Doping im Jahr 2007

Home Foren Profi-Radsport allgemein Doping im Jahr 2007

  • Dieses Thema hat 769 Antworten und 60 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 14 Jahre von Ventil.
Ansicht von 20 Beiträgen - 751 bis 770 (von insgesamt 770)
  • Autor
    Beiträge
  • #652230
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7420
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ein witz jagt den nächsten. echt unglaublich. da haben wir basso als anti-doping-botschafter. wo ist das mit millar vergleichbar? glaubt hier auch nur einer, dass basso überhaupt die wahrheit gesagt hat? haha. starker witz. ganz stark.

    und petacchi ist nur bis zum 31. august gesperrt hab ich gelesen. die sperre wird reduziert, da er angeblich schon zwei monate abgesessen. versteht das jemand? vielleicht wieder so ein witz. haha. seine girosiege werden ihm aberkannt. das ist ja mal richtig.

    gut, dass mit vila ist jetzt nicht so lustig, aber man musste sich doch gleich wundern, warum er nicht auf der girostartliste stand, nachdem er ja im vorläufigen aufgebot war.

    #652231
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das mit Basso ist schon stark. Liquigas wird isoliert und Ivan Basso wird gleichzeitig Botschafter des Antidopingkampfes.
    Ein Theaterstück ohne gleichen.


    pompa pneumatica

    #652232
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    wann ist endlich schluss mit dem kasperltheater?


    #652233
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ist doch klar, was die UCI damit bezwecken will. Dem bekannten Gesicht Millar (der WADA) jemanden entgegenzusetzen. Nur ist der Mann von der UCI nicht gerade glaubwürdig, denn er hat doch Doping bestritten und hat das Blut bei Fuentes nur für den Fall gelagert, es doch mal auszuprobieren. Es werden schon genügend Leute darauf hereinfallen wie immer. Schöne heile Welt.
    Nächstes Jahr wird er sicher bei Astana fahren. Sehr passen, der ANTI-DOPING Botschafter beim saubersten Team der Radsportwelt.

    #652234
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Weiß schon jemand mehr über die Fremdstoffe in den portugisischen Schnitzeln?

    War ja richtig langweilig in den letzten Wochen, aber nun ist man selbst in den Oasen nicht mehr sicher! :D

    #652235
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7420
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    es wurden anscheinend materialien sichergestellt, die für bluttransfusionen waren. das team hat wohl auch in letzter zeit viele erfolge feiern können? heißt das, dass der radsport sauberer geworden ist oder dopen die anderen nur weniger und vorsichtiger? aufgefallen in den kontrollen sind sie ja nicht. egal, auf jeden fall gut, dass das aufgeflogen ist.

    #652236
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Nicht nur Erfolge, vor allem ist einer ihrer Fahrer (Bruno Nevez) im Renneinsatz vor ein paar Wochen tot vom Rad gefallen…

    #652237
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7420
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    und angeblich soll der grund nun herzversagen gewesen sein …

    #652238
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    portugisischen schnitzel

    muhahahaha !

    von bruno nevez haben die ventile leider gelesen, aber ich verstehe nicht was der stallboss da mit dem post will.

    muss mich mal schlau machen…


    102

    #652239
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ganz einfach Ventil. Es ist eine Anspielung auf den früheren Teamnamen Milanesa.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Milanesa

    #652240
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10049
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Scheint zwar hier keinen zu interessieren, aber ich finds trotzdem ein interessantes Thema. Tom Boonen also positiv auf Kokain getestet, aber „Out of Competition“, daher kein Dopingfall. Wer hat sich diese Regeln ausgedacht? Wieso darf man „OoC“ nach sportlichen Regeln einen Wert haben, der im Rennen ein Dopingfall ist. Kann das irgendwie nicht kapieren, vielleicht kann es mir einer erklären?

    Wieder einmal ein Beispiel für die momentan etwas skurrile Situation im Profiradsport.

    Die TdS hat ihn schon ausgeladen, hoffe mal QuickStep zieht auch Konsequenzen (müssten sie ja nach dem Ethik-Code, obwohl sie aus dieser Vereinigung eh ausgetreten sind). Dann wird er wohl, falls er nicht in den Knast muss, bei irgendeinem zweitklassigen Team Unterschlupf finden, bei denen diese Regeln ohnehin nicht gelten, aber darüber reg ich mich nicht mehr auf. Fände es nur wichtig, dass zumindest auf PT-Ebene konsequent gehandelt wird.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #652241
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7420
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hoffen wir erstmal, dass es diese ebene auch weiterhin geben wird. ansonsten bringt es ja anscheinend nur kurzzeitig was und ein paar stunden danach ist es sogar negativ. mehr als 3 tage vorher ist wohl ooc. trotzdem verstehe ich auch nicht, warum es so eine regel gibt, selbst wenn es für den eigentlichen wettkampf nichts mehr bringt.

    #652242
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @jaja

    Hat mit der UCI nichts zu tun und ist vielmhr im WADA Code verankert. Bestimmte kurzzeitig wirkende Stimulanzien sind nur im Wettlampf verboten.

    Ausgeladen wurde er sicher wegen Verletzung des Ethikcodes, denke ich mir.

    #652243
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    was ist das für ein verdammter brunz !!

    der radsport verblödet komplett mit seiner selbstzerfleischung !! dämlich, einfach nur dämlich !!!

    wixt euren persilschein auf die euro 2008, da wo der verband diese dopenden hirnis schützt !!

    dumm !!

    wer sich hier noch hinterfragt ; der ist dumm !!!


    102

    #652244
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich weiß nicht, ob ich den Beitrag des Ventils verstehe, aber ich bin geneigt, ihm recht zu geben.
    Kokain sehe ich sowieso als Partydroge, wenn es nicht gerade während des Rennens eingenommen wird.
    Man stelle sich vor, der Ethikcode würde auch auf die Funktionäre und Sponsoren angewandt. Das würde das Ende des Radsports bedeuten.

    #652245
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    „We want to make a point and emphasise that we will not put up with any rider who behaves that way,“ Tour director Armin Meier said.

    Na klar, Kokain hat der Armin sicher niemals genommen, dazu war er viel zu professionell; und auch sonst ist er niemals positiv gewesen.
    Überhaupt war der Radsport damals viel sauberer. So viele Dopingfälle wie in letzter Zeit hat es damals nicht gegeben.

    Laut VdB wird man von Kokain langsamer.

    Was mich viel mehr an Boonen stört, ist die Gewohnheit, 180 zu fahren, wo 90 erlaubt ist – aber das fällt in den nächsten Monaten ja auch flach.

    #652246
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hach ja,

    alles halb so wild.
    Koksen tut er bestimmt schon länger, genau so wie zu schnell fahren. Nur jetzt haben sie ihn halt erwischt, gleich doppelt. Mein Mitleid hält sich stark in Grenzen.

    Ich denke mal unmittelbar vor der TDF wirds noch ein paar weitere Skandälchen geben. Von daher….


    pompa pneumatica

    #652247
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Warum droht Boonen eigentlich Gefängnis? Ist in Belgien der Drogenkonsum etwa strafbar?


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #652248
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja (es geht hier nicht um Holland)

    #652249
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wie auch immer..
    ist ok.

    ein halb-neger mit weltrekord über 110 m hürden.
    21 jahre dicke kleine eier alt !

    ich lach mich schief !!!

    usain bolt, auch ein gezüchteter halb-affe, wie unerwartet herzlich in liebe, auch erst 21 abgefuckte jahre alt !!

    der soll sich auch ficken !

    die ganze affen-leichtathletik-brut soll sich ficken !
    die brut aus dem osten eh !!

    sonst ?
    geht es mir gut.

    wieso versucht der radsport ( wer auch immer ) sauber ( was eh nicht stimmt ) zu werden, wenn alles rundherum im profisport drecklet ?

    der sepp blatter diese flachnutte ; er ist sich ja bewusst ; fussballer dopen nicht !
    den sollte man kastrieren diesen depp !

    verband eben.
    coole sache; die sportler werden geschützt…

    mich nervt das..


    102

Ansicht von 20 Beiträgen - 751 bis 770 (von insgesamt 770)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.