Ältestenrat

Home Foren Off Topic Ältestenrat

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • #572309
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Die frage kann ich leider nicht beantworten, da zur der zeit das fernsehmonopol noch intakt und die satelitten noch am boden waren.
    Und beim ORF dreht sich sportberichterstattung immer um grüne wiesen. Entweder verschneite hanglage oder ein netz in der mitte, bzw deren zwei am rand.

    #572310
    stony_desert
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    hehe der orf
    ja das ist schon eine super institution in österreich – apropos wenn der miller so weiter macht erleben wir bald den ersten livetod – lange haltet der seeger das nicht mehr aus – obwohl haben nicht trotzdem wir österreicher gewonnen der ist ja auf steffs schi unterwegs ………….
    brr scheiß orf

    zum thema ältestenrat was machen die die weder im ältestenrat noch im jüngstenrat vertreten sind ?(

    #572311
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Das, was das „gewöhnliche“ Volk auch dauernd macht: Blechen, krüppeln, gehorchen und ja nicht mitreden wollen :D

    #572312
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Oder ihren Frust mit genügend Bier des Ventils wegsaufen.

    Ach ne, ich bin ja im Jüngstenrat. OK, dem Ältestenrat und Jüngstenrat ihr ganzes Bier schenken.

    #572313
    Escartin
    • Beiträge: 539
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Hoch lebe der Kommunismus!

    #572314
    hannes
    • Beiträge: 624
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventoux
    …Jüngstenrat ihr ganzes Bier schenken.

    die dürfen noch gar kein Bier trinken :]


    #572315
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Bis jetzt nur Maxi Haberl noch nicht.

    #572316
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 709
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Eben, und drum darf aus Solidarität der ganze Jüngstenrat bestenfalls Himbeersirup trinken!

    #572317
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich bin dagegen und ich denke 4 andere Mitglieder dse Rates auch, somit ist Maxi Haberl überstimmt (auch wenn ich niemand nach seiner Meinung gefragt hat).

    #572318
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Moment mal !!! Erstens hast du die anderen Mitglieder des Rates nicht gefragt, ob sie auch dagegen sind. 2.) zählt meine Stimme mindestens vierfach, da ich Präsident bin :P
    3.) bin ich nicht dagegen, wenn ihr Bier trinkt
    4.) Wer nimmt das mit der Altersbegrenzung denn schon so genau ? Ich auf jeden Fall nicht;)

    #572319
    Statistikzwerg
    • Beiträge: 227
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Um sicherzustellen, dass nicht irgendwelche Jungspunde aus den 70ern sich als Ältestenrat bezeichnen habe ich auch mein Alter nachgetragen.

    #572320
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Danke für die Antworten.

    Mottarone: Dierckxens fährt noch! Hat ein Team für 05. Irgendwo gelesen, aber wo? cycling for all nicht, dort noch ?

    Nächste Frage an unsere 5 Weisen: Wie war Hinault? Den hat der KV noch kurz mitbekommen, aber nicht so richtig.


    Leitplanke

    #572321
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Seltsam, Hinault habe ich sogar mal live gesehen, aber ich weiß nicht mehr, wie er auf dem Rad aussah … mmmhh … (Alzheimer? Vergiss es!)

    Aber was ich noch weiß: Er hat so ungefähr alles gewonnen, was es zu gewinnen gab (10 GTs!). Und es war viiiiieeeeeeeel spannender, zu verfolgen, ob er den 5.ten Toursieg schafft, als es dieses Jahr mit dem 6.ten von Ol‘ Bulldog Lanz war!

    #572322
    mottarone
    • Beiträge: 26
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Danke kv hab da auch was gelesen auf cyclingnews. Soll wohl zu mrbookmaker gehen, aber die finanzierung steht noch nicht. Ist also noch unsicher.

    Ansonsten muss ich dich enttäuschen, interessiere mich erst seit Anfang der 90‘er für Profiradsport.
    Rominger, Indurain, Bugno und Chiappucci sind einige der Namen die mir da einfallen.

    #572323
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hab grad noch jemand für den Ältestenrat entdeckt: Breukink Jg. 1963

    Gesamter Ältestenrat zurzeit:
    Espresso 57
    Speiche 59
    Delmo 59
    Mottarone 61
    Breukink 63

    #572324
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7387
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    da bin ich mit meinen 20 jahren ja noch relativ jung. auch ein schönes gefühl ;)

    #572325
    Bremsklotz
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Ventoux
    Hab grad noch jemand für den Ältestenrat entdeckt: Breukink Jg. 1963

    Gesamter Ältestenrat zurzeit:
    Espresso 57
    Speiche 59
    Delmo 59
    Mottarone 61
    Breukink 63

    Puuuh…..

    eine große Bürde fällt von meinen Schultern. Seit Wochen habe ich gegrübelt, wie ich dieser Verantwortung gerecht werden könnte ;-)

    #572326
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Speiche

    Ok, Hinault, seinen 5ten Toursieg hat der KV auch mitbekommen, in der Zeitung halt. Sommerferien… saudumme Zeit für ein Radrennen, da hatte klein-KV besseres zu tun.

    TdF in der Zeitung, nächste Frage. Pascal Simon. 83 glaubt der KV. Das Drama hat der KV auch nur in der Zeitung verfolgt, hast du das am Fernsehen gesehen? Hätte Pascal Simon diese Tour gewinnen können? Nachher war er ja eigentlich nie mehr sooo gut, dass man hätte denken können der gewinnt die Tour. In den Bergen zu schwach. Zwischendurch zwar ganz gute Leistungen (89 vielleicht, als Fignonhelfer?) aber als potentiellen Toursieger konnte man ihn eigentlich nicht mehr sehen. Aber der KV war dann Pascal Simon fan.


    Leitplanke

    #572331
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Boah, ist das sooo lange her, dass ich zuletzt hier war?

    Klar erinnere ich mich, Drama E10, dann Laurent Fignon.

    Speiche aber mitten im Vordiplom, dazu Unistreik. Chemie und Mathe statt Radsportwissen. Traurig aber wahr. Das Ältestenrad ist kaputt.

    Könnte jetzt höchstens den Guido Knopp machen und das Internet hier herein kopieren. Hast Du aber alles selbst schon gelesen ;-)

    #572332
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pardon

    Ich möchte nicht stören. Aber wie geht das ; die Tour de France via Zeitung verfolgen ? Ich meine, ist das spannend .. geht das überhaupt ? Und nun meine eigentliche Frage ; seit wann wird die Tour de France ‚LIVE‘ im Fernsehen übertragen ?


    102

    #572333
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Gute Frage ;-)

    Ich meine mich daran zu erinnern, dass schon Mitte der 70er in den deutschen 3. Programmen (zumindest beim damaligen SWF) ab ca. 16 Uhr live übertragen wurde. Da als Sauschwob in Grenznähe aufgewachsen, habe ich wohl auch im Schweizer TV Übertragungen gesehen. Auf der Wikiseite von Watterott steht, dass er 1973 seine erste Livereportage hatte. Ob Hörfunk oder TV? Spätestens mit Thurau 1977 gab es den ersten Hype und die Bonanzaräder waren out.

    Ende der 80er war ich einige Jahre in S-Amerika. Auf dem Land, nix Rio, und lange vor dem Internet. Selbst damals war es spannend, selbst die großen Rundfahrten waren nur über alte Zeitungen zu verfolgen.

    #572329
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, hatte sicher auch seinen Charme .. mit den Zeitungen.

    Die erste Live-Übertragung war 1948 aus Paris ( Parc des Princes ) .. davor gab es zwar schon Tv-Bilder, die aber erst ein paar Tage später in Kino Wochenschauen gezeigt wurden. In den 50er Jahren gewann die TdF in den News immer mehr an Popularität. Die erste Live-Übertragung ‚während‘ einer Etappe fand 1958 ( Col d’Aubisque ) statt. 1960 gab es 4 Stunden Live-Bilder am TV. Zwischen 1960 und 1970 stiegen auch Belgien, Holland und Italien mit Tv-Rechten ein .. USA 1979 und Japan 1985. Hm .. Deutschland nichts gefunden .. Schweiz denke ich 70er Jahre, Österreich wohl erst 80er oder gar 90er Jahre ?(


    102

    #572330
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Willkommen zurück alter Knacker

    Ok, Fignon und Simon, nein nein, googlen kann der KV selbst, danke trotzdem für die Beantwortung der uralten Frage.

    Der KV überlegt sich dann noch andere, aber im Moment hat er keine, blöde Sache.

    Ah doch, eine. Verfolgst den Radsport noch und boykottierst nur das nette Forum, oder einfach auch Radsport weniger?


    Leitplanke

    #572327
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Danke für die nette Begrüßung, aber aus dem Schülersprecher-Alter seid ihr ja nun auch heraus ;)

    Die frühesten Fernsehbilder, an die ich mich erinnere, waren wohl Crossrennen. Wolfshohl, dann Thaler. Habe ich immer gerne gesehen, anale Phase sotosay. Gab sogar regelmäßig ein Amateurrennen in der Nähe. TdF gab es ursprünglich wohl nur eine wöchentliche Zusammenfassung in der Sportschau. Fast wie heute :D

    Von Giro und Vuelta wusste ich damals kaum. Aber das soll kein Maßstab sein, ich bin immer Spaßfan gewesen, kein Speichenzähler …

    Österreich weiß ich nur, dass sie seit Bernhard Kohl wohl kaum mehr über Straßenrennen berichten.

    Radsport verfolge ich nach wie vor, auch wenn es mir wie so vielen geht und ich ein ambivalentes Verhältnis (um nicht sagen zu müssen: keine klare Meinung) zum Thema Doping habe. Soll hier aber kein Thema sein …

    Mir fehlt einfach die Zeit (Beruf, Familie) dafür, und wenn ich dann doch einmal einzelne Rennen oder Etappen verfolgen kann (Eurospocht), dann kommt regelmäßig ca. 10 km vor dem Ziel irgendein kaputtes Spielzeug dazwischen oder ich verliere die Herrschaft über die Fernbedienung. So ist das, wenn man ein alter Sack ohne entsprechende Autorität ist ;)

    So hatte ich dann im Forum nicht viel beizutragen, habe aber immer mal wieder (und mit großem Vergnügen) mitgelesen.

    Neuerdings habe ich wieder etwas mehr Zeit, da ich vorübergehend zuhause arbeiten kann (bin ansonsten beruflicher Nomade), habe sogar viel von der Vuelta gesehen (außer, wie alle, die entscheidende 17. Etappe …) – und so bin ich auch hier wieder ein wenig präsent.

    Genug der Lebensbeichte, denn auch ich habe Fragen! Wo ist der Herr der Dreiecke abgeblieben, gibt es auch Lebenszeichen von Espresso und Friede?

    #572328
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20384
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der Dreieckige postet hier nicht mehr… warum, keine Ahnung eigentlich, keine Lust einfach wohl. Liest wohl selten selten mit.

    espresso seit Ewigkeiten nicht mehr da, Friede noch eine Weile im Tippspiel aktiv, dann auch weg.


    Leitplanke

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 51)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.