Armstrong POSITIV !!!!!

Home Foren Profi-Radsport allgemein Armstrong POSITIV !!!!!

Ansicht von 25 Beiträgen - 451 bis 475 (von insgesamt 488)
  • Autor
    Beiträge
  • #602660
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    siehst du !

    du bist wirklich gekränkt veloce !!

    wir leben hier im westen, im jahre 2006.

    und da kannst du mit talent und ddr-schule nie und nimmer einen zweiten platz an der tour de france erzwingen !! egal ob 1996 oder 2003 !!


    102

    #602661
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ist doch egal. Ullrich wurde für seine Blödheit gesperrt. Armstrong für seine Unverfrorenheit und Lügerei nicht. Mich würde auch nicht nur interesieren, wer die anderen von 98-99 sind, sondern es muss an die Öffentlichkeit. Ist mir vollkommen egal, um wen es sich handelt. Ich hab mittlerweile jedweden Respekt vor diesen rückgatlosen Selbstdarstellern und Lügnern verloren. Wenn des Sport in dieser Form in den Abgrund treibt, dann ist er selbst Schuld, weil er unfähig ist, sich von innen her zu säubern, igitt!

    #602662
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schwach stahlross !!

    was wäre wenn ullrich unter den proben von 1998 ist ?

    auch blödsinn ? und armstrong ist eh ein lügner ? !!!!!

    buh….


    102

    #602663
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    siehst du !

    du bist wirklich gekränkt veloce !!

    wir leben hier im westen, im jahre 2006.

    und da kannst du mit talent und ddr-schule nie und nimmer einen zweiten platz an der tour de france erzwingen !! egal ob 1996 oder 2003 !!

    Nein, bin nicht gekränkt. Aber müde. Trotz Nickerchen.
    Westen, ja, stimme ich zu.

    Wie heisst der Fred?
    Armstrong positiv!

    Jetzt versaust Du aber den Fred ständig mit Ulle.

    Gefällt mir nicht. Du lenkst ab.


    pompa pneumatica

    #602664
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mach nur buh und muh und mäh!
    Dann wär er halt dabei. Deswegen geht für mich die Welt nicht unter.

    #602665
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    veloce stanco

    ulle ist dein wecker :D

    stahlross

    für mich auch nicht.


    102

    #602666
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wenn Ulles Name auch auftaucht, dann wird der sich genau so winden wie Armstrong. Machen wir uns nichts vor. Müssen wir aber warten bis nach Ende der Karriere von JU. Dann hat die Zeitung aus Frankreich ne neue Schlagzeile.
    Dann machen wir wieder einen Fred auf, der heisst dann ULLE Positiv.


    pompa pneumatica

    #602667
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ventil,

    mit Wecker verbinde ich weisses Pulver und Haftstrafe.


    pompa pneumatica

    #602668
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    dann würde ich ihn genau so behandeln in meinen posts wie armstrong, veloce stanco..


    102

    #602669
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das simoni-arschloch teilen sich wirklich zwei poster hier..

    :D mit Wecker verbinde ich weisses Pulver und Haftstrafe.


    102

    #602670
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    Ventil,

    mit Wecker verbinde ich weisses Pulver und Haftstrafe.

    Wecker als Linker musste natürlich in den Knast, der andere…

    Übrigens, unvorstellbar aber doch Realität, wurde Wecker in Halberstadt Auftrittsverbot erteilt, weil einige Faschos sonst Randale gemacht hätten.
    Ich bin Deutschland, zum Kotzen!

    #602671
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wie ist der threadtitel nochmal? ich weiß nicht, so lange diese angeblichen beweise für nicht rechtsgültig erklärt wurden, so lange ist armstrong unschuldig. wenn diese proben wirklich 100 % sicher sind, dann könnte man doch was gegen armstrong unternehmen, und selbst wenn nicht, dann sollte man vl mal die regeln überdenken.

    #602672
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von robbitobbi
    also erstens glaube ich schon das „die beweise“, beweise sind. zweitens hoffe ich das auch noch die namen der anderen fahrer ans licht kommen.

    dem kann ich nur beipflichten.
    zwar „glaube“ ich nicht, „dass die beweise beweise sind“ – meines erachtens sind es fakten, deren beweiskraft der uci – zu recht – nicht ausreicht, um wie auch immer geartete maßnahmen zu ergreifen.
    das heißt allerdings – für mich – längst nicht, dass der ami sauber war… deshalb passt es mir auch nicht, dass die uci mit dem fall so umgeht, wie sie es jetzt getan hat. ein etwas diplomatischeres ergebnis der untersuchungskommission hätte dem verband besser zu gesicht gestanden. alles vom tisch zu wischen, was lästig ist, hat mit gezielter aufklärungsarbeit wenig zu tun…

    #602673
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera
    alles vom tisch zu wischen, was lästig ist, hat mit gezielter aufklärungsarbeit wenig zu tun…

    Ich glaube, dass die Auswirkungen weit schlimmer wären, wenn es wirklich eine genaue Aufklärung der Fälle von 98 und 99 gäbe. So schiebt man Formfehler ein und die Sache ist gegessen.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #602674
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe

    Quote:
    Original von opera
    alles vom tisch zu wischen, was lästig ist, hat mit gezielter aufklärungsarbeit wenig zu tun…

    Ich glaube, dass die Auswirkungen weit schlimmer wären, wenn es wirklich eine genaue Aufklärung der Fälle von 98 und 99 gäbe. So schiebt man Formfehler ein und die Sache ist gegessen.

    und ist das nun besser?
    ohne die „auswirkungen“ kommt man im dopingsumpf keinen schritt weiter!

    #602675
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Für den Radsport wäre das auf keinen Fall besser, da hast du absolut recht. Deshalb auch mein Unverständnis wegen dieser Geschichte.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #602676
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich sehe das letztendlich genau so wie ihr beiden. nur muss man sich halt immer fragen, wird die geschichte einfach abgeschrieben oder wurde das ding einfach zu stark aufgebauscht und da ist gar nicht so viel dran. ich habe, soweit ich mich erinnern kann bis jetzt zwei oder drei weitere namen in dieser geschichte gehört und ich dachte eigentlich das wären alle [anzahl] positiven proben. oder meint ihr die sollen alle checken? dann sag ich ja, aber nur, wenn es auch konsequenzen hat. sonst kann sich jeder so aus der affäre ziehen wie armstrong, falls die ergebnisse richtig sind. ich will da vorsichtig sein.

    #602677
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das mit den Konsequenzen wird aber schwierig, weil überall wohl keine zweite Probe mehr vorhanden ist. Den 98 bzw. 99 wurden ja zwei Proben genommen und eine wurde kontrolliert. Die zweite wurde erst vor einem Jahr oder so geöffnet. Somit gibt es keine weitere Probe als Überprüfung.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #602678
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    tut mir leid, aber das wusste man schon vorher. dann hätte man die proben nie untersuchen dürfen. denn so wird armstrong angeschwärzt, obwohl er sich nicht wehren kann und er nach den gesetzen nicht mal schuldig ist. das hat man auch schon zuvor gewusst und man hätte so viele proben einfrieren müssen, dass b-proben gemacht werden können. diese sache stinkt nach wie vor gewaltig.

    #602679
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    http://radsportnews.net/2006/armstrongdoping4.shtml
    Hier steht, dass Armstrong zugegeben hat gedopt zu haben!Allerdings gilt dies nur für seine Zeit vor der Krankheit.


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #602680
    OWI
    • Beiträge: 202
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Aber heute (25.6.) ist auf radsport-news.com zu lesen, dass sein damaliger behandelnder Arzt bzw. Chemotherapeut das entschieden dementiert.

    Die Amis lassen sich hier irgendwie zu nützlichen Idioten der L´Equipe und der Franzosen allgemein machen. Dass Amerikaner im Anschwärzen von Konkurrenten ja nicht zimperlich sind, sieht man regelmäßig in ihren Wahlkämpfen. Da ist ja jedes Mittel recht. Vor allem, wenn es gegen wirklich erfolgreiche Leute geht. Irgendwie sind die das wohl so gewohnt. So erkläre ich mir die Aussagen der Andreus und von Greg Lemond. Manchmal denk ich, die alle sind über die Zeiten von Jesse James, Whyatt Earp, Billy the Kid und Co. noch nicht hinaus und treffen sich verbal noch immer am OK-Corral…

    Und der pathologische Hass der Franzosen auf alles Amerikanische erinnert mich sehr an die ebenso pathologischen Züge der Engländer, wenn es um Deutschland geht…

    Gruß

    Karl-Heinz

    #602681
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das kommt nicht hin.
    Bei Hamilton halten sich alle (?) vormehm zurueck, auch wenn man risikolos auf den einschlagen koennte.
    Die Aussage, um die es geht finde ich für Mitte der 90ger Jahre nur allzu plausibel.
    Armstrong zufolge sind das wieder mal Feinde von ihm, die ihn anschwärzen wollen.
    Davon scheint er ziemlich viele zu haben.
    Sollte er tatsächlich nicht gedopt haben, muß er ja wirklich ein selten beschissener Typ sein, wenn so viele Leute bereit sind, zum Teil sogar unter Eid zu lügen, bloß, um ihm eins reinzuwürgen.

    #602682
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das passt noch am ehesten hier ‚rein:

    „Ehrenmann“ Ferrari hat laut der Zeitung „de Morgen“ Axel Merckx in den 90ger Jahren den Gebrauch von Testosteron empfohlen.
    Dies hatte Merckx während eines Polizeiverhörszugegeben.
    Der Protokollant hatte den Namen des Produkts, das Merckx nannte, allerdings falsch notiert (UndeRstor statt Undestor) und konnten es deshalb nicht zuordnen.
    Darum wurde die Sache nicht weiterverfolgt.

    Selbstverständlich hat Merckx diesen Rat nicht bevolgt! (sagt er)

    #602683
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jörg ludewig faxt ja einfach nur so zum plausch für sein leben gern..


    102

    #602684
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    jörg ludewig faxt ja einfach nur so zum plausch für sein leben gern..

    hast du sein interview in der ard gesehen ? bei sowas hab ich echt keinen bock mehr auf Radsport. Für mich ist klar, dass alle irgendwie dopen und dann kommt einer, der auch noch in richtung doping auffällig geworden ist und fordert härtere strafen für doper usw. da hab ich echt keinen bock mehr auf radsport.

Ansicht von 25 Beiträgen - 451 bis 475 (von insgesamt 488)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.