Basso & Ullrich nach dem Fuentes-Skandal

Home Foren Profi-Radsport allgemein Basso & Ullrich nach dem Fuentes-Skandal

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 207)
  • Autor
    Beiträge
  • #645413
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Diese Diskussion ist ja längst abgeschlossen.

    Genau lesen Leute!

    RüCup: Habe Heras nur erwähnt, um nicht im Gegenzug wieder von Veloce mir anhören zu müssen, dass Heras ja auch ein Fuentes-Jünger sei. Daher die Definition, wen ich mit Fuentes-Jünger meine, um nicht alle Namen etc. aufzuschreiben. Nochmal, weil das ja scheinbar schwer zu verstehen ist: ICH MEINE MIT FUENTES-JÜNGER IMMER DIE FAHRER AUF DER LISTE DIE 2006 NOCH AKTIV WAREN!

    Ventil: Siehe das hier von mir zitierte!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #645414
    der deutsche baske
    • Beiträge: 430
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    das hört sich irgendwie nach verona an

    verona? :D

    Quote:
    ICH MEINE MIT FUENTES-JÜNGER IMMER DIE FAHRER AUF DER LISTE DIE 2006 NOCH AKTIV WAREN!

    Und die leute, die 2006 nicht mehr atkiv waren, sich aber zur aktiven zeit bei fuentes offensichtlich gedopt haben zählen nicht zu den fuentes „jüngern“?! Na das soll mal einer verstehen.

    #645415
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    dieser definition kann ich auch nicht wirklich folgen. vor allem warum überhaupt der unterschied? nur auf grund von bloßen unterstellungen?

    #645416
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Was nicht passt, wird passend gemacht!


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #645417
    der deutsche baske
    • Beiträge: 430
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Was nicht passt, wird passend gemacht!

    Das trifft es gut!

    #645418
    der deutsche baske
    • Beiträge: 430
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ullrich wird wohl erstmal nicht so schnell (wie basso X( ) rennen fahrenm dürfen. Die schweiz hat jetzt die unterlagen aus spanien

    Hoffentlich trifft das für basso bald auch zu!

    #645419
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Warum der Unterschied zwischen 2006 aktiv und nicht aktiv ist doch oben beschrieben.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #645420
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja

    Quote:
    Original von Jaja
    Diese Diskussion ist ja längst abgeschlossen.

    Genau lesen Leute!

    RüCup: Habe Heras nur erwähnt, um nicht im Gegenzug wieder von Veloce mir anhören zu müssen, dass Heras ja auch ein Fuentes-Jünger sei. Daher die Definition, wen ich mit Fuentes-Jünger meine, um nicht alle Namen etc. aufzuschreiben. Nochmal, weil das ja scheinbar schwer zu verstehen ist: ICH MEINE MIT FUENTES-JÜNGER IMMER DIE FAHRER AUF DER LISTE DIE 2006 NOCH AKTIV WAREN!

    Ventil: Siehe das hier von mir zitierte!

    Gummizelle !!


    pompa pneumatica

    #645421
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    „Das ist mein Team“

    Viele Angebote, aber Basso will bei CSC bleiben

    (Ra) – Wird Ivan Basso wieder ins Team CSC zurückkehren? Nachdem das Italienische Olympische Komitee CONI das Doping-Verfahren gegen den CSC-Kapitän aus Mangel an Beweisen eingestellt hat, darf Basso wieder Rennen fahren. Seinem langjährigen Teamchef Bjarne Riis scheint das Risiko aber (noch) zu groß, den Giro-Sieger wieder einzusetzen – für die Lombardei-Rundfahrt jedenfalls war Basso nicht nominiert worden. Es gibt aber offenbar mehrere Rennställe, die den Italiener gerne verpflichten würden.

    “Viele Manager hätten mich gerne in ihren Teams ”, erzählte Basso der L’Equipe. Dazu zählen offenbar auch Johan Bruyneel (Discovery Channel) und Gian Luigi Stanga (Milram), die Basso bereits Angebote unterbreitet haben sollen. Der aber würde gerne bei CSC bleiben. „Es ist mein Team“, sagte er. „Ich habe einen Großteil zu seinem Aufbau beigetragen.“

    Allerdings hat Bassos Verhältnis zu Teamchef Bjarne Riis im Zuge der Fuentes-Affäre deutlich gelitten. Das Treffen vergangenen Donnerstag in Lugano war das erste Mal seit vier Monaten, dass die beiden miteinander sprachen. Trotzdem hegt Basso nach eigener Aussage „keinen Groll gegen Riis. Sein Schweigen hat mir anfangs weh getan. Aber dann habe ich das verdaut. Wir sind wie ein Paar, das einige Probleme miteinander hatte und das jetzt versucht, seine Beziehung wieder zu kitten .“

    SÜSS !!

    Basso zeigte sich zuversichtlich, dass das der CONI-Ankläger Franco Cosenza das Verfahren gegen ihn nicht wieder aufnehmen werde. „Coesenzas Entscheidung basierte auf einem umfangreichen Dossier, in dem auch die UCI ihre Argumente gegen mich vorgetragen hat.“

    Nicht neu war Bassos Erklärung, weshalb er sich einem DNA-Test verweigert hat, obwohl er ursprünglich genau wie Jan Ullrich angekündigt hatte, alles zu tun, um seine Unschuld zu beweisen. „Mein Anwalt hätte grundsätzlich nichts gegen einen DNA-Test gehabt“, so Basso. “Aber die Situation war nicht eindeutig. Es gibt einfach zu viel Konfusion um diese Untersuchung herum. Wir wissen nicht, ob mit den eingefrorenen Blutbeuteln in Madrid alles in Ordnung ist.“

    GEIL !! :D :D

    Trotz der schweren Vorwürfe habe er immer daran geglaubt wieder Rennen fahren zu können. Sein großes Ziel sei weiterhin der Tour-Sieg. Und Basso ist überzeugt es erreichen zu können. „Darauf wette ich“, schloss er. Allerdings ist der Tour-Zweite von 2005 bis jetzt noch nicht zur offiziellen Präsentation der Tour 2007 eingeladen worden. Die Tour-Organisatoren scheinen ohne ihn zu planen. Vielleicht hat sich Basso mit seiner Wette zu weit aus dem Fenster gelehnt.


    pompa pneumatica

    #645422
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Unglaublich der Typ! Sehr amüsant was er da von sich gibt. Leider kaum glaubhaft!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #645423
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    stimmt, denn nächstes jahr gewinnt ulle!

    #645424
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, an Erfahrung im trauten Heim.


    pompa pneumatica

    #645425
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mensch Kinder, denkt doch auch mal anden armen Bjarne – dem zerreisst die ganze Sache mit Sicherheit das Herz.

    Der würde seinen Basso nur allzu gern sofort wieder für sich fahren lassen, nur baut Voigt dann im nächsten Survival-Camp ’nen Scheiterhaufen bzw. wechselt doch noch zu TMO. Und die Schlecks werden mit ihrer Vertragsverlängerung ev. auch nicht so glücklich sein wenn sie Basso wieder vor der Nase haben (falls Riis sie nicht sogar mit Bassos Geld bezahlen wollte). Von einigen Sponsoren ganz zu schweigen…

    #645426
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    bleibt basso nicht bei CSC dann schanppt DC sich ihn sicher. egal jetzt welche fahrer aus dem fuentes-skandal 2007 wieder fahren werden. bin jetzt schon gespannt obs ein affentheater mit der tour-organisation gibt. mal schauen wie sich das eiter entwickelt. beim giro wäre basso mal sicher willkommen…


    102

    #645427
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    basso hat jetzt nochmal bestätigt, dass er definitiv ein angebot von DC vorliegen hat, sich aber alle möglichkeiten offen halten will, und am liebsten bei CSC bleiben würde.

    http://www.eurosport.de/radsport/sport_sto987138.shtml

    #645428
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    bleibt basso nicht bei CSC dann schanppt DC sich ihn sicher. egal jetzt welche fahrer aus dem fuentes-skandal 2007 wieder fahren werden. bin jetzt schon gespannt obs ein affentheater mit der tour-organisation gibt. mal schauen wie sich das eiter entwickelt. beim giro wäre basso mal sicher willkommen…

    ja genau das interessiert mich auch.

    #645429
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Team CSC and Ivan Basso have decided to terminate their contract by mutual agreement.

    “After all that has happened, especially this summer, Team CSC and Ivan Basso have agreed to part ways. It has been a very difficult decision, but both parties agree it is time to move on. We would like to take this opportunity to thank Ivan for his time with the team and for the great results he and the team have achieved together. At the same time, we wish him all the best for the future,” says Bjarne Riis.

    http://www.team-csc.com

    #645430
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Donnerwetter. Das hätte ich dem Bjarne ehrlich gesagt nicht zugetraut…

    #645431
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ah, finde ich sehr interessant. weiß man natürlich nicht, ob es direkt mit der Dopinggeschichte zusammenhängt, aber evtl. scheint CSC zu doch wert drauf zu legen saubere Fahrer zu haben und die Formsteigerung der meisten Fahrer dort liegt nicht am Doping. Oder sie wollen auf jeden fall den schein eines sauberen Teams wahren und da passt Basso einfach nicht rein.

    #645432
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die haben einfach kein geld mehr.

    #645433
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    die haben einfach kein geld mehr.

    Das wird’s wahrscheinlich sein. Als die Verträge für 2007 gemacht wurden hat Riis einen Freispruch für Basso wohl nicht für sonderlich wahrscheinlich gehalten…

    #645434
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ach, der verpflichtet Ulle als Ersatz.

    #645435
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nein nein

    das ist keine frage des geldes. in erster linie ist es ein ungeschriebenes gesetz dass wenn ein fahrer positiv gestestet wurde, oder auch wie jetzt im fall basso so durch die medien plattgewalzt wurde als *anscheinender doper*, dass er sich vom team trennen „muss“ ! das ganze ist eine reine alibiübung; der sponsor zeigt goodwill sich gegen das böse böse doping einzusetzen. muss den vorher so hochgejubelten ( ivan ? ich fühle wie ein sohn zu ihm l bjarne ? er ist wie ein vater zu mir. okay, sagen wie mal opa ) fahrer entlassen. der fallengelassene fahrer sitzt dann seine sperre ab, oder jezt wie im fall basso sucht er sich ein neues team. nach einem halben jahr ist gras über diese sache gewachsen. das einzige wo bleibt ist, dass in jedem zweitem artikel in der presse über basso mit sicherheit auch der name fuentes genannt wird.

    irgendwie total langweilig dieser ablauf, hatten wir doch schon etliche male; zülle – ullrich – casagrande blablabla

    riis zum beispiel wurde nie positiv gestest. und doch muss er seine birne so oft als mister 60% hinhalten. simoni ist die koksnutte, armstrong der epo-diktator, zülle die heulsuse und ullrich der fahrrad-plattfahrer. vandenbroucke hat ein heroinsüchtiger hund und dem rumsas seine frau ist eine zuhälterin mit grossausgelegtem kokainhandel. manzano war eine lebende, fahrende leiche, mueeuw war ein nierenkranker paris-roubaix-sieger. bei landis ist mit dem schlimmsten zu rechnen; lepra oder aids. dafür hatten wir mit virenque einen der ins guinnesbuch der weltrekorde einen eintrag als peinlichster lügner aller zeiten wollte, es dann aber doch nicht schaffte ( looser !! ). was für ein affentheater !!

    ich glaube nicht dass der jetzt ulle verpflichtet, sondern sastre verbietet drei rundfahrten im selben jahr zu fahren.


    102

    #645436
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    soviel zu Ulle, der kommt bestimmt nicht mehr wieder, außerdem hat er auch die Krohme entlassen…http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/aktuell/2006/10/19/ullrich-bild-des-jammers/jan-ullrich-bild-jammers.html


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #645437
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Ventil:
    Basso wurde aber nicht entlassen als man ihn beschuldigt und angeklagt hat sondern erst nachdem klar war das er ohne Einschränkungen weiter fahren darf. Das war bei allen anderen von dir genannten Fällen anders. Zum Wohl des Sponsors hätte man ihn schon viel früher feuern müssen!

    Riis hat ja auch abzuwägen was ihm lieber ist: ein gut gelaunter Voigt der scheinbar fast alles ausser einer GT gewinnen kann, einen Fränk Schleck zu halten der ebenfall so einiges gewinnen kann und ausserdem noch Sastre der Basso bei dieser Tour fast vergessen gemacht hat.
    Damit ist er deutlich besser aufgestellt als mit einem giro- und tourfixierten Basso (der aus diesen Gründen viel teurer ist und auch ein größeres Risiko falls es nix wird mit diesen Siegen).

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 207)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.