Giro d`Italia 2009 – Die 3.Woche

Home Foren Giro d’Italia Giro d`Italia 2009 – Die 3.Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 98)
  • Autor
    Beiträge
  • #567895
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heute Etappe war zwar ganz schön, aber verändert hats jetzt auch nichts…
    Nur Simoani zurückgefallen…aber dem hatte man (ich) nicht mehr soviel zugetraut.


    #665459
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Was war das mit Simoni heut, gestern ja schon nicht gut? Kränkelt er, absichtlich zurückfallenlassen um noch eine Etappe abzuschießen? Was meinst, Jaja; dass er normal nicht mehr besser kann wie heute kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, bisher doch solide. Oder riskiert er nichts mehr von der Medikation her?? Schade auf jeden Fall, nochmal so 7.ter oder 8.ter wär schön gewesen für den Abschluss. Scarponi übrigens auch im Gruppetto, dabei war der gestern nicht schlecht.

    Schöner Versuch von Basso, die Etappe hat wirklich mehr gebracht als erwartet; schade dass es nicht gereicht hat. Di Luca zu spät, Menchov sieht sehr souverän aus, Pellizotti hat geschwächelt beim di Luca Angriff mein der KV? hm, sehe auf jeden Fall nicht dass Leipheini ein Brot hat gegen Menchov, gestern ja auch schon schwach. Eher noch di Luca, Basso, Pellizotti. Sastre, da ist auch noch was zu erwarten morgen, gestern am San Luca stand er wie ich meine nicht in der Pflicht, da muss ich dem Ventil etwas widersprechen. Di Luca oder Pellizotti hätten da aber durchaus einen Antritt unten rein wagen können, dem Leipi hätte man gut gerne 15-20 sec abgenommen.

    So was dummes wie von Cervelo heute mit Pauwels sieht man in der Tat selten, wenn auch mit Bertagnolli ein verdienter Sieger steht.

    #665460
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    kann mir mal einer erklären wie das genau mit pauwels war? hab das nicht richtig gesehen, da ich immer etwas vorgespult habe.

    #665461
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Pauwels spricht:
    „Das war für mich sehr schwer, aber ich konnte meinen Kopfhörer nicht einfach so ‚rausziehen. Man darf nicht vergessen, daß wir den Giro mit einem Ziel fahren:
    Sieg für Sastre.
    Und ich würde nicht gut schlafen können, wenn ich den Sprint gegen Bertagnolli verloren hätte. Ich bin ein braver Fahrer, ja. Hoffentlich bekomme ich jetzt schnell eine Vertragsverlängerung.“

    #665462
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    kann mir mal einer erklären wie das genau mit pauwels war? hab das nicht richtig gesehen, da ich immer etwas vorgespult habe.

    Pauwels hatte etwa 15 Km vor Schluß zusammen mit Bertagnolli einen soliden Vorsprung auf die Favoritengruppe, wurde dann aber von der Teamleitung zurückbeordert, um Sastre zu „helfen“ – wobei auch immer.

    #665463
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    kann mir mal einer erklären wie das genau mit pauwels war? hab das nicht richtig gesehen, da ich immer etwas vorgespult habe.

    Pauwels war ja zusammen mit Bertagnolli vorne. Der Teamchef wollte ihn nach hinten beordern, damit er dort in der Gruppe mit Sastre, di Luca, Menchov etc. Tempo macht um Basso wieder einzuholen. Nach langem Hin und Her hat er sich dann wirklich so 10-15km vor dem Ziel zurückfallen lassen. Das allerdümmste dabei, zu dem Zeitpunkt hatte man hinten Basso schon fast zurückgeholt (nurnoch so 15s Abstand). Eine der dämlichsten taktischen Entscheidungen, die ich seit langem gesehen habe.

    Heute eine schöne Etappe! Basso hat was probiert, immerhin! War mir zwischenzeitlich nicht sicher, ob man sich hinten so einig ist.

    Simoni: Ja, sehr schade. Aber ich hoffe er hat sich für morgen geschont und eben auch einen Freifahrtschein für die Gruppe morgen gesichert. Ein achter Platz schön? Naja was will jemand damit, der sieben Mal auf dem Podest war? War ja nichtmal ansatzweise ein Kampf zu sehen. Andere Möglichkeit natürlich wie Midas vermutet evtl. eine Krankheit. Morgen werden wir es sehen. Wäre aber schon bitter, wenn seine Giro-Karriere damit endet, dass er in der letzten Woche völlig chancenlos irgendwo rumgondelt.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #665464
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Armer Pauwels…was soll er in so einer Situation machen?
    Echt ganz blöd, Teamleitung ist natürlich schuld…


    #665465
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ihr luschen, mortadella-gesteuerten gironisten !!!

    wo weilt eigentlich der österreicher, der dieses grau-rote giro-unwürde kreierte ? egal. die ventile glauben an das gute im menschen, wie pauwels.

    heute endlich der tag einer kleiner transparenz. eine kleine, immerhin. wurde alles schon gesagt, was es zu sagen gibt.

    die ventile fragen sich, was war das heute mit basso ?(

    wieso ging bei der attacke keiner nach, ausser garzelli ? wieso konnte basso am letzten berg bloss noch 20 sekunden holen ? wegen garzelli ? wollte basso sich testen ? die ventile denken`s, dass ivan sich bewusst war, im zweiten anstieg, dass die hinten wieder rankommen. war er sich eigentlich schon bewusst, als nur stefano ihm folgte. tja. aber toll !! das feuer brennt in ihm.

    di luca scheint nervliche probleme zu haben. erst; die aggressivität gegen diesen trottel mit der kamera, dann die attacke kurz vor dem letzten bergpreis. sinnlos. oder was hätte das bezwecken sollen ?


    102

    #665466
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ok

    die ventile sagen nun :

    sastre wird morgen grosses kino fahren.


    102

    #665467
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    dieser bertagnolli ist`s optisch enart eine simoni-kopie ? kann das sein ?
    was war mit simoni los. wurde der durch einen crash geköpft ? wieso weiss da keiner bescheid ?

    ja, es war erfrischend spannend gestern, wenn man beim zusehen den kopf ausschalten könnte. schuss ohne endlich war es nun mal doch so, dass basso hier ne kleine nette performance für die rai bretterte. mehr auch nicht. kann`s ja schlecht die beine hängen lassen, wenn der garzelli , als einziger mitgeht !

    dieser russe ist bärenstark. da gibt es keinen zweifel. im moment, gestern und heute. aaaaaaber !!! wenn`s die logik ist, dann wird menchov heute montag das rosa verlieren.

    der killer ist ja zu köstlich :D

    ok.

    wenn der russe am 25. mai 2009, mittelbeminderte eu-zeit 18:00 uhr noch in pink ist, schreiben`s die ventile keinen post mehr bis ende giro.

    hauuuuuuuu !!


    102

    #665468
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    lol

    di luca hätte bei basso mitgehen sollen. sastre ebenso. leipi ? der auch. ok, dann wäre menchov auch mit. wer wäre eigentlich wem dann nicht gefolgt ? LO;iL !!! eben. sie wissen alle bescheid, wer hier wie geladen ist. darum diese kack-langeweile. schlussendlich. das scheisst sie wohl selber am meisten an !! neues ufer, gg. kann`s ja unmöglich sein; dass basso aussagt (((((())))))); erste gt seit drei jahren, jammer jammer, und dann so hopps weg flitzt.

    team saxo bank ein trottelteam am giro 09 .


    102

    #665469
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    liquigas hat in Abfahrt attackiert, in ihre Gruppe maximal 30, eher 28 Fahrer. darunter 6-7 Liquigas, 3 Astana(popo, armi, leipheimer), 3 LPR, Sastre, 3 Rabobank(Menchov, Ten Dam, wohl noch Ardila),Tadej, Seeldrayers, Arroyo, Rogers/Lövkvist, Jackson Rodriguez, Garzelli, Cunego/Bruseghin.

    Eine Gruppe mit Simoni, Brajkovic, Rohregger, Siutsou usw. hat am Anfang wohl nur ein Loch von ca. 15 Sekunden, Simoni und ein Kollege versucht noch zu verfolgen, bekommt aber keine Unterstützung von andere. Am Berg ist Simoni mit Brajkovic und ein Katusha(wohl Mazzanti) noch außer der Verfolgungsgruppe nach vorne gefahren, aber dann ist Liquigas wirklich mit vollgas in der Berg eingefahren, kurz drauf hat gar Basso attakciert. Simoni hat dann aufgehört, als er merkte, dass er nicht mehr zu Rosa-Gruppe aufschliessen kann.
    Er hat denke ich genug Rückstand geholt, daher ist er mein Favorit Nr. 1 für morgen.

    ganz so gut ist er zwar nicht in Form, aber doch noch besser als alle andere außer Top 10 Fahrer.


    Old Path, White Clouds

    #665470
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    anschein hat sastre schon ganz früh Pauwels gebeten(eher geordert), zurückzufallen um ihm zu helfen. aber Pauwels hat wohl lang geweigt, erst sehr spät, als es nicht mehr nötig war, läßt er zurückfallen.

    irgendwie doof von beide, sowohl sastre als auch pauwels.
    für Sastre ist doch zu früh, sich Sorge zu machen wegen Basso.
    für Pauwels auch, entweder soll er sofort zurückfallen, was er wohl lang weigt, oder kopfhöre ausziehen, einfach auf Sieg fahren, was er letztendlich auch nicht getan hat.
    Jetzt ist er weder loyal noch hat er den Sieg.


    Old Path, White Clouds

    #665471
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aha, hört sich doch aus Simoni-Sicht gut an was Chinaboy sagt. Also wohl in der Abfahrt nicht aufgepasst und dann eben weg. Favorit Nr. 1 für heute? Naja, wenns so ist wie du sagst und er keine echte Krise hat, wird er wohl in die Gruppe gehen, nur glaube ich heute nicht daran, dass eine Ausreißergruppe durchkommt. Hinten müssen di Luca, die Liquigaser und Sastre angreifen. Vermute daher, dass sie das Tempo in den vorherigen Anstiegen recht hoch halten werden und die Gruppe des Tages eben nicht durchkommt.

    Oder man spielt Plan B und schickt Scarponi und noch einen (vielleicht mal der Jackson Rodriguez) in die Gruppe und Simoni greift dann am Catria unten an (in der Hoffnung die Favoriten lassen es da noch ruhig angehen und er fährt da vielleicht 2 Minuten heraus. So schlecht ist er ja nicht, dass er für den Schlussanstieg 5 Minuten Vorsprung oder so braucht. Aber 1-2 Minuten eben doch.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #665472
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    es war aber irgendwas von einem sturz die rede..

    sollte das wirklich bloss die vorarbeit für basso gewesen sein, oder doch eine kleine ohrfeige an simoni. denke beides. denn die liqi`s waren zeitweise wie ein wespennest unterwegs. und das mit bestimmtheit nicht um simoni aus den top ten zu fahren, weil er eine gefahr für basso und pellizotti war. sind`s halt was empfindlich diese italiener und nachtragend :D


    102

    #665473
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    und pauwels hat sich dann zurückfallen lassen und auf der hälfte der strecke gemerkt, dass es das doch nicht braucht und dann mit der verfolgergruppe gefahren. das hat mich irgendwie am meisten irritiert, dass er dann zweiter wurde und nicht in der sastre-gruppe war? oder wurde aus dieser dann nochmal attackiert?

    #665474
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    was

    pauwels war gar nie mit der sastregruppe in berührung. vorne formierten sich einfach marzano und co. wieder. und aus der sastregruppe attackierte grivko, diese attacke hatte aber nichts mit denen vorne zu tun. und was diese attacke von grivko sollte, wissen die ventile bis heute noch nicht. die gesten von pauwels waren überigens lustig..


    102

    #665475
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Simoni wurde von den Liquigas-Mannen in der Abfahrt/Anfahrt überrascht als das Feld auseinader flog bei der Aktion, die Basso’s Attacke vorbereitete.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #665476
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Etappe ganz gut…
    Masciarelli für mich die Überraschung des Tages.
    Basso hat gezeigt, das er nicht so stark ist wie vor seiner Sperre(davor immer nur angedeutet)


    #665477
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Schade Basso, es haette doch wenigstens mit Etappenplatz 2 klappen koennen, das waeren dann 22 Sekunden naeher an Menchov, 12 Sekunden naeher an Sastre, 25 Sekunden naeher an Di Luca … aber eigentlich gehts fuer Basso nur um Platz 3, also sinds nur die 12 Sekunden Bonifikation auf Sastre, die er durch Menchov und Di Luca verloren hat.

    Pellizotti wenig ueberraschend mit Rueckstand bei so vielen Bergen. Der kann aber am Blockhaus und Vesuv vielleicht noch mal kommen.

    Leipheimer doch viel schwaecher als erwartet. So kommt Sastre wohl doch als Dritter aufs Podest. Aber wer gewinnt nun? Kann sich Menchov gegen Di Luca halten? Sieht eigentlich ziemlich gut aus, er hat ihn ja zweimal beim Bergsprint im Griff gehabt.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #665478
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Seeldrayers hat jetzt das weisse Trikot, ist aber vor Masciarelli noch nicht sicher, der ihm bei den restlichen Bergankünften noch Zeit abnehmen wird.
    Noch interessanter finde ich De Greefs heimlichen Vormarsch auf den 20. Platz. Der fährt offenstichtlich sehr solide.

    #665479
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    armstrong ist erstmal gefahren. sah für mich so aus als würde er denken, dass leipheimer am hinterrad ist. dann sieht er, dass dies nicht der fall ist. fährt nach vorne, um zu schauen, ob er mittlerweile gut genug ist, fällt zurück und hilft leipheimer. heute hätte er minimum mit garzelli ins ziel fahren können. so viel scheint das alter ihm nicht angetan zu haben. aber viele andere fahrer sind auch top und 1-2 jahre jünger.

    #665480
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hab heute was gesehen, was ich noch nie vorher beobachten konnte und dabei hatten wir ja schon heisse Etappen in den letzten 100 Jahren (okay, so lange gucke ich noch nicht).

    Bei den Astanajungs hat im Nacken so komisch Plaste rausgeguckt. Halb 2 haben die in irgendeinem Vorbericht auf Rai 3 gezeigt, wie sich Leipheimer so einen ziemlich grossen Beutel voll mit Eis in den Nacken unters Trikot stopft. Na gut, wems hilft. Die Astanas waren heute jedenfalls nicht uebermaechtig.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #665481
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    es wäre natürlich auch verwunderlich gewesen, hätte sastre über eine minute rausgefahren. irgendwie lustig seine fahrweise. hielt sich in den anstiegen ziemlich weit hinten auf. bei basso`s attacken dann auch weg. und schwupss war sastre wieder an vordester front. dass zeigt uns halt eben den neuzeitlich geladenen radsport auf. vor noch ein paar jahren hätte sastre sich so eine fahrweise nicht erlauben können. beeindruckend heute sein wille und seine hartnäckigkeit. klasse !!!


    102

    #665482
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heute waren sie ja richtig lang unterwegs, glatt noch die letzten 3-4 km live gesehen. Menchov hat wohl gewonnen, denke ich. Sehe nicht wer ihm noch signifikant Zeit abnehmen soll, di Luca kam nicht weg, Sastre, ok, schöne Leistung heute, aber der müsste noch, mit dem ZF am Schluss, einiges holen. Schön wie es Basso probiert, auch wenn nur teilweise was zählbares rauskommt. Dass Leipi abkackt war fast klar, der nimmt noch mehr Zeit am Blockhaus und Vesuvio.

    Garzelli nochmal beeindruckend stark, und auch von F. Masciarelli bin ich jetzt überzeugt, der kann ein Top10-Fahrer werden.

    Quote:
    Wäre aber schon bitter, wenn seine Giro-Karriere damit endet, dass er in der letzten Woche völlig chancenlos irgendwo rumgondelt.

    Genauso siehts mittlerweile leider aus, aber man gibt ja die Hoffnung noch nicht ganz auf, vl lassen sie am Vesuv eine Gruppe schon relativ weit weg …. aber schade wärs schon für den Fahrer, der in den 00er Jahren dieses Rennen wie kein anderer geprägt hat.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 98)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.