"Ich" höre auf

Home Foren Profi-Radsport allgemein "Ich" höre auf

  • Dieses Thema hat 304 Antworten und 54 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von midas.
Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 305)
  • Autor
    Beiträge
  • #604783
    vino
    • Beiträge: 211
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Noch mal ein artikel über Ohren-Rolf. Am Mikro ist er fast noch besser als auf dem Rad, und auf dem Rad fand ich ihn schon richtig genial.

    http://www.sueddeutsche.de/,spol1/sport/weitere/artikel/615/63552/

    Spätestens beim nächsten Paris-Roubaix werde ich ihn im Fahrerfeld vermissen.

    #604784
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hm…ja; rolf aldag.

    DIE T-nutte welche dem ex- T-zuhaelter zabel am meisten einnahmen brachte.

    aldag hat wahren charakter. er verkoerperte eine art ehrlichkeit im radsport. ich denke der typ ist im aldtag noch eine nummer groesser und besser als er es auf dem rad sowieso war !


    102

    #604785
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Aldag habe ich durch Tour der Leiden lieben gelernt ;)

    Mal was anderes:

    Boonen hat laut radsport aktiv angekündigt, nur bis 30 fahren zu wollen. Seine Siege diese Saison seien so groß gewesen, dass er Angst hätte, daran nicht mehr anknüpfen zu können. Er will noch 5 Jahre Top-Leistungen zeigen und dann abdanken.
    Mal sehen, ob er wirklich zu seinem Wort stehen wird.

    #604786
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bei Cyclingnews steht das etwas anders:
    „Many riders of the last generation continued until they’re 35, but I won’t,“ the Flemish superstar told Belgian media. „I hope to give the best of myself on the highest level for the next five years, then I’ll stop.“
    „Every top sportsman has moments in his career where he performs in a unique way,“ he said. „I’ve done it this season for the first time in my career, and I hope it’s not the last time. It will be difficult, but I do like a bit of a challenge!“
    Klingt nicht gerade ängstlich.

    #604787
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera

    Quote:
    Original von opera
    ¡vale! zur sache:
    angel luis casero hängt sein rad an den nagel.
    (was aus dem alles hätte werden können, wenn er damals nicht die falsche entscheidung getroffen hätte…)

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=28881

    tja, diese meldung kam aus dem umfeld des teams…
    casero war nicht in spanien – und hat erst aus den medien davon erfahren.
    er hat dementiert: „ich will mit einem guten gefühl aufhören; und nicht aufgehört werden…“
    casero fährt anscheinend weiter…

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=28902

    … anscheinend fährt er nun doch nicht weiter. :rolleyes:

    Casero stopt dan toch

    Angel Casero, die reeds de eerste berichten van zijn afscheid ontkende, stopt dan toch. De laureaat van de Vuelta 2001 zet er na 12 seizoenen een punt achter.

    Casero heeft in die twaalf jaar enkele mooie dingen gedaan. Hij won de ronde van de toekomst in 1994, werd in ’98 en ’99 kampioen van Spanje en werd vijfde ind e Tour de France van 1999. Zijn mooiste overwinning is ongetwijfeld de zege in de ronde van eigen land, de Vuelta. Daar onttroonde hij de beloftevolle Oscar Sevilla in de afsluitende tijdrit.

    De laatste seizoenen evenaarde Casero nooit meer bovengenoemde resultaten. De 33-jarige Spanjaard had de wil nog om door te gaan, maar besloot uiteindelijk om te stoppen met wielrennen. Communidad Valenciana was zijn laatste team, zijn laatste overwinning dateerd al van 2002, toen ook in Valencia.

    Javier Castellar, de organisator van zijn „afscheidscriterium“ vindt het maar normaal dat toppers als Heras, Freire, Astarloa en anderen aanwezig zijn bij het eerbetoon aan de renner Casero. In Valencia, zijn geboorteplaats, zal Casero in november de wielersport gedag zeggen.

    wieleruitslagen.be

    #604788
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    tja sieht so aus:

    Quote:
    Finalmente, Casero ha decidido retirarse
    El valenciano Ángel Luis Casero abandonará el ciclismo el próximo 13 de noviembre, cuando dispute una nueva edición del Criterium de la Comunidad Valenciana.

    Casero manifestó en su momento, al enterarse de que su equipo había dicho que iba a abandonar la bicicleta, que a «mí nadie me retira del ciclismo y no tendré problemas en encontrar equipo para el próximo año».

    canalciclista.com

    aber vielleicht entscheidet er sich ja auch nochmal um…

    #604789
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also dann doch ne flasche ;).

    #604790
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    also dann doch ne flasche ;).

    anscheinend hat er doch keine mannschaft mehr gefunden – da macht weiterfahren wenig sinn…

    #604791
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das kommt natürlich auch drauf an, was er für ansprüche hat. der herr werner hat ja auch kein team mehr gefunden.

    #604792
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Nazon the elder retires

    Damien Nazon, the elder of the two Nazon brothers, has opted to finish his career, aged 31. The French sprinter has 33 victories to his credit, including stages in the Dauphiné Libéré, Midi Libre, Criterium International and Tour of Belgium. He won two races this year, a stage in the Tour De Picardie and one in the Circuit De La Sarthe.

    Nazon began his pro career in 1996 with Banesto, then rode for La Francaise des Jeux for three years before joining Bonjour. In 2003, Nazon stayed with that team that became Brioches la Boulangere, then joined Credit Agricole for the last two seasons of his career.

    In future, Nazon will serve as road captain, trainer and directeur sportif of the Hagueneau club in France.

    cn

    #604793
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    mariano piccoli hört anscheinend auch auf…

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=30457

    #604794
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Er hat kein passendes Team gefunden, mit dem er den Giro hätte fahren können. Es halt nur einen Erik Zabel ;)

    #604795
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ist zwar noch ein wenig früh, aber Axel Merckx wird wohl nach dieser Saison seine Karriere beenden. Er möchte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Außerdem rechnet er mit den Verantwortlichen von Davitamon ab, vor allem mit Marc Coucke.

    http://www.cyclingnews.com/news.php?id=news/2006/feb06/feb05news


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #604796
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Der Italiener Gianluca Bortolami, früherer Gewinner der Flandern- Rundfahrt und des Weltcups, hat seine Karriere als Radrennfahrer im Alter von 37 Jahren beendet, wie seine Lampre- Mannschaft am Montag bekanntgab.

    Bortolami, der seine Karriere 1990 begann, hatte eigentlich noch Vertrag für 2006. Er entschloss sich dennoch zum Rückzug aus gesundheitlichen Gründen. Der „Ronde“-Sieger von 2001 leidet an Herzrhythmusstörungen.

    In Bortolamis Palmares sind mehr als 30 Siege verzeichnet. Sein erfolgreichstes Jahr war 1994, als er im Mapei-Trikot u.a. eine Etappe der Tour de France (Rennes), den Leeds Classic, die Meisterschaft von Zürich und schließlich den Gesamtweltcup gewann. Doping war in der Karriere des früheren Festina-Profi (1997 und 1998) auch mehrfach ein Thema. 2003 war Bortolami sechs Monate gesperrt (positiv auf Kortokoide bei den Drei Tagen von De Panne). Bortolami gehörte zu den Patienten von Dr. Ferrari und war Zeuge in dem Doping-Prozess gegen den umstrittenen Sportmediziner.

    „Ich hoffe, ich werde demnächst eine andere Rolle im Radsport übernehmen“, sagte Bortolami jetzt bei seinem Abschied aus dem Peloton und er bedankte sich bei seiner Lampre-Mannschaft und deren Teamchef Giuseppe Saronni, für die er seit 2004 fuhr. Bortolamis letzter Sieg war der Giro di Romagna 2004.

    quelle: RSN

    #604797
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Einer der sehr guten Eintagesfahrer und Klassikerspezialisten muss die Waffen strecken. Gianluca Bortolami beendet sofort seine Karriere aus medizinischen Gründen. Der Körper kann wohl nicht mehr.

    wieleruitslagen.be

    #604798
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Laut c4f (die berufen sich auf verschiedene Videotexte) hat Erik Dekker seine Karriere mit sofortiger Wirkung beendet.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #604799
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich wiederhol das jetzt von oben nicht mehr.

    #604800
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sven Montgomery beendet jetzt auch sicher seine Karriere.

    http://www.radsport-aktiv.de/sport/sportnews_40446.htm


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #604801
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Sven Montgomery beendet jetzt auch sicher seine Karriere.

    http://www.radsport-aktiv.de/sport/sportnews_40446.htm

    Hat eigentlich immer zum falschen Zeitpunkt Pech gehabt! Wenn er mal in Form war, ist er wieder gestürzt. Hätte weit mehr erreichen können. Kann man verstehen, dass irgendwan die Moral nicht mehr da ist.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #604802
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Bis zu seinem Sturz bei der Tour2001 war er sicher eines der hoffnungsvollsten Talente in der Schweiz .
    Leider konnte er sich davon nie mehr richtig erholen , das schlimmste war seine mentale Blockade , die sich vor allem bei gefährlichen Abfahrten oder im Gewühle des Feldes bemerkbar machte .
    Diese Angst war sicher auch mitverantwortlich für die Stürze , in welche er immer wieder verwickelt wurde .

    Trotzdem hat er es noch fünf Jahre weiter versucht , davor habe ich den allerhöchsten Respekt .

    Bei ihm konnte man klar sehen , dass er zu höherem fähig gewesen wäre , dass gleiche gilt sicher auch für tausende von anderen Sportlern , die aus irgendwelchen Gründen nie ihr wahres Potential ausschöpfen konnten .

    So konnte er wenigstens ein paar Jahre als Profi Sportler leben und sicher auch viel lernen .

    Ich wünsche diesem Jungen alles Gute und Chapeau


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #604803
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schade

    #604804
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Um Jan Svorada war es schon still geworden in den letzten Monaten. Er beendet jetzt seine erfolgreiche Karriere in Tchechien.
    Zu seinen 77 Profisiegen ist der Sieg bei der FF 1990 mit 4 Etappensiegen in jedem Fall hinzuzufügen.

    Quote:
    Tscheche Svorada beendet seine Karriere

    PRAGA, 11.09.06 (rsn) – Der Tscheche Jan Svorada wird am Sonntag nach dem Amateur-Traditionsrennen Prag- Karlsbad-Prag seine Karriere beenden, wie der 37-Jährige am Montag erklärte. Svorada feierte in seiner Profilaufbahn 77 Siege. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Tour de France-Etappensieg 2001 in Paris sowie Tagessiege bei Giro und Vuelta.

    #604805
    MrDMC
    • Beiträge: 45
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Nach neun Jahren im Profi-Geschäft hat Zeitfahr-Spezialist Michael Rich aus Emmendingen seinen Rücktritt vom Radsport angekündigt. «Wenn nichts mehr dazwischen kommt, wird das hier mein letzter großer Auftritt sein», sagte der 36-Jährige vom Team Gerolsteiner am Sonntag vor dem Start beim Nürnberger Altstadtrennen.

    Rich konnte in seiner Laufbahn unter anderem fünf deutsche Meistertitel im Zeitfahren erringen, den letzten 2005. 1992 wurde er in Barcelona mit dem deutschen 100-km-Straßenvierer Olympiasieger. Der gebürtige Freiburger gewann drei Mal die Bayern-Rundfahrt und war auch bei der Tour de France zwei Mal am Start

    #604806
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Welch traurige Stunde für das Ventil:

    Jan Kirsipuu beendet seine glorreiche Karriere…c4f/a


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #604807
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mit ungefähr 100 Siegen einer der besten Sprinter seiner Generation.

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 305)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.