Giro 07 Vorschau – Diskussionen, Kritik und alles andere

Home Foren Giro d’Italia Giro 07 Vorschau – Diskussionen, Kritik und alles andere

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #567479
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Da der Vorschau Thread(hieß der nicht mal Prognosen?) sauber bleiben soll, hier alles Weitere rein.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650950
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Irgendwo hab‘ ich ein TMO-Aufgebot für den Giro gelesen bei dem Guerini anstelle von Bernucci stand.

    Fänd‘ ich klasse wenn’s so wäre.

    #650951
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Zu Cancellara, er kann das EZF gewinnen und dazu noch ne flache oder Hügelige Etappe holen. MZF ist für Riis bestimmt doch sehr wichtig, mit Fabian steigen die Chancen. Mister 64% ist da nunmal geil drauf. Könnte ein Grund sein.

    WEnn er nicht früh aussteigt, glaub ich auch nicht, dass er die Tour fährt. Evtl. passt es einfach nicht in sein Rennkalendar. Weiss das Ventil vielleicht mehr?


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650952
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hincapie wird den giro bestreiten für vaitkus. sicherlich eine weitere verstärkung für das dc-team in den bergen. und rojas wird für caisse d’epargne an den start gehen. sicherlich beide bereicherungen, aber schade, dass vaitkus nicht startet.

    #650953
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Bei den Nachzüglern muss man erstmal die Form abwarten. Die Namen sind gut, aber wenn sie nicht für den Giro eingeplant waren, dann ist die Form wohl eher zweifelhaft.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650954
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also, laut TMO fährt doch Bernucci und nicht Guerini, ausserdem ist Honchar erkältet und wird durch Barry oder Piil (der aber Dünkirchen fährt) ersetzt… :(

    #650955
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stefu
    Also, laut TMO fährt doch Bernucci und nicht Guerini, ausserdem ist Honchar erkältet und wird durch Barry oder Piil (der aber Dünkirchen fährt) ersetzt… :(

    Wollte auch gerade schreiben, dass Honchar nicht fährt. Guerini würd ich zwar gerne sehen, aber nicht anstelle von Bernucci. Dann lieber einen anderen Youngster rausnehmen, denn Bernucci gehört schon zum Giro. Schade natürlich für Honchar. Damit fehlt ein Giro-Protagonist der letzten Jahre.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650956
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Begründung ist eine Erkältung die er sich in der Romandie geholt hat. Wenn er wegen sowas jetzt schon die Segel streicht scheint es mit seiner Motivation da zu fahren eh nicht sonderlich weit her gewesen zu sein.

    Oder gibt es ev. andere Gründe?!?

    #650957
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Die Etappen haben wir alle ja schon vom Profil her durchgekaut aber welche Favoriten wir haben hat hier noch keiner richtig gesagt. Ich will mal mit der ersten Etappe anfangen. Da es ein MZF ist denke ich an CSC oder vielleicht an DSC (???).


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #650958
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schade das mit honchar. ein favorit weniger, der nicht in einem favoritenteam konzentriert ist. das ist immer schlecht für eine rundfahrt.

    edit: aber es muss ja eigentlich mehr als eine erkältung sein, da wir dienstag haben und der giro ja erst am samstag startet. seine form fand ich jetzt auch nicht so schlecht, also was ist es?

    #650959
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Das mit Honchar ist wirklich schade. Hätte ihm dieses Jahr noch die Top10 zugetraut. Hoffentlich nicht sein letzter Giro ;(
    An der Motivation wirds sicher nicht liegen. Form war ansteigend und den Giro ist er immer gerne gefahren.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650960
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Also dass es an Form oder Motivation liegt schließe ich jetzt mal aus. Gibt es für mich nur zwei Gründe:
    1.) er ist wirklich krank. eine erkältung kann einen ja schon auch ordentlich schwächen und wenn er zum jetzigen Zeitpunkt z.B. noch starkes Fieber hat, ist ein Start natürlich nicht ideal.
    2.) muss man leider in diesen Tagen immer schreiben: er ist auch in irgendeine Art von Dopingskandal verwickelt. Aber da will ich erstmal gar nichts weiter zu schreiben bevor es da keine evtl. Beweise gibt, die es hoffentlich nie geben wird. (= er ist in keinen Skandal verwickelt).

    #650961
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Zu 2) Momentan geht es ja eigentlich immer nur um Fuentes. Glaube nicht, dass er beim Spanier war. Wenn er sich was besorgt, sicherlich aus Italien oder aus dem Ostblock.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650962
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Oder, @ MaxiHaberl, Möglichkeit 3.) er ist sauer auf die Teamleitung weil die ihm eine Mannschaft hingestellt haben mit der er nicht viel reißen kann. Hansen, Henderson, Olson – die sitzen doch nach einer Woche garantiert wieder im Flieger nach Hause. Rabon, Ziegler und Pinotti dürften sich vorwiegend im Grupetto aufhalten, Bernucci soll Etappen jagen (wobei der bei TMO auch erst noch beweisen muß das er sein Geld wert ist) – bleibt Merckx der dann immer die Flaschen vom Auto auf Position 20 holen darf…

    Da fährt er vielleicht lieber die Tour mit frischem Akku wo er sicher sein kann das die anderen acht keine Graupen sind.

    Oder Möglichkeit 4.), der Parcours ist einfach nichts für ihn und er will sich nicht am Zoncolan verheizen.

    #650963
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Savoldelli hatte doch vor dem letzten Giro auch die Scheißerei und da gabs dann schöne Diskussionen drumherum. Leider wurde das nach seinem Prologsieg und der gentlemanigeren Allergiegeschichte dann ein wenig aus den Augen verloren. Ohne das alles hätte Savoldelli jedenfalls den Giro 2006 gewonnen, das ist ja mal absolut Fakt.

    Savoldelli wird den Giro 07 gewinnen. Walter Godefroot wird ihm diese Spirenzchen nicht erlauben, das ist ebenso klar.

    —-

    Also ich hab mir bei Honchar auch gleich Gedanken um irgendeine Fuentesgeschichte gemacht. Aber vielleicht fühlt er sich wirklich einfach nur schlecht. Wenn er nicht den schweren Giro 06 in den Beinen gehabt hätte, dann hätte er nämlich die Tour 06 gewonnen und sich nicht mehr am Dingensberg in den Pyrenäen abhängen lassen.

    So. Zweimal Blödsinn in einem Post, das reicht. Bin bereit für den Giro.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #650964
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    also ich kann mir nicht vorstellen, dass er nicht fährt, weil er sauer auf die Teamleitung ist. Das Team ist sicher nicht gerade stark, aber letzees Jahr war es auch nicht besser und da war er auch am Start. Außerdem sind da noch einige Teams dabei, die schwächer besetzt sind. Dass ihm der Kurs zu schwer ist, erscheint mir auch unwahrscheinlich. Honchar fährt schon so lange den Grio und da waren auch schon oft schwierige Kurse dabei. Außerdem steht der Kurs ja schon länger fest. Dann hätte er halt einfach vor paar Monaten gesagt, dass er den Giro nicht fährt und sich voll auf die Tour konzentriert.
    Aber gehen wir einfach mal davon aus, dass er echt krank ist. Ist momentan sicherlich die wahrscheinlichste Erklärung.
    Ein gutes hat das ganze für T-mobile auch: ein Honchar in guter Form, kann Rogers sicher auch in den Bergen bei der Tour ne Weile gut unterstützen und sehe da sonst niemand, der das kann.

    #650965
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die Möglichkeiten mit dem schwachen Team etc. und schonen für die Tour sind ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Es muss ihn aber dann schon ordentlich erwischt haben, wenn er am Di. schon absagt, zumal die erste ernsthafte Prüfung für die GK-Fahrer erste Mitte nächster Woche ist. Vl. haben sie ihn ja in der Tat nicht mehr sauber gekriegt …. schade auf jeden Fall dass er fehlt, wird ja auch nicht jünger.

    Diese Amis und Neuseeländer die bei denen jetzt den Giro fahren, ist das eigentlich die Entourage von dem Stapleton ?!

    #650966
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Endlich mal gute Nachrichten! Belli kommt! Sicher nicht mehr der Jüngste, aber für eine ordentliche Gesamtplatzierung um 20 ist er immer noch gut denke ich! Damit können die jungen Tinkhoffler etwas befreiter fahren, wenn jemand im GK schonmal gut liegt. Nur positiv für sie (außer für denjenigen, der nun zuhause bleibt).

    „In an unusual switch, Wladimir Belli will take part in his 14th Giro d’Italia. Belli rides for the Serramenti PVC Diquigiovanni-Selle Italia squad, which did not earn an invitation to the race. He will instead wear the jersey of Tinkoff Credit Systems after being given the green light by his team manager Gianni Savio.“

    Quelle Cyclingnews.com


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650967
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Habs auch grad gesehen. Letztes Jahr war Belli ja bis zu seiner Erkältung noch gut dabei. Fraglich ist halt, wie zielgerichtet er sich vorbereiten konnte.

    #650968
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Denke schon, dass Belli recht gut vorbereitet kommt. Denke er hat bis zuletzt noch versucht und jetzt geschafft, einen Startplatz zu ergattern. Wird eine gute Rolle spielen.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650969
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Damit steht für mich fest, das mit Team Piscina die falsche Truppe eingeladen wurde.

    #650970
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von midas
    Habs auch grad gesehen. Letztes Jahr war Belli ja bis zu seiner Erkältung noch gut dabei. Fraglich ist halt, wie zielgerichtet er sich vorbereiten konnte.

    Gute Frage. Trentino war bei ihm eher mau. Bei der Bergankunft 17 Minuten zurück, Etappen 1 und 3 waren OK, dann ist er ausgestiegen. Ansonsten find ich nix von ihm. Aber ein Belli wird das schon irgendwie auf die Reihe kriegen. Würde das sicher nicht machen, wenn er jetzt überhaupt nicht in Form wäre.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650971
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    belli…es könnte mir nichts egaler sein, wenn ich ehrlich bin. auf einen der mit mitte 30 unüberraschenderweise und noch unspektakulärer in die top20 fährt kann ich auch verzichten.
    ich mein, ich ich bin nicht dagegen. soll er etwas geld verdienen und spaß haben, aber als zuschauer ist mir das doch ziemlich wurscht. dann lieber einen jungen der total überraschend unter die 20 fährt und über den man dann herzhaft diskutieren kann. ;)

    edit: vielleicht haut er ja wieder jemanden, dann nehm ich alles zurück. die sensationsgeilheit triumphiert doch immer wieder :D


    R.I.P. Piti

    #650972
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Retendo
    edit: vielleicht haut er ja wieder jemanden, dann nehm ich alles zurück. die sensationsgeilheit triumphiert doch immer wieder :D

    Sowas in der Art wollte ich auch schon schreiben – so ein schöner Skandal nach echter Männerart, nicht so ein weibisches Unschuldgeheule wie von Ullrich und Basso.

    Würde dem Radsport insgesamt gut tun wenn’s mal richtig auf die Fresse gäbe im Peloton. Und da kleine Schläge auf den Hinterkopf ja angeblich das Denkvermögen erhöhen fällt dem ein- oder anderen dann ja vielleicht mal eine sinnvolle Aussage zu Puerto ein…

    #650973
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Fährt Ruben Plaza oder Fertonani?

    Hatte ich im Vorschau-Fred ja gefragt. Hat sich jetzt ja auch erledigt . Nur mal der Vollständigkeit halber.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 67)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.