"Ich" höre auf

Home Foren Profi-Radsport allgemein "Ich" höre auf

Ansicht von 23 Beiträgen - 276 bis 298 (von insgesamt 298)
  • Autor
    Beiträge
  • #604983
    MrStylo
    • Beiträge: 72
    • Amateur
    • ★★★
    Quote:
    Original von kowi
    Moin,
    bei der Team-Präsentation in Leeds hat meinte Hr. Migels gestern,
    dass Jens Voigt Oktober in Ditzingen (?) sein letztes Rennen fährt.
    Ich habe das leider nicht ganz mitbekommen.
    Weiß hier jemand etwas genaueres dazu?

    Gruß Nico

    Er will vorher noch den Stundenweltrekord angreifen. Also so langsam geht er mir auf den Keks mit seinem Abschiedsjahr. Er war ein guter Mann, klasse Fighter und guter Roleur der auch das Glück des Tüchtigen hatte zu Beginn seiner Karriere in nem Team zu fahren ohne klaren Kapitän, welches sich über Ausreißversuche in Szene setzen musste.
    Aber teilweise wird ja so getan als würde ein grosser Campione seien Karriere beenden.

    #604984
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Petacchi hört nun endgültig auf, der Giro war sein letztes Rennen. Nun ja, die letzten 1 1/2, 2 Jahre hätte er sich im Prinzip auch sparen können.

    #604985
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    #604986
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hesjedal lässts auch gut sein nächstes Jahr. Diese Saison lief da auch nicht mehr so viel zusammen bisher, obwohl er mir letztes Jahr am Giro nochmal recht gut gefiel.

    #604987
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Coppel lässts mit 30 schon gut sein. So ein Kandidat der als Tiger gestartet und als Bettvorleger gelandet ist. Letztes Jahr dann noch beachtlicher cronoman, Berg aber schon länger nichts mehr.

    Wie lang ist das her dass der KV die Jungfranzosen in den Raum warf, 2010 oder 2011? Der erste „große“ Name davon schon weg, die Zeit vergeht ….

    #604988
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9845
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Interessiert mich jetzt, ich schau mal nach wann Coppel hier entdeckt wurde…

    Breukink hat schon 2006 nach der U23-WM erkannt: „Endlich mal wieder ein Franzose, der zeitfahren kann.“

    Dann schrieb 3 Jahre niemand etwas über ihn. Der KV hätte ihn 2009 gerne in den Meisterschaftstipp genommen, aber der Modus hat es verhindert. In der Tour-Vorschau wird ihm der „Beobachtungsstatus“ zugesprochen.

    Auch Saedelaere und Luengo stellen dann bei der Tour fest, dass dieser Coppel wohl was kann.

    Im November 2009 startet der KV die Jungzosen-Offensive und bekundet Sympathien für Coppel. Es wird ein Vergleich mit Tony de France gezogen :D


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #604989
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hm 2009 schon war das …. in den Jahren bei der Sojasonne war er am Drücker, der Jerome. Wobei auch da im letzten Jahr die Tour schon etwas enttäuschend. Krass wie es dann bei Cofidis nach unten ging.

    #604990
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Auch Goss tritt ab zum Saisonende, erst 29 der Kerl. Nach dem MSR-Sieg kam fast gar nichts mehr, obwohl er in jungen Jahren auch im Norden Potential mehr als einmal andeutete. Hat offenbar einfach keinen Bock mehr Berufsradfahrer zu sein.

    #604991
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Noch ein sehr Junger hört auf: Dominik Nerz

    Wäre interessant zu wissen, welche geundheitlichen Probleme er hat. Allerdings scheinen auch die Ärzte nicht zu wissen was er hat, symptomatisch nur seine extrem varrierenden Leistungsdaten.

    #604992
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20497
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Doping nennt man das.
    Oh, sorry, ist ja Deutscher, dann was anderes.


    Leitplanke

    #604993
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Variierende Leistungsdaten -> vielleicht war der Akku von seinem Motörchen durch, muhahaha ;-)

    Im Ernst: schade, war vor ein paar Jahren mal auf dem besten Weg zu einem soliden Top10 GKler. Hätte nicht geschadet wenn da einer aus D mal wieder ein bisschen mithalten hätte können, es gibt ja hier fast nur Sprinter und Zeitfahrer.

    #604994
    Piak
    Teilnehmer
    • Beiträge: 332
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Nun also Contador.

    Ich werde seine Fahrweise vermissen, hat Spannung gebracht.

    Dann also eine schöne letzte Vuelta

    #604995
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Jetzt stellt man sich mal vor, nach der Tourmalet-Etappe 2010 hätte einer über Andy und Contador gesagt, dass keiner von beiden jemals wieder eine Tour gewinnen wird – das wär quasi wahnsinnig gewesen.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #604996
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Talansky hört auf ?( Schien etwas mental labil, dabei letztes Jahr nochmals eine gute Vuelta. Ist ja erst 28.

    #604997
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ach ja, Pellizotti hört ja auf. Das sollte man hier nicht einfach so sang- und klanglos stehen lassen.

    Er war ja ein absoluter KV-Liebling, als er bei Alessio anfing. Er fiel dann aber irgendwann in Ungnade.

    Einer der wenigen noch aktiven Fahrer, die ziemlich zu Beginn dieses Forums bzw. des RSN-Vorgängers hier schon Thema waren ….

    #604998
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20497
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sky hört auf. Darf auch ein „ich“ sein.
    2019 die letzte Saison… wird interessant ob man einen Nachfolgesponsor findet. Und wenn, wie viel die zahlen. Gleich viel ja wohl kaum. Der KV weiss gar nicht was er lieber hätte, etwas geschwächtes Sky, oder kein Sky, alle gehen woanders hin.


    Leitplanke

    #604999
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20497
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kittel.

    Pause offiziell, Vertrag mit Katusha aufgelöst, will jetzt überlegen.
    Aber nachdem wie’s in letzter Zeit so lief, auch falls er mal zurückkommen könnte, als Topsprinter hat er aufgehört.


    Leitplanke

    #605000
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7390
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    was ich gelesen habe, wohl mentale probleme. hoffe er kommt nochmal, dann traue ich ihm noch locker 10 gt-sprintsiege zu.

    #605001
    Piak
    Teilnehmer
    • Beiträge: 332
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Kittel hört wegen Verlust an Lebensqualität durch Profileben auf. Er wird wohl irgendwann merken, dass ein normales Berufsleben auch nicht nur aus eitel Sonnenschein besteht.

    #605002
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4801
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Spilak hört auf. Erst 33, hätte schon noch 2, 3 Jahre fahren können. Dieses Jahr nicht mehr so besonders, aber als 6ter der TdS immerhin noch Wette-Punkter ….

    GTs konnte/mochte er nie. Gibt wohl nicht viele TdS-Sieger mit so einem schwachen GT-Palmares.

    #605003
    Luengo
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1139
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Leider auch Taylor Phinney. Kam sehr sympatisch rüber nach seinem Prologsieg beim Giro 2012. Habe ihn gerne im Team Time Trial gesehen.

    #605004
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20497
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Erwähnenswert:

    Dupont. Der war ja schon alt als er 2011 11. am Giro wurde… aber doch erst 31. Jetzt fertig. Viel schlechter ist er eigentlich nicht mal geworden…

    Giroresultate ab 2006
    32
    25


    20
    11
    16
    31
    16
    42
    11
    19
    20
    49
    Also 2018 mit 37 immer noch Top 20, gut

    Monfort, hat sich wie Dupont schlussendlich nie entwickelt, wie Dupot die halbe Karriere auf diesem 10-20 Niveau. 2011 6. Vuelta, danach nohc 9x top 20, nie mehr Top 10

    Breschel, hat endlich selbst auch eingesehen dass er nichts kann. Fuglsang, Breschel, von den beiden hielt der KV von Anfang an nichts. Der Fugl jetzt viel zu gut, Breschel da wo er hingehört.

    Bak: Auch so ein Monfort-Dupont typ meinte der KV, aber ne, der war nur 2006 und 2009 (dazwischen keine GT) auf diesem Niveau. 21.+16. Vuelta und Giro. Dann nicht mehr, einfach normaler Helfer.

    Vaugrenard! Konnte früher mal FW, mmh, njet, LBL war’s, aber sonst auch ein guter Hügelmann, dann war plötzlich Ende, konnte gar nichts mehr. 2010 gut, 2011 9 PCS Punkte, danach nie mehr wirlich was gebracht. Beeindruckend dass er bis 2019 fahren durfte…

    Tuft: Ein Held, seine Karriere startete mit Velotouren, nach Alaska, dazu klettern, irgendwann dann Rennen gefahren und war gut. Jahrgang 77, 2000 war er an der Tour de l’Avenir, dann 01-08 bei nordamerikanischen Contis. 09 zu Garmin, also 32 wurde er da schon. 11 ein Jahr Nordamerika wieder, dann Orica, dieses Jahr nochmal Nordamerika. Grosse Karriere, ein KV Liebling (Velotouren dann Profi gefällt dem KV halt) der aber zu selten erwähnt wurde. Nicht allzu viele Erfolge, 11 mal Zeitfahrmeister… dazu ein paar Prologe und Zeitfahren, Eneco 2x. Aber als Tempomacher war er Spitzenklasse.


    Leitplanke

    #752979
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2372
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Gehört zwar eher in einen ich höre nicht auf Thread, aber passt hier noch am besten:

    Dumoulin will wieder Radfahren. Tour de Swiss zum einrollen, nationale Meisterschaften und wäre gerne bei Olympia dabei.

    Hätte ich nicht mit gerechnet, dachte der wäre raus. Mal sehen was daraus wird.

Ansicht von 23 Beiträgen - 276 bis 298 (von insgesamt 298)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.