Milano – Sanremo

Home Foren Aktuelle Rennen Milano – Sanremo

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 59)
  • Autor
    Beiträge
  • #569345
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4927
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Was ist denn hier los, Mailand San Remo ist und es wird nur über AGR geschrieben ;-)

    #747884
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Läuft ja auch nicht sonderlich viel bisher.

    So viel der KV gesehen hat nicht mal am Capo Berta Tempo erhöht, wurde da früher nicht etwas aufs Gas gedrückt. Ohne jemanden zu distanzieren, aber einfach so….


    Leitplanke

    #747885
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Oder war das noch gar nicht Capo Berta, mmhh….


    Leitplanke

    #747886
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4927
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bescheuerte Attacke von Gougeard

    #747887
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ok, jetzt Berta.


    Leitplanke

    #747888
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Auch am richtigen Capo Berta nichts interessantes.


    Leitplanke

    #747889
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Vielleicht sollte man Le Manie wieder einbauen, jetzt doch sehr öde vor Cipressa.

    #747890
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4927
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Starker Sagan, aber Kwiatek staubt ab. War ein bisschen abzusehen, hätte ein bisschen mehr fahren können, hatte hinten ja keine Stakes drin wie Alaphilippe. Aber ok, muss man natürlich erstmal mitkommen mit Sagan.

    #747891
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4927
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, Le Manie wieder rein. Verstehe auch nicht warum raus. So reichts eigentlich ab Cipressa einzuschalten.

    #747892
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Starke Attacke von Sagan am Poggio, am Ende vielleicht den Sprint erwas zu früh lanciert. Kwiat aber auch gut, gerade nach dem schwächeren letzten Jahr.

    #747893
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Trotzdem an der Cipressa ein schöne Selektion, Poggio dann irgendwie weniger, dafür eine Gruppe durch. Und zwar nicht eine durch Sturz sondern durch Angriff.

    Sagan stark, am Schluss aber Kwiat auch ok.


    Leitplanke

    #747894
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2431
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Gerade gesehen. Kwiatkowski cool.

    Für Sagan natürlich bitter, verliert ja gerade, weil er der Stärkste ist und jeder von ihm die Hauptarbeit erwartet.

    Lustig fand ich auch den Eurosporttyp, der Kwiatkowski als der klar schlechtesten Sprinter ausgemacht hat. Klar Sagan besser. Aber Alaphilippe im flachen Sprint? Kwiatkowski kann sowas ja durchaus.

    Schön, dass es wieder bei ihm läuft. Und scheint sich ja erst mal auf die Klassiker zu konzentrieren. Was anderes macht bei Sky ja auch keinen Sinn.

    #747895
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wollte, wenn auch etwas spät und vermutlich halb ins Off gesprochen, noch etwas zu MSR sagen:

    Es wurde ja auch wieder nach der 2017er Ausgabe hier und da geschrieben, Sagan sei zwar wohl der stärkste Fahrer gewesen, sei aber in seine alten Fehler verfallen, zu viel gemacht zu haben und so am Ende nicht mehr genügend Kraft gehabt zu haben.

    Ich denke, Sagan hat 95% dessen was in einer Kette von Wichtigem zu entscheiden war richtig gemacht. Wenn man so will, hat er einen kleinen „Fehler“ gemacht, indem er etwas zu früh zum Sprint antrat. Auf den letzten 200 Metern hatte er noch etwas Spielraum vor dem Heranrasenden Feld (davor sicher nicht). Interessant dazu jetzt die Aussagen von Kwiatkowski:
    http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_102891.htm

    Also wenn der Pole das wirklich so geplant hat, dann wäre er wirklich ein taktischer Großmeister.

    #747896
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9946
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Riesenfeld noch zusammen vor dem Poggio. Würde jetzt auf Demare tippen!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747897
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9946
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Cavendish fliegt über einen Poller – das sah nicht gut aus. Frage mich was dieser Poller da soll mitten auf der Straße…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747898
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9946
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Yeah Nibali!! Starkes Ding!

    Letzter Solosieg dürfte Cancellara 2008 gewesen sein. Letzter Italiener Pozzato 2006 – wurde Mal wieder Zeit.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747899
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    NIBALI!
    Jetzt muss er mal Flandern versuchen.
    Man hatte fast das Gefühl hinten habe Sagan absichtlich nichts gemacht um Nibali gewinnen zu lassen…Egal. Darum jedenfalls ist Milano-Sanremo der beste Klassiker… Sprinter-Bergfahrer-Hügelspezialist, alle können gewinnen (nur Sagan nicht, der kann wohl zu viel)


    Leitplanke

    #747900
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nibali beim Interview. Sei eigentlich erstmal nur als Blocker für Colbrelli mitgegangen, wollte auch keinen Wechsel geben, dann gesehen dass die Lücke da war… dann ok, dann der andere da weg, ok, durchziehen.


    Leitplanke

    #747901
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2117
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der tippt der KV bei MSR einmal nicht ***** V. Nibali …. :)

    Nibali jetzt mit besseren Aussichten für das Monument-Quintrupel als Gilbert, Sagan, Avermaet? Die Roubaix-Etappe bei der Tour 2014 sah ja schon super aus. Und in Flandern hätte ich ja schon immer gerne Typen wie ihn Valverde, Evans etc gesehen. Glaub nicht, dass die da schlecht wären.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #747902
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9946
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Leclerq hatte auch die „Sagan lässt Nibali gewähren“-Theorie. Ehemalige Teamkollegen… für Sagan wäre es aus der Gruppe aber auch schwer gewesen. Sonst wurde ihm oft vorgeworfen, dass er zuviel macht.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747903
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ah, muss doch noch erwähnt werden. Ewan war hinten unglaublich klar der schnellste. Hätte der KV ihm nicht zugetraut.


    Leitplanke

    #747904
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV hatte den für MSR längst aufgegeben, vermutlich auch 2017+2016 schon nicht mehr im Tipp :D Und war an der Cipressa am Fluchen, wofür hampelt der da blöde vorne rum, reisst eh nichts…

    Und sowohl Valverde als auch Nibali sollen dieses Jahr bei RVV starten. Nibali vorhin auch im Interview wieder erwähnt (nicht er, die di Stefano)

    Hinten hat man nicht viel gesehen, aber wenn schien Sagan fast eher als Blocker zu fahren als selbst was zu versuchen.. weil eigentlich müsste er da ja einfach angreifen. Kann es sich eigentlich nciht leisten Leute wie Démare, Viviani (der war dann ncihts) etc mitzunehmen, die kann er auch schlagen, aber in der Gruppe mit Kwiatkowski und so ähnlichen sind die Chancen dann doch besser. Ok, vielleicht hat er’s mal versucht als man die Gruppe nicht sah, kann sein.


    Leitplanke

    #747905
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ist Nibali damit der erste GT-und-MSR-Sieger seit Moser 1984?

    Beeindruckend, was der Knilch schon alles gewonnen hat. Und auch gestern hat er richtig gut dagegen gehalten, obwohl er auf den letzten 2 km oft so halbschlaff auf dem Fahrrad hing, dass es aussah, er würde nichtmal alles geben. Verrücktes Rennen. :)


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #747906
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20710
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Fignon

    Und wenn man die Vuelta als GT zählt auch Jalabert…


    Leitplanke

    #747907
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2117
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Nibali-Entdecker nach ventilistischer Definition übrigens midas. Als erster ihn richtig lobend erwähnt und als erstes im Tipp hatte ihn Retendo.

    Kleines Quiz. (nicht bös gemeint natürlich)

    Von welchen Usern stammen folgende Einschätzungen über den Hai von Messina?

    Quote:
    Bei Nibali wohl der Trentino-Sieg bisher das Größte. War ja mal unverschämt jung der Nibali, aber mittlerweile doch älter geworden. Nicht die Granate, die uns einige hier versprochen haben.
    Quote:
    Sehe in Zukunft einen soliden Top10-Finisher bei GTs, aber auch nicht mehr (vielleicht ist mal ein Podium drin wenn alles zusammenläuft). Allerdings kann er auch Tagesrennen ganz gut.

    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 59)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.