestartet ist und wie groß die Gruppe vorne war und wer da noch alles drin ist.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #647783
    enforcer
    • Beiträge: 93
    • Amateur
    • ★★★

    Garzelli ist gestartet, steht auf der offiziellen Trentino-Seite in der finalen Startliste.

    #647784
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Und wurde 3. vor Mazzanti


    Leitplanke

    #647785
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Belli, Tiralongo, Niemec u.a. teilweise schon mit großen Rückstand. Der im Tippspiel hoch gehandelte Luengo hat schon über 12 min geschluckt.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #647786
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Belli, Tiralongo, Niemec u.a. teilweise schon mit großen Rückstand. Der im Tippspiel hoch gehandelte Luengo hat schon über 12 min geschluckt.

    Luengo kann man wohl für immer abhaken.? Wesewegen ist nun Euskatel eingeladen worden? Wegen Iban dem Basken?

    #647787
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    heutige bergankunft:

    am schlussanstieg hat scarponi lange zeit geführt, bis ihn cunego eingeholt und im sprint geschlagen hat. dritter wird „pfanni“ pfannberger von elk, vierter mazzanti und fünfter pellizotti.


    #647788
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ja Scarponi, wie schon gesagt, der wird beim Giro ordentlich auftrumpfen. Cunego ist erwartet stark.

    Edith sieht gerade, dass ein DNA-Abgleich u.a. von Scarponi ansteht. Dann vielleicht doch kein großer Auftritt beim Giro.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #647789
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von EL CHABA
    heutige bergankunft:

    am schlussanstieg hat scarponi lange zeit geführt, bis ihn cunego eingeholt und im sprint geschlagen hat. dritter wird „pfanni“ pfannberger von elk, vierter mazzanti und fünfter pellizotti.

    ne frage an dich:

    ist cunego zu früh in form ? beim trentino-giro n paar bergankünfte zu gewinnen ist ja schön und gut, aber reicht die power noch für den „echten“ giro ???

    #647790
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    er muss deshalb schon jetzt in form sein, weil er unbedingt in lüttich gewinnen möchte. (auch wenn es sehr schwierig werden wird)

    wie es dann beim giro aussehen wird, weiß ich selber nicht genau. einerseits bezweifeil ich, dass cunego jetzt schon 100% seiner form erreicht hat, andererseits ist es ein ding der unmöglichkeit, von mitte april bis anfang juni in topform zu sein,

    man braucht sich nur die letzten beiden jahre anschauen. vor dem giro viele siege, beim giro selber dann nicht ganz die erwartungen erfüllt.

    denke trotzdem: in lüttich auf das podium und beim giro unter die top 2. (und davon in der ersten hälfte)

    salve


    #647791
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Cunego zu früh in Form?

    Sehr blöde Frage finde ich.

    2003:
    Trentino: Simoni

    Giro Simoni

    2004:
    Trentino: Cunego (richtig dominiert glaubt der KV sich zu erinnern)

    Giro Cunego


    Leitplanke

    #647792
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    2005, wie er definitiv zu früh in Form war, hatte er sich schon viel früher gezeigt.
    Dies sieht eher wie ein pünklichter Formaufbau aus.

    Pfannenberger muß man wohl allmählich ersnt nehmen.

    #647793
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    pfannberger, nicht pfannenberger.

    cunego. 2005 hat er sich erst bei der romandie mit einem etappensieg gezeigt. was meinst du mit zu früh?

    2006 war er früh dran mit der coppa bartali


    #647794
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Und hatte gerade noch überlegt, ob er nicht doch Pfannenstiel heißt.

    2. bei der Clasica Primavera und 3 bei der Murcia-Rundfahrt -das sind doch schon recht prominente Ergebnisse.

    #647795
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Pfannenstiel gibt’s auch; aber in der Topographie von der Züri Metzgete.

    #647796
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Rohregger ist für mich die größere Überraschung als Pfannberger, der hat ja schon öfter mal was gezeigt. Vom ersteren ist mir bisher kein Ergebnis in Erinnerung.

    #647797
    stony_desert
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    rohregger war letztes jahr bei der ö-rundfahrt immer der letzte helfer von pfannberger.

    #647798
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    garzelli gewinnt die dritte etappe.


Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 204)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.